Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Elly Mattiuzzo (†18): Eiskunstläuferin stirbt bei Autounfall – Freund auch tot

Auch ihr Freund ist tot  

Bericht: Italienische Eiskunstläuferin bei Autounfall gestorben

06.12.2021, 16:30 Uhr | t-online

Elly Mattiuzzo (†18): Eiskunstläuferin stirbt bei Autounfall – Freund auch tot. Symbolbild: Die Eiskunstläuferin Elly Mattiuzzo starb mit nur 18 Jahren. (Quelle: imago images/AFLOSPORT)

Symbolbild: Die Eiskunstläuferin Elly Mattiuzzo starb mit nur 18 Jahren. (Quelle: AFLOSPORT/imago images)

Ein tragischer Unfall kostete eine aufstrebende Eiskunstläuferin in Italien das Leben. Talent Elly Mattiuzzo starb auf dem Beifahrersitz im Auto ihres Freundes. Auch er ist nun tot.

Sie stand vor einer großen Karriere, doch nun ist Eiskunstlauf-Talent Elly Mattiuzzo tot. Die erst 18-Jährige kam am Samstagabend bei einem Autounfall in San Marino ums Leben. Das berichten mehrere Medien in Italien, u.a. die "Gazzetta dello Sport".

Demnach saß sie auf dem Beifahrersitz des Autos, das ihr Freund Daniele Volanti (ebenfalls 18) fuhr. Die beiden sollen gegen 21.30 Uhr in einem Fiat 500 von Borgo Maggiore in Richtung Castello di Murata unterwegs gewesen sein, als er die Kontrolle über das Auto verlor. Der Wagen geriet in den Gegenverkehr und krachte mit einem VW Golf zusammen. Das Paar starb noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer des Golf wurde verletzt. Lebensgefahr bestehe nicht. Mattiuzzo galt als großes Nachwuchstalent, nahm an der Junioren-WM 2019 teil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: