Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportWintersportSki Alpin

Wunsch von Rosi Mittermaier: Felix Neureuther äußert sich bei TV-Auftritt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKostet das Djamila die Dschungelkrone?Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextHockey: Deutschland ist WeltmeisterSymbolbild für einen TextNorovirus-Symptome bei ErwachsenenSymbolbild für einen TextTausende Ferkel sterben bei FeuerSymbolbild für einen TextPfand für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextRussische Flüchtlinge gestrandetSymbolbild für einen TextTote Schlangen bei AltkleidercontainerSymbolbild für einen TextKlopp fliegt aus dem PokalSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Absolute Premiere im DschungelcampSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neureuther spricht über Mutter Mittermaier

Von sid
Aktualisiert am 13.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Felix Neureuther: Der TV-Experte mit seiner Mutter Rosi Mittermaier und seinem Vater Christian vor wenigen Jahren.
Felix Neureuther: Der TV-Experte mit seiner Mutter Rosi Mittermaier vor wenigen Jahren. (Quelle: via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vergangene Woche ist die frühere Skirennläuferin Rosi Mittermaier gestorben. Ihr Sohn Felix Neureuther spricht nun im Rahmen seines TV-Jobs über sie.

Felix Neureuther und seine Familie suchen nach dem Tod von Rosi Mittermaier den Weg zurück in den Alltag. "Es ist eine sehr schwere Zeit für uns", sagte der ARD-Experte am Rande des Super-G im Schweizer Wengen, aber "es muss auch bei uns zu Hause ein Stück weit Normalität einkehren. Das ist ganz wichtig im Prozess der tiefen Trauer."

Es sei der "ganz explizite Wunsch" seiner am 4. Januar im Alter von 72 Jahren verstorbenen Mutter gewesen, dass er seinen Expertenjob bald wieder aufnehme. "Sie hat gesagt: Felix, fahre nach Wengen und genieße es!"

"Gut, hier zu sein, und absolut im Sinne der Mama"

Wengen sei "ein Kraftort" für die Familie, berichtete Neureuther. Sein Vater Christian holte dort zwei Siege, auch er selbst sei dort "ein paar Mal nicht ganz so schlecht gefahren", und Rosi Mittermaier stand im nahen Grindelwald mehrfach auf dem Podium.

"Deswegen ist es gut, hier zu sein, und absolut im Sinne der Mama", sagte Neureuther, der sich "sehr dankbar" für die große Anteilnahme zeigte. Diese beweise, "dass die Mama viele Dinge richtig gemacht hat".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Slalom-Sensation: DSV-Star siegt vor Shiffrin
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
ARDFelix NeureutherSuper-G
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website