Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Garmisch-Partenkirchen: Viktoria Rebensburg gewinnt die Heim-Abfahrt


Überraschung bei der Abfahrt  

Viktoria Rebensburg gewinnt das Heimrennen in Garmisch

08.02.2020, 13:13 Uhr | t-online, dpa

Garmisch-Partenkirchen: Viktoria Rebensburg gewinnt die Heim-Abfahrt. Sieg im Heimrennen: Dank einer starken Abfahrt steht Viktoria Rebensburg in Garmisch ganz oben auf dem Podest. (Quelle: imago images)

Sieg im Heimrennen: Dank einer starken Abfahrt steht Viktoria Rebensburg in Garmisch ganz oben auf dem Podest. (Quelle: imago images)

Eine Woche nach Thomas Dreßen hat auch Skirennläuferin Viktoria Rebensburg beim Heim-Weltcup triumphiert. Die 30-Jährige raste auf der Kandahar zu ihrem ersten Abfahrtstriumph.

Rebensburg, zuletzt beim Super-G Anfang Dezember in Lake Louise erfolgreich, ist die erste deutsche Abfahrtssiegerin in Garmisch-Partenkirchen seit Maria Höfl-Riesch vor zehn Jahren. In Abwesenheit der Gesamtweltcupführenden Mikaela Shiffrin (USA), die nach dem Tod ihres Vaters auf einen Start in "GAP" verzichtete, landeten Federica Brignone (Italien/+0,61 Sekunden) und Ester Ledecka (Tschechien/+0,83) hinter Rebensburg auf dem Podest.

"Ich hab das beim Fahren nicht so gedacht, weil es nicht so einfach war. Aber meine Ski waren Wahnsinn", sagte Rebensburg in der ARD. Mit Blick auf ihren Ärger mit Alpindirektor Wolfgang Maier sagte die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010: "Es war wichtig für mich, dass ich bei mir bleibe, mich aufs Skifahren konzentriere. Das war die ersten Tage natürlich nicht ganz einfach."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur DPA

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: