Sie sind hier: Home > Themen >

Adipositas

Thema

Adipositas

Bauchfett loswerden: Tipps – so schrumpft das Fett wirklich

Bauchfett loswerden: Tipps – so schrumpft das Fett wirklich

Bauchfett ist nicht nur ein optisches Problem, es schadet auch Ihrer Gesundheit. Ab wann das viszerale Fett gefährlich ist und wie man Bauchfett loswerden kann. Übergewicht ist immer ungesund Auch wenn sich der Mythos hartnäckig hält – es gibt kein gesundes ... mehr
Coronavirus und Adipositas: Ist Fettleibigkeit ein Risikofaktor?

Coronavirus und Adipositas: Ist Fettleibigkeit ein Risikofaktor?

Bisher ist bekannt, dass vor allem Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen schwerer an Covid-19 erkranken. Eine amerikanische Studie zeigte aber, dass Fettleibigkeit sogar gefährlicher als Asthma oder COPD sein könnte.  Dass starkes ... mehr
Magenverkleinerung gegen Fettleibigkeit: Methoden, Kosten und Gefahren

Magenverkleinerung gegen Fettleibigkeit: Methoden, Kosten und Gefahren

Immer mehr übergewichtige Patienten entscheiden sich für eine Magenverkleinerung. Viele hoffen auf eine schnelle Gewichtsreduktion und blenden mögliche Risiken aus. Wann eine Magenoperation infrage kommt. Die Magenverkleinerung ist ein drastischer Schritt, um Gewicht ... mehr
Herzschwäche: Regionale Unterschiede stellen Forscher vor Rätsel

Herzschwäche: Regionale Unterschiede stellen Forscher vor Rätsel

Die Zahl der Krankenhauseinweisungen aufgrund von Herzschwäche haben in den letzten Jahren zugenommen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass der Osten schwerer betroffen ist als der Westen. Woran liegt das? Herzschwäche ist im Osten viel weiter verbreitet und es sterben ... mehr
Fettleibigkeit: Hier leben die dicksten Menschen Deutschlands

Fettleibigkeit: Hier leben die dicksten Menschen Deutschlands

Ein deftiger Braten, gutes Bier oder hausgemachte Wurstspezialitäten – die Voraussetzungen, um in Deutschland ein wenig mehr auf den Rippen zu haben, sind zweifelsfrei gegeben. Doch wo leben die dicksten Deutschen? In Mecklenburg-Vorpommern ist der Anteil fettleibiger ... mehr

So hoch ist der Fast-Food-Konsum bei Jugendlichen

Schnell und lecker, durch viel Zucker, Fett und Geschmacksverstärker – gerade bei Jugendlichen soll Junk Food eine beliebte Mahlzeit sein. Das Robert Koch-Institut hat nun veröffentlicht, wie hoch der Konsum wirklich ist. Fast jeder vierte Jugendliche in Deutschland ... mehr

Die Rache des süßen Lebens: So übergewichtig ist Deutschland

München (dpa/tmn) - Wer ist eigentlich dick? "Dick ist ein umgangssprachlicher Begriff, der nicht wirklich definiert ist", sagt Prof. Hans Hauner, Leiter des Else-Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin in München. Liegt der sogenannte Body-Mass-Index ... mehr

Deutschland: Die Bevölkerung wird immer dicker – Ärzte warnen

Schon im Kindesalter kann der Stoffwechsel falsch programmiert werden – mit fatalen gesundheitlichen Folgen. Dagegen kann jeder Einzelne etwas tun. Wer ist eigentlich dick? "Dick ist ein umgangssprachlicher Begriff, der nicht wirklich definiert ... mehr

Wer im mittleren Alter stark abnimmt, könnte früher sterben

Viele Menschen nehmen im Laufe ihres Lebens immer mal wieder an Gewicht zu und ab. Forscher haben nun herausgefunden, dass sich Gewichtsschwankungen auf das Sterberisiko auswirken.  Wer unter Über- oder Untergewicht leidet, gefährdet seine Gesundheit ... mehr

Blutdruck bei Kindern: Diese Werte sind normal

Bluthochdruck ist zunehmend auch ein Problem bei Kindern und Jugendlichen. Nach Angaben des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte sind bereits vier Prozent der Vorschulkinder und sogar zehn Prozent der Schüler davon betroffen. Mit unserer Tabelle ... mehr

Körperfettanteil: Wie viel ist optimal?

Körperfett ist schlecht. So zumindest glauben viele und denken an prall gefüllte Fettzellen, die der Gesundheit schaden. Doch der Körper braucht Fett. Wie viel gesund ist und wann man abnehmen sollte und warum wir ohne Fett ebenfalls krank werden, erfahren ... mehr

WHO: Stillen senkt das Risiko von Kindern für Fettleibigkeit

Stillen oder nicht? Und wenn ja, wie lange? Diese Fragen stellen sich werdende Mütter. Neue Studien zeigen, welchen Einfluss Muttermilch auf die Gesundheit und die Entwicklung von Babys hat. Im Kampf gegen Fettleibigkeit von Kindern  hat die Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Zunahme der Fettleibigkeit: Eltern unterschätzen oft Grad des Übergewichts ihrer Kinder

Nottingham (dpa) - Viele Eltern dicker Kinder sehen ihren Nachwuchs nicht als übergewichtig oder gar fettleibig an. Mehr als die Hälfte der Eltern mit dickem Nachwuchs unterschätzt Forschern zufolge dessen Grad an Übergewicht. Auch die Mädchen und Jungen kannten ihren ... mehr

So nehmen Hund und Katze artgerecht ab

Zu wenig Bewegung, zu viele Kalorien: Das sind in den meisten Fällen die Ursachen für Übergewicht auch bei Haustieren. Schön ist das für die dicken Vierbeiner nicht, zumal sich ihre Zeit auf Erden damit deutlich verkürzt. Es ist ein Teufelskreis ... mehr

Stoffwechseldiät: Was können die verschiedenen Konzepte?

Stoffwechseldiäten sollen die Verdauung ankurbeln und die Fettverbrennung anregen. Es gibt verschiedene Formen. Dazu zählt die Blutgruppendiät, das Programm Metabolic Balance oder die Genotyp-Diät. Funktionieren diese Abnehmkonzepte?  Sogenannte ... mehr

Schönheits-OP für Männer: Dafür legen sich Männer unters Messer

Auch Männer sind eitel. Von der Entfernung von überflüssigem Brustgewebe (Gynäkomastie) über die Korrektion von Schlupflidern durch Oberlidstraffung bis zur Absaugung von Fettgewebe am Bauch durch Liposuktion lassen sich Männer ihr Aussehen einiges kosten ... mehr

Neue Studie: Lässt Übergewicht das Gehirn schrumpfen?

Übergewicht schädigt die Gesundheit. Es begünstigt etwa Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Forscher gingen nun der Frage nach, ob auch das Gehirn von den Extra-Pfunden in Mitleidenschaft gezogen wird. Britische Forscher berichten in der Onlineausgabe ... mehr

Frank Rosin: Fernsehkoch hat selbst Adipositas

Frank Rosin beim Arzt: So kämpft der Fernsehkoch gegen Übergewicht. (Quelle: kabel eins) mehr

Studie mit 12.000 Teilnehmern: Abnehmpille macht Übergewichtigen Hoffnung

Abnehmen ist viele Menschen eine der schwierigsten Aufgaben, die es gibt. Nur Gewichthalten ist noch schwieriger. Die Rate der übergewichtigen und adipösen Menschen nimmt stetig zu. Eine wirksame und vergleichsweise risikoarme Abnehmpille ... mehr

Gesundheit: Schilddrüse nur selten Grund für Übergewicht bei Kindern

Berlin (dpa/tmn) - Ist ein Kind übergewichtig, vermuten manche Eltern hormonelle Störungen als Ursache. Vor allem eine gestörte Schilddrüsenfunktion hätten sie dann im Verdacht, sagt Sven Diederich, Experte der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie ... mehr

Übergewicht: Hunde verhalten sich ähnlich wie Menschen

Haustiere wie Hunde und Katzen sind häufig zu dick – und das sind auch viele ihrer Herrchen und Frauchen. Noch dazu verhalten sich Mensch und ihr Tier oft ähnlich, das berichten Forscher. Übergewichtige Hunde legen ein ähnliches Verhalten an den Tag wie auch manche ... mehr

Fettleibigkeit: Zahl der Patienten hat sich verdoppelt

Die Zahl der unter Fettleibigkeit leidenden Patienten in NRW-Krankenhäusern hat sich in einem Zeitraum von fünf Jahren nahezu verdoppelt. Im Jahr 2016 wurden 5149 Menschen mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen registriert, die wegen der Adipositas stationär behandelt ... mehr

Was wirklich gegen Übergewicht hilft

Bei manchen liegt Übergewicht in den Genen, andere ernähren sich falsch. Dauerhaft Gewicht zu verlieren, ist schwer – und nicht immer nur eine Frage des Willens. Was helfen kann: Gemüse, Eiweiß und ein paar psychologische Tricks. Iss, so viel du kannst: So lautet ... mehr

Darum fördert Übergewicht Krebs

Dicke Menschen haben ein schwerwiegendes Problem: Neben Diabetes Typ 2, Bluthochdruck und Schlaganfall ist auch ihr Risiko für bestimmte Krebsarten erhöht. Welche Tumoren begünstigt werden und was dabei im Körper passiert, ist wissenschaftlich belegt. Im Rahmen einer ... mehr

Adipositas: Schon geringes Übergewicht fördert Herzerkrankungen

Eine groß angelegte Studie aus Schottland widerlegt das sogenannte Adipositas-Paradoxon. Bereits minimales Übergewicht kann demnach das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigern. Schon geringes Übergewicht erhöht einer großen Studie zufolge das Risiko ... mehr

Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen

Was wäre, wenn ungesunde Lebensmittel teurer wären als gesunde? Vermutlich würden viele Verbraucher sich dann häufiger für die gewichtsfreundliche Variante entscheiden – so lautet zumindest die These von Wissenschaftlern der Universität Hamburg. Eine unterschiedlich ... mehr

Übergewicht bei Kindern reduzieren: Diese Tipps helfen Eltern

Stellen Eltern fest, dass ihr Kind übergewichtig ist, sollten sie sofort seine Ernährung umstellen. Wie das gelingen kann, lesen Sie hier. Eltern sollten möglichst schnell reagieren, wenn das eigene Kind ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Stellen ... mehr

Keine Vertragsverlängerung bei Übergewicht rechtens

Wer stark übergewichtig ist, hat es nicht leicht: Er ist stärker gefährdet, bestimmte Krankheiten zu bekommen, entspricht nicht dem Schönheitsideal und kann sich im Berufsleben auch nicht ohne Weiteres auf das Allgemeine Gleichstellungsgesetz berufen, wie ein aktuell ... mehr

Fast jeder dritte Mensch hat Übergewicht

Die Rate der Fettleibigen ist rasant gestiegen. Vor allem Kinder haben zugelegt. Weltweit sind mehr als zwei Milliarden Menschen übergewichtig oder sogar fettleibig. In fast allen Ländern der Erde bringen die Menschen seit Jahren mehr und mehr auf die Wage. Die Daten ... mehr

Dieser Stoff könnte Fettleibigkeit vorhersagen

Warum bleiben manche Menschen dünn und andere werden dick? Forscher haben einen Stoff entdeckt, der mit Fettleibigkeit in Zusammenhang steht. Der süße Vorbote könnte eine einsetzende Fettleibigkeit schon frühzeitig anzeigen. Biomarker zeigt Fettleibigkeit an Ein Stoff ... mehr

Bauchfett: Das macht den Bauch zur gefährlichen Problemzone

Eine Plauze ist gefährlich. Neben den Kilos birgt das Bauchfett ein weiteres Risiko: Es bildet gefährliche Entzündungsstoffe. Zudem steigt bei Dickleibigen die Gefahr, eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu entwickeln. Doch auch Diabetes Typ 2 und bestimmte Tumorerkrankungen ... mehr

So nehmen Männer ab

Bierbauch und Doppelkinn – zwei Drittel der deutschen Männer tendieren zum Übergewicht. Wie kann Man(n) schnell Pfunde verlieren? wanted.de hat einen Experten befragt. Frauen stecken ja quasi ständig in einer Diät. Salat statt Steak, Eiweiß-Rührei statt sattem ... mehr

Cheat-Day-Diäten funktionieren nur bedingt

Diäten mit einem so genannten Cheat Day – einem Schummel-Tag, an dem alles erlaubt ist – funktionieren meist nur kurzfristig. Sie haben einen Haken und bergen Gefahren. Sechs Tage Diät halten und an einen Tag genießen worauf man Lust hat. Bei einer sogenannten ... mehr

Adipositas: In Deutschland werden Fettleibige häufig ausgegrenzt

Fettleibige Menschen haben ein sprichwörtlich schweres Los. Sie kämpfen nicht nur gegen Pfunde, sondern auch gegen massive Vorurteile. Darunter die weit verbreitete Meinung: Fettleibige seien selbst schuld an ihrer Situation. Fettleibigkeit (Adipositas) kann krank ... mehr

Studie mit Teenagern: So lernen Jugendliche gesunde Ernährung

Wie man Jugendliche von gesundem Essen überzeugen kann, wollen Eltern schon lange wissen. US-Forscher haben dazu einen Versuch gestartet. Kampagnen für gesunde Ernährung sind bei Jugendlichen wirksamer, wenn sie an Werte appellieren, die bei dieser Altersgruppe ... mehr

Adipositas - was ist das?

Wann wird bei Kindern von Übergewicht, wann von Adipositas gesprochen? Diese Abgrenzung ist wichtig, weil die Einstufung als "adipös" eine Reihe von medizinischen Maßnahmen betrifft. In Deutschland sind laut Statistischem Bundesamt zwei Millionen Kinder und Jugendliche ... mehr

Diabetes schon bei Kindern und Jugendlichen

Altersdiabetes wurde früher der Typ-2- Diabetes genannt, weil in der Regel nur Menschen ab 40 Jahren daran erkrankten. Das hat sich stark geändert. "Es gibt schon Fünfjährige mit einem klassischen Altersdiabetes", sagt der Mediziner Prof. Peter Schwarz ... mehr

Barmer warnt: Adipositas wird in Deutschland zum Massenphänomen

Immer mehr Deutsche sind fettleibig und lassen sich den Magen verkleinern  - als letzte Chance, ihr Gewicht zu reduzieren. Das geht aus dem aktuellen Krankenhausreport der Barmer GEK hervor.  Demnach versechsfachten sich die chirurgischen Eingriffe bei Versicherten ... mehr

Studie belegt: Übergewicht senkt Lebenserwartung

Dass überschüssige Pfunde nicht unbedingt der Gesundheit zuträglich sind, weiß jeder. Doch starkes Übergewicht erhöht nicht nur das Risiko für zahlreiche Krankheiten. Eine internationale Studie, die im Fachblatt "The Lancet" veröffentlicht wurde, zeigt: Dicke sterben ... mehr

Braunes Fett im Körper aktivieren: So hilft das Fett beim Abnehmen

Fett ist nicht gleich Fett. Neben dem weißen Fettgewebe, das sich in lästigen Speckpolstern zeigt, gibt es auch das braune. Anders als die weiße Variante verbrennt es Kalorien statt sie zu speichern. Diesen Effekt wollen Forscher aus Leipzig nutzen ... mehr

Übergewicht und Untergewicht werden zur Normalität

Der Welternährungsreport 2016 zeigt einen bedenklichen Trend: "Wir leben in einer Welt, in der es die neue Normalität ist, fehlerhaft ernährt zu sein", erklärt Lawrence Haddad vom Internationalen Forschungsinstitut für Ernährungspolitik. Dafür zahlen nicht ... mehr

Moppelchen beweist ungeahnte Fähigkeiten

Moppelchen beweist ungeahnte Fähigkeiten mehr

Fettleibigkeit: Magen-OP ist für Fettleibige oft der letzte Ausweg

Immer mehr Menschen mit Fettleibigkeit legen sich für eine Gewichtsreduktion unter das Messer. Nur ein teurer Trend oder sinnvolle Therapie? Für viele Betroffene ist eine Magenoperation der letzte Ausweg. Wann sie sinnvoll ist und für wen sie sich eignet ... mehr

Adipositas: Schon ein bisschen abnehmen tut der Gesundheit gut

Herzerkrankungen, Diabetes, verschleißte Gelenke – starkes Übergewicht ( Adipositas) verursacht eine Vielzahl von Krankheiten. Aus Angst vorm Scheitern fangen viele der Betroffenen aber keine  Diät an. Dabei können schon fünf Prozent weniger Gewicht Gesundheit ... mehr

WHO-Studie: 41 Mio. Kleinkinder leiden an Übergewicht

Weltweit leiden etwa 41 Millionen Kinder unter fünf Jahren an Übergewicht. Das geht aus einer Studie im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) hervor. Auch für Deutschland fordern Experten Beschränkungen für die  Lebensmittelindustrie und verbindliche Standards ... mehr

Übergewicht: Menschen mit Adipositas können auch kerngesund sein

Starkes Übergewicht gilt als Risikofaktor für die Gesundheit. Allerdings liefert der Body Mass Index ( BMI) oft falsche Rückschlüsse über den körperlichen Zustand, kritisieren amerikanische Forscher der University of California in Los Angeles. In einer Studie ... mehr

So viel dürfen Frauen in der Schwangerschaft zunehmen

Werdende Mütter brauchen mehr Kalorien als nicht-schwangere Frauen, damit sich das ungeborene Kind gut entwickeln kann. Sie sollten allerdings nicht wahllos drauflos essen, denn das Gewicht zu Beginn der Schwangerschaft hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit ... mehr

Trotz Adipositas: Mehrheit der Deutschen gegen "Zuckersteuer"

Der Gesundheit ist es nicht förderlich, viel Süßkram zu essen. Das wissen die meisten Deutschen - und dennoch naschen sie ungehemmt weiter. Sollte der Staat darum Schokolade und Bonbons über eine "Zuckersteuer" teurer machen? Diese Idee kommt im Volk nicht ... mehr

Adipositas-Studie: Übergewicht fördert Krankheit und Depression

Dass Übergewicht nicht gesund ist, ist bekannt. Jetzt fanden Adipositas-Forscher der Universität Leipzig in einer Studie heraus, dass Fettleibigkeit nicht nur körperlich krank macht, sondern auch Depressionen verursachen kann. Die gute Nachricht ... mehr

Adipositas: Übergewicht in jungen Jahren kostet Lebenszeit

Dass Übergewicht verschiedene Krankheiten fördert, ist nicht neu. Kanadische Forscher haben nun errechnet, wie viele Lebensjahre Männer und Frauen durch die Speckrollen verlieren. Besonders gravierend wirken sich überflüssige Kilos in jungen Jahren ... mehr

Übergewicht und Fettleibigkeit steigern Krebsrisiko

Ein hohes Körpergewicht hat zahlreiche negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Eine neue Studie zeigt nun, dass Übergewicht und Fettleibigkeit auch die Entwicklung bestimmter Krebsarten begünstigen. Die Forscher schätzen, dass etwa 500.000 aller Neuerkrankungen ... mehr

Übergewicht bei Kindern: "Du bist zu dick" ist ein Killersatz

Es klingt wie eine selbsterfüllende Prophezeiung: Wenn Mädchen von Eltern oder Freunden als zu dick bezeichnet werden, haben sie als Erwachsene tatsächlich ein höheres Risiko für Übergewicht. Das ist das Fazit einer US-amerikanischen Studie, an der knapp ... mehr

Adipositas wird in neuen Leitlinien als Krankheit definiert

Tipps zum Abnehmen gibt es viele, doch nur wenige beruhen auf seriösen Erkenntnissen. Um Licht in den Dschungel der Diät-Empfehlungen zu bringen, hat die Deutsche Adipositas-Gesellschaft nun ihre Leitlinien zur Behandlung von Fettleibigkeit ... mehr

Übergewicht: Ein Drittel der Weltbevölkerung ist zu dick

Wer zu viel wiegt, erkrankt eher an Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Leiden. Eine neue Studie zeigt nun, dass die Zahl der übergewichtigen Menschen weltweit in den vergangenen Jahrzehnten drastisch gestiegen ist. So ist jeder zweite Deutsche Erwachsene ... mehr

Dicke Kinder kosten das Gesundheitssystem 10.000 Euro im Jahr

Adipositas in der Kindheit verursacht medizinische Mehrkosten von knapp 14.000 Euro pro Kind und Jahr über die ganze Lebenszeit hinweg, verglichen mit einem normalgewichtigen Kind, haben Forscher der amerikanischen Duke University errechnet. In Deutschland belaufen ... mehr
 
1


shopping-portal