Sie sind hier: Home > Themen >

Adipositas

Thema

Adipositas

Übergewicht bei Kindern:

Übergewicht bei Kindern: "Du bist zu dick" ist ein Killersatz

Es klingt wie eine selbsterfüllende Prophezeiung: Wenn Mädchen von Eltern oder Freunden als zu dick bezeichnet werden, haben sie als Erwachsene tatsächlich ein höheres Risiko für Übergewicht. Das ist das Fazit einer US-amerikanischen Studie, an der knapp ... mehr
Adipositas wird in neuen Leitlinien als Krankheit definiert

Adipositas wird in neuen Leitlinien als Krankheit definiert

Tipps zum Abnehmen gibt es viele, doch nur wenige beruhen auf seriösen Erkenntnissen. Um Licht in den Dschungel der Diät-Empfehlungen zu bringen, hat die Deutsche Adipositas-Gesellschaft nun ihre Leitlinien zur Behandlung von Fettleibigkeit ... mehr
Übergewicht: Ein Drittel der Weltbevölkerung ist zu dick

Übergewicht: Ein Drittel der Weltbevölkerung ist zu dick

Wer zu viel wiegt, erkrankt eher an Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Leiden. Eine neue Studie zeigt nun, dass die Zahl der übergewichtigen Menschen weltweit in den vergangenen Jahrzehnten drastisch gestiegen ist. So ist jeder zweite Deutsche Erwachsene ... mehr
ABSI statt BMI: Neues Messverfahren soll Body Mass Index ersetzen

ABSI statt BMI: Neues Messverfahren soll Body Mass Index ersetzen

Bin ich wirklich zu dick? Diese Frage wird in der Regel mit dem Body Mass Index ( BMI) beantwortet. Zwar steht der Index, der Größe und Gewicht berücksichtigt, schon länger in der Kritik. Doch Alternativen wie beispielsweise die Waist-to-Height-Ratio ... mehr
US-Studie: Übergewichtige Mädchen kommen früher in die Pubertät

US-Studie: Übergewichtige Mädchen kommen früher in die Pubertät

Übergewicht bei Kindern kann die Geschlechtsreife beschleunigen. Wissenschaftler aus Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio stellten in einem in der Zeitschrift "Pediatrics" erschienen Artikel einen Zusammenhang zwischen dem Body-Mass-Index (BMI) und einem frühen Beginn ... mehr

Dicke Kinder: Ein Tsunami für das Gesundheitssystem

Übergewicht bei Kindern , sei ein "Tsunami für das Gesundheitssystem", warnen Experten. Deutschlands Kinder sind zu dick, zu unbeweglich und ernähren sich ungesund. Das ist seit langem bekannt. Trotz vieler Studien und Programme ist eine positive Wende nicht in Sicht ... mehr

Shred-Diät: Kann man die Pfunde einfach wegschreddern?

Zwei Kleidergrößen weniger in sechs Wochen: Das verspricht die so genannte Shred- Diät - ein neuer Abnehm-Trend aus den USA. Mit sieben Mini- Mahlzeiten am Tag sollen die Pfunde schmelzen. Die Abstände zwischen dem Essen sind dabei genau festgelegt, so soll angeblich ... mehr

Dicke Kinder kosten das Gesundheitssystem 10.000 Euro im Jahr

Adipositas in der Kindheit verursacht medizinische Mehrkosten von knapp 14.000 Euro pro Kind und Jahr über die ganze Lebenszeit hinweg, verglichen mit einem normalgewichtigen Kind, haben Forscher der amerikanischen Duke University errechnet. In Deutschland belaufen ... mehr

Übergewicht und Fettleibigkeit steigern Krebsrisiko

Ein hohes Körpergewicht hat zahlreiche negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Eine neue Studie zeigt nun, dass Übergewicht und Fettleibigkeit auch die Entwicklung bestimmter Krebsarten begünstigen. Die Forscher schätzen, dass etwa 500.000 aller Neuerkrankungen ... mehr

So viel dürfen Frauen in der Schwangerschaft zunehmen

Werdende Mütter brauchen mehr Kalorien als nicht-schwangere Frauen, damit sich das ungeborene Kind gut entwickeln kann. Sie sollten allerdings nicht wahllos drauflos essen, denn das Gewicht zu Beginn der Schwangerschaft hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit ... mehr

Fettleibigkeit nimmt zu: Operationen stellen Gesundheitssystem vor Probleme

Immer mehr übergewichtige Patienten sehen eine Operation als den letzten Ausweg aus ihrer Fettleibigkeit. Viele bekommen ihr Gewicht nicht mehr in den Griff und legen sich deshalb unters Messer. Die Zahl der Eingriffe wächst, die Kosten steigen. Das Gesundheitssystem ... mehr

Idefics-Studie: Deutsche Kinder nicht mehr die dicksten Europas

Der deutsche Nachwuchs ist nicht mehr der dickste in Europa. Das ergab die neue sogenannte Idefics-Studie, die mit 16.200 Teilnehmern aus acht Ländern größte Erhebung in der EU zur Kinderernährung, wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtete. Demnach erwiesen ... mehr

Adipositas: Fast jeder Vierte ist fettleibig

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter extremem Übergewicht. "Insgesamt ist fast ein Viertel der deutschen Bevölkerung adipös", sagte die Kongresspräsidentin der Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft, Professor Martina de Zwaan, am Freitag ... mehr

Magen-OP: Einzige Chance bei fettsüchtigen Kindern

Wenn Teenager 150 Kilo auf die Waage bringen, werden sie nicht nur gehänselt. Folgeerkrankungen machen ihnen das Leben schwer. Kinderchirurgen sehen bei Adipositas inzwischen in einer Magenoperation den einzigen Ausweg - trotz des gravierenden Eingriffs. Dennoch ... mehr

Dieser Stoff könnte Fettleibigkeit vorhersagen

Warum bleiben manche Menschen dünn und andere werden dick? Forscher haben einen Stoff entdeckt, der mit Fettleibigkeit in Zusammenhang steht. Der süße Vorbote könnte eine einsetzende Fettleibigkeit schon frühzeitig anzeigen. Biomarker zeigt Fettleibigkeit an Ein Stoff ... mehr

Cholesterinspiegel schon bei Kindern prüfen lassen

Schon bei Kindern sollte man regelmäßig die Blutwettwerte bestimmen lassen. Das gelte "insbesondere bei Kindern mit ungesunden Lebensgewohnheiten, Übergewicht, Zuckererkrankung oder Verwandten mit erhöhtem Cholesterinspiegel", rät Hermann Josef Kahl vom Berufsverband ... mehr

Heizen macht dick: Kälte fördert die Fettverbrennung

Das zu starke Heizen der eigenen vier Wände schadet der Figur: Was zunächst absurd klingt, ist das Ergebnis einer Studie des University College London. Demnach bremst eine hohe Umgebungstemperatur die Fettverbrennung und trägt somit dazu bei, dass man schneller zunimmt ... mehr

Fettleibigkeit bei Kindern: Forscher warnen in Studie vor den Folgen

Fettleibige Kinder könnten später ein höheres Risiko für gefährliche Krankheiten haben als bisher gedacht. Sie zeigen zum Teil schon sehr früh organische Schäden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team um Claire Friedemann von der Universität Oxford (England) in einer ... mehr

IDEFICS-Studie: Einzelkinder häufiger übergewichtig

Man sagt Einzelkindern nach, sie seien egoistisch, verwöhnt und besserwisserisch - und jetzt auch das noch: Laut einer europäischen Studie in acht Ländern mit insgesamt 12.700 Kindern haben Einzelkinder zudem ein höheres Risiko für Übergewicht als Kinder ... mehr

Stillen könnte vielen Säuglingen das Leben retten

Einer Harvard-Studie zufolge bringt das Stillen für Neugeborene eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Der Untersuchung zufolge schützt es vor vielen Krankheiten - und könnte letztlich allein in den USA jährlich 900 Kinder vor dem Tod bewahren. Viele Frauen entscheiden ... mehr

Lehrerverband fordert Gewichtskontrollen für Schüler

Angesichts immer mehr übergewichtiger Menschen hat der Deutsche Lehrerverband schärfere Maßnahmen zur Vorbeugung schon an Schulen gefordert. Verbandspräsident Josef Kraus verlangte in der "Bild"-Zeitung eine stärkere Einbindung ... mehr

Fettleibigkeit: Zahl der Patienten hat sich verdoppelt

Die Zahl der unter Fettleibigkeit leidenden Patienten in NRW-Krankenhäusern hat sich in einem Zeitraum von fünf Jahren nahezu verdoppelt. Im Jahr 2016 wurden 5149 Menschen mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen registriert, die wegen der Adipositas stationär behandelt ... mehr

Studie mit Teenagern: So lernen Jugendliche gesunde Ernährung

Wie man Jugendliche von gesundem Essen überzeugen kann, wollen Eltern schon lange wissen. US-Forscher haben dazu einen Versuch gestartet. Kampagnen für gesunde Ernährung sind bei Jugendlichen wirksamer, wenn sie an Werte appellieren, die bei dieser Altersgruppe ... mehr

Cheat-Day-Diäten funktionieren nur bedingt

Diäten mit einem so genannten Cheat Day – einem Schummel-Tag, an dem alles erlaubt ist – funktionieren meist nur kurzfristig. Sie haben einen Haken und bergen Gefahren. Sechs Tage Diät halten und an einen Tag genießen worauf man Lust hat. Bei einer sogenannten ... mehr

Adipositas: In Deutschland werden Fettleibige häufig ausgegrenzt

Fettleibige Menschen haben ein sprichwörtlich schweres Los. Sie kämpfen nicht nur gegen Pfunde, sondern auch gegen massive Vorurteile. Darunter die weit verbreitete Meinung: Fettleibige seien selbst schuld an ihrer Situation. Fettleibigkeit (Adipositas) kann krank ... mehr

So ungesund sind Fruchtsäfte

Apfelsaft kann zum Gesundheitsrisiko werden. Nachdem in den USA eine Diskussion über mögliche Rückstände entbrannt war, haben sich Ernährungsexperten des Fruchtsaftgetränks erneut angenommen. Das Fazit: Nicht unbedingt die potenziellen Rückstände lösen Alarm ... mehr

Übergewicht: Auch ein bisschen Speck schadet

Ein bisschen Speck ist gesund - davon waren bisher sogar Wissenschaftler überzeugt. Doch nach neuesten Erkenntnissen ist auch schon leichtes Übergewicht schädlich und erhöht das Risiko für einen frühen Tod. Das ergab die Auswertung von 19 Studien an fast 1,5 Millionen ... mehr

Adipositas: Fettleibigkeit wird zur weltweiten Epidemie

Gesundheitsexperten schlagen Alarm: Fettleibigkeit ( Adipositas) nimmt weltweit Ausmaße einer Epidemie an. Mehr als 1,5 Milliarden erwachsene Menschen auf der Welt haben laut einer Studie der Universität Melbourne Übergewicht. Hinzu kommen 500 Millionen Fettleibige ... mehr

Barmer warnt: Adipositas wird in Deutschland zum Massenphänomen

Immer mehr Deutsche sind fettleibig und lassen sich den Magen verkleinern  - als letzte Chance, ihr Gewicht zu reduzieren. Das geht aus dem aktuellen Krankenhausreport der Barmer GEK hervor.  Demnach versechsfachten sich die chirurgischen Eingriffe bei Versicherten ... mehr

Bauchfett: Das macht den Bauch zur gefährlichen Problemzone

Eine Plauze ist gefährlich. Neben den Kilos birgt das Bauchfett ein weiteres Risiko: Es bildet gefährliche Entzündungsstoffe. Zudem steigt bei Dickleibigen die Gefahr, eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu entwickeln. Doch auch Diabetes Typ 2 und bestimmte Tumorerkrankungen ... mehr

So nehmen Männer ab

Bierbauch und Doppelkinn – zwei Drittel der deutschen Männer tendieren zum Übergewicht. Wie kann Man(n) schnell Pfunde verlieren? wanted.de hat einen Experten befragt. Frauen stecken ja quasi ständig in einer Diät. Salat statt Steak, Eiweiß-Rührei statt sattem ... mehr

WHO-Studie: 41 Mio. Kleinkinder leiden an Übergewicht

Weltweit leiden etwa 41 Millionen Kinder unter fünf Jahren an Übergewicht. Das geht aus einer Studie im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) hervor. Auch für Deutschland fordern Experten Beschränkungen für die  Lebensmittelindustrie und verbindliche Standards ... mehr

Adipositas: Schon ein bisschen abnehmen tut der Gesundheit gut

Herzerkrankungen, Diabetes, verschleißte Gelenke – starkes Übergewicht ( Adipositas) verursacht eine Vielzahl von Krankheiten. Aus Angst vorm Scheitern fangen viele der Betroffenen aber keine  Diät an. Dabei können schon fünf Prozent weniger Gewicht Gesundheit ... mehr

Fettleibigkeit: Magen-OP ist für Fettleibige oft der letzte Ausweg

Immer mehr Menschen mit Fettleibigkeit legen sich für eine Gewichtsreduktion unter das Messer. Nur ein teurer Trend oder sinnvolle Therapie? Für viele Betroffene ist eine Magenoperation der letzte Ausweg. Wann sie sinnvoll ist und für wen sie sich eignet ... mehr

Diabetes: Experten fordern eine nationale Strategie

Zur Bekämpfung der Volkskrankheit Diabetes haben Experten eine nationale Strategie von der Politik gefordert. In vielen europäischen Ländern gebe es bereits einen solchen Nationalen Diabetesplan. Das betonte die Deutsche Diabetes Gesellschaft ... mehr

Adipositas: Was unsere Kinder in die Fettsucht treibt

"Unsere Kinder und Jugendlichen werden immer fetter, weil sie sich nicht bewegen und viel zu viel Zeit vor dem Fernseher oder der Spielkonsole verbringen", so ist in dem Buch "Generation Chips" (Fröhlich/Finsterer, Krenn Verlag, siehe www.generation-chips.de) zu lesen ... mehr

Adipositas-Therapie: Wie werden übergewichtige Kinder therapiert?

Das übergewichtige beziehungsweise adipöse Kinder abnehmen sollten, liegt auf der Hand. Mit dem lapidaren Hinweis auf Diäten und Sport ist es da meist nicht getan, die Kinder brauchen dauerhaft professionelle Unterstützung. Auch in den Familien muss sich etwas ... mehr

Junk-Food-Werbung dominiert Kinderprogramm

Die Werbung zu Zeiten, in denen vor allem Kinder und Jugendliche vor dem TV-Gerät sitzen, ist zu stark von Junk-Food-Produkten dominiert. Spots, die derartige Produkte bewerben, machen im Durchschnitt rund zwei Drittel des gesamten Werbeaufkommens im entsprechenden ... mehr

Adipositas: Diana kämpft seit Jahren mit ihrem Gewicht

Im Interview berichtet die 18-jährige Diana, ehemalige Patientin einer Kinder- und Jugendrehaklinik, von ihren Erfolgserlebnissen und von Rückschlägen. Bei Diana begann die Gewichtszunahme mit zwölf Jahren. Heute kämpft sie noch immer mit ihrem Gewicht. Diana ... mehr

Adipositas: Herzinfarkt-Gefahr bei fettleibigen Kindern

Die Halsschlagadern fettleibiger Kinder sind durch Ablagerungen so stark verengt wie diejenigen von 45-Jährigen. Solche Kinder besitzen damit ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle, ergab eine Studie an der Missouri Kansas City Universität. Arterien ... mehr

Ernährungswissenschaft: Fettsucht-Gen schuld an ungesundem Essverhalten

Menschen, die eine Genvariante in sich tragen, die mit Fettsucht in Zusammenhang steht, nehmen pro Mahlzeit durchschnittlich 100 Kalorien mehr zu sich. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der University of Dundee gekommen. Es wird angenommen, dass rund 63 Prozent ... mehr

Migrantenkinder öfter übergewichtig

Migrantenkinder sind häufiger übergewichtig als die Kinder deutscher Eltern. Das ergab eine Studie des Augsburger Gesundheitsamtes, das 2.306 Schulanfänger in Augsburg untersucht hat. Kinder, die nicht Deutsch zur Muttersprache hatten, waren etwa doppelt ... mehr

Sarah Wiener: Starköchin fordert Kochkurse für Kids

Schokoriegel und Pommes sind lecker, warum sollten Kinder das nicht essen? Fragt Starköchin Sarah Wiener, allerdings natürlich nicht jeden Tag. Sie hält nichts von strengen Verboten. Entscheidend ist eine abwechslungsreiche, gesunde Kost. Sie dringt darauf, Kinder ... mehr

Übergewicht: Familienprobleme können Kinder dick machen

Starkes Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen geht nur auf den ersten Blick auf zu wenig Bewegung und falsche Ernährung zurück. Die gesellschaftliche Entwicklung trägt viel dazu bei, kommen Sozialwissenschaftlicher der Universität Stuttgart zum Schluss. In einer ... mehr

Übergewicht gefährdet bei Kindern die Gefäße

Übergewicht und Bluthochdruck sind schon bei Kindern Risiken für einen späteren Herzinfarkt. Außerdem steigt die Gefahr für einen Schlaganfall und andere Gefäßerkrankungen. Darauf weist die Deutsche Herzstiftung in Frankfurt hin. Auch Kinder ... mehr

Neue Waage kontrolliert Esstempo und hilft übergewichtigen Kindern

Im Kampf gegen Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen haben britische Forscher eine neuartige Waage getestet, die das Esstempo kontrolliert: Werden die Portionen auf dem Teller zu schnell verschlungen, lässt das sogenannte Mandometer seine warnende Stimme ... mehr

Babynahrung: Dicke Kinder durch zu viel Eiweiß in Flaschennahrung

Werden Babys mit eiweißreicher Flaschennahrung in den ersten Lebensmonaten gefüttert, besteht ein 30 Prozent höheres Risiko, im Kindes- und Jugendalter übergewichtig zu werden als bei gestillten Kindern. Eine Ursache für die Entwicklung von Adipositas vermuten Experten ... mehr

Viele Kinder leiden an chronischen Krankheiten

Fast ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Deutschland (rund 23 Prozent) leidet an chronischen Krankheiten wie Asthma, Allergien und Übergewicht. 15 Prozent seien von psychischen und psychosomatischen Störungen betroffen. Darauf weist Heiner Keupp, Vorsitzender ... mehr

Übergewicht: Mädchen in Deutschland werden immer dicker

Trotz aller Aufrufe zur gesunden Ernährung hat sich der Anteil fettleibiger Mädchen in Deutschland binnen fünf Jahren verdoppelt. Waren 2001 noch 5,5 Prozent der 15-Jährigen fettleibig, stieg der Anteil bis 2006 auf elf Prozent, wie aus einem am Dienstag ... mehr

Abnehmen: Tipps für Jugendliche

Jugendliche mit starkem Übergewicht können dauerhaft abnehmen, wenn sie konsequent einfache Maßnahmen verfolgen. Zu diesem Schluss kommen Forscher der San Diego School of medicine im Journal of the American Dietetic Association. Sie erhoben ... mehr

Adipositas: Übergewichtige Frauen sollten vor Schwangerschaft abnehmen

Es ist ein Teufelskreis: Der Nachwuchs fettleibiger Frauen neigt später selbst verstärkt zu extremem Übergewicht. So werden Gewichtsprobleme über Generationen vererbt - und häufen sich in der Bevölkerung, wie die Entwicklung in Amerika, aber auch in Deutschland zeigt ... mehr

Diabetes schon bei Kindern und Jugendlichen

Altersdiabetes: So wurde früher der Typ-2- Diabetes genannt, weil in der Regel nur Menschen ab 40 Jahren an ihm erkrankten. Das hat sich stark geändert. "Es gibt schon Fünfjährige mit einem klassischen Altersdiabetes", sagt der Mediziner Prof. Peter Schwarz ... mehr

USA: Fettsucht unter Kindern nimmt Überhand

Immer mehr amerikanische Kinder sind sehr, sehr dick: 7,3 Prozent der Jungen und 5,5 Prozent der Mädchen im Alter von zwei bis 19 Jahren sind sogar extrem fettleibig. Das berichtet ein Team um Corinna Koebnick vom Kaiser Permamente Southern California's Department ... mehr

Übergewicht bei Kindern

Unsere Kinder werden nicht nur immer größer sondern auch immer schwerer. Die Generation XXL wächst und nimmt im wahrsten Sinne des Wortes zu: In den USA sind bereits 40 Prozent der Kinder und Jugendlichen zu dick. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Fettleibigen ... mehr

Michelle Obama kämpft gegen Übergewicht bei Kindern

Michelle Obama , Ehefrau des US-Präsidenten und engagierte Kämpferin gegen Übergewicht bei Kindern, hat nun auch das Gewichtsmaß Body-Mass-Index (BMI) für sich entdeckt - und für ihre Töchter. Wie viele andere Mütter kannte sie den Zusammenhang zwischen ... mehr
 
1


shopping-portal