Sie sind hier: Home > Themen >

Alexanderplatz

Thema

Alexanderplatz

Berlin: Über 250 Festnahmen bei Corona-Protesten

Berlin: Über 250 Festnahmen bei Corona-Protesten

Bei diversen Corona-Demos ist es in Berlin zu dutzenden Verstößen gegen die Corona-Auflagen gekommen. Die Polizei musste in mehreren Bezirken einschreiten. Vier Beamte wurden verletzt.  Mehr als 6.000 Menschen haben am Montagabend in Berlin gegen die Corona-Auflagen ... mehr
In mehreren Bezirken: Erneut Corona-Demos in Berlin erwartet

In mehreren Bezirken: Erneut Corona-Demos in Berlin erwartet

In Berlin wollen erneut zahlreiche Gegner der Corona-Maßnahmen auf die Straßen gehen. Einige der Proteste sind nicht bei der Polizei angemeldet worden.  Gegner der Corona-Maßnahmen wollen am Montagabend wie in den vergangenen Wochen erneut in vielen Berliner Bezirken ... mehr
Berlin Alexanderplatz: Tram rammt Taxi – aus Wut

Berlin Alexanderplatz: Tram rammt Taxi – aus Wut

Schwerer Unfall am Alexanderplatz: Ein Straßenbahnfahrer ist mit seinem Gefährt aus Wut gegen ein Taxi gefahren. Dem Unfall soll ein Streit vorangegangen sein. Am Berliner Alexanderplatz hat ein Tramfahrer am Freitagabend offenbar mit voller Absicht den Wagen eines ... mehr
Nach Suizid am Berliner Alexanderplatz: Grab von trans Frau geschändet

Nach Suizid am Berliner Alexanderplatz: Grab von trans Frau geschändet

Nach dem Suizid einer trans Frau am Alexanderplatz und der Veröffentlichung von Fotos ihrer Verletzungen, haben Unbekannte mehrfach ihr Grab geschändet. Nun ermittelt der Staatsschutz. Unbekannte haben die letzte Ruhestätte der Frau, die sich im vergangenen September ... mehr
Berlin: Maskenverweigerin beleidigt und attackiert Fahrgäste

Berlin: Maskenverweigerin beleidigt und attackiert Fahrgäste

Eine Maskenverweigerin hat in einer Berliner U-Bahn andere Fahrgäste homophob beleidigt und angegriffen. Nun suchen Polizei und Staatsschutz mit Videoaufnahmen von der Tat nach der Frau. Ein Fahrgast, der eine Frau auf die Maskenpflicht aufmerksam machte, ist im Sommer ... mehr

Berlin: Polizeipräsidentin rechnet mit herausfordernden Nacht

Die Berliner Polizei ist an Silvester mit einem Großaufgebot im Einsatz. Denn auch wenn es in diesem Jahr viele Verbote und scharfe Maßnahmen gibt, gehen die Beamten von viel Arbeit aus. Polizeipräsidentin Barbara Slowik rechnet mit einer herausfordernden Silvesternacht ... mehr

Berlin: An diesen Plätzen gilt an Silvester das Böllerverbot

Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie hat der Berliner Senat ein versammlungsverbot und privates Feuerwerk an vielen Orten in der Stadt verboten. Hier finden Sie eine Liste der Plätze. Die Corona-Pandamie hat Berlin fest im Griff. Das hat in diesem Jahr erneut ... mehr

Corona | Star-DJ Paul van Dyk klagt gegen Tanzverbot – mit Berliner Clubs

Die Berliner Clubs wollen trotz vierter Welle wieder Party machen. An ihrer Seite im Kampf gegen das Tanzverbot steht Star-DJ Paul van Dyk. Ein Anwalt reichte jetzt einen entsprechenden Eilantrag ein. Das Tanzverbot in Berlin soll fallen – und zwar schon zu Silvester ... mehr

Berlin: Hofbräuhaus soll wieder für Obdachlose öffnen

Angebot für Menschen ohne festen Wohnsitz: In Berlin sollen Obdachlose wieder im Hofbräuhaus tagsüber Schutz und Unterstützung finden können. Auch Impfungen und Schnelltests sollen möglich sein. Die Senatssozialverwaltung will das Tagesangebot für Obdachlose in Berlin ... mehr

Berlin: Sightseeing mal anders – entdecken Sie Berlin auf besondere Art

Mindestens einmal im Leben sollte man Berlin, die deutsche Hauptstadt, besuchen. Sie ist vielfältig, bunt und alles andere als langweilig. Erleben Sie die Hauptstadt auf ganz besondere Art und Weise. Berlin ist alles, aber nicht eintönig. In Friedrichshain-Kreuzberg ... mehr

Koks-Taxi in Berlin: Zivilfahnder nehmen zwei Teenager fest

Zwei Festnahmen in der Hauptstadt: In Berlin-Mitte hat die Polizei in der Nacht offenbar Drogendeals vereitelt. Zwei Teenager wurden festgenommen, Geld und Drogen wurden sichergestellt. In Berlin haben Zivilfahnder in der Nacht offenbar den Fahrer eines sogenannten ... mehr

Wieder Böllerverbotszonen: Hier darf an Silvester in Berlin nicht geböllert weren

In Berlin darf in der Silvesternacht auch im Jahr 2021 nur bedingt geböllert werden: Zwei Plätze sind bereits zu Böllerverbotszonen erklärt worden. In der Silvesternacht soll es in Berlin aus Sicherheitsgründen wieder ein Feuerwerks- und Böllerverbot in zwei Gebieten ... mehr

Berlin: Erneut Feuer in Kaufhaus am Alex – Gebäude evakuiert

Schock beim Shopping: Galeria Kaufhof am Alex in Berlin musste wegen eines Brandes evakuiert werden. Schon vor einer Woche hatte es dort ein Feuer gegeben.  Gut eine Woche nach einem Feuer in einem Kaufhaus am Berliner Alexanderplatz hat es dort erneut gebrannt ... mehr

Berlin: Mann greift Kunden in Kaufhaus an – und zündelt

Am Alexanderplatz ist ein Feuer in einem Kaufhaus ausgebrochen. Dort hatte ein 26-Jähriger Kleidung in Brand gesteckt und war auf Kunden losgegangen. Ein Feuer hat das Shoppen in einem Kaufhaus am Berliner Alexanderplatz am Samstag jäh beendet ... mehr

Berlin: Toter am Alexanderplatz – Tatverdächtiger ist in U-Haft

Polizeieinsatz am Alexanderplatz in Berlin: Am Fernsehturm wurde ein toter Mann gefunden. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen gefasst. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft. Aufregung am Freitagmorgen: Am Alexanderplatz in Berlin haben Mitarbeiter der Berliner ... mehr

Berlin: Nur 30 Kilometer vom Alexanderplatz – sechs Wölfe gesichtet

Gerade 30 Kilometer entfernt vom Alexanderplatz: Im Berliner Ring hat sich erstmals ein Wolfsrudel niedergelassen. Das Landesumweltamt ist erfreut, Schäfer rüsten auf. Ein Wolfsrudel hat sich innerhalb des Berliner Rings niedergelassen. Die zwei Elterntiere ... mehr

Transperson zündete sich an und stirbt – Entrüstung über Klinikfotos im Netz

Eine Transperson zündet sich am Alexanderplatz an und stirbt. Nun ermittelt die Polizei: Im Netz kursieren Krankenhausaufnahmen der Frau. Der Bundesverband Trans* sieht ein größeres Problem. Wie es dazu kommen konnte, ist bislang unklar. Bilder von der schwerverletzten ... mehr

Berlin: Auf Alexanderplatz angezündete Transperson im Krankenhaus gestorben

In Berlin hat sich eine Person mit Benzin übergossen und selbst angezündet. Mit schweren Verletzungen wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Nun ist sie verstorben.  Die Transperson, die sich am Dienstag auf dem Alexanderplatz in Berlin selbst in Brand gesteckt ... mehr

Berlin: Schock am Alexanderplatz – Transperson zündet sich selbst an

Schockierende Szenen in Berlin-Mitte: Auf dem Alexanderplatz hat sich eine Transperson selbst in Brand gesetzt und schwer verletzt. Sie wurde in eine Spezialklinik gebracht.  Auf dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte hat sich eine Transperson am Dienstagmittag mit einer ... mehr

Berlin: Polizei verbietet Demonstrationen von Querdenkern am Wochenende

In Berlin sind für das Wochenende mehr als 30 Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen angemeldet. Drei davon hat die Polizei nun verboten. Möglich Verbote von weiteren werden nun geprüft. Drei geplante Demonstrationen von Gegnern der Corona-Gesetze am Wochenende ... mehr

Impfung im Einkaufszentrum – Berliner bekommen Pieks im Alexa

In Berlin gibt es ein neues Impfzentrum – mitten in der Stadt. Im Alexa am Alexanderplatz braucht man keinen Termin für die Corona-Impfung. Auch an anderen Orten sind solche "Walk-Ins" möglich. Impfen beim Einkaufen: Mit einem weiteren niedrigschwelligen Angebot sollen ... mehr

Bahnhöfe in Berlin: Hauptbahnhof, Alex, Zoo – so sah es früher aus

Hauptbahnhof, Alexanderplatz, Bahnhof Zoo – diese Stationen kennt in Berlin jeder. Im Lauf der Jahrzehnte wurde an den größten Bahnhöfen der Stadt viel gebaut. Eine Zeitreise. Berlin, eine Stadt im ständigen Wandel. Gerade in den letzten Jahrzehnten wurde ... mehr

Berlin: Gewaltsame Querdenker attackieren Polizisten – fast tausend Festnahmen

Bei Protesten sogenannter Querdenker in Berlin sind Beamte angegriffen und verletzt worden. Die meisten Kundgebungen waren zuvor verboten worden. Die Polizei hatte Mühe, die Lage zu überblicken. Trotz des Verbotes diverser Demonstrationen haben sich am Sonntag ... mehr

Spektakuläres Video: Mehrere Blitze schlagen in Berliner Fernsehturm ein

Halb Deutschland ist von Unwettern überrollt worden. Auch über Berlin zog in der Nacht zu Mittwoch eine heftige Gewitterfront. Nichts, was die Feuerwehr aus der Ruhe brachte. Aber es gibt spektakuläre Bilder. "Fuck ja!!!", schrieb Twitter-User DerWachmann ... mehr

Berlin: Neu eröffnete U-Bahn-Station "Museumsinsel" ist eine Attraktion

Nach fast zehn langen Jahren Bauzeit ist der U-Bahnhof Museumsinsel in Betrieb genommen worden. Er hebt sich von den anderen durch ein ganz spezielles Konzept ab. Von diesem Freitag an können Fahrgäste auf der U-Bahn-Linie 5 auch am Bahnhof Museumsinsel ... mehr

Berlin: 20.000 Teilnehmende zum Christopher Street Day erwartet

Schon in der letzten Woche haben Tausende Menschen unter dem Dach des CSD in Berlin protestiert. Nun wurde die eigentliche Veranstaltung im Juli genehmigt – mit 20.000 Teilnehmenden. Nach dem coronabedingten Ausfall großer Paraden im vergangenen ... mehr

Berlin: Tausende feiern den Christopher Street Day bei Demos

Zum Christopher Street Day sind in Berlin tausende Menschen auf die Straße gegangen. Wegen der Pandemie lief das Event anders als sonst ab. Tausende Menschen haben zum  Christopher Street Day (CSD) in Berlin für Gleichberechtigung von Schwulen, Lesben und anderen ... mehr

Berlin: "Dalli Dalli"-Autor Horst Pillau (†88) tot

Der Berliner Dramatiker Horst Pillau ist tot. Er starb im Alter von 88 Jahren. Bekannt wurde er unter anderem durch die Rate-Show "Dalli Dalli". Der Dramatiker Horst Pillau ist am Montagabend im Kreise seiner Familie gestorben. Das berichtet die "B.Z." unter Berufung ... mehr

Berlin: Polizei gibt Entwarnung – Vermisste 13-Jährige ist wieder da

Glückliches Ende in Berlin: Eine 13-Jährige war seit mehreren Tagen vermisst worden. Die Polizei bat Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe bei der Suche. Nun wurde das Mädchen gefunden. Das seit dem 23. Mai in Prenzlauer Berg vermisste 13 Jahre alte Kind ist wieder ... mehr

Berlin: Lesben- und Schwulenverband hisst Regenbogenflagge

Am Roten Rathaus ist die Regenbogenflagge gehisst worden. Damit beginnt am Dienstag der Pride-Sommer in Berlin. Mehrere Demonstrationen sollen Aufmerksamkeit schaffen. Mit dem Hissen der Regenbogenflagge am Roten Rathaus beginnt am Dienstag ... mehr

Berlin: Erneut Gewaltausbruch bei anti-israelischer Demonstration

In Berlin sind erneut Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Politik Israels zu demonstrieren. Dabei ist es erneut zu Gewaltausbrüchen gekommen. Mehr als 50 Personen wurden festgenommen. Nach einer pro-palästinensischen Demonstration gegen die Politik ... mehr

Berlin-Prenzlauer Berg: Radfahrerin von Betonmischer erfasst – schwer verletzt

In Berlin ist ein Betonmischer mit einer Radfahrerin kollidiert. Dabei wurde die Frau von dem Fahrzeug eingeklemmt. Mit schweren Verletzungen kam sie ins Krankenhaus. Bei einem schweren Unfall auf der Greifswalder Straße ist eine Radfahrerin am Freitagmorgen von einem ... mehr

Berlin: Youtuber-Schlägerei auf dem Alexanderplatz – Dauerarrest verhängt

Das Amtsgericht Tiergarten hat einen 20-Jährigen zu einer Woche Dauerarrest verurteilt. Er hatte sich vor zwei Jahren an einer Schlägerei bei einem Treffen zweier Youtuber-Gruppen auf dem Alexanderplatz beteiligt. Nach einer Massenschlägerei bei einem Treffen zweier ... mehr

Berlin-Alexanderplatz: Feuerwehr sichert Buchstaben in 120 Meter Höhe

Feuerwehreinsatz am Alexanderplatz in Berlin: Weil ein Buchstabe von dem Schriftzug einer Hotelkette abzustürzen drohte, ging es für die Einsatzkräfte in die Höhe. In über 120 Meter Höhe haben Feuerwehrleute einen Leuchtbuchstaben an der Fassade eines Hotels am Berliner ... mehr

Görlitzer Park:180 Polizisten bei Einsatz gegen Drogenhandel

"Der Görlitzer Park gehört nicht den Dealern": Das will Innensenator Geisel klarstellen. Bei einem Großeinsatz der Polizei sind Beamte mit Hunden gegen Drogenhändler vorgegangen. Im Drogenhandel im Görlitzer Park und seiner Umgebung in Berlin-Kreuzberg ... mehr

Berlin-Mitte: Massenschlägerei zwischen 30 Kindern löst Polizeieinsatz aus

30 Jugendliche haben sich am Alexanderplatz in Berlin-Mitte eine Massenschlägerei geliefert. Sie hatten sich offenbar zur Schlägerei verabredet und lösten damit einen Polizeieinsatz aus. Die Berliner Polizei hat eine verabredete Massenschlägerei von Kindern ... mehr

Berlin: Maskenverweigerer greift Polizistin an – Festnahme

In Berlin sucht die Polizei einen Mann, der im Dezember eine Polizistin gewürgt haben soll. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung wurde ein 61-Jähriger geschnappt. Nach einer öffentlichen Fahndung ist ein 61-jähriger Mann in  Berlin-Mitte festgenommen worden. Die Beamten ... mehr

Berlin: Landwirte demonstrieren mit Traktoren – Verkehrseinschränkungen

Landwirte sind vor mehrere Bundesministerien in Berlin gefahren. Mit einer Dauer-Demonstration fordern sie unter anderem eine regelmäßige Anpassung der Erzeugerpreise. Landwirte fordern seit Dienstag mit Kundgebungen in Berlin politische Kursänderungen und sichere ... mehr

Blutspenden in Berlin: In nur 45 Minuten zum dreifachen Lebensretter werden

Auch und gerade in schweren Pandemie-Zeiten braucht es weiterhin Menschen, die mit einer Blutspende Leben retten wollen. In Berlin ist dies auch an einem ungewöhnlichen Ort möglich.  Blutspenden ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je. Der Blutspendedienst ... mehr

Berlin: Grünfläche mit Geschichte soll Platz mit Haltung werden

In Berlin will man die riesige Fläche zwischen Alexanderplatz und Rotem Rathaus umbauen. Dort wo Marx und Engels unter Bäumen sitzen, soll Platz für politische Aktivitäten –  und Erholung entstehen.  Das Erscheinungsbild von Berlins Mitte steht ... mehr

Berlin: "Querdenken"-Rave auf Alexanderplatz – 35 Verfahren eingeleitet

In Berlin sorgen Gegner der Corona-Maßnahmen erneut für verstörende Bilder: Mitten im Lockdown versammelten sich "Querdenker" auf dem Alexanderplatz – um gegen die Politik zu wettern. Mitten im Lockdown hatten sich bereits in den vergangenen Wochen Kritiker ... mehr

Berlin: Demonstration mit 10.000 Teilnehmern abgesagt

In Berlin hatte ein Veranstalter eine Demonstration mit Tausenden Teilnehmern angemeldet. Jetzt wurde sie abgesagt – andere Kundgebungen sollen dennoch stattfinden. Eine für Mittwoch angemeldete Demonstration in Berlin mit 10.000 Teilnehmern ist vom Veranstalter ... mehr

U5 in Berlin: Massenandrang bei Eröffnung am Alexanderplatz — trotz Corona

In Berlin ist eine neue U-Bahn-Strecke zwischen Hauptbahnhof und Alexanderplatz eröffnet worden. Zur Premierenfahrt gab es einen großen Menschenandrang – trotz Corona-Krise. In Berlin verbindet ein neuer Abschnitt der U5 die Haltestellen Alexanderplatz und Hauptbahnhof ... mehr

Berlin: U-Bahn-Linie 5 fährt durch bis Hauptbahnhof – 10 Jahre Bauzeit

Vom Rand Berlins bis zum Hauptbahnhof – ohne Umsteigen: Das ermöglicht der Lückenschluss der U-Bahnlinie 5 unter der Straße Unter den Linden. Dafür muss ein anderer Bahnhof weichen. Nach zehn Jahren Bauzeit ist an diesem Freitag der neue Abschnitt der U-Bahnlinie ... mehr

Berlin: Charlottenburg-Wilmersdorf plant Weihnachtsmarkt-Alternative

Wegen der Corona-Pandemie wurden die meisten Weihnachtsmärkte in diesem Jahr abgesagt. Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf will trotzdem nicht auf Buden verzichten. Der Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf plant in der Corona-Pandemie eine kleine Alternative ... mehr

Berlin: Grüne wollen Silvesterfeuerwerk verbieten – wegen Corona

Keine Raketen und Böller an Silvester? In Berlin fordern die Grünen, Feuerwerk zum Jahreswechsel zu verbieten. Krankenhäuser sollen in der Corona-Pandemie nicht zusätzlich durch Verletzte belastet werden.  Die Berliner Grünen wollen an Silvester neben großen Partys ... mehr

Berlin: Tödlicher Crash mit Polizeiauto – Beifahrer hat Erinnerungslücken

Eine 21-Jährige starb beim Unfall mit einem Polizeiauto: Am zweiten Prozesstag wurde der Beifahrer des angeklagten Hauptkommissars befragt. Er berief sich auf fehlende Erinnerungen. Im Prozess um den tödlichen Crash eines Funkstreifenwagens mit dem Auto einer jungen ... mehr

Berlin: 21-Jährige stirbt nach tödlichem Crash – Polizist schweigt

In Berlin steht nach einem tödlichen Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen ein Polizist vor Gericht. Der Fall hatte hohe Wellen geschlagen – auch weil der Beamte alkoholisiert gewesen sein soll. Im Prozess um den tödlichen Crash eines Funkstreifenwagens mit dem Auto einer ... mehr

Berlin: Festnahme auf Corona-Demo – wohl kein Kind

In sozialen Netzwerken hat die angebliche Festnahme eines Kindes im Rahmen einer Corona-Demo durch die Berliner Polizei für Aufregung gesorgt. Doch offenbar hat es sich dabei um eine erwachsene Frau gehandelt. Im Kurznachrichtendienst Twitter und diversen Gruppen ... mehr

Anti-Corona-Demo in Berlin: Eskalationen und Festnahmen – 2.000 Teilnehmer

In Berlin sind Tausende Gegner der Maßnahmen gegen das Coronavirus auf die Straße gegangen – unter ihnen Verschwörungsideologen und Rechtsextreme. Einige widersetzten sich der Polizei. Bei Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen in Berlin ... mehr

Viele Mädchen und Frauen fühlen sich in Großstädten unsicher

Der Spaziergang durch den Park, die Fahrt mit dem Zug nach Hause oder der Weg zum Treffen mit Freunden: Bei diesen normalen und scheinbar harmlosen Situationen fühlen sich viele Mädchen und Frauen nicht mehr sicher. Weshalb? Aufdringliche Sprüche beim Joggen ... mehr

Bluttat am Alexanderplatz - Berlin: Streit endet mit einem Toten und einem Verletzten

Berlin (dpa) - Ein Streit unter bewaffneten jungen Männern nahe dem Berliner Alexanderplatz ist für einen von ihnen tödlich ausgegangen. Ein 22-Jähriger starb, ein 21-Jähriger kam in der Nacht zum Freitag mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus und wurde operiert ... mehr

Berlin: Auseinandersetzung am Alexanderplatz – ein Toter

Der Alexanderplatz in Berlin steht unter besonderer Beobachtung, weil es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommt. So auch in der Nacht auf Freitag – ein Mensch starb dabei sogar. Bei einem Streit am Fuß des Berliner Fernsehturms ist ein Mann erstochen ... mehr

Weitere Tests offen: 13 Corona-Infektionen in Lokal am Berliner Alexanderplatz

Berlin (dpa) - In einem Restaurant in Berlin am Alexanderplatz, in dem nach Behördenangaben Corona-Vorschriften missachtet wurden, haben sich mindestens 13 Gäste mit dem Coronavirus angesteckt. Am Abend des 10. Juli waren drei positiv getestete Personen ... mehr

Berlin: Polizei entdeckt vermisste Mädchen – und wird attackiert | Berlin | Polizei

Die Berliner Polizei hat nahe des Alexanderplatzes ein vermisstes Mädchen aufgegriffen. Die Beamten wurden daraufhin attackiert – unter anderem von einer Jugendlichen, die ebenfalls als vermisst gemeldet war. Polizisten haben eine vermisste ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: