Sie sind hier: Home > Themen >

Alexanderplatz

Thema

Alexanderplatz

Berlin: Landwirte demonstrieren mit Traktoren – Verkehrseinschränkungen

Berlin: Landwirte demonstrieren mit Traktoren – Verkehrseinschränkungen

Landwirte sind vor mehrere Bundesministerien in Berlin gefahren. Mit einer Dauer-Demonstration fordern sie unter anderem eine regelmäßige Anpassung der Erzeugerpreise. Landwirte fordern seit Dienstag mit Kundgebungen in Berlin politische Kursänderungen und sichere ... mehr
Blutspenden in Berlin: In nur 45 Minuten zum dreifachen Lebensretter werden

Blutspenden in Berlin: In nur 45 Minuten zum dreifachen Lebensretter werden

Auch und gerade in schweren Pandemie-Zeiten braucht es weiterhin Menschen, die mit einer Blutspende Leben retten wollen. In Berlin ist dies auch an einem ungewöhnlichen Ort möglich.  Blutspenden ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je. Der Blutspendedienst ... mehr
Berlin: Grünfläche mit Geschichte soll Platz mit Haltung werden

Berlin: Grünfläche mit Geschichte soll Platz mit Haltung werden

In Berlin will man die riesige Fläche zwischen Alexanderplatz und Rotem Rathaus umbauen. Dort wo Marx und Engels unter Bäumen sitzen, soll Platz für politische Aktivitäten –  und Erholung entstehen.  Das Erscheinungsbild von Berlins Mitte steht ... mehr
Berlin:

Berlin: "Querdenken"-Rave auf Alexanderplatz – 35 Verfahren eingeleitet

In Berlin sorgen Gegner der Corona-Maßnahmen erneut für verstörende Bilder: Mitten im Lockdown versammelten sich "Querdenker" auf dem Alexanderplatz – um gegen die Politik zu wettern. Mitten im Lockdown hatten sich bereits in den vergangenen Wochen Kritiker ... mehr
Berlin: Demonstration mit 10.000 Teilnehmern abgesagt

Berlin: Demonstration mit 10.000 Teilnehmern abgesagt

In Berlin hatte ein Veranstalter eine Demonstration mit Tausenden Teilnehmern angemeldet. Jetzt wurde sie abgesagt – andere Kundgebungen sollen dennoch stattfinden. Eine für Mittwoch angemeldete Demonstration in Berlin mit 10.000 Teilnehmern ist vom Veranstalter ... mehr

U5 in Berlin: Massenandrang bei Eröffnung am Alexanderplatz — trotz Corona

In Berlin ist eine neue U-Bahn-Strecke zwischen Hauptbahnhof und Alexanderplatz eröffnet worden. Zur Premierenfahrt gab es einen großen Menschenandrang – trotz Corona-Krise. In Berlin verbindet ein neuer Abschnitt der U5 die Haltestellen Alexanderplatz und Hauptbahnhof ... mehr

Berlin: U-Bahn-Linie 5 fährt durch bis Hauptbahnhof – 10 Jahre Bauzeit

Vom Rand Berlins bis zum Hauptbahnhof – ohne Umsteigen: Das ermöglicht der Lückenschluss der U-Bahnlinie 5 unter der Straße Unter den Linden. Dafür muss ein anderer Bahnhof weichen. Nach zehn Jahren Bauzeit ist an diesem Freitag der neue Abschnitt der U-Bahnlinie ... mehr

Berlin: Charlottenburg-Wilmersdorf plant Weihnachtsmarkt-Alternative

Wegen der Corona-Pandemie wurden die meisten Weihnachtsmärkte in diesem Jahr abgesagt. Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf will trotzdem nicht auf Buden verzichten. Der Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf plant in der Corona-Pandemie eine kleine Alternative ... mehr

Berlin: Grüne wollen Silvesterfeuerwerk verbieten – wegen Corona

Keine Raketen und Böller an Silvester? In Berlin fordern die Grünen, Feuerwerk zum Jahreswechsel zu verbieten. Krankenhäuser sollen in der Corona-Pandemie nicht zusätzlich durch Verletzte belastet werden.  Die Berliner Grünen wollen an Silvester neben großen Partys ... mehr

Berlin: Tödlicher Crash mit Polizeiauto – Beifahrer hat Erinnerungslücken

Eine 21-Jährige starb beim Unfall mit einem Polizeiauto: Am zweiten Prozesstag wurde der Beifahrer des angeklagten Hauptkommissars befragt. Er berief sich auf fehlende Erinnerungen. Im Prozess um den tödlichen Crash eines Funkstreifenwagens mit dem Auto einer jungen ... mehr

Berlin: 21-Jährige stirbt nach tödlichem Crash – Polizist schweigt

In Berlin steht nach einem tödlichen Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen ein Polizist vor Gericht. Der Fall hatte hohe Wellen geschlagen – auch weil der Beamte alkoholisiert gewesen sein soll. Im Prozess um den tödlichen Crash eines Funkstreifenwagens mit dem Auto einer ... mehr

Berlin: Festnahme auf Corona-Demo – wohl kein Kind

In sozialen Netzwerken hat die angebliche Festnahme eines Kindes im Rahmen einer Corona-Demo durch die Berliner Polizei für Aufregung gesorgt. Doch offenbar hat es sich dabei um eine erwachsene Frau gehandelt. Im Kurznachrichtendienst Twitter und diversen Gruppen ... mehr

Anti-Corona-Demo in Berlin: Eskalationen und Festnahmen – 2.000 Teilnehmer

In Berlin sind Tausende Gegner der Maßnahmen gegen das Coronavirus auf die Straße gegangen – unter ihnen Verschwörungsideologen und Rechtsextreme. Einige widersetzten sich der Polizei. Bei Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen in Berlin ... mehr

Viele Mädchen und Frauen fühlen sich in Großstädten unsicher

Der Spaziergang durch den Park, die Fahrt mit dem Zug nach Hause oder der Weg zum Treffen mit Freunden: Bei diesen normalen und scheinbar harmlosen Situationen fühlen sich viele Mädchen und Frauen nicht mehr sicher. Weshalb? Aufdringliche Sprüche beim Joggen ... mehr

Bluttat am Alexanderplatz - Berlin: Streit endet mit einem Toten und einem Verletzten

Berlin (dpa) - Ein Streit unter bewaffneten jungen Männern nahe dem Berliner Alexanderplatz ist für einen von ihnen tödlich ausgegangen. Ein 22-Jähriger starb, ein 21-Jähriger kam in der Nacht zum Freitag mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus und wurde operiert ... mehr

Berlin: Auseinandersetzung am Alexanderplatz – ein Toter

Der Alexanderplatz in Berlin steht unter besonderer Beobachtung, weil es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen kommt. So auch in der Nacht auf Freitag – ein Mensch starb dabei sogar. Bei einem Streit am Fuß des Berliner Fernsehturms ist ein Mann erstochen ... mehr

Weitere Tests offen: 13 Corona-Infektionen in Lokal am Berliner Alexanderplatz

Berlin (dpa) - In einem Restaurant in Berlin am Alexanderplatz, in dem nach Behördenangaben Corona-Vorschriften missachtet wurden, haben sich mindestens 13 Gäste mit dem Coronavirus angesteckt. Am Abend des 10. Juli waren drei positiv getestete Personen ... mehr

Berlin: Polizei entdeckt vermisste Mädchen – und wird attackiert | Berlin | Polizei

Die Berliner Polizei hat nahe des Alexanderplatzes ein vermisstes Mädchen aufgegriffen. Die Beamten wurden daraufhin attackiert – unter anderem von einer Jugendlichen, die ebenfalls als vermisst gemeldet war. Polizisten haben eine vermisste ... mehr

Niedrige Mehrwertsteuersenkung: "Hier blickt ja kein Mensch durch"

Ab sofort gilt in Deutschland ein reduzierter Mehrwertsteuersatz. Doch kaufen die Menschen deswegen mehr? Wie kommen sie mit den neuen Preisen zurecht? t-online.de hat nachgefragt. Berlin, Alexanderplatz am ersten Tag der neuen Mehrwertsteuer ... mehr

Berlin: Neue Spur zu Mord am Alexanderplatz

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.45 Uhr: Das war es für heute. Auf Wiedersehen! Das war der Berlin-Ticker am Dienstag. Morgen geht es mit den neusten ... mehr

Berlin: Mann will keine Gesichtsmaske tragen und rastet aus

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt .1 19.48 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Bis morgen, wenn wir an dieser ... mehr

DSDS-Star Aline Bachmann halbnackt auf dem Alexanderplatz – gegen Bodyshaming

Mutig, mutiger, Aline Bachmann: Die Ex-DSDS-Kandidatin hat über 100 Kilo abgenommen und nun für Aufsehen gesorgt. Fast nackt präsentierte sie sich mitten in Berlin. Die ehemalige "Deutschland sucht den Superstar"-Teilnehmerin Aline Bachmann zeigte sich kürzlich komplett ... mehr

Berlin: Charité bestes deutsches Krankenhaus – Christian Drosten gratuliert

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 19.49 Uhr: Bis morgen! Für heute verabschieden wir uns bei Ihnen. Auch morgen berichten wir wieder über das aktuelle Geschehen ... mehr

Bundesregierung nach Anti-Rassismus-Protesten: "Polizeigewalt wird verfolgt"

Zehntausende Menschen demonstrierten am Wochenende gegen Rassismus. Dabei sind die Hygieneregeln kaum beachtet worden. Aber auch von Übergriffen der Polizei wird berichtet. Nun äußert sich die Bundesregierung. Am Wochenende demonstrieren Zehntausende Menschen ... mehr

Proteste in Berlin: 93 Festnahmen und 28 verletzte Beamte bei Demos

In ganz Berlin gingen die Menschen am Samstag auf die Straßen. Es wurde gegen Polizeigewalt demonstriert, aber auch Impfgegner protestierten. Am Ende kam es zu unschönen Szenen.  Bei Polizeieinsätzen anlässlich von mehreren Demonstrationen am Samstag in Berlin ... mehr

"Black Lives Matter": Zehntausende Menschen gehen in Deutschland auf die Straße

In vielen deutschen Großstädten haben am Samstag Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt demonstriert – aus Solidarität mit der Bewegung in den USA. Aber werden die Corona-Regeln eingehalten? Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd haben sich am Samstag ... mehr

Berlin: Berliner Fernsehturm öffnet wieder

In Berlin können Besucher wieder auf den Fernsehturm am Alexanderplatz. Wegen der Coronavirus-Ausbreitung war das Wahrzeichen der Hauptstadt über Wochen geschlossen.  Der Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz öffnet nach knapp zweimonatiger Corona-Zwangspause heute ... mehr

Berlin-Köpenick: 53-jährige Frau von eigenem Pkw überrollt – schwer verletzt

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 18.56 Uhr: Bis morgen! Wir verabschieden uns für heute und wünschen Ihnen einen schönen Abend. Morgen früh sind wir wieder ... mehr

Corona-Demo: Polizei unterbricht Diskussion von Oliver Pocher und Attila Hildmann

Am Samstag haben sich erneut Hunderte auf einer Kundgebung von Attila Hildmann versammelt. Auch Oliver Pocher war vor Ort und wollte mit Hildmann diskutieren – allerdings wurde er von der Polizei weggeleitet.  Vor dem Reichstagsgebäude in Berlin haben ... mehr

Überfall auf ZDF-Team von "heute-show": Polizei hat 15 Verdächtige im Visier

Was steckt hinter der Attacke auf ein Fernsehteam am Freitag in Berlin? Es gibt Verdächtige, aber keine klaren Beweise. Am Montag äußerte sich dazu der Sprecher von Kanzlerin Merkel. Die Angreifer waren vermummt, schlugen gezielt zu und flohen schnell ... mehr

Polizeiwache am Alexanderplatz in der Nacht angegriffen

Attacke auf eine Polizeiwache mitten in Berlin: Die Polizisten im Inneren wussten zunächst nicht, wie viele Personen sie dort wie ins Visier nehmen. Die Polizeiwache am Berliner Alexanderplatz ist am Freitagabend angegriffen worden. Um kurz nach 23 Uhr splitterten ... mehr

Kontaktsperre wegen Corona: So haben Sie Berlin noch nie gesehen

Auch in der Hauptstadt macht sich die Kontaktsperre bemerkbar. Die Folgen des Shutdowns für das öffentliche Leben in Berlin hat ein Dokumentarfilmer filmisch festgehalten. Es sind faszinierende Aufnahmen aus der sonst so pulsierenden Hauptstadt ... mehr

Berlin: Jürgen Klinsmann kritisiert Hertha und Michael Preetz

Berlin ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Hier informieren wir Sie über die aktuellsten News von heute aus den Stadtteilen, zum aktuellen Wetter, zu Hertha sowie Union – und zu allem, was Sie sonst wissen müssen, um in der Stadt mitreden ... mehr

Berlin-Friedenau: Fußgängerin nach Unfall mit Polizei-Beteiligung gestorben

Nach einem Unfall mit einem Polizeiauto ist eine 28-Jährige am Samstag im Krankenhaus gestorben. Die Fußgängerin war am Mittwoch in Berlin-Friedenau lebensgefährlich verletzt worden, als sie von einem Polizeiauto angefahren wurde.  In Berlin ist eine Frau nach einem ... mehr

Berlin: Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie gesehen haben

Einst geteilt in Ost und West ist die Metropole heute bekannt für ihre Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Darüber hinaus findet man in Berlin unzählige Sehenswürdigkeiten aus der Zeit vor und nach der Wiedervereinigung. Hier erfahren Sie, welche ... mehr

Berlin: Fernsehturm wieder geöffnet – drohende Eisabbrüche

Am Berliner Fernsehturm hat sich Eis an den Antennenanlagen und der Kugel abgelagert. Dieses drohte herunterzufallen. Deshalb war der Bereich um den Turm gesperrt .  Die Absperrungen rund um den Fernsehturm sind am Montagvormittag aufgehoben worden. Unter ... mehr

Berlin: Bombe am Alexanderplatz entschärft

Mitten in Berlin ist bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Dienstagnacht hat es dann endlich eine Entwarnung gegeben.  Die am Dienstagvormittag im Zentrum Berlins gefundene Weltkriegsbombe ist kurz nach Mitternacht von Spezialisten ... mehr

250-Kilo-Weltkriegsbombe - Blindgänger-Fund: Evakuierung nahe Berliner Alexanderplatz

Berlin (dpa) - Die Entschärfung der Weltkriegsbombe nahe dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte soll gegen 23.30 Uhr beendet sein. Die Polizei twitterte, die Entschärfer vom Landeskriminalamt könnten gegen 23.00 Uhr mit ihrer Arbeit beginnen. Zuvor hieß es, die eigentliche ... mehr

Nach Augsburg: Hier sind "gefährliche Orte" in Deutschland

Der Feuerwehrmann von Augsburg wurde an einem "gefährlichen Ort" erschlagen – so bezeichnet die Polizei den Tatort offiziell. Wo liegen weitere? t-online.de hat Informationen zusammengetragen.  Tatort Königsplatz am Hauptbahnhof in  Augsburg: Dort starb am Freitagabend ... mehr

"Extinction Rebellion" in Berlin: Klimaaktivisten blockieren Verkehr – weitere Aktionen geplant

Sie fordert eine sofortige Umkehr in der Klimapolitik: Um dies zu unterstreichen, will die Umweltgruppe "Extinction Rebellion" zentrale Plätze in Metropolen weltweit besetzen.  Die Aktivistengruppe "Extinction Rebellion" hat am frühen Montagmorgen in Berlin ... mehr

Berlin: Obdachlosen angezündet: Mehrjährige Haftstrafen für Täter

Im Mai 2018 hatten zwei Männer in Berlin beim gemeinsamen Trinken einen Obdachlosen angezündet. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen. Die zwei Täter wurden jetzt vom Landgericht verurteilt.  Zwei Männer sind nach dem Anzünden eines obdachlosen Trinkkumpanen am Berliner ... mehr

Berlin: Fliegerbombe am Alexanderplatz entschärft – Fernsehturm evakuiert

Eine Bombenentschärfung legte Teile der Berliner Innenstadt lahm. Straßen wurden gesperrt, der Nahverkehr war unterbrochen. Hunderte Menschen mussten aus ihren Wohnungen. Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist nahe dem Berliner Alexanderplatz erfolgreich ... mehr

Berlin: Männer werfen mit Glasflaschen und attackieren Passanten

Der Alexanderplatz in Berlin gilt als Kriminalitätsbrennpunkt. Diesem Ruf wurde der Ort nun erneut gerecht. Zwei junge Männer wurden vorübergehend festgenommen. Eine Gruppe junger Männer hat am Freitagabend in Berlin-Mitte Menschen attackiert – unter anderem ... mehr

Proteste gegen hohe Mieten: Grünen-Chef Habeck hält Enteignungen für denkbar

Zehntausende Menschen gingen am Samstag gegen hohe Mieten auf die Straße. In Berlin könnten große Wohnungskonzerne enteignet werden. Die möchte auch Grünen-Chef Robert Habeck prinzipiell nicht ausschließen. In der Debatte über die Deckelung steigender Mieten ... mehr

Schädlinge in Berlin: Rattenbekämpfung nimmt jährlich zu

Die Verbreitung von Ratten wird in Berlin zunehmend zum Problem. Jährlich steigen die Einsätze in der Hauptstadt. Dafür werden diverse Maßnahmen getroffen. Ein Eldorado für Schädlingsbekämpfer: In Berlin hat die Zahl der gemeldeten Rattenbekämpfungen 2018 deutlicher ... mehr

400 Beteiligte: YouTuber lösen Massenschlägerei am Alexanderplatz aus

Der Alexanderplatz in Berlin gilt als Schwerpunkt der Kriminalität, jetzt kam es dort zu einer Massenschlägerei. Grund scheint eine Fehde zwischen zwei YouTubern zu sein.  Nach einem Aufruf in sozialen Medien ist es auf dem Berliner  Alexanderplatz zu einer ... mehr

Massenschlägerei am Berliner Alexanderplatz: Wie der YouTuber-Streit eskalierte

Bei einem Treffen von den Anhängern zweier YouTuber ist es auf dem Berliner Alexanderplatz zu Streit, Faustschlägen und Fußtritten gekommen. Die Polizei musste einschreiten und reagiert mit einem dringenden Appell. Der Aufruf zu einem Fantreffen von zwei verfeindeten ... mehr

Verabredung am Alexanderplatz: Streit unter YouTubern führt zu Massenschlägerei in Berlin

Berlin (dpa) - Erst streiten sie sich nur, dann prügeln und treten die überwiegend jungen Männer aufeinander ein. Der Aufruf von zwei rivalisierenden YouTubern im Internet löste am Donnerstagabend eine Massenschlägerei auf dem Berliner Alexanderplatz ... mehr

Berlin-Alexanderplatz: Mann erstochen – Polizei fahndet nach Messerstecher

Am Montagabend wurde ein junger Mann am Alexanderplatz in Berlin erstochen. Er konnte noch einen Notruf absetzen – beim Eintreffen der Polizei war er schon tot. Der Täter ist noch auf freiem Fuß. In der Nähe des Berliner Alexanderplatzes ist der 26-jährige Edgar ... mehr

Berlin: Mann am Alexanderplatz von Unbekanntem niedergestochen

Der Alexanderplatz ist als Kriminalitässchwerpunkt Berlins bekannt. Eine Polizeistelle vor Ort soll seit einem Jahr Abhilfe schaffen. Nun wurde ganz in der Nähe ein Mann erstochen.  Ein 26-jähriger Mann ist in der Nähe des Berliner  Alexanderplatzes von einem ... mehr

Berlin: Wieder großer Stromausfall – 600 Haushalte in Mitte betroffen

Erst vor zwei Wochen hatte es in Berlin einen Riesen-Stromausfall gegeben. In der Nacht zu Mittwoch gibt es nun wieder Probleme  mit der Energieversorgung – diesmal  rund um den Alexanderplatz. In Berlin hat es zwei Wochen nach einem mehr als 30-stündigen Stromausfall ... mehr

Tödlicher Unfall in Berlin: Familie des Opfers wittert Justizskandal

Nach dem Tod einer 21-Jährigen durch den Zusammenprall mit einem Streifenwagen in Berlin wird nun gegen gegen einen Polizisten ermittelt. Polizei und Staatsanwaltschaft stehen in der Kritik. Am 29. Januar 2018 starb die 21-jährige Fabienne M. in Berlin, nachdem ... mehr

Polizeieinsatz in Berlin: Durchsuchungen nach Überfall auf Geldtransporter

Im Oktober raubten fünf Maskierte einen Geldtransporter in Berlin aus und feuerten anschließend auf ein Polizeiauto. Nun durchkämmt die Polizei mehrere Wohnungen in Berlin. Nach dem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter nahe dem Berliner Alexanderplatz ... mehr

Berlin: Brand in U-Bahnhof am Alexanderplatz ausgebrochen

Berlin: Im U-Bahnhof am Alexanderplatz ist in einer Ladenpassage ein Feuer ausgebrochen. (Quelle: t-online.de) mehr

Berlin-Mitte: Brand im U-Bahnhof Alexanderplatz – zwei Verletzte

In Berlin hat es in der U-Bahnstation Alexanderplatz gebrannt. Die Feuerwehr konnte die Lage unter Kontrolle bringen. Bei dem Einsatz wurden zwei Menschen verletzt.   In der U-Bahnstation am Berliner  Alexanderplatz ist ein Feuer ausgebrochen, das zu starker ... mehr
 
1


shopping-portal