Thema

Autobauer

Mercedes startet das Taxi ohne Fahrer

Mercedes startet das Taxi ohne Fahrer

Schlechter Service? Heimliche Umwege? Das ist bald Geschichte. Denn schon 2019 starten die ersten fahrerlosen Taxis. Dass Sie in deren Genuss kommen, ist allerdings erstmal unwahrscheinlich. Mercedes und Bosch wollen schon 2019 in den USA autonom fahrende ... mehr
Millionen für DAX-Vorstände: So viel verdienen Top-Bosse der Unternehmen

Millionen für DAX-Vorstände: So viel verdienen Top-Bosse der Unternehmen

Gehälter in zweistelliger Millionenhöhe sind zwar auch in den Vorstandsetagen noch nicht die Regel, aber sieben Stellen vor dem Komma müssen es schon sein. Einige Millionengehälter überraschen dann doch. Das Gehaltsgefälle in Deutschlands Topkonzernen ist im vergangenen ... mehr
CATL soll deutsche Batteriezellen für BMW liefern

CATL soll deutsche Batteriezellen für BMW liefern

Einige BMWs werden in Zukunft mit Batteriezellen aus Erfurt fahren. Der BMW-Partner CATL hat sich entschieden, die Zellen im Wert von 4 Milliarden Euro aus Thüringen und China zu beziehen. Der Münchner Autohersteller BMW hat einen Auftrag über vier Milliarden ... mehr
Chinesen wollen Batteriezellen in Erfurt bauen

Chinesen wollen Batteriezellen in Erfurt bauen

Die Bundesregierung hat Besuch aus China. Im Zentrum der Gespräche steht die Zukunft der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. In Erfurt konkretisieren sich die Pläne eines chinesischen Unternehmens für eine Batteriezellen-Fabrik. Gemunkelt wurde schon ... mehr
Streit um Autozölle: Top-Ökonom empfiehlt, Trump nachzugeben

Streit um Autozölle: Top-Ökonom empfiehlt, Trump nachzugeben

Die US-Regierung setzt im Streit um Autozölle offenbar auf eine bilaterale Lösung. Die kann es jedoch nicht geben. Laut Wirtschaftsforschern hat die Europäische Union nur eine Möglichkeit, den Streit zu entschärfen. Als die Chefs der großen deutschen Autokonzerne ... mehr

Bundesverfassungsgericht: Ermittler dürfen beschlagnahmte VW-Unterlagen auswerten

Volkswagen wollte Ermittlern Zugriff auf Daten einer Anwaltskanzlei verwehren. Die hatte intern den Dieselskandal aufgearbeitet. Doch das Verfassungsgericht entschied nun zugunsten der Ermittler. Im Dieselskandal dürfen die Ermittler ... mehr

Plötzlich gar keine Zölle? Im Handelsstreit kündigt sich eine Kehrtwende an

Im Handelsstreit mit den USA kündigt sich eine überraschende Wende an. Plötzlich ist ein Komplettverzicht auf Zölle im Gespräch. Die Autoindustrie wäre nicht abgeneigt, Angela Merkel auch nicht. Die USA schüren mit einem überraschenden Vorstoß Hoffnungen ... mehr

VW startet Indien-Offensive und steigert Absatz in den USA

Volkswagen will eine Milliarde Euro in seine Aufholjagd auf dem indischen Automarkt stecken. Ziel ist ein Marktanteil von fünf Prozent bis 2025. Zugleich konnte der Autobauer den Absatz vor allem von SUVs in den USA ankurbeln. Bislang tat sich Volkswagen in Indien ... mehr

Darum sind Elektroautos immer noch Ladenhüter

Autobauer müssen bald mehr Elektroautos verkaufen. Aber die Autokäufer zögern weiterhin. Ein Blick auf die Kundschaft zeigt, wo das Problem liegt. Die Autofahrer in Deutschland können inzwischen unter 27 reinen Stromern wählen, vom Elektro-Smart bis zum Tesla. Der Staat ... mehr

Nach "Dieselgate": VW vor Milliardenklage im Streit mit Lieferant Prevent

Teuer, bedrohlich für die Beschäftigten und bisweilen skurril: Ein Zulieferer großer Autobauer kämpft mit harten Bandagen gegen seine eigenen Kunden – Lieferstopps und hohe Preisforderungen inklusive. VW wehrt sich. Jetzt droht dem Riesenkonzern ... mehr

Diesel-Skandal: Scheuer bestellt Daimler-Chef Zetsche zum Rapport

Auch Daimler soll bei einem Diesel-Fahrzeug bei den Abgaswerten getrickst haben. Das Kraftfahrt-Bundesamt fordert einen Rückruf. Verkehrsminister Andreas Scheuer hat den Konzernchef einbestellt. Auch der Autobauer Daimler hat nach Ansicht der Behörden die Abgasreinigung ... mehr

Mehr zum Thema Autobauer im Web suchen

Autozölle: Profitiert Deutschland von sinkenden Prozenten in China?

China will es ausländischen Herstellern erleichtern, importierte Fahrzeuge auf dem wichtigsten Automarkt der Welt zu verkaufen. Beobachter sehen darin auch ein Zugeständnis im Handelsstreit mit den USA. Auf Druck der USA und anderer Handelspartner ... mehr

Wie aus Hitlers Autofabrik der Weltkonzern VW wurde

Die Idee: Autofahren für alle erschwinglich machen. Das Problem: Auch die Nationalsozialisten erkannten einst die Strahlkraft dieser populären Idee und instrumentalisierten sie für ihre Zwecke. Das Ergebnis: Am 26. Mai 1938, einem sonnigen Himmelfahrtstag, legte Adolf ... mehr

Autobauer erwarten keine flächendeckenden Fahrverbote

Die EU verklagt Deutschland, Städte wie Hamburg arbeiten bereits am Fahrverbot. Trotzdem sagen die Autobauer: Flächendeckende Diesel-Fahrverbote wird es nicht geben. Die Autoindustrie geht weiter davon aus, dass es keine flächendeckenden Fahrverbote für Diesel ... mehr

Eisenach: AfD-Politiker Björn Höcke von Opel-Demo verjagt

1.400 Menschen demonstrierten in Eisenach für den Erhalt des Opel-Werkes. Unterstützung erhielten sie von AfD-Politiker Björn Höcke. Ganz zum Missfallen der Opelaner, die ihn kurzerhand wegjagten. Die Beschäftigten des Opel-Werks in Eisenach freuen ... mehr

Alibaba will bald autonome Autos bauen

In das Geschäft mit autonom fahrenden Autos kommt langsam Bewegung. Neben Tencent und Baidu will jetzt auch  die Alibaba Group, die größte IT-Firmengruppe Chinas, Autos bauen, die sich ohne Fahrer bewegen.   Schon seit Anfang April testet die chinesische Alibaba Gruppe ... mehr

Abgas-Manipulation: Sammelklage gegen BMW in den USA eingereicht

Eine Anwaltskanzlei hat BMW in den USA wegen Abgas-Manipulation verklagt. Das Unternehmen aus München war wohl der letzte deutsche Auto Konzern, der nicht vom Abgas-Skandal betroffen war. Eine US-amerikanische Anwaltskanzlei hat im Namen mehrerer Verbraucher ... mehr

Umfrage zu Diesel: Dieselfahrer nicht bereit für Umrüstung zu zahlen

Die Mehrheit der Deutschen würden im Falle von Dieselfahrverboten die Nachrüstung der Dieselfahrzeuge nicht selbst bezahlen. Die Hälfte würde sogar vor Gericht gehen. Mehr als drei Viertel der  Diesel-Besitzer in Deutschland lehnen ... mehr

Zoll-Drohung gegen deutsche Autobauer: EU warnt Trump vor weiterer Eskalation

Im Handelskonflikt zwischen EU und USA gibt es keine Anzeichen für Entspannung. Nach Trumps Zoll-Drohungen gegen deutsche Autobauer soll nun immerhin miteinander gesprochen werden. Doch schon die Ankündigung mutet eher wie eine weitere Kampfansage ... mehr

Strafzölle: US-Präsident Trump keilt im Handelsstreit gegen Europa

Im Streit um mögliche Strafzölle macht US-Präsident Trump der EU schwere Vorwürfe – und droht der Autobranche. Doch die Kritik an seinem Kurs wird auch in den USA immer lauter. In der Debatte um US-Strafzölle auf ausländischen Stahl sowie auf Aluminium ... mehr

Sinkende Kurse: Strafzoll-Drohung belastet Autobauer

Die angedrohten US-Strafzölle schlagen sich in den Aktienkursen der deutschen Autobauer nieder. Vor allem bei  BMW-Anlegern ist die Unsicherheit offenbar groß.  Die angedrohten US-Strafzölle auf europäische Autos haben zu Wochenbeginn insbesondere die Anleger ... mehr

Brisante Dokumente belasten Ex-VW-Chef schwer

In der Affäre um manipulierte Abgaswerte bei VW geraten der Konzern und der ehemalige Vorstandsvorsitzende heftig unter Druck. Martin Winterkorn soll von den Manipulationen gewusst haben. Brisante Dokumente belasten den ehemaligen VW-Chef in der Affäre um manipulierte ... mehr

Das plant Daimler in Sachen Elektrolastwagen

Kleine Laster hat Daimler in der Elektrovariante schon im Angebot, nun soll die nächstgrößere Variante folgen. Die Zeit für den elektrischen 40-Tonner sieht der Hersteller aber noch nicht gekommen. Daimler will den ersten Elektrolastwagen von Mercedes ... mehr

Was Sie jetzt über die Lage bei Diesel wissen müssen

Nur nachgebesserte Abgas-Software oder doch Umbauten an Motor und Katalysator? Nur Geld für bessere Infrastruktur oder doch noch mehr Investitionen in saubere Fahrzeuge? In der Debatte um eine Verringerung von Luftschadstoffen durch ältere Dieselautos gibt es viele ... mehr

Umsatz von Lada-Hersteller Avtovaz gestiegen

Der  Lada-Hersteller Avtovaz konnte nach mehreren Jahren der Krise im vergangenen Jahr seine Verluste eindämmen und mehr Umsatz verbuchen. Konzernchef Maure plant für 2018 schwarze Zahlen. Nach Jahren der Krise ist der russische Autobauer Avtovaz auf Erholungskurs ... mehr

Warnstreik: Was kostet ein Arbeitsausstand und was sind die Folgen?

Der Arbeitsmarkt brummt, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Gute Ausgangsvoraussetzungen aus Sicht der Gewerkschaften für einen Arbeitskampf.  Fragt sich, wie viel Puste die Automobilindustrie hat. In der Metall- und Elektroindustrie hat die Gewerkschaft ... mehr

Tierversuch-Affäre: Erster Rücktritt bei Volkswagen

Die Abgas-Tierversuche für deutsche Autohersteller sorgen weiter für massive Kritik. Jetzt haben sie auch personelle Konsequenzen. Volkswagen hat seinen Generalbevollmächtigten Thomas Steg beurlaubt. Der Vorstand habe das entsprechende Angebot des Leiters ... mehr

Deutsche Autobauer testeten Abgase auch an Menschen

Abgas-Studien mit Menschenaffen: Dafür müssen sich deutsche Autobauer seit Tagen rechtfertigen. Nun kommt heraus: Volkswagen und Co. machten ihre Tests auch mit Menschen. Im Abgasskandal soll es Diesel-Schadstofftests nicht nur mit Affen, sondern auch mit Menschen ... mehr

Das "nächste große Ding" könnte ein Auto sein

Wenn große Innovationen ganze Märkte umkrempelten, lag das nur selten an einer einzelnen Erfindung, sondern an einer Mischung alter und neuer Ideen. Es spricht einiges dafür, dass so etwas demnächst in der Auto-Industrie passiert. Als Apple vor etwas ... mehr

Schummelsoftware bei Audi: Zwangsrückruf für Dieselmodelle

Das Kraftfahrtbundesamt hat für V6-Dieselautos von Audi einen Zwangsrückruf angeordnet. Bis zum 2. Februar muss der Autokonzern eine Lösung präsentieren, wie die Manipulationen abgestellt werden sollen. Für das A8-Modell droht ein Zulassungsverbot. In der Abgas ... mehr

Lada: Russischer Autohersteller AvtoVaz optimistisch für 2018

Der russische Autohersteller  AvtoVaz   prognostiziert ein positives neues Jahr. Der Konzern  erwarte für 2018 eine Absatzsteigerung von zehn Prozent, so Konzern-Chef Nicolas Maure. Höhere Prognosen lasse die unsichere Lage in Russland derzeit nicht ... mehr

Rekord: 2017 haben Deutsche für Neuwagen besonders viel bezahlt

Trotz des Dieselskandals sind 2017 die Zulassungszahlen für Pkw deutlich gestiegen. Die Deutschen haben nicht nur mehr Autos gekauft, sondern auch noch besonders teure. 2017 ist der Durchschnittspreis für Pkw-Neuwagen in Deutschland ... mehr

Auch ihr Auto besteht aus Plastikschaum

Knapp ein Fünftel des Autos besteht schon heute aus Kunststoff. Aus Polyurethan-Schaum lässt sich vom Armaturenbrett bis zum Karosserieteil so einiges fertigen. Und kommen die E-Autos endlich in Fahrt, hoffen Kunststoffhersteller auf noch bessere Absatzchancen. Wissen ... mehr

Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei Tui werden

Daimler-Chef Dieter Zetsche soll der neue Aufsichtsratschef beim Reisekonzern Tui werden. Am 1. Oktober 2018 soll er sein neues Amt antreten, wie Tui mitteilte. Die Hauptversammlung müsste ihn dafür im Februar in den Aufsichtsrat wählen, danach kann er zum Nachfolger ... mehr

Die zehn sparsamsten Kleinwagen 2017

Wer beim Autokauf nur auf den Anschaffungspreis und Verbrauch achtet, kann leicht in eine Kostenfalle tappen. Damit Ihnen das nicht passiert, hat der ADAC für Sie gerechnet. Wir zeigen die zehn sparsamsten Kleinwagen 2017. Bedeutet ein niedriger Neuwagenpreis ... mehr

PSA will von GM Geld für Opel zurück

Vier Monate nach dem Kauf von Opel will der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen vom früheren Eigentümer GM Insidern zufolge rund die Hälfte des Kaufpreises zurück. Wegen der hohen CO2-Emissionen von Opel, die angesichts schärferer Abgasziele in Europa zu hohen ... mehr

Diesel-Gipfel: "Die Milliarde allein wird Fahrverbote nicht verhindern"

Im Kampf gegen gesundheitsschädliche Diesel-Abgase hat Bundeskanzlerin Angela Merkel den Kommunen weitere Finanzhilfen zugesagt. Das Sofortprogramm in Höhe von einer Milliarde Euro soll verstetigt werden. Die Kommunen pochen auf diese Zusage – doch die Industrie stellt ... mehr

Autohersteller verkaufen jedes dritte deutsche Auto nach China

Die deutschen Autobauer Volkswagen, BMW und Daimler gewinnen weiter Marktanteile im Reich der Mitte – und werden zugleich abhängiger von China.  Jedes dritte deutsche Auto wurde im dritten Quartal nach China verkauft, wie aus einer Analyse ... mehr

Bis 2030: EU beschließt schärfere CO2-Grenzwerte für Autos

Weniger Belastung fürs Klima, zugleich eine leistungsfähigere Autoindustrie – die EU-Kommission verspricht sich viel von ihrem Paket für klimafreundlicheren Verkehr. Aber Kritik ist programmiert. 30 Prozent weniger Kohlendioxid aus dem Auspuff ... mehr

BMW eröffnet Akkufabrik in China

In wenigen Jahren sollen bis zu einem Viertel aller BMW- und Mini-Modelle als Hybride oder vollelektrische Fahrzeuge unterwegs sein. Dafür baut BMW seine Kapazitäten aus. Aber nicht in Europa.  BMW hat in China das neue "High Voltage Battery Center" eröffnet. Die Fabrik ... mehr

Tesla bekommt eigenes Werk in Shanghai

Der US-Elektroautobauer Tesla hat sich einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge mit der chinesischen Führung auf ein eigenes Werk in Shanghai geeinigt. Tesla habe die Genehmigung erhalten, in der Freihandelszone der ostchinesischen Industriemetropole Shanghai ... mehr

Australien produziert keine Autos mehr

Lange war Australien für seine Autoindustrie bekannt. Nun hat nach 69 Jahren Autobau das letzte Werk dicht gemacht. In dem Land werden keine Autos mehr produziert. Nach 69 Jahren Autobau hat am Freitag das letzte Autowerk Australiens seine Pforten geschlossen ... mehr

VW-Chef Matthias Müller erwartet Rekordjahr für den Autobauer

Volkswagen-Chef Matthias Müller sieht den Autobauer trotz des Dieselskandals auf Erfolgskurs. " VW wird in diesem Jahr das beste Jahr seiner Geschichte haben – und nächstes Jahr wird es noch besser", sagt Müller. Daran änderten auch die Strafzahlungen nichts. Konkurrent ... mehr

Mercedes ruft mehr als eine Million Fahrzeuge zurück

Wegen Problemen mit dem Airbag ruft Mercedes europaweit Hunderttausende Fahrzeuge zurück. Weltweit sind rund eine Million Autos betroffen. Bei einigen Dutzend Autos war der Airbag scheinbar grundlos ausgelöst worden. Dies lag an einer Fehlerkette, die mit defekten ... mehr

Neuzulassungen September: Zwei Autobauer ganz vorn

Insgesamt wurden im September 2017 exakt 288.035 Kraftfahrzeuge neu zugelassen. In den einzelnen Segmenten kristallisieren sich besonders zwei Marken als Klassensieger heraus. Zwar wurden im September rund drei Prozent weniger Neufahrzeuge zugelassen ... mehr

Jamaika-Koalition: So könnten Grüne und Liberale zusammenfinden

Kurz vor der Bundestagswahl wirkten FDP und Grüne wie ziemlich beste Feinde. Die Liberalen und die Ökopartei arbeiteten sich aneinander ab, betonten Unterschiede. Jetzt nach der Wahl folgt das große Annähern der beiden politischen Lager, die sich in vielen Punkten ... mehr

Aktivisten blockieren Schiff mit Diesel-Fahrzeugen

Greenpeace-Aktivisten haben ein Schiff mit Diesel-Autos von VW geentert. Die Umweltschützer fordern ein Verbot der umstrittenen Motoren. Umweltaktivisten von Greenpeace auf Schlauchbooten und Kajaks haben vor einem britischen Hafen gegen eine Lieferung ... mehr

Diesel-Skandal sorgt für Zoff zwischen VW und Autohändlern

Die deutschen VW - und Audi -Händler streiten mit dem Autobauer öffentlich über die Folgen der Dieselkrise und wollen Schadenersatz. "Wir haben einen Skandal, und wie der Konzern damit umgeht, ist unglaublich. Man bekennt sich nicht mehr schuldig ... mehr

VW-Chef treibt Konzernumbau voran

Volkswagen  arbeitet weiter am Umbau des Konzerns. Der Autobauer will sich stärker aufs Kerngeschäft konzentrieren. Doch auch Gerüchte über einen möglichen Zusammenschluss machen die Runde. Die Gerüchte über eine Fusion mit dem Konkurrenten ... mehr

ICCT-Studie: Neun von zehn Euro-6-Diesel auf der Straße zu schmutzig

Neun von zehn modernen Diesel-Modellen halten einer neuen Studie zufolge nur im Labor Schadstoff-Grenzwerte ein und blasen dann im normalen Straßenverkehr zu viel Dreck in die Luft. Dies geht aus einer Messdatenauswertung der Umweltorganisation ICCT (International ... mehr

Dieselgipfel: Merkel plant 500 Millionen für saubere Luft ein

Deutsche Städte stehen wegen des Diesel-Skandals unter Druck, denn es drohen gerichtlich erzwungene Fahrverbote – auch für die eigenen Dieselfahrzeug-Flotten. Ein Mobilitätsfonds in Höhe von 500 Millionen Euro sollte besonders stark mit Stickoxid-Emissionen belastete ... mehr

BMW bleibt profitabelster Autobauer weltweit

BMW bleibt der profitabelste Autobauer der Welt. Kein anderer Konzern hat im ersten Halbjahr 2017 ein besseres Verhältnis von Gewinn und Umsatz erzielt.  Dies geht aus einer Studie der Beratungsgesellschaft Ernst & Young (E&Y) hervor. Bei 49,25 Milliarden ... mehr

Chinesen wollen Marke Jeep übernehmen

Der chinesische Autobauer  Great Wall Motor plant laut Medienberichten den Kauf der Automarke Jeep von  Fiat Chrysler. "Ja, wir sind interessiert", sagte Zhao Lijia, Sprecher der SUV-Sparte Haval von Great Wall, in Peking ... mehr

E-Transporter: Post beschleunigt auf dem Weg zum Autobauer

Die Post gehört mittlerweile zu den großen Herstellern von E-Autos in Deutschland. Bis 2050 will der Konzern seine Fahrzeugflotte komplett CO2-frei machen. Gemeinsam mit Ford stellt die Post jetzt einen großen E-Transporter in den Dienst. Inmitten des Dieselskandals ... mehr

Sprit aus dem Labor: Haben Verbrenner noch eine Chance?

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei oder lässt es sich auch mit einem Vebrennungsmotor fast emissionsfrei fahren? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau diesen Spagat hinbekommen und den Autobauern so Zeit verschaffen. Doch die Sache ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018