Thema

Autobauer

US-Sonderzölle könnten Deutschlands Auto-Exporte halbieren

US-Sonderzölle könnten Deutschlands Auto-Exporte halbieren

Bedrohen Autoimporte die nationale Sicherheit der USA? Nach Ansicht von Kanzlerin Merkel kommt US-Präsident Trump genau zu diesem Schluss. Das Ergebnis wären Sonderzölle, die  deutsche Autobauer erheblich treffen würden. Doch die Rechnung hat einen Haken ... mehr
Daimler-Chef Zetsche verdiente 2018 weniger: Wie viel bekommt er?

Daimler-Chef Zetsche verdiente 2018 weniger: Wie viel bekommt er?

Der Chef des Autobauers verdiente rund 2,7 Millionen Euro weniger als das Jahr zuvor. Seine Bezüge sind aber immer noch stattlich. Nur ein anderer DAX-Manager verdiente mehr als er. Der Gewinneinbruch beim Autobauer Daimler schlägt sich im Verdienst des scheidenden ... mehr
Deutsche Autobauer stemmen sich in China gegen Abwärtstrend

Deutsche Autobauer stemmen sich in China gegen Abwärtstrend

Fast jedes vierte verkaufte Auto in China stammt von einem deutschen Hersteller. Das macht BMW, Daimler und Volkswagen besonders abhängig von einem Markt, in dem die Unsicherheit 2019 zunimmt. Die deutschen Autobauer haben im vergangenen ... mehr
Renault wirft Nissan bei Carlos Ghosn-Ermittlungen

Renault wirft Nissan bei Carlos Ghosn-Ermittlungen "Entgleisungen" vor

In der Affäre um den ehemaligen Renault-Chef Carlos Ghosn kritisiert der französische Autobauer einem Zeitungsbericht zufolge das Vorgehen seines japanischen Allianzpartners Nissan bei internen Ermittlungen.  Der Französischer Autobauer kritisiert das Vorgehen gegen ... mehr
Ulrich Selzer wird neuer Deutschland-Chef von Opel

Ulrich Selzer wird neuer Deutschland-Chef von Opel

Neuer Job, gleiche Branche: Ulrich Selzer wird Deutschland-Chef von Opel und somit  Nachfolger von Jürgen Keller . Der Autobauer Opel bekommt zum 1. April einen neuen Deutschland-Chef. Volkswagen-Manager Ulrich Selzer (54) übernimmt den Posten von Jürgen Keller ... mehr

Diesel-Urteil: Volkswagen muss zahlen – Kunde bekommt sein Geld zurück

Wieder ein Urteil gegen Volkswagen: Der Konzern muss Schadenersatz für ein Auto mit Schummeldiesel leisten. Eine Berufung wurde in zweiter Instanz abgeschmettert. Sittenwidrige vorsätzliche Schädigung: Dafür muss Volkswagen nun blechen, sagen die Richter ... mehr

Auto: Diesel-Nachrüstung bringt viel – aber auch Probleme

Hardware-Nachrüstung für alte Dieselautos: Sie gilt als Ideallösung gegen Fahrverbote und Luftverschmutzung. Nun wird sie wohl kommen – trotz großer Widerstände. Was bedeutet das für die Autofahrer? Und mit welchen Nachteilen müssen sie rechnen? Autohersteller ... mehr

Opel will Produktion in Rüsselsheim zurückfahren

Der französische Eigentümer Peugeot baut Opel um. Nach der Kurzarbeit im Stammwerk stehen nun weitere massive Kürzungen bevor. Der Autobauer Opel will nach Gewerkschaftsinformationen die Produktion in seinem Stammwerk Rüsselsheim drastisch zurückfahren. In diesem ... mehr

Autonomes Fahren: Deutsche Autobauer VW, BMW und Daimler vor großer Allianz?

Zukunftsthema autonomes Fahren: Wer hier zu spät kommt, ist erledigt. Offenbar bündeln deshalb nun die größten deutschen Konzerne – unter anderem VW, BMW und Daimler – ihre Kräfte. Einem Medienbericht zufolge sprechen die großen Unternehmen der deutschen Autoindustrie ... mehr

Volvo: Schwedischer Autobauer ruft 219.000 Autos zurück

Der schwedische Autobauer Volvo ruft 219.000 Autos zurück in die Werkstatt. Was der Grund für den Rückruf ist und welche Modelle betroffen sind.  Volvo Cars ruft 219.000 Autos in die Werkstätten zurück. Untersuchungen hätten ergeben, dass es ein Problem ... mehr

IWF-Bericht: Trübe Aussichten für die Weltwirtschaft

Handelskonflikte, Brexit, verlangsamtes Wachstum in China: Die Aussichten für die globale Wirtschaft sind so schlecht wie lange nicht. Ökonomen warnen vor drei Risiken für die Weltwirtschaft. Das Weltwirtschaftsforum in Davos startet mit einer trüben Vorhersage ... mehr

Mehr zum Thema Autobauer im Web suchen

Urteil: Daimler muss Schadenersatz an Dieselkäufer zahlen

Und plötzlich ist Bewegung in der Dieselkrise: Nach einem überraschenden VW-Zugeständnis wird ein Rückschlag für Daimler bekannt – der noch weitreichende Folgen haben könnte. Daimler muss in drei Fällen Schadenersatz an Käufer seiner Dieselautos zahlen. Dazu verurteilte ... mehr

Daimler baut Engagement im E-Sport aus

Der Autobauer Daimler baut sein Engagement im E-Sport-Geschäft aus. Der Autokonzern beteiligt sich an dem E-Sport-Spezialisten "SK Gaming", um bei jungen Kunden zu punkten. Unter E-Sport versteht man, wenn Videospieler an Konsolen oder Computern in Wettbewerben ... mehr

Detroit Autoshow: Volkswagen will E-Autos in den USA bauen

Volkswagen steckt für den Bau von Elektroautos rund 700 Millionen Euro in sein US-Werk in Chattanooga. 2022 soll dort mit dem SUV ID Crozz das erste vollelektrische Auto auf Basis des VW-Elektrobaukastens vom Band rollen. Volkswagen plant in seinem Werk Chattanooga ... mehr

Top Ten: Das sind die beliebtesten SUV der Welt

Die Top Ten der SUV: Nur ein deutscher Offroader ist dabei. Ansonsten haben unsere Autobauer hier nichts zu melden – die Asiaten haben den Weltmarkt in der Hand. Auch ein Chinese mischt mit. Das Ranking. 32,1 Millionen: So viele SUV verkauften die Autobauer ... mehr

Ford kündigt massiven Stellenabbau in Europa an

Der US-Autobauer Ford will sein Europageschäft umbauen und streicht deshalb Stellen. Ob auch deutsche Arbeitnehmer betroffen sind, ist bisher nicht bekannt. Das Unternehmen kündigte am Donnerstag eine Restrukturierung seines Geschäfts in Europa an, die mit einem ... mehr

Chery: Diese China-Automarke startet bald in Europa

Chery – ein Name, den man in Europa noch nicht gehört hat. Aber das wird sich ändern. Denn der Autobauer, der in China längst ein großer Name ist, nimmt nun unter anderem Deutschland ins Visier. Unter den größten Autobauern der Welt belegt Chery derzeit ... mehr

Andreas Scheuer mahnt Autokonzerne: "Jahr der Vertrauens-Nachrüstung"

Zum Start ins neue Jahr bleiben viele Dieselfahrer verunsichert. Politik und Hersteller konnten nicht für Ruhe sorgen. Was der Verkehrsminister nun von der Autoindustrie verlangt. Angesichts nahender Diesel-Fahrverbote in deutschen Städten im neuen Jahr fordert ... mehr

Porsche ruft fast 75.000 Panamera zurück

Ein Softwarefehler kann dazu führen, dass beim Porsche Panamera die Lenkung beeinträchtigt wird. Der Hersteller ruft deshalb zahlreiche Wagen in die Werkstätten. Porsche ruft weltweit fast 75.000 Exemplare des Panamera wegen eines Software-Fehlers zurück. Lenkung ... mehr

Brexit: EU-Austritt hat schon jetzt katastrophale Folgen auf Wirtschaft

Selbst ein geregelter EU-Austritt bringt hohe Kosten für die britische Wirtschaft mit sich. Das Land ist nicht nur in einem Dornröschenschlaf – die Unsicherheit zehrt an der Substanz. Das Gezerre um den Brexit will auch gut drei Monate vor dem geplanten EU-Austritt ... mehr

Schärfere CO2-Grenzwerte: Autoindustrie läuft Sturm

Die EU-Staaten, das Europaparlament und die EU-Kommission haben sich auf neue CO2-Grenzwerte geeinigt. Während die Autoindustrie die neuen Vorgaben umgehend kritisierte, gehen sie anderen nicht weit genug. In den Chefetagen der deutschen Autohersteller dürfte keine ... mehr

Erster Halbjahresgewinn: Darum hat die Elektrostrategie von Opel Erfolg

Das erste Mal seit über einem Jahrzehnt verzeichnet Opel einen Halbjahresgewinn. Der Grund ist unter anderem der Umweltkurs des Autobauers.  Der Autobauer  Opel sieht sich mit seiner Elektrostrategie auf dem richtigen Kurs, die Umweltvorgaben der Europäischen Union ... mehr

Dieselskandal geht weiter: Audi ruft 64.000 Fahrzeuge für Update zurück

Der Dieselskandal findet kein Ende. Der Autobauer ruft nun wieder zehntausende Fahrzeuge zurück. Welche Fahrzeuge betroffen sind und was mit ihnen passiert.  Der Autokonzern Audi ruft im Zusammenhang mit dem Dieselskandal weitere 64.000 Fahrzeuge in seine ... mehr

Nach Abgasskandal: VW nennt Datum für Ausstieg aus Benzin und Diesel

VW trennt sich vom Verbrennungsmotor – und nennt dafür ein konkretes Datum. Wer allerdings nachrechnet, merkt: Ganz so eilig haben es die Wolfsburger damit nicht. Dass die Zukunft nicht dem Verbrennungsmotor gehört, ist längst klar. Doch wann genau ist Schluss ... mehr

Warum Hersteller Diesel als klimafreundlicher bewerben

Die Deutschen kaufen weniger neue Autos als die Hersteller erwartet hatten. Deutsche Autohersteller wollen nun den Diesel stärker bewerben – als klimafreundlich.  Die deutschen Autobauer setzen trotz aller Debatten auf den Diesel. Für den Klimaschutz müsse der zuletzt ... mehr

Treffen mit Trump: VW-Chef kündigt eine Allianz mit US-Autobauer Ford an

Die Chefs von Volkswagen und Daimler zeigen sich optimistisch, dass US-Autozölle abgewendet werden können. Ein erstes Ergebnis der Beratungen mit Trump zeichnet sich ab. Nach einem Spitzentreffen im Weißen Haus hat Volkswagen-Chef Herbert Diess eine Partnerschaft ... mehr

Deutsche Wirtschaft schrumpft erstmals seit Jahren

Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal zum ersten Mal seit mehr als drei Jahren geschrumpft. Der Grund liegt vor allem in sinkenden Exporten und zurückhaltendem privaten Konsum. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im dritten Quartal um 0,2 Prozent ... mehr

Finanzaffäre um Carlos Ghosn: Renault bekommt vorläufig eine neue Führung

Renault-Nissan-Chef Ghosn ist wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Japans Börsenauflagen verhaftet worden. Jetzt drohen ihm nicht nur ein Prozess, sondern auch weitreichende Folgen für seine Karriere. Nach der Verhaftung von Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn in Japan ... mehr

Kritik am Diesel-Kompromiss zwischen Autohersteller und Andreas Scheuer

Nach dem Dieselgipfel der deutschen Autobauer und Verkehrsminister Scheuer findet der erzielte Kompromiss kaum Zuspruch. Umweltschützer rechnen derweil schon mit weiteren Fahrverboten. Der Kompromiss zwischen Verkehrsminister  Andreas Scheuer (CSU) und den deutschen ... mehr

Toyota ruft 1,6 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten – Airbag-Probleme

Nachdem Toyota  in den vergangenen Wochen  Millionen Hybridautos wegen Softwareproblemen in die Werkstätten gerufen hat, folgt nun der nächste Rückruf von weiteren 1,6 Millionen Fahrzeugen . Betroffen sind a uch Autofahrer in Deutschland. Der japanische Autobauer Toyota ... mehr

Dieselskandal: Verbraucherschützer haben Musterklage gegen VW eingereicht

Mehr als 240 Seiten Klageschrift haben die Verbraucherschützer in der Nacht ans Gericht in Braunschweig gefaxt. Es ist die bundesweit erste Musterfeststellungsklage – Zehntausende Dieselfahrer bangen mit. Verbraucherschützer haben im Diesel-Skandal die bundesweit erste ... mehr

Wirtschaft: Deutsche Firmen kappen ihre Gewinnziele

Versicherer, Baukonzerne, Modemacher oder Autobauer: Sie alle sehen ihre Gewinne schmelzen. Auch sechs Dax-Konzerne senkten ihre Prognosen. Die Gründe sind sehr vielfältig – und teils auch besorgniserregend. Handelskrieg, Brexit, Dieselskandal, heißer Sommer ... mehr

2019 treten Regeln für Diesel-Nachrüstung in Kraft

Anfang 2019 werden die Regeln für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Fahrzeuge amtlich. Das Kabinett beharrt weiterhin darauf, dass die Kosten von den Herstellern getragen werden. Die Regeln für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Autos sollen Anfang des kommenden ... mehr

Brandgefahr wegen Klimaanlagen: BMW ruft 1,6 Millionen Autos zurück

Der Autobauer BMW ruft Fahrzeuge zurück, die zwischen 2010 und 2017 gebaut wurden. Der Grund: Feuergefahr durch austretende Kühlflüssigkeit. BMW hat wegen Problemen bei Klimaanlagen weltweit insgesamt 1,6 Millionen Autos zurückgerufen. Betroffen seien Diesel-Fahrzeuge ... mehr

Diesel-Fahrer: VW-Musterklage – Chancen, Risiken und Aussichten

Rund 2,5 Millionen Autos hatte der Konzern im Zuge der Diesel-Affäre zurückgerufen. Die Besitzer können sich nun der Musterfeststellungsklage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen anschließen. Es könnten mehrere Zehntausend zusammenkommen. Der VW-Konzern sieht ... mehr

Keine freiwillige Diesel-Nachrüstung auf Kosten der Aktionäre

Nachrüsten von Diesel ohne gesetzliche Grundlage? Keine gute Idee, sagen Vertreter der Aktionäre. Aufgrund der damit verbundenen Kosten könnten diese auf die Barrikaden gehen und Schadenersatz fordern. Aktionärsschützer warnen die Automobilhersteller vor einer ... mehr

Neue EU-Klimaziele: VW-Chef befürchtet Massenentlassungen

Gegen starken Widerstand der Autoindustrie will die EU die Klimavorgaben für Neuwagen verschärfen. VW-Chef Herbert Diess sagt: Dann würde in den VW-Werken jeder vierte Job gestrichen. Volkswagen-Chef Herbert Diess sagt unverhohlen: Die geplanten neuen CO2-Grenzwerte ... mehr

Aus für Adam und Karl: Opel plant acht neue Modelle und Elektro-Offensive

Nach und nach werden die Namen Adam, Karl und Cascada von den deutschen Straßen verschwinden. Dafür soll ein Hybrid-Geländewagen vom Band rollen. Auch die Elektroflotte soll ausgebaut werden. Der Autobauer Opel will bis Ende 2020 acht neue oder überarbeitete Modelle ... mehr

Betrugsverdacht: Audi soll für Zulassungen massiv manipuliert haben

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdacht gegen Audi, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Fahrgestellnummern und Testprotokolle sollen gezielt manipuliert worden sein. Die VW-Tochter Audi hat laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" für die Zulassung ... mehr

Autobauer im Profit-Ranking: Platz 1 geht an Geely

In diesem Ranking fahren Auto-Riesen wie VW und Toyota einem Zwerg hinterher. Er baut zwar weitaus weniger Autos als die großen Konkurrenten. Aber damit verdient er deutlich mehr Geld. Und wird den Giganten zur Gefahr. Sie fertigen die meisten Autos, verdienen ... mehr

Elektro-Sportwagen kostet zwei Millionen Euro

Stellen Sie sich mal eine 230 Meter lange Reihe aus 55 fabrikneuen E-Golf vor. Sie alle zusammen kosten genauso viel wie ein einziger Pininfarina PF0. Warum der Sportwagen so teuer ist? Dafür gibt es viele gute Gründe. Es soll ein Sportwagen für knapp zwei Millionen ... mehr

Dieselstreit: Renault prescht bei Umtauschprämie vor – bis zu 10.000 Euro

Renault reagiert auf die drohenden Fahrverbote für ältere Diesel in deutschen Städten. Ab sofort bietet der Autobauer Umtauschprämien bis zu 10.000 Euro an. Das Angebot ist allerdings befristet. Als erster Autobauer kündigt Renault nach der Einigung im Dieselstreit ... mehr

BMW: Autobauer verschärft Verträge – Händler drohen mit Verkaufsstopp

Die deutschen BMW-Händler drohen dem Konzern mit einem Verkaufsstopp ab dem 1. Oktober. Ihr Verband teilt mit, nach dem Auslaufen der bestehenden Verträge an diesem Wochenende könnten die privaten BMW-Autohäuser keine Neufahrzeuge und Ersatzteile mehr bestellen ... mehr

Scholz: Konzerne müssen Diesel-Nachrüstungen zahlen

Im Streit um Diesel-Nachrüstungen will die Regierung diesen Freitag eine Entscheidung treffen. Vizekanzler Scholz kündigt schon jetzt an: Autohersteller können nicht auf Steuergelder bauen. Vor der Entscheidung über teure Nachrüstungen für Diesel-Autos ... mehr

Diesel-Krise: CDU schließt Steuergeld zur Lösung nicht aus

Die Diesel-Krise ist noch nicht bewältigt, bald soll eine Entscheidung fallen. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer schließt den Einsatz von Steuergeldern nicht aus. Zur Lösung der Dieselkrise und Vermeidung von Fahrverboten etwa für Pendler ... mehr

London: BMW unterbricht Mini-Produktion für einen Monat

Im März 2019 wil sich Großbritannien von der EU trennen. Noch haben die Verhandlungen kein Abkommen hervorgebracht. Deshalb passen nun einige Unternehmen ihre Produktion an. Der deutsche Autobauer BMW wird seine Fabrik im britischen Oxford direkt nach dem Brexit ... mehr

Gab es ein deutsches Auto-Kartell? EU ermittelt gegen VW, Daimler und BMW

Haben deutsche Autobauer über mehr als 20 Jahre ein Kartell gebildet? Dieser Verdacht ist nicht neu. Doch jetzt geht ihm die EU-Kommission intensiver nach als bisher. Den betroffenen Herstellern drohen Milliardenstrafen. Die Abgasaffäre und der Streit ... mehr

Rüsselsheim: Opel will 2.000 Arbeitsplätze von Entwicklungszentrum auslagern

Seit der Übernahme vor gut einem Jahr trimmt PSA-Chef Carlos Tavares Opel auf Rendite. Selbst das Herzstück des Rüsselsheimer Autobauers, das Entwicklungszentrum, ist betroffen. Der Autobauer Opel will sich mangels Auslastung von Teilen seines ... mehr

Diesel-Abschalteinrichtung: BMW soll zehn Millionen Euro zahlen

Die Staatsanwaltschaft München will BMW zu einem Bußgeld von zehn Millionen Euro verdonnern. Grund ist der Einbau einer verbotenen Abschalteinrichtung. Der Autobauer hat die Betrugsvorwürfe zurückgewiesen. Der Autobauer  BMW  soll nach Informationen ... mehr

Neue Regelung: Reichweite von Elektroautos sinkt deutlich

Reichweite – das große Problem der Elektroautos. Hier müssen Stromer besser werden. Nun aber das genaue Gegenteil: Die Hersteller müssen ihre Angaben deutlich nach unten korrigieren. Und das reicht noch nicht einmal. Erst hoch, dann runter: Die Normreichweite ... mehr

Illegale Abgas-Software: Daimler muss 690.000 Diesel zurückrufen

Es ist offiziell: Daimler muss Hunderttausende Autos europaweit zurückrufen – wegen illegaler Abgas-Software. Der Konzern hat allerdings Widerspruch gegen die neue Anordnung eingelegt. Der Autobauer Daimler muss bei dem schon angekündigten Rückruf wegen ... mehr

So hängen uns Japans Autobauer ab

In Deutschland hält man offenbar Fahrverbote für wegweisend, Japan und seine Autobauer gehen einen anderen Weg: Sie beschließen gerade die Zukunft des Autos – mal wieder. Autobauer und Regierung Hand in Hand: Das kennt man aus Deutschland seit langem, ätzen Kritiker ... mehr

Nächster Skandal? EU verdächtigt Autobauer neuer Abgasmanipulationen

Der Abgasskandal geht möglicherweise in die nächste Runde, denn es gibt Hinweise auf weitere Manipulationen. Jetzt geht es auch um das klimaschädliche Treibhausgas CO2. Die EU-Kommission hat Hinweise auf neue Abgasmanipulationen durch Autohersteller. In einem Papier ... mehr

Mercedes startet das Taxi ohne Fahrer

Schlechter Service? Heimliche Umwege? Das ist bald Geschichte. Denn schon 2019 starten die ersten fahrerlosen Taxis. Dass Sie in deren Genuss kommen, ist allerdings erstmal unwahrscheinlich. Mercedes und Bosch wollen schon 2019 in den USA autonom fahrende ... mehr

Millionen für DAX-Vorstände: So viel verdienen Top-Bosse der Unternehmen

Gehälter in zweistelliger Millionenhöhe sind zwar auch in den Vorstandsetagen noch nicht die Regel, aber sieben Stellen vor dem Komma müssen es schon sein. Einige Millionengehälter überraschen dann doch. Das Gehaltsgefälle in Deutschlands Topkonzernen ist im vergangenen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019