Thema

DFB aktuell: News und Informationen zum DFB

WM 2018: Deutschland gegen Schweden unter Druck  – finanzieller Verlust droht

WM 2018: Deutschland gegen Schweden unter Druck – finanzieller Verlust droht

Die deutsche Nationalelf steht gegen Schweden massiv unter Druck. Auch finanziell hätte ein WM-Aus gravierende Folgen. Dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) droht neben einem enormen Imageschaden bei einem Vorrunden-Aus bei der WM in Russland auch ein finanzieller Verlust ... mehr
WM 2018 im Newsblog – Iranischer Purzelbaum-Einwurf sorgt für Lacher

WM 2018 im Newsblog – Iranischer Purzelbaum-Einwurf sorgt für Lacher

Wir berichten hier im 24-Stunden-Live-Blog von der WM. Die Reporter Luis Reiß und Benjamin Zurmühl sind für Sie in Russland vor Ort. Bei einer Pressekonferenz am Mittwoch haben Teammanager Oliver Bierhoff, Thomas Müller und Marco ... mehr
WM 2018: Manuel Neuer spricht über ein Karriere-Ende im Nationalteam

WM 2018: Manuel Neuer spricht über ein Karriere-Ende im Nationalteam

Er ist im besten Torwartalter, trotzdem spricht DFB-Kapitän Neuer offen darüber, dass er bei der nächsten WM möglicherweise nicht mehr dabei sein könnte. Kapitän  Manuel Neuer ist mit 32 Jahren für einen Torwart nicht wirklich alt. Umso verblüffender, dass er sich schon ... mehr
WM 2018 – Schweden-Star Akdal vor Deutschland-Spiel: Der Sieg

WM 2018 – Schweden-Star Akdal vor Deutschland-Spiel: Der Sieg "ist möglich"

Für Deutschland ist das Duell gegen Schweden ein Endspiel. Für Schweden ist es die Chance, für eine Sensation zu sorgen. Und sie wissen, wie angeschlagen die DFB-Elf ist. Am Samstag geht es im Fisht-Stadion von Sotschi zur Sache. Nach der Niederlage gegen Mexiko braucht ... mehr
WM 2018 – Schweden-Star Forsberg: Deutsche Mannschaft

WM 2018 – Schweden-Star Forsberg: Deutsche Mannschaft "nicht unbesiegbar"

Während Deutschland gegen Mexiko patzte, holte Schweden gegen Südkorea drei Punkte. Nun kommt es zum direkten Duell und die Skandinavier zeigen keine Angst. Erst in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit hatte sich Südkorea eine wirkliche Torchance gegen Schweden ... mehr

1860 München muss nach Pyro-Vorfällen Geldstrafe zahlen

Wegen pyrotechnischer Vergehen seiner Fans muss der TSV 1860 München 20 000 Euro bezahlen. Dieses Urteil gab der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag nach einer Entscheidung des DFB-Sportgerichts bekannt. Anhänger der "Löwen" hatten im Hinspiel ... mehr

Waldhof ruft wegen DFB-Entscheidung Schiedsgericht an

Der SV Waldhof Mannheim hat nach der verspäteten Lizenzerteilung für den KFC Uerdingen wie angekündigt rechtliche Schritte gegen die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eingeleitet. "Zur Wahrung der Rechte unseres SV Waldhof Mannheim 07 im aktuellen ... mehr

KFC Uerdingen: Waldhof ruft wegen DFB-Entscheidung an

Der SV Waldhof Mannheim hat nach der verspäteten Lizenzerteilung für den KFC Uerdingen wie angekündigt rechtliche Schritte gegen die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) eingeleitet. "Zur Wahrung der Rechte unseres SV Waldhof Mannheim 07 im aktuellen ... mehr

Darmstadt 98 muss Geldstrafe für Fan-Fehlverhalten zahlen

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 ist vom DFB-Sportgericht wegen dreier Fälle von unsportlichem Verhalten seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 8000 Euro belegt worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mitteilte, hat Darmstadt dem Urteil zugestimmt, das damit ... mehr

WM 2018: Jérôme Boateng schlägt Alarm und fordert andere Spielweise

Gegen Schweden geht es für die deutsche Nationalmannschaft am Samstag schon um alles. Vorher hat sich Boateng ungewöhnlich deutlich über die eigene Mannschaft geäußert. Jérôme Boateng hat nach dem WM-Fehlstart gegen Mexiko eine andere Spielweise und Einstellung ... mehr

Nach Krawallen: SV Waldhof droht Neun-Punkte-Abzug

Dem Fußball-Regionalligisten SV Waldhof Mannheim drohen nach dem Abbruch des Relegationsspiels gegen den KFC Uerdingen Ende Mai drastische Konsequenzen. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Dienstag mitteilte, hat der DFB-Kontrollausschuss wegen der Fan-Ausschreitungen ... mehr

Mehr zum Thema DFB im Web suchen

DFB-Geldstrafen für Cottbus und Rostock

Der FC Energie Cottbus und Hansa Rostock sind für unsportliches Fan-Verhalten bestraft worden. Das teilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Montag mit. Drittliga-Aufsteiger Cottbus muss 9000 Euro zahlen, Drittligist Rostock 3500 Euro. Cottbuser ... mehr

WM 2018: Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi freut sich über Panamas Teilnahme

Panama ist zum ersten Mal bei einer WM dabei und der wohl größte Außenseiter im Turnier. Ex-DFB-Star Kevin Kuranyi kennt das Team gut – und hat seine ganz eigenen Hoffnungen für die WM. Als Panama die Qualifikation für die Weltmeisterschaft perfekt machte, kam wirklich ... mehr

WM 2018 – Zweimal Note 6: So schlecht waren die DFB-Spieler gegen Mexiko

Die historische Pleite der DFB-Elf gegen Mexiko zum WM-Start schlägt sich auch in der Bewertung nieder. Nur drei Spieler bekamen eine 3 – alle anderen schnitten schlechter ab. Manuel Neuer Sein Pflichtspiel-Comeback nach neun Monaten Verletzungspause hatte sich Neuer ... mehr

WM 2018 – Arne Friedrich: "Wir brauchen keine Stars, sondern den Pokal"

Wo ein Ex-Nationalspieler wohl Fußball guckt? t-online.de hat Arne Friedrich getroffen und über die  WM gesprochen. Der 39-Jährige über den deutschen Kader, seine Favoriten und das eigene Karriereende. t-online.de: Herr Friedrich, wer wird Weltmeister ... mehr

WM 2018: Auftakt Deutschand vs. Mexiko – Das denken die Fans über Özil

Es ist die Diskussion vor dem Auftakt gegen Mexiko: Gehört Özil in die Startelf oder nicht? Eine exklusive, repräsentative Umfrage zeigt: Die Fans haben eine andere Meinung als der Bundestrainer. Bundestrainer  Joachim Löw hat im ZDF-Interview bereits verraten: Julian ... mehr

WM 2018 – Mexiko: Deutschands Gegner sollte nicht unterschätzt werden

Mexiko ist nicht nur der erste, sondern womöglich auch der schwerste deutsche Gruppengegner. Doch nicht jeder mexikanische Fan glaubt an die "El Tri". Schon früh füllt sich die Schlange vor dem Schalter zum Check-in für den Flug von Berlin-Tegel nach Moskau-Vnukovo ... mehr

Fan-Fehlverhalten: 24 000 Euro Strafe für den 1. FC Köln

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von 24 000 Euro belegt worden. Wie der DFB am Freitag mitteilte, ahndete das Sportgericht zum einen das Abbrennen von Pyrotechnik ... mehr

Fußball: 24.000 Euro Geldstrafe für den 1. FC Köln

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von 24.000 Euro belegt worden. Das Sportgericht ahndete zum einen das Abbrennen von Pyrotechnik ... mehr

WM 2018: Wer am deutschen WM-Trikot wie viel Geld verdient

Ein Trikot der deutschen Mannschaft gehört oft zur Fanausstattung dazu. Dabei ist es mit knapp 90 Euro kein Schnäppchen. Wie setzt sich der Preis zusammen? Bei der Fußball-WM 2018 halten wieder Millionen zu der deutschen Nationalmannschaft und fiebern bei den Spielen ... mehr

1. FC Kaiserslautern zu 18 000 Euro Geldstrafe verurteilt

Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern ist wegen Zuschauerausschreitungen vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestraft worden. Wie der DFB am Donnerstag mitteilte, müssen die Pfälzer 18 000 Euro zahlen. Geahndet wurden dabei sechs ... mehr

Hohe Geldstrafe: DFB verurteilt Nürnberg wegen Pyrotechnik

Der 1. FC Nürnberg muss wegen etlicher Vorfälle seines Fans mit Pyrotechnik und Rauchbomben 25 000 Euro Strafe zahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Die Anhänger des Bundesliga-Aufsteigers hatten ... mehr

Fußball: Hamburger SV zu 115.000 Euro Geldstrafe verurteilt

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesliga-Absteiger Hamburger SV ist wegen Zuschauerausschreitungen mit einer der höchsten Geldstrafen im deutschen Fußball belegt worden. Wie das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mitteilte, müssen die Hanseaten ... mehr

Countdown zur WM 2018: Fünf bekannte Fußball-Mythen aufgeklärt

Jeder Fußball-Fan hat sich schon mal über den Schiedsrichter aufgeregt. Dabei liegt der Fehler oft beim Zuschauer selbst. Einige bekannte Regeln sind nämlich Mythen. Die  WM 2018 steht vor der Tür. Auch in Deutschland werden viele Millionen Menschen das Turnier ... mehr

WM-Vergabe 2026: DFB stimmt für "United 2026" – Deutschland hat abgestimmt

United 2026 oder Marokko: Vor der WM in Russland wird entschieden, wer die WM in acht Jahren ausrichten darf. Deutschland stimmt für die USA, Kanada und Mexiko. Hinter der schweren Flügeltür im Moskauer Luxushotel Metropol haben die Kandidaten noch einmal alles gegeben ... mehr

Deutliche Worte von Joachim Löw vor WM-Start 2018: "Es muss alles passen"

Die letzten beiden Testspiele machen wenig Hoffnung auf eine erfolgreiche Titelverteidigung. Deshalb hat Bundestrainer Joachim Löw eine klare Botschaft an seine Spieler. Nachlässigkeiten wie in den jüngsten Testspielen und eine längere Anlaufzeit in der Vorrunde ... mehr

Tagesanbruch: Seehofers Boykott, Effenbergs Ansage, Blick in die Zukunft

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Weltpolitik haben wir gestern gesehen, aber auch ein politisches Spektakel. Der Trump-Kim-Gipfel hat schon jetzt gute Chancen, im Dezember ... mehr

Eklat um Erdogan-Fotos: Merkel soll mit Özil und Gündogan gesprochen haben

Mesut Özil und Ilkay Gündogan haben mit ihren Erdogan-Fotos für Wirbel gesorgt. Deshalb soll sogar Kanzlerin Angela Merkel mit ihnen gesprochen haben – und zwar vertraulich. Nach dem Wirbel um die Fotos von  Mesut Özil und Ilkay ... mehr

WM 2018 – Wirbel um Özil und Gündogan: Bierhoff macht sich Sorgen

Die Diskussionen um Gündogan und Özil wegen der umstrittenen Erdogan-Fotos verstummen nicht. Sogar Bundeskanzlerin Merkel springt in die Bresche, jetzt redet DFB-Manager Bierhoff über Özils Schweigen. Ilkay Gündogan hat sich der Kritik nach den umstrittenen Fotos ... mehr

Fußball - Lahm: Özil und Gündogan nicht EM-Wahlhelfer für Türkei

Berlin (dpa) - Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm (34) sieht die Erdogan-Fotos von Mesut Özil und Ilkay Gündogan nicht als Werbehilfe für Deutschlands Gegner Türkei im Wahlkampf um die Fußball-EM 2024. "Jedenfalls habe ich es nicht so empfunden ... mehr

DFB verhängt Geldstrafen gegen FC Bayern, Bremen und BVB

Das DFB-Sportgericht hat drei Bundesligisten mit Geldstrafen für Fehlverhalten ihrer Fans verhängt. Wegen fünf Fällen eines unsportlichen Verhaltens der Anhänger ist der deutsche Meister Bayern München zur Zahlung von 77 000 Euro verurteilt worden, teilte der Deutsche ... mehr

WM 2018: Wie Deutschland seine Gruppengegner analysiert

Klar, Deutschland geht als Favorit in die WM-Gruppe F. Damit die DFB-Elf auch den Erwartungen gerecht wird, müssen die Gegner ausführlich analysiert werden. So arbeitet das Team hinter dem Team. Am Sonntag startet auch für das deutsche Team die WM 2018. Gegen Mexiko ... mehr

WM-Geschichte: Die sieben Platzverweise für Deutschland

Nur sieben Platzverweise kassierten deutsche Nationalspieler bei einer Weltmeisterschaft. Die taten meist weh – manche halfen allerdings kurioserweise. Jede Mannschaft fürchtet Platzverweise, in Unterzahl ist man eben auch schnell unterlegen. In der Nationalmannschaft ... mehr

Fußball - DFB-Sportgericht: 60.000 Euro Geldstrafe für VfB Stuttgart

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einer Geldbuße von 60.000 Euro ist Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart vom DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger bestraft worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte, kann der Verein bis zu 20.000 Euro davon ... mehr

DFB-Sportgericht: 60 000 Euro Strafe für den VfB Stuttgart

Mit einer Geldbuße von 60 000 Euro ist Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart vom DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger bestraft worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Montag mitteilte, kann der Verein bis zu 20 000 Euro davon ... mehr

Tagesanbruch: Trumps Doppelschlag, die Stunde der Autokraten, der Fall Ali B.

Liebe Leserinnen und Leser, was für ein Wochenende! Im fernen Kanada zerbröselt der Glaube daran, dass Europa und die USA unter Trump noch etwas gemeinsam haben, in der noch ferneren chinesischen Hafenstadt Qingdao nutzen die Autokraten die Gunst der Stunde ... mehr

DFB-Pokal: FC Bayern trifft auf Regionalligisten, schweres Los für BVB

In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft der Deutsche Meister auf einen Regionalligisten, während Dortmund bei einem Zweitligisten ran muss. Titelverteidiger Frankfurt hat ein machbares Los. Cup-Verteidiger Eintracht Frankfurt muss in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals ... mehr

WM 2018: Mesut Özil fehlt beim letzten Testspiel vor der Meisterschaft

Steht es doch ernster um die Fitness von Mesut Özil? Der Mittelfeldspieler kann gegen Saudi-Arabien nicht spielen – der DFB erklärt, warum. Die deutsche Nationalmannschaft wird die Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ohne Spielmacher Mesut ... mehr

Tagesanbruch: Der Mord an Susanna (14) aus Hessen, Anstehendes DFB-Spiel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Der Mord an der 14-jährigen Susanna hat Sie vermutlich genauso erschüttert wie mich. Ein junges Leben, brutal ... mehr

Alle 20 Drittliga-Clubs erhalten Lizenz des DFB

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat allen 20 Drittliga-Clubs für die kommende Saison die Lizenz erteilt - auch dem 1. FC Kaiserslautern. Dem finanziell angeschlagenen Zweitliga-Absteiger war im April die Spielgenehmigung nur mit Auflagen und Bedingungen erteilt worden ... mehr

Fußball: Zulassung für alle zwölf Frauen-Bundesligisten

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat allen zwölf Frauen-Bundesligaclubs die Genehmigung für die Saison 2018/19 erteilt, erklärte der DFB nach Abschluss des wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Zulassungsverfahrens. Die Spielzeit ... mehr

Fußball: DFB-Frauen auf dem Weg nach Kanada

Frankfurt/Main (dpa) - Nicht in Bestbesetzung, aber mit einigen jungen Spielerinnen hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen die Reise nach Kanada angetreten. Dort absolviert die Auswahl von Trainer Horst Hrubesch am Sonntag ein Testspiel in Hamilton gegen ... mehr

DFB-Chef Reinhard Grindel über Pläne von Gianni Infantino

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat für einen offenen Dialog bei den milliardenschweren Plänen der Fifa plädiert. Noch vor der WM soll unter anderem über die Einführung einer Weltliga diskutiert werden. Fifa-Präsident Gianni Infantino soll bei den Fifa-Reformen ... mehr

WM 2018 – Trotz Kader-Aus sagt Draxler: "Sané kann ein ganz Großer werden"

Der PSG-Star spricht über das WM-Aus von Kumpel Leroy Sané – und über die Zukunft des Angreifers von Manchester City. Der eine darf bleiben, der andere ist schon im Urlaub. Während Julian Draxler bei der WM in Russland zu den deutschen Hoffnungsträgern gehört, sortierte ... mehr

Fußball - Grindel zum Videobeweis: "Wurde zu oft eingegriffen"

Berlin (dpa) - Reinhard Grindel sieht als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes die erste Saison mit dem Videobeweis mitunter kritisch. "Die Latte, wann der Video-Assistent aktiv wird, liegt durch das IFAB-Protokoll (Fifa-Regelhüter) sehr hoch – höher, als es mancher ... mehr

Grindel äußert Kritik bei Videobeweis

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel sieht die erste Saison mit dem Videobeweis mitunter kritisch. «Die Latte, wann der Video-Assistent aktiv wird, liegt durch das IFAB-Protokoll sehr hoch – höher, als es mancher Video-Assistent in der Bundesliga in der letzten ... mehr

Waldhof behält sich Schritte gegen DFB-Entscheidung vor

Der SV Waldhof Mannheim behält sich nach der verspäteten Lizenzerteilung für den KFC Uerdingen weitere Schritte gegen die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vor. "Wir schließen aktuell gar nichts aus", sagte Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp am Dienstag ... mehr

Waldhof irritiert über Uerdinger Lizenz: "Schwierig aktuell"

Der SV Waldhof Mannheim hat irritiert auf die die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zugunsten des Aufstiegs des KFC Uerdingen in die 3. Liga reagiert. "Ich sehe das eher schwierig aktuell. Ich werde mit Sicherheit nochmal mit dem DFB sprechen ... mehr

Fußball: KFC Uerdingen steigt in die 3. Liga auf

Frankfurt/Main (dpa) - Große Erleichterung in Krefeld, riesige Enttäuschung in Mannheim: Der KFC Uerdingen steht als Rückkehrer in den Profifußball fest und darf endgültig in die 3. Liga aufsteigen. Der Zulassungsbeschwerdeausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

KFC Uerdingen: DFB erteilt Lizenz für 3. Liga

Erleichterung beim Aufsteiger KFC Uerdingen 05: Der Klub darf in der kommenden Saison in der 3. Liga antreten. Im Verfahren ging um eine verspätete Überweisung auf das DFB-Konto. Aufsteiger KFC Uerdingen 05 hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) endgültig die Lizenz ... mehr

DFB erteilt Lizenz: KFC Uerdingen steigt in die 3. Liga auf

Der KFC Uerdingen steigt in die 3. Fußball-Liga auf. Der Zulassungsbeschwerdeausschuss des Deutschen Fußball-Bundes entschied am Montag, dass der ehemalige DFB-Pokalsieger die Lizenz für die Rückkehr in den Profibereich erhält. Der in den beiden Aufstiegsspielen ... mehr

Mannheim bleibt Regionalligist

Der SV Waldhof Mannheim spielt auch in der kommenden Saison in der Fußball-Regionalliga. Stattdessen steigt der KFC Uerdingen in die 3. Liga auf. Der Zulassungsbeschwerdeausschuss des Deutschen Fußball-Bundes entschied am Montag, dass der ehemalige DFB-Pokalsieger ... mehr

Manuel Neuer: "Kann Belastungen im Turnier standhalten"

Manuel Neuer darf nach einer langen Pause mit zur WM. Nach der Bekanntgabe spricht der Kapitän über seine Verletzungszeit, das Turnier in Russland und das ihm unbekannte Gastgeberland. Ganze acht Monate stand Manuel Neuer nicht im Tor. Im September 2017 brach ... mehr

Böller und Bengalos: 2500 Euro Geldstrafe für Union Berlin

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin muss wegen Fehlverhaltens seiner Fans 2500 Euro zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes belegte die Köpenicker mit dieser Geldstrafe, wie der DFB am Montag mitteilte. Union stimmte dem Urteil zu. Nach dem Ligaspiel ... mehr

Reaktionen aus dem Netz: Diskussion um WM-Aus von Sané

Bei der Bekanntgabe des finalen Kaders der deutschen Nationalmannschaft gab es eine Überraschung: Leroy Sané darf nicht mit zur WM nach Russland fahren. Die Netzgemeinde versteht die Welt nicht mehr. Bundestrainer Jogi Löw verzichtet trotz einer erfolgreichen Saison ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018