Sie sind hier: Home > Themen >

DFB

Thema

DFB aktuell: News und Informationen zum DFB

DFB: Verband erntet Shitstorm nach kontroversem Anti-Rassismus-Tweet

DFB: Verband erntet Shitstorm nach kontroversem Anti-Rassismus-Tweet

Der DFB ist nach einem missverständlichen Tweet zum Thema Rassismus Opfer eines Shitstorms geworden. Der Verband ergänzte seine Aussagen nach Beschwerden vieler aufgebrachter Nutzer. Der Deutsche Fußball-Bund hat auf einen unglücklich verkürzten  Tweet zum Thema ... mehr
Hopp-Schmähungen - DFB zu Zuschauerausschlüssen:

Hopp-Schmähungen - DFB zu Zuschauerausschlüssen: "Immer nur das letzte Mittel"

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat nach der Zwei-Jahres-Sperre für Dortmund-Fans in Hoffenheim erneut dementiert, zukünftig wieder häufiger Zuschauerausschlüsse aussprechen zu wollen. "Nein. Es ist seit 2017 die noch immer gültige Linie ... mehr
Jimmy Hartwig: DFB erntet Shitstorm für Tweet zum Thema Rassismus

Jimmy Hartwig: DFB erntet Shitstorm für Tweet zum Thema Rassismus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat auf einen unglücklich verkürzten Tweet zum Thema Rassismus einen Shitstorm geerntet und sich daraufhin noch einmal zu Wort gemeldet. "Eure Kommentare sind berechtigt. Unser Tweet hat eine Aussage von Jimmy ... mehr
DFB-Integrationsbotschafter - Hartwig zum Thema Rassismus:

DFB-Integrationsbotschafter - Hartwig zum Thema Rassismus: "Wir sind alle gefragt"

Berlin (dpa) - DFB-Integrationsbotschafter Jimmy Hartwig hat zum geschlossenen Kampf gegen Rassismus aufgerufen. "Rassismus darf in unserer Gesellschaft keinen Zugriff haben. Wir sind alle gefragt, ob Fußballer, Leichtathleten, Handballer. Alle Sportarten ... mehr
Coronavirus - DFB-Arzt Meyer: Geisterspiele in Deutschland eine Option

Coronavirus - DFB-Arzt Meyer: Geisterspiele in Deutschland eine Option

Berlin (dpa) - Fußballspiele vor leeren Rängen wegen des neuartigen Coronavirus wie in Italien sind aus Sicht von Nationalmannschaftsarzt Tim Meyer auch in Deutschland eine infrage kommende Überlegung. In einem Interview auf der DFB-Homepage betonte Meyer am Donnerstag ... mehr

Coronavirus: Arzt und Ex-Fußball-Profi plädiert Großereignisse zu überdenken

Fälle des Coronavirus in Deutschland nehmen zu. Gesundheitsminister Spahn sagte, er erwarte eine noch stärkere Verbreitung im Land. Jetzt plädiert auch ein Arzt und früherer Fußball-Profi dafür, Großveranstaltungen zu überdenken – und gegebenenfalls abzusagen ... mehr

DFB: Der Jugenfußball hat ein großes Problem – doch es gibt eine Lösung

Deutsche Talente sind in der Bundesliga aktuell eine Rarität. Der DFB ist alarmiert und warnt sogar. Dabei muss man sich nur eine entscheidende Frage stellen – und die Antwort darauf ist ganz einfach. Aktuell dürfte es vielen deutschen Fußballfans so gehen ... mehr

Sorgen in der Sportwelt - Coronavirus: Tischtennis-WM verschoben - Fußball ohne Fans

Tokio (dpa) - Absage der Tischtennis-WM, Fußball vor leeren Rängen in Mailand, und sogar hinter Olympia steht zumindest ein kleines Fragezeichen: Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus bereitet der Sportwelt zunehmend Sorgen. IOC-Mitglied Richard Pound ... mehr

DFB-Präsident Keller verurteilt Hass-Plakat gegen Hopp: "Versteckte Morddrohung"

Beim Spiel der TSG Hoffenheim in Gladbach gab es einmal mehr Beleidigungen gegen Dietmar Hopp. Mit einem Fadenkreuz-Plakat sorgten Gladbach-Anhänger für einen Eklat. Nun meldet sich DFB-Präsident Fritz Keller zu Wort. Das Bundesliga-Spiel zwischen Borussia ... mehr

Rassismus im Fußball - Schweigeminute und Trauerflor - Rüdiger: "Dann gibt's Tote"

London (dpa) - An einem Wochenende mit emotionalen Reaktionen aus der Bundesliga auf die Gewalttat von Hanau hat Nationalspieler Antonio Rüdiger vor schlimmen Folgen des alltäglichen Rassismus gewarnt. "Erst Torunarigha, dann Kwadwo, dann gibt’s Tote", sagte ... mehr

BVB-Youngster - Moukoko gibt DFB-Comeback - Ricken: "Großer Traum"

Frankfurt/Main (dpa) - Nach zweieinhalb Jahren Pause gibt Supertalent Youssoufa Moukoko sein Comeback im DFB-Trikot. Der 15 Jahre alte Stürmer von Borussia Dortmund soll im März erstmals im Kader der deutschen U19-Nationalmannschaft stehen, wie der Deutsche ... mehr

BVB-Juwel Youssoufa Moukoko erstmals für die U19 des DFB nominiert

Er ist wohl das vielversprechendste Talent des BVB: der erst 15-jährige Youssoufa Moukoko. Der junge Dortmunder Stürmer wurde nun erstmals zur U19 des DFB eingeladen.  Supertalent Youssoufa Moukoko soll im März erstmals für die deutsche U19-Nationalmannschaft auflaufen ... mehr

Zwei Spiele Ausschluss - Fall Hopp: DFB-Sportgericht widerruft BVB-Bewährung

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund wird für das Fehlverhalten seiner Fans bei Auswärtsspielen in Hoffenheim zur Kasse gebeten und muss die kommenden beiden Partien bei der TSG ohne eigene Fans bestreiten. Diese Entscheidung des Sportgerichts des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

Hopp-Schmähungen - BVB hart bestraft: Dreijahressperre für Fans in Hoffenheim

Dortmund (dpa) - Das anhaltende Fehlverhalten der eigenen Fans bei Auswärtsspielen in Hoffenheim kommt Borussia Dortmund teuer zu stehen. In den kommenden drei Spielzeiten bleibt der Gästeblock bei Partien zwischen beiden Bundesligisten in Sinsheim leer. Zudem ... mehr

Borussia Dortmund: Nach Hass-Bannern – Hoffenheim verbietet BVB-Fans Stadionbesuch

Borussia Dortmund wird bei den kommenden Auswärtsspielen in Hoffenheim auf seine treuesten Anhänger verzichten müssen. Nach wiederholten Beleidigungen gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp greift der Klub zusammen mit dem DFB durch. Borussia Dortmund muss in den kommenden ... mehr

Serie A: Khedira bei Juventus zurück im Mannschaftstraining

Turin (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Sami Khedira ist bei seinem Club Juventus Turin wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. "Zurück beim Team", twitterte der 32-Jährige, der sich Anfang Dezember einer Knieoperation hatte unterziehen ... mehr

Möglicher Einsatz in Tokio - Olympia-Teilnahme: Kuntz bestätigt Gespräch mit Müller

München (dpa) - Aus einer Olympia-"Spinnerei" könnte für Thomas Müller doch noch mehr werden. U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz bestätigte eine Unterhaltung mit dem Star des FC Bayern München über einen möglichen Einsatz in Tokio. "Ja, genau ... mehr

1. FC Nürnberg muss herbe Strafe zahlen

Nürnberg wird zur Kasse gebeten: Der "Club" muss für die Vergehen seiner Fans eine Geldstrafe zahlen. Es geht offenbar um zwei Fälle. Der 1. FC Nürnberg muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger eine Strafe in Höhe von insgesamt 32.700 Euro zahlen ... mehr

EM 2020 – Oliver Bierhoff schlägt Alarm: "DFB hat warnende Tendenzen erkannt"

Die Verantwortlichen des DFB starten mit Demut ins EM-Jahr – vielleicht auch zwangsläufig. Sie versuchen die Erwartungen an die neu formierte Nationalmannschaft zu dämpfen. Und beim Blick in die Zukunft ist gar von "Alarm" die Rede. Weltmeister Frankreich, Europameister ... mehr

Bei Aufstieg in 3. Liga: DFB verbietet Türkgücü München Umzug nach NRW

Regionalligist Türkgücü München plant für die Dritte Liga. Das Problem: Der Verein hat kein eigenes Stadion – und in München ist kein Platz. Ein Umzug nach NRW sollte die Lösung sein. Der DFB erteilt der Idee jedoch eine Absage. Ein Verein aus Bayern ... mehr

Fußball-EM 2020 - Bierhoff baut auf München-Faktor: "Da knallt es richtig"

Dortmund (dpa) - Oliver Bierhoff hat einen Sommer-Traum. Die deutschen Fans sollen die von Joachim Löw radikal umgebaute und verjüngte Fußball-Nationalelf in den extrem herausfordernden Aufgaben zum Turnierstart mit zum Erfolg tragen. "Der München-Faktor wird eine Rolle ... mehr

Eintracht Frankfurt – Ragnar Ache im Interview: "Ich liebe Bas Dost!"

Im t-online.de-Interview träumte Ragnar Ache vom Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Sechs Wochen später unterschrieb der 21-Jährige bei der SGE. Nun erzählt der U21-Nationalspieler, wie der Transfer zustande kam. "Über einen Anruf von Herrn Bobic würde ich mich freuen ... mehr

TSV 1860 München: DFB-Sportgericht legt Geldstrafe fest

Egal, ob Bayern München, 1860 München, Red Bull München oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in München. 17.51 Uhr: Das war's für heute. Wir verabschieden uns für heute. Noch einen ... mehr

Schalke 04 nach Rassismus-Vorfall zu 50.000 Euro Geldstrafe verdonnert

Eine Woche nach den rassistischen Beleidigungen gegen Herthas Jordan Torunarigha ist der FC Schalke 04 vom DFB zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt worden. Ein Teil der Strafe soll in Anti-Rassismus-Maßnahmen fließen. Schalke 04 ist wegen des Rassismus-Vorfalls ... mehr

Unterm Dach von Männer-Clubs: Frauen-Bundesliga hofft auf Aufschwung

Frankfurt/Main (dpa) - Die glorreichen Zeiten der Frauen-Nationalmannschaft sind vorbei, die Jubelbilder mit Medaillenglanz verblasst. Nun soll eine neue Ära im Frauenfußball anbrechen - an der Basis mit Sponsoring durch die finanzstarken ... mehr

Robert Huth rechnet ab: Ex-Nationalspieler hat "Schnauze voll" von Fußball

Der ehemalige Nationalspieler Robert Huth hat mit dem Profi-Fußball abgerechnet. Ihm sei es irgendwann "auf den Sack" gegangen und er habe "einfach die Schnauze voll" gehabt. Für den ehemaligen Nationalspieler Robert Huth hat der Stellenwert des Fußballs rapide ... mehr

Premiere beim HSV - Viel Rauch um großes Thema: Kontrollierte Pyro bundesweit?

Hamburg (dpa) - Die erste genehmigte Pyro-Show im deutschen Fußball ist gelungen. Die Fans machten mit, die Stimmung war gut, alles blieb friedlich. "Das war ein erster guter Schritt", meinte HSV-Chef Bernd Hoffmann. Drei Minuten vor Anpfiff der Partie des Hamburger ... mehr

Nach Torunarigha-Eklat - Kinhöfer: Schiedsrichter kann rassistische Rufe nicht hören

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Bundesliga- und Fifa-Referee Thorsten Kinhöfer sieht es nicht als Aufgabe der Schiedsrichter, auf Rufe von den Zuschauerrängen zu achten. "Er hat es auf dem Platz schon schwer genug, da bekommt er gar nicht ... mehr

2. Liga - Premiere: HSV-Fans zünden kontrolliert Pyrotechnik

Hamburg (dpa) - Blauer und weißer Rauch zog am Samstag durch das Hamburger Volksparkstadion, und die meisten der rund 50.000 Zuschauer waren zufrieden. Die erste genehmigte und kontrollierte Pyro-Show im deutschen Profi-Fußball verlief ... mehr

Brisanter Test: Besänftigt kontrollierte Pyro-Show die HSV-Ultras?

Hamburg (dpa) - Deutschlands Fußballvereine blicken heute gespannt nach Hamburg ins Volksparkstadion. Dort soll vor dem Zweitliga-Heimspiel des HSV gegen den Karlsruher SC (13.00 Uhr/Sky) erstmals in der Geschichte des deutschen Profi-Fußballs kontrolliert Pyrotechnik ... mehr

Schalke 04: DFB begnadigt Trainer David Wagner nach Rot im Pokal

Diese Szene sorgte bei Schalkes Pokalkrimi gegen Hertha für Aufsehen. S04-Trainer Wagner wollte Herthas Torunarigha aufhelfen und sah Rot. Nun hat der DFB über eine mögliche Sperre entschieden. Die Rote Karte für David Wagner im DFB-Pokalspiel am Dienstag gegen Hertha ... mehr

Hertha BSC: Jordan Torunarigha stellt Strafanzeige nach Rassismus-Vorfall

Am Donnerstag wandte sich Jordan Torunarigha nach dem Rassismus-Vorfall beim Pokalspiel auf Schalke mit emotionalen Worten an die Öffentlichkeit. Nun stellt der Hertha-Profi Strafanzeige. Sein Klub unterstützt ihn. Jordan Torunarigha von Hertha BSC stellt ... mehr

Pilotprojekt - Polizei-Gewerkschaft zu Pyro-Test: Blauäugig und riskant

Hamburg (dpa) - Einen Tag vor dem Hamburger Pilotprojekt warnt die Gewerkschaft der Polizei vor dem kontrollierten Abrennen von Pyrotechnik in Fußballstadien. "Dadurch können die Einsätze unserer Kolleginnen und Kollegen rund um das Fußballgeschehen hierzulande ... mehr

DFB-Star Toni Kroos gibt weitere Details über Karriereende bekannt

Es gibt wohl keinen deutschen Fußballer, der so erfolgreich ist wie Toni Kroos. Der Nationalspieler sammelt jedes Jahr weitere Trophäen ein. Doch wie lange will Kroos noch auf dem Platz stehen? Mit dem Namen Toni Kroos verbinden Fußballfans nicht ... mehr

Nach Rassismus-Vorfall: FC Schalke 04 sucht mithilfe von Fans nach Tätern

Nach den mutmaßlich rassistischen Attacken gegen Hertha-Verteidiger Jordan Torunarigha will sich Schalke aktiv an der Tätersuche beteiligen. Dabei kann der Ruhrgebietsverein auf die Unterstützung seiner Anhänger setzen. Auch am Folgetag wiegen die Vorwürfe schwer ... mehr

Kontrolliertes Feuerwerk - KSC-Chef für Pyro-Aktion - ProFans: nicht "das Gelbe vom Ei"

Hamburg (dpa) - Sig Zelt vom Bündnis ProFans steht der vom Deutschen Fußball-Bund genehmigten Pyro-Aktion beim Hamburger SV am 8. Februar skeptisch gegenüber während der Präsident des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ein "Feuerwerk wie Silvester" begrüßt. "Ich glaube ... mehr

Frauen-Bundestrainerin: Voss-Tecklenburg fordert Respekt für Frauenfußball

Barsinghausen (dpa) - Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat in Deutschland mehr Respekt für den Frauenfußball gefordert. In diesem Punkt sieht sie die größte Gefahr, wenn die einst so erfolgsverwöhnte deutsche Nationalmannschaft irgendwann den Anschluss ... mehr

2. Liga: DFB erlaubt HSV kontrollierte Pyro-Show

Hamburg (dpa) - Im Volksparkstadion des Hamburger SV wird es vor dem Zweitliga-Spiel gegen den Karlsruher SC am Samstag qualmen. Aber anders als sonst muss der Verein diesmal keine Geldstrafe befürchten: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) genehmigte am Dienstag ... mehr

HSV: DFB erteilt Genehmigung – Fans brennen Pyrotechnik kontrolliert ab

Die Debatte um das Abbrennen von Pyrotechnik scheidet im Fußball Fans und Verbände. Eigentlich ist das Zünden nämlich verboten, viele Fans wünschen sich die Legalität. Am Samstag kommt es nun zu einer Ausnahme. Es ist ein Novum im deutschen Fußball: Der Hamburger ... mehr

HSV: DFB erlaubt Pyro-Show in Hamburg

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine große Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie Wissenswertes aus dem Lokalsport. 18.12 Uhr: Das war es für heute ... mehr

Pro und Kontra - Schärfere Regelauslegung: Fluch oder Segen für den Fußball?

Hannover (dpa) - Es wird heftig diskutiert und gestritten in Fußball-Deutschland. Im Mittelpunkt: mal wieder die Schiedsrichter. Seit Beginn der Rückrunde gehen sie gegen das ständige Reklamieren, Schimpfen und Protestieren der Spieler und gegen Schauspielerei deutlich ... mehr

Friedhelm Funkel – nach Aus bei Fortuna: "Jetzt muss der DFB über ihn nachdenken"

Der 66-Jährige erklärte nach der Freistellung in Düsseldorf seine Trainerkarriere für beendet. Viele bedauern das. Sollte Funkel doch weitermachen? | Der Zweikampf der Woche mit Robert Hiersemann und Florian Wichert. Friedhelm Funkel ist seit dem vergangenen Mittwoch ... mehr

Leiter der DFB-Akademie - Tobias Haupt: Lage im deutschen Fußball "nicht dramatisch"

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Fußball hat laut DFB-Akademie-Chef Tobias Haupt "an der einen oder anderen Stelle den Anschluss verloren". Grundsätzlich sei die Lage aber längst nicht "dramatisch, weil wir sehr viele Dinge bereits umsetzen", sagte ... mehr

DFB-Präsident - Keller: Frühere Anstoßzeiten für Länderspiele im Gespräch

Düsseldorf (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund erwägt frühere Anstoßzeiten für Länderspiele. Präsident Fritz Keller strebt "familienfreundlichere" Termine an, sagte er beim Kongress Spobis in Düsseldorf. "Da schreien die Medien vielleicht nicht hurra ... mehr

Kölner Haie Coach Stewart nach elfter Niederlage fassungslos

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region ... mehr

Fußball-Europameisterschaft - DFB-Präsident Keller: EM-Halbfinale Minimalziel

Leipzig (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller nimmt die Nationalmannschaft für die Europameisterschaft im Sommer in die Pflicht und fordert ein erfolgreiches Abschneiden. "Ich glaube, wir müssen mindestens ins Halbfinale, vielleicht ins Finale kommen ... mehr

Nach Derby-Vorfällen: Union muss 140.000 Euro Strafe zahlen

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den Vorfällen im Bundesliga-Derby gegen Hertha BSC wird nun auch Union Berlin kräftig zur Kasse gebeten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den Aufsteiger wegen unsportlichen Verhaltens der Anhänger in Tateinheit ... mehr

Pro-kurdische Aktion - Brisante Plakate von Pauli-Fans: DFB stellt Ermittlungen ein

Hamburg (dpa) - Das DFB-Sportgericht hat das Ermittlungsverfahren gegen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli wegen einer pro-kurdischen Aktion von Fans des Vereins im Millerntor-Stadion eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Bei der Entscheidung ... mehr

HSV: Dieter Hecking zu Lübeck-Panne: "Es war der Kopf"

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine große Rolle – auch abseits des Fußballs. In  unserem Live-Blog finden Sie Wissenswertes aus dem Lokalsport. 18.17 Uhr: Das war es für heute ... mehr

Bayern-Coach für Senkung: Flick unterstützt BVB in Altersgrenze-Debatte

München (dpa) - In der Debatte um eine Senkung der Altersgrenze im deutschen Profi-Fußball erhält Borussia Dortmund grundsätzlich Unterstützung vom FC Bayern München. "Ich glaube nicht, dass man bei Spielern unbedingt bis 17 Jahre warten muss, sondern auch im letzten ... mehr

Hohe Handlungsschnelligkeit: DFB-Direktor Bierhoff von Futsal angetan

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff ist vom Futsal begeistert und hält entsprechende Übungsformen auch bei den deutschen Fußball-Nachwuchsmannschaften für sinnvoll. "Unsere Trainer binden diese Elemente vor allem auch bei den U-Nationalmannschaften ... mehr

Nationalspieler Sebastian Rudy über Schalke-Zeit: "Haben mich nicht geschützt"

Sebastian Rudy kehrte nach nur einer Saison beim S04 zur TSG Hoffenheim zurück. Im Interview mit t-online.de kritisiert der 29-Jährige die Königsblauen und träumt von der EM-Teilnahme. Die vergangene Saison war keine gute für Sebastian Rudy. Der Nationalspieler ... mehr

Nach Derby-Vorfällen: DFB-Sportgericht legt Rekordstrafe für Hertha BSC fest

Frankfurt/Main (dpa) - Rekordbuße für Hertha BSC, hohe Strafforderung an den 1. FC Union: Den beiden Berliner Bundesligisten kommen die Ausschreitungen ihrer Anhänger beim ersten Duell im Oberhaus teuer zu stehen. Hertha wurde nach den Vorfällen im Derby am 2. November ... mehr

Bundesliga: So wenig setzen die Klubs auf deutsche U21-Talente

Im t-online.de-Interview kritisiert Mainz-Profi und U21-Nationalspieler Ridle Baku fehlende Einsatzzeit für deutsche Nachwuchsspieler. Die nackten Zahlen zeigen, wie gravierend der Mangel an Bundesliga-Spielpraxis ist. Deutschland galt lange ... mehr

U21-Nationalspieler Ridle Baku sieht die deutsche Nachwuchsförderung sehr kritisch

Ridle Baku ist Stammspieler beim Bundesligisten FSV Mainz 05 sowie in der U21-DFB-Elf. Dennoch blickt der 21-Jährige im t-online.de-Interview kritisch auf die deutsche Nachwuchsförderung. Im April 2018 feierte Ridle Baku seinen Traumeinstand ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal