Sie sind hier: Home > Themen >

Duisburg

Thema

Duisburg

72-Jährigen mit Messer attackiert: 47-Jähriger in Haft

72-Jährigen mit Messer attackiert: 47-Jähriger in Haft

Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf einen 72-Jährigen in Duisburg sitzt der 47-jährige Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Gegen ihn besteht nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft von Montag der Verdacht des versuchten Totschlags ... mehr
Anwälte kritisieren Einstellung von Loveparade-Prozess

Anwälte kritisieren Einstellung von Loveparade-Prozess

Anwälte von Nebenklägern und Angeklagten haben die Einstellung des Loveparade-Strafprozesses kritisiert. "Dies ist ein schlechter Tag für die Justiz", sagte Nebenklage-Anwalt Julius Reiter am Montag nach dem Ende der letzten Sitzung in dem Mammutprozess ... mehr
Begrenzte Besucherzahlen dürfen wieder in Museen in NRW

Begrenzte Besucherzahlen dürfen wieder in Museen in NRW

Nach und nach öffnen in den kommenden Tagen zahlreiche nordrhein-westfälische Museen wieder für Besucher - allerdings unter Hygiene- und Abstandsauflagen. Führungen oder Workshops fallen aber weiter aus. In den Häusern sind die Besucherzahlen begrenzt und es gilt meist ... mehr
Loveparade-Prozess: Gericht führt Fehler auf

Loveparade-Prozess: Gericht führt Fehler auf

Das Duisburger Landgericht hat eine Reihe von Fehlern benannt, die aus seiner Sicht zur Loveparade-Katastrophe geführt haben: "Die Vereinzelungsanlagen und Schleusen waren nicht auf die erwartenden Personenmengen ausgerichtet. Zäune führten zu zusätzlichen Engstellen ... mehr
Loveparade: Mammutverfahren endet ohne Urteil

Loveparade: Mammutverfahren endet ohne Urteil

21 Tote, 650 Verletzte: Vor knapp zehn Jahren endete die Loveparade in Duisburg in einer Katastrophe. Nun wurde das Strafverfahren eingestellt – der Mammutprozess endet ohne Urteil. Das Landgericht Duisburg hat am Montag den Prozess um das Unglück bei der Loveparade ... mehr

Stahlhändler Klöckner mit höherem Verlust

Der Stahlhändler Klöckner & Co ist im ersten Quartal tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der Konzernverlust lag mit 21 Millionen Euro etwa doppelt so hoch wie im Vorjahr, teilte das Unternehmen am Montag in Duisburg mit. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda ... mehr

Corona verzögert Kinderbuch und Kuh-Ausstellung von Malerin

Pferde, Hunde oder Kühe - die in Marxdorf (Märkisch-Oderland) lebende Künstlerin Maria Mähler hat sich auf die Tiermalerei spezialisiert. In den vergangenen Wochen standen der gebürtigen Berlinern vor allem Kühe Modell. Die großformatigen Aquarelle ... mehr

Loveparade-Prozess eingestellt: Verfahren endet ohne Urteil

Der Strafprozess um das Unglück bei der Loveparade 2010 mit 21 Toten ist ohne Urteil zu Ende gegangen. Das Landgericht Duisburg stellte das Verfahren am Montag wegen vermutlich geringer Schuld der drei Angeklagten ein. Eines der aufwendigsten Strafverfahren ... mehr

Loveparade-Prozess: Beweiserhebung schließt am 4. Mai

Im Loveparade-Strafverfahren sind weitere Einzelheiten zum Inhalt der nächsten Sitzung am 4. Mai bekannt geworden. In einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Schreiben des Landgerichts Duisburg an Verfahrensbeteiligte hieß es: "Entweder wird dieser Termin ... mehr

Mann betrügt Seniorin in Duisburg um 130 000 Euro

Ein Trickbetrüger hat eine Seniorin in Duisburg mit einer Variante des "Enkeltricks" um rund 130 000 Euro gebracht. Der Mann hatte sich am Telefon als Neffe der 65-Jährigen ausgegeben, wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Corona-Unterbrechung beendet: Loveparade-Prozess am 4. Mai

Das Landgericht Duisburg hat die wochenlange Unterbrechung des Loveparade-Strafprozesses wegen der Corona-Pandemie für beendet erklärt. Der am 4. Mai vorgesehene Verhandlungstermin könne stattfinden, teilte das Gericht am Montag mit. Die Ansteckungsgefahr ... mehr

Gruppenvergewaltigung: Hauptangeklagter legt Revision ein

Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Mülheim hat der 15 Jahre alte Hauptangeklagte Revision gegen das Urteil eingelegt. Das erklärte das Landgericht Duisburg am Montag, zuvor hatte die "WAZ" berichtet. In einem Revisionsverfahren ... mehr

Landessportbund fordert verantwortungsvollen Wiedereinstieg

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen fordert Bundesregierung und Länder auf, bei ihrer Abstimmung am 30. April die Voraussetzungen für einen verantwortungsvollen Wiedereinstieg in den Vereinssport zu schaffen. "Der Sport will keine Sonderrolle ... mehr

Landgericht berät über Einstellung des Loveparade-Prozesses

Im Loveparade-Strafprozess will das Landgericht Duisburg in den kommenden Tagen beraten, ob das Verfahren eingestellt wird. Noch bis Dienstagmittag haben Nebenkläger Gelegenheit, Stellungnahmen zu der vom Gericht vorgeschlagenen Einstellung abzugeben. Am Mittwoch ... mehr

Loveparade: Nebenklage-Anwälte wollen noch Gutachter hören

Im Loveparade-Strafprozess haben sich 14 Anwälte von Nebenklägern gegen die Einstellung des Verfahrens am Landgericht Duisburg ausgesprochen. "Es gibt keinen zwingenden Grund, den Loveparade-Prozess vor der Anhörung des Sachverständigen einzustellen", hieß es in einer ... mehr

Kampf gegen Mafia: 14 Männer angeklagt nach Kokainhandel

Im Kampf gegen den internationalen Kokainhandel der Mafiaorganisation `Ngdrangheta hat die Duisburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen 14 Männer erhoben. Den Angeschuldigten zwischen 30 und 56 Jahren wird eine Beteiligung am jahrelangen Handel mit insgesamt ... mehr

Duisburger Kripo setzt Einbrecherbande fest: 50 Einbrüche

Die Duisburger Kriminalpolizei hat eine 14-köpfige mutmaßliche Einbrecherbande identifiziert und elf Tatverdächtige bereits festgenommen. Den seit November 2019 ermittelnden Beamten gelang es zunächst, im Dezember zwei Männer festzunehmen ... mehr

Zwei Millionen Euro für notleidende Sportvereine ausgezahlt

Die NRW-Landesregierung hat bislang aus dem Sonderprogramm "Soforthilfe Sport" zwei Millionen Euro für notleidende Sportvereine während der Coronavirus-Pandemie zur Verfügung gestellt. Dies teilten Staatskanzlei und Landessportbund NRW am Donnerstag mit. Das Land hatte ... mehr

26-Jähriger fährt Frau und Mädchen an: Schwer verletzt

Ein 26-Jähriger Autofahrer hat in Duisburg in einer Kurve eine Frau und ein vierjähriges Mädchen angefahren und beide schwer verletzt. Vermutlich sei er zu schnell gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die 37-Jährige Frau erlitt ... mehr

Corona-Soforthilfen: 733 Strafanzeigen wegen Betrugs

Wegen Betrugsverdachts im Zusammenhang mit Corona-Soforthilfen für Selbstständige und Kleinunternehmer sind bisher 733 Strafanzeigen eingegangen. Das Landeskriminalamt habe aktuell 638 online erstattete Anzeigen und 95 "analog" bei den Polizeibehörden eingereichte ... mehr

Staatsanwaltschaften ermitteln wegen Corona-Hilfen-Betrugs

Die Staatsanwaltschaften Essen und Duisburg ermitteln wegen Betrugsverdachts im Zusammenhang mit Corona-Soforthilfen für Selbstständige und Kleinunternehmer in Nordrhein-Westfalen. Die Ermittler seien von Banken über "unplausible Eingänge von Hilfsgeldern auf Konten ... mehr

Duisburger Hafen befürchtet dickes Minus durch Corona-Krise

Der Duisburger Hafen befürchtet wegen der Corona-Krise Einbußen von mindestens zehn Prozent in diesem Jahr. Die Pandemie werde nachhaltige Auswirkungen für Umsatz und Ergebnis in 2020 und den Folgejahren haben, sagte der Vorstandsvorsitzende der Duisport-Gruppe, Erich ... mehr

Corona-Folge: Kaum Verkehr auf Autobahnen in den Osterferien

Genau 1795 Staumeldungen hat der ADAC vom 3. April bis zum vergangenen Sonntag auf den Autobahnen in NRW registriert. Das seien in Folge der coronabedingten Kontaktbeschränkungen 81 Prozent weniger gewesen als in den Osterferien 2019, teilte der ADAC am Montag ... mehr

Prozess zur Duisburger Loveparade-Tragödie eingestellt – auch wegen Corona

Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat der Einstellung des Prozesses zur Loveparade-Tragödie zugestimmt. Damit bleibt die Schuldfrage des Unglücks mit 21 Toten juristisch unbeantwortet. Die Staatsanwaltschaft Duisburg stimmt der Einstellung des Prozesses ... mehr

Duisburg: Teenager vermulich für Raubserie verantwortlich

Für eine Raubserie auf Geschäfte und Kioske in Duisburg sollen 20 Teenager verantwortlich sein. Nach umfangreichen Ermittlungen habe man den Fall aufgeklärt, teilte die Polizei am Freitag mit. Insgesamt habe man 20 Tatverdächtige im Alter von 16 bis 19 Jahren ... mehr

Aus für Loveparade-Prozess rückt näher

Den Angehörigen der Todesopfer wird es schwer zu vermitteln sein: Der Loveparade-Prozess wird vermutlich schon sehr bald eingestellt. Die Duisburger Staatsanwaltschaft und die Angeklagten haben diesem Schritt zugestimmt, teilte das Landgericht am Freitag mit. Damit ... mehr

LSB-Präsident Klett in NRW rechnet mit Millionenverlust

Der Präsident des Landessportbundes NRW, rechnet damit, dass nicht alle Sportvereine die Corona-Krise finanziell überstehen werden. "Wir versuchen so gut es geht, die Vereine zu schützen und mit konkreten Hilfsangeboten abzusichern. Und dennoch ... mehr

Jugendstrafen im Prozess um Gruppenvergewaltigung in Mülheim

Nach der Vergewaltigung einer 18-Jährigen im Juli 2019 in Mülheim an der Ruhr hat das Landgericht Duisburg drei Jugendliche im Alter 15 Jahren zu Jugendstrafen verurteilt. Einer der Angeklagten erhielt eine Strafe von zwei Jahren und sechs Monaten, wie das Gericht ... mehr

Leiche in Duisburg verscharrt: Anklage wegen Totschlags

Rund vier Monate nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Wald in Duisburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags gegen den 28-jährigen Ehemann der Frau erlassen. Das bestätigte das Landgericht Duisburg am Donnerstag. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung ... mehr

Großer Polizeieinsatz und Festnahme auf Autobahn 40

Zu einem größeren Polizeieinsatz und einer Festnahme ist es am Samstagabend auf der Autobahn 40 bei Duisburg gekommen. Dabei wurden auch zwei Hubschrauber eingesetzt. Dies bestätigte die Polizei am Sonntag. Weitere Einzelheiten nannte sie nicht ... mehr

Schwerer Autounfall in Duisburg: Hinweise auf Alkohol

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag ist eine 35-Jährige in Duisburg aus ihrem vollständig zerstörten Auto befreit worden. Sie erlitt jedoch laut Polizeimitteilung nur oberflächliche Verletzungen. Die Autofahrerin habe laut Zeugen zuvor mehrere ... mehr

"Car-Freitag" trotz Corona: Polizei kündigt Kontrollen an

Die Polizei rechnet am Karfreitag trotz der Corona-Verbote mit Aktionen der Raser-, Poser- und Autotuning-Szene, die den stillen Feiertag auch gerne als "Car-Freitag" bezeichnet. Die Polizei Dortmund etwa riet den Fahrern aufgemotzter Autos, "besser zu Hause zu bleiben ... mehr

Duisburg richtet zentrales Testzentrum an der MSV-Arena ein

Die Stadt Duisburg richtet ab Donnerstag ein zentrales Corona-Testzentrum und eine medizinische Sichtungsstelle an der MSV-Arena an der Wedau ein. Alle bislang betriebenen Sichtungs- und Testeinrichtungen werden aufgelöst und stehen von Donnerstag an nicht ... mehr

Nach 183 Verhandlungstagen: Landgericht schlägt Einstellung von Loveparade-Prozess vor

Duisburg (dpa) - Der Loveparade-Strafprozess soll wegen der Corona-Krise eingestellt werden. Dies hat das Landgericht Duisburg vorgeschlagen. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie sei nicht absehbar, wann und wie die derzeit unterbrochene Verhandlung ... mehr

Loveparade-Prozess: Landgericht Duisburg schlägt Einstellung vor

Bei der Loveparade 2010 sterben in Duisburg 21 Menschen. Der Prozess beginnt sieben Jahre später. Wegen der Corona-Krise könnte er jetzt eingestellt werden – nach über 180 Verhandlungstagen. Das Landgericht Duisburg hat wegen der Corona-Krise die Einstellung ... mehr

Landgericht schlägt Einstellung von Loveparade-Prozess vor

Der Loveparade-Strafprozess soll wegen der Corona-Krise eingestellt werden. Dies hat das Landgericht Duisburg am Dienstag vorgeschlagen. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie sei nicht absehbar, wann und wie die derzeit unterbrochene Verhandlung ... mehr

Betrunkener soll Nachbarin angeschossen haben

Mit einer Druckluftwaffe soll ein betrunkener 61-Jähriger seiner 81-jährigen Nachbarin ins rechte Bein geschossen haben, während sie in einem Blumenbeet arbeitete. Ein Projektil wurde im Beet gefunden, eine dazu passende Waffe fand die Polizei bei einer Durchsuchung ... mehr

Statt Wagner-Oper: Video-Talk zu Hause beim Dirigenten

Die Oper am Rhein in Düsseldorf und Duisburg kann wegen der Corona-Pandemie den "Ring des Nibelungen" derzeit nicht aufführen und startet stattdessen eine Gesprächsrunde im Internet über den Opern-Zyklus von Richard Wagner. Der Video-Talk finde bei Generalmusikdirektor ... mehr

73-jähriger Radfahrer verunglückt tödlich

Nach einem Sturz auf einer Fahrradspur ist in Duisburg ein 73-Jähriger gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte sich der Mann bei dem Unfall am Samstagmittag am Kopf verletzt. Als die Rettungskräfte eintrafen, war er noch ansprechbar. Wenig ... mehr

Haniel übernimmt Mehrheit an Matratzen-Start-up Emma

Das Familienunternehmen Haniel übernimmt die Mehrheit am Frankfurter Matratzen-Start-up Emma. Das Duisburger Traditionsunternehmen sicherte sich insgesamt 50,1 Prozent an dem 2013 gegründeten Schlaf-Spezialisten, wie es am Montag mitteilte. Die beiden Gründer Manuel ... mehr

Hochspannungsleitung repariert: Wieder Rhein-Schiffsverkehr

Nach der Reparatur einer Hochspannungsleitung über dem Rhein bei Duisburg läuft der Schiffsverkehr seit Samstagnachmittag wieder. Die Reparatur sei reibungslos und ohne Probleme verlaufen, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei. Ein Hubschrauber ... mehr

Hochspannungsleitung über den Rhein soll repariert werden

Für die Reparatur einer Hochspannungsleitung soll der Rhein bei Duisburg am Samstag etwa vier Stunden lang für den Schiffsverkehr gesperrt werden. Die Leitung führt über den Fluss. Die Sperrung soll voraussichtlich um 10.00 Uhr beginnen, wie der Netzbetreiber Amprion ... mehr

Corona: Loveparade-Prozess bis auf Weiteres unterbrochen

Der Loveparade-Strafprozess bleibt wegen der Corona-Krise aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres unterbrochen. In der kommenden Woche angesetzte Sitzungstermine wurden aufgehoben. Einige Angeklagte sowie Schöffen und Ergänzungsschöffen gehörten zu Risikogruppen ... mehr

Anlage für Atomabfälle in Duisburg geschlossen

In Duisburg ist nach 35 Jahren eine Anlage zur Bearbeitung radioaktiver Abfälle aus deutschen Kernkraftwerken endgültig geschlossen worden. Der Rückbau der Betriebsstätte in Duisburg-Wanheim sei abgeschlossen, teilte die Gesellschaft für Nuklear-Service am Dienstag ... mehr

Knappes Klopapier: Sogar Diebstähle aus Friedhofs-Toiletten

In Zeiten knappen Klopapiers vor dem Hintergrund der Corona-Krise verschwinden die Rollen sogar aus Friedhofs-Toiletten. Um diesem Diebstahl vom stillen Örtchen entgegenzuwirken, haben die Wirtschaftsbetriebe Duisburg entschieden, die Toiletten ... mehr

Uni: Schutzmasken aus dem 3-D-Drucker

Immer mehr Labore und Forschungseinrichtungen helfen bei der Versorgung von Kliniken mit Atemschutzmasken. An der Universität Duisburg-Essen werden die dafür nötigen Bauteile mit 3-D-Druckern hergestellt. Das Schild für die Maske werde aus Folien ... mehr

VDV-Vizepräsident Ramelow: "Spieler haben Existenzängste"

München (dpa) - Die Coronavirus-Krise sorgt für Fußballer unterhalb der beiden Bundesligen für große Unsicherheit und Sorge. Das sagte Ex-Profi Carsten Ramelow als Vizepräsident der Spielergewerkschaft VDV der "Augsburger Allgemeinen" (Freitag). Anders als hoch bezahlte ... mehr

Westspiel-Casinos vorerst zu: vorher Millionen-Einnahmen

Durch die Corona-Krise entgehen der landeseigenen Spielbanken-Gesellschaft Westspiel und damit auch dem Land Nordrhein-Westfalen Einnahmen in Millionenhöhe. Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus hat das Unternehmen ... mehr

Duisburger Hafen: Zugverkehr fast auf Vor-Krisen-Niveau

Während die Produktion in vielen Fabriken wegen der Coronavirus-Pandemie heruntergefahren oder ganz eingestellt wurde, kommen in Deutschland weiter Züge mit Produkten aus China an. Pro Woche erreichten den Duisburger Hafen etwa 35 bis 40 Güterzüge aus China, sagte ... mehr

Kontaktverbot: Schon Hunderte Einsätze in NRW

Nachdem das Land die Infektionsschutzmaßnahmen wegen der Corona-Pandemie in dieser Woche verschärft hat, sind Ordnungsämter und Polizei in Nordrhein-Westfalen bereits hundertfach gegen Menschenansammlungen vorgegangen. So berichtet allein die Polizei Duisburg ... mehr

Stahlhändler Klöckner streicht Jahresprognose wegen Corona

Der Stahlhändler Klöckner & Co streicht wegen der Corona-Krise die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Der vor gut zwei Wochen abgegebene Ausblick sei nicht mehr aufrecht zu erhalten, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Duisburg ... mehr

Kampf um Parkplatz mit Holz und Eisen

Mit Ästen und Eisenstangen haben sich zehn Männer und Frauen in Duisburg um einen Parkplatz geprügelt. Nur der angedrohte Einsatz von Pfefferspray habe den Kampf beendet, so die Mitteilung der Polizei vom Montag. Ernsthaft verletzt habe sich aber niemand ... mehr

Frau getötet und Leiche im Kanal versenkt: Acht Jahre Haft

Zwei Jahre nach dem Fund einer Frauenleiche im Rhein-Herne-Kanal ist ein dreifacher Familienvater aus Oberhausen am Montag zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Der 39-jährige hatte gestanden, seine Ehefrau am 11. April 2018 geschlagen, getreten und mit einem Schal ... mehr

Lagerhalle von Recyclingfirma in Duisburg in Brand geraten

In Duisburg ist am Samstag die Lagerhalle einer Recyclingfirma in Brand geraten. Die Feuerwehr war laut eigenen Angaben am Samstagabend weiter mit den Löscharbeiten beschäftigt. Demnach hatten Einsatzkräfte eine starke Verrauchung der Halle festgestellt ... mehr

Bauarbeiten: Straßen.NRW sperrt Auffahrten an Autobahnkreuz

Für Bauarbeiten im Kreuz Kaiserberg in Duisburg sperrt Straßen.NRW ab kommenden Montag (23.03.) die Auffahrten auf die Autobahn 3 und die Autobahn 40. Die Sperrungen bleiben bis Freitag (27.03.) bestehen, wie der Landesbetrieb mitteilte. Betroffen sei die Auffahrt ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal