Sie sind hier: Home > Themen >

Duisburg

Thema

Duisburg

Festnahme in Duisburg: Zwei Elfjährige jagen Ladendiebin

Festnahme in Duisburg: Zwei Elfjährige jagen Ladendiebin

In NRW haben Kinder wahre Detektivarbeit geleistet: Sie halfen der Polizei, eine Ladendiebin zu stellen. Die Frau hatte zuvor auf ihrer Flucht versucht, die Jungen zu vertreiben.  Tapfere Kids: Zwei elfjährige Jungen haben in Duisburg eine Ladendiebin verfolgt ... mehr
Duisburg: Ärger um ausländische Falschparker – neue Regelung gefordert

Duisburg: Ärger um ausländische Falschparker – neue Regelung gefordert

Alleine im letzten Jahr verwarnte Duisburg fast 5.000 Falschparker aus Rumänien und Bulgarien – meist ohne Folgen. Das Problem: Die Behörden können ausländische Autobesitzer nicht ermitteln. Das will Duisburg ändern. Die Stadt  Duisburg beklagt erhebliche ... mehr
Bienenschwarm hindert Mann am Verlassen seines Hauses

Bienenschwarm hindert Mann am Verlassen seines Hauses

Ein Bienenschwarm hat einen Mann in Bergheim bei Köln am Verlassen seines Hauses gehindert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten unzählige Bienen dort innerhalb von nur 45 Minuten ein Nest von der Größe eines Autoreifens gebaut. Der 43-Jährige hatte daraufhin ... mehr
Duisburg: Einjähriges Mädchen nach Sturz aus Wohnung gestorben

Duisburg: Einjähriges Mädchen nach Sturz aus Wohnung gestorben

In Duisburg ist ein 13 Monate altes Kind aus dem Fenster gestürzt und im Krankenhaus an seinen Verletzungen erlegen. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Ungück kommen konnte. Ein knapp einjähriges Kind ist in Duisburg nach einem Sturz aus einem Fenster gestorben ... mehr
Mutter erstickt: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Mutter erstickt: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Mit einem Kissen und einer Tüte soll ein 49-jähriger Mann in Duisburg seine Mutter erstickt haben. Seit Mittwoch muss sich der Deutsche wegen Mordes aus Habgier und Heimtücke vor dem Duisburger Schwurgericht verantworten. Die 74 Jahre alte Rentnerin lag im Januar ... mehr

13 Monate altes Mädchen stürzt aus Fenster und stirbt

Ein 13 Monate altes Kleinkind ist am Donnerstag in Duisburg aus einem Fenster gestürzt und wenig später gestorben. Das Mädchen sei vom Hochparterre aus etwa 3,50 Meter tief in einen Kellerschacht gefallen, teilte die Polizei am Freitag mit. Rettungskräfte brachten ... mehr

Wasserschaden: Begrenzter Spielbetrieb am Theater Duisburg

Wegen des heftigen Wasserschadens am Theater in Duisburg ruht der Betrieb auf der großen Bühne insgesamt mehr als zwei Monate. Von Pfingstmontag, 10. Juni, an werde der Spielplan in begrenztem Umfang wieder aufgenommen, teilte die Stadt Duisburg am Donnerstag ... mehr

Wehen Wiesbaden besteht Relegations-Test

Der SV Wehen Wiesbaden ist bereit für die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga. Den Hessen gelang beim Drittliga-Abschluss am Samstag mit einem 3:2 (2:1)-Sieg beim KFC Uerdingen eine erfolgreiche Generalprobe für die Entscheidungsspiele ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Solidarität mit türkischer Opposition

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sieht in einer Beteiligung an der Europawahl auch ein Zeichen der Solidarität mit der türkischen Opposition. "Wir haben in Istanbul erlebt, dass eine demokratische Entscheidung gekippt worden ... mehr

Wehen Wiesbaden gewinnt letztes Drittligaspiel der Saison

Der SV Wehen Wiesbaden hat eine erfolgreiche Generalprobe für die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Hessen gewannen am Samstag ihr letztes Drittligaspiel in dieser Saison beim KFC Uerdingen mit 3:2 (2:1) und beendeten ... mehr

Zwei Pferde in Duisburg mutmaßlich vergiftet

Unbekannte haben zwei Pferde in Duisburg mutmaßlich vergiftet. Ein Tierarzt schläferte das Pferd einer 41 Jahre alten Frau ein, nachdem er am Freitag Vergiftungssymptome festgestellt hatte, wie die Polizei mitteilte. Die Besitzerin gab wiederum Hinweise auf ein anderes ... mehr

Fahnder entdecken illegale Wasserpfeifentabak-Produktion

Eine illegale Küche für Wasserpfeifentabak hat die Zollfahndung in der Duisburger Altstadt ausgehoben. Unter anderem seien 111 Kilogramm illegalen Wasserpfeifentabaks, knapp 2000 unversteuerte Zigaretten und mehr als 275 Kilogramm Glycerin, ein Vorprodukt ... mehr

Essener Sprachwissenschaftler Ulrich Ammon gestorben

Der Linguistikforscher Ulrich Ammon ist tot. Er starb am 3. Mai im Alter von 75 Jahren, wie die Universität Duisburg-Essen (UDE) am Dienstag mitteilte. Ammon forschte und lehrte 34 Jahre an der UDE. "Mit ihm verliert die deutsche Sprachwissenschaft einen Wegbereiter ... mehr

Mann fährt in Schlangenlinien zum Entzug: 3,5 Promille

In Schlangenlinien und mit rund 3,5 Promille im Atem ist ein 57-jähriger Autofahrer zu einer Entzugsklinik in Duisburg gefahren. Zwei Zeugen sei aufgefallen, wie der Mann auf dem Parkplatz der Klinik ein anderes Auto rammte, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

Fahnder sprengen Drogenring: Sieben Männer festgenommen

Die Duisburger Kriminalpolizei hat in enger Zusammenarbeit mit bayerischen Behörden einen Drogendealerring gesprengt. Nach Polizeiangaben vom Montag wurden bei mehreren Durchsuchungen im Ruhrgebiet und in Bayern Anfang Mai sieben Männer im Alter von 21 bis 39 Jahren ... mehr

Tödlicher Vaterschaftsstreit? Angeklagter freigesprochen

Mit einem Freispruch ist am Montag in Duisburg der Prozess um den gewaltsamen Tod eines 47-jährigen Mannes zu Ende gegangen. Die Richter hatten nicht feststellen können, dass der Angeklagte sich zur Tatzeit überhaupt in der Wohnung des Opfers befunden hatte ... mehr

Beleidigungs-Vorwürfe gegen Autor Broder: Prozess ausgesetzt

Das Amtsgericht Duisburg hat am Montag einen Beleidigungsprozess der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor (41) gegen den Berliner Publizisten Henryk M. Broder (72) ausgesetzt. Der Autor und Journalist soll 2016 einer Zeitung gesagt haben, dass Kaddor "einen ... mehr

Pfiffe für Absteiger Duisburg: "Ist ein harter Tag"

MSV-Profi Moritz Stoppelkamp weinte und die Fans des MSV Duisburg verabschiedeten ihre Mannschaft mit hemmungslosen Pfiffen und "Absteiger"-Rufen. Nach dem Abstieg des Traditionsclubs aus der 2. Fußball-Bundesliga, die nach der 3:4 (1:2)-Niederlage am Sonntag gegen ... mehr

Heidenheim nach 4:3 in Duisburg ohne Aufstiegschance

Der 1. FC Heidenheim hat trotz eines Auswärtssiegs in Duisburg keine Chance mehr auf den Aufstiegs-Relegationsrang in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt gewann zwar am Sonntag 4:3 (2:1) beim nun als Absteiger feststehenden MSV Duisburg ... mehr

Erfolgreicher Saisonstart für Deutschland-Achter

Der Deutschland-Achter ist erfolgreich in die internationale Regattasaison gestartet. Das Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes (DRV) gewann am Sonntag das Finale der Internationalen Wedau-Regatta in Duisburg. Die Weltmeister um Schlagmann Hannes Ocik (Schwerin ... mehr

MSV Duisburg will an Trainer und Sportdirektor festhalten

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg will auch im Fall eines Abstiegs an Trainer Torsten Lieberknecht und Sportdirektor Ivo Grlic festhalten. "Ivo Grlic, Torsten Lieberknecht und Uwe Schubert sind und bleiben unsere sportlich Verantwortlichen", sagte ... mehr

Uerdingen-Spiel in Duisburg soll gesichert sein

Der Betreiber der Fußball-Arena in Duisburg hat nach Zahlung offener Rechnungen durch den Drittligisten KFC Uerdingen grünes Licht für die Austragung des Heimspiels der Krefelder gegen den SV Wehen Wiesbaden am 18. Mai signalisiert. "Ich gehe davon aus, dass am Montag ... mehr

Publizist Broder soll Kaddor beleidigt haben: Gerichtstermin

Über eine mutmaßliche Beleidigung durch den Publizisten Henryk M. Broder verhandelt am Montag das Amtsgericht Duisburg. Broder hatte im September 2016 auf Anfrage der rechtskonservativen Wochenzeitung "Junge Freiheit" über die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor gesagt ... mehr

Deutsche Ruderer starten in die internationale Regattasaison

Die deutsche Ruder-Elite startet in die internationale Regattasaison. Nach Abschluss interner Tests kommt es an diesem Wochenende bei der Wedau-Regatta in Duisburg zum ersten Kräftemessen mit zumeist europäischen Konkurrenten. Im Fokus steht das Rennen ... mehr

Duisburg: Mann fällt bei Unfall in heißen Koks und stirbt

Er war für Reinigungsarbeiten auf dem Dach – dann stürzte er in einen Waggon mit heißem Koks: In Duisburg ist ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen. Ein 59-jähriger Mann ist nach Polizeiangaben bei einem Unfall in einer Duisburger Kokerei in einen Waggon ... mehr

DNA-Probe vom Airbag überführt mutmaßlichen Unfallfahrer

Ein Airbag kann nicht nur Leben retten, sondern auch einen entscheidenden Hinweis liefern. Bei der Suche nach einem unbekannten Unfallfahrer hat die Polizei Duisburg mit Hilfe einer DNA-Spur am ausgelösten Luftkissen einen Tatverdächtigen ermitteln können. Demnach ... mehr

Volle Straßen in NRW: Autofahrer brauchen am Morgen Geduld

Autofahrer in Nordrhein-Westfalen müssen sich am Mittwochmorgen in Geduld üben. Laut WDR-Staumelder bringt es das gesamte Bundesland am frühen Morgen zwischenzeitlich auf mehr als 180 Kilometer Stau. Auf der A40 komme es gleich auf fünf Streckenabschnitten ... mehr

Wasserschaden im Duisburger Theater: Ausmaß noch unklar

Einen Monat nach dem massiven Wasserschaden am Duisburger Theater wird der Umfang weiter untersucht. Die Prüfung dauere an, sagte Karoline Hoell, die Leiterin der Kulturbetriebe Duisburg, am Dienstag in Düsseldorf. Bei Wartungsarbeiten waren am 5. April ... mehr

Mieter getötet: Angeklagter spricht von Notwehr

Ein tödlicher Streit zwischen einem 36-jährigen Hausbesitzer aus Oberhausen und einem seiner Mieter beschäftigt seit Dienstag das Duisburger Schwurgericht. Der angeklagte Vermieter soll seinen Kontrahenten im August 2018 erst geschlagen, dann am Boden fixiert ... mehr

Mordprozess: Mieter mit Lampenfuß getötet

Ein 36-jähriger Mann aus Oberhausen muss sich ab heute wegen Mordes an seinem Mieter vor dem Duisburger Schwurgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, das Opfer im August 2018 im Streit geschlagen, am Boden fixiert ... mehr

Rechtsextremer Aufkleber in Polizeiwagen: Herkunft unklar

Nach dem Fund eines Aufklebers der rechtsextremen Gruppierung "Identitäre Bewegung" in einem Polizei-Mannschaftswagen in Duisburg ist weiter unklar, wer ihn dort angebracht hat. Der Aufkleber war am Rande einer Rechten-Demo am 1. Mai entdeckt worden. "Die Kollegen ... mehr

Leichter Mitgliederschwund im Landessportbund NRW

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen verzeichnet mit Stand zum 30. März 2019 knapp 5,08 Millionen Mitglieder in seinen Vereinen. Das teilte der LSB am Montag in Duisburg mit. Im Vergleich mit der Vorjahresstatistik ist das ein Rückgang von etwa 13 000 Personen ... mehr

NRW-Großstädte hinken bei Ladesäulen für E-Autos hinterher

Bei öffentlich zugänglichen Ladesäulen für Elektroautos hinken die nordrhein-westfälischen Großstädte hinterher. Die Landeshauptstadt Düsseldorf verfügt mit 211 Ladepunkten zwar über das größte Angebot in NRW, wie aus am Montag von Bundesverband der Energie ... mehr

Bei Energie Cottbus kehrt nach Sieg Zuversicht zurück

Bei Fußball-Drittligist Energie Cottbus ist die Zuversicht zurückgekehrt. Nach dem 2:1 (1:1)-Auswärtssieg beim KFC Uerdingen stehen die Lausitzer erstmals seit drei Monaten wieder auf einem Nichtabstiegsplatz. Damit könnte Energie bereits am kommenden Samstag gegen ... mehr

Wollitz boykottiert Pressekonferenz: Solidarität mit Meier

Trainer Claus-Dieter Wollitz hat nach dem 2:1-Sieg des FC Energie Cottbus beim KFC Uerdingen in der 3. Fußball-Liga aus Solidarität zu seinem Kollegen Norbert Meier die obligatorische Pressekonferenz boykottiert. "Jeder Verein hat das Recht, sich von Spielern, Trainer ... mehr

"Pizarro der Lausitz": Rangelow bringt FC aus Abstiegszone

Dimitar Rangelow wird für den FC Energie zum Drittliga-Garanten. Dank des 36-jährigen Routiniers haben die Cottbuser zwei Spieltage vor Saisonschluss den Sprung aus der Abstiegszone geschafft. "Wir haben alles reingehauen mit dem letzten Aufgebot. Ich habe ja schon ... mehr

Duisburg: Aufkleber von Rechtsextremen in Polizeiauto entdeckt

Auf der Sonnenblende eines Einsatzfahrzeuges der Polizei in NRW ist ein Sticker der rechtsextremen Identitären Bewegung entdeckt worden. Nun ist das Duisburger Präsidium im Visier der Ermittlungen.   In einem Einsatzfahrzeug der Duisburger Polizei ist ein Aufkleber ... mehr

MSV Duisburg reicht Beschwerde gegen DFB-Lizenzauflagen ein

Der MSV Duisburg hat gegen die Lizenzauflagen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Beschwerde eingelegt. Der DFB will dem Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga die Lizenz für die 3. Liga nur unter der Auflage erteilen, wenn eine Finanzierungslücke geschlossen ... mehr

Nach Aufkleber-Fund: Polizisten unter Extremismus-Verdacht

Ausgerechnet im Zusammenhang mit einer Rechten-Demo am 1. Mai ist in Duisburg in einem Polizei-Mannschaftswagen ein Aufkleber der rechtsextremen Gruppierung "Identitäre Bewegung" entdeckt worden. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert ... mehr

Massiver Polizeieinsatz bei Demo in Duisburg

Mehrere Hundertschaften der Polizei haben in Duisburg Demonstrationen von Rechtsextremen sowie mehrere Gegenproteste auf Distanz gehalten. Dabei sei es zu Auseinandersetzungen mit etwa 200 Personen aus dem linken Spektrum gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Mehrmals ... mehr

NRW: Polizei beendet zwei mutmaßlich illegale Autorennen

In NRW hat die Polizei zwei illegale Autorennen unterbunden. In Duisburg rasten zwei Männer durch die Stadt, in Krefeld wurde das Rennen noch vor dem Start gestoppt.   Die Polizei hat in Duisburg und Krefeld erneut zwei mutmaßliche illegale Autorennen gestoppt ... mehr

Fußgänger in Duisburg angefahren und tödlich verletzt

Ein 35 Jahre alter Fußgänger ist in Duisburg angefahren und tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Dienstagabend mitten auf einer Straße gelaufen, sodass er einem Autofahrer im Kurvenbereich entgegen kam, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch ... mehr

Polizei beendet zwei mutmaßliche illegale Autorennen

Die Polizei hat in Duisburg und Krefeld erneut zwei mutmaßliche illegale Autorennen gestoppt. Verletzte habe es in beiden Fällen nur mit viel Glück nicht gegeben, teilte die Polizei mit. In Duisburg seien zwei junge Männer in der Nacht zum Mittwoch ... mehr

Veranstaltungen gegen Rechtsextremen-Demonstration am 1. Mai

Eine Demonstration von Rechtsextremen am 1. Mai in Duisburg sorgt für Protest: Elf Gegendemonstrationen und Mahnwachen sind für Mittwoch bei der Polizei angemeldet worden. Gerechnet wird mit bis zu 5000 Teilnehmern. Zur Demonstration der Rechtsextremisten werden ... mehr

Polizei ermittelt: Straßenbahn-Unfall wegen Handcreme?

Alles andere als geschmeidig: Handcreme soll eine Kollision eines Autos mit einer Straßenbahn in Duisburg ausgelöst haben. Das habe zumindest der Autofahrer angegeben, nachdem die Feuerwehr ihn aus seinem Wagen befreite, erklärte die Polizei am Dienstag. Nach eigenen ... mehr

2. Bundesliga: Duisburger Wolze erleidet Muskelfaserriss

Der Tabellenletzte MSV Duisburg muss im Saisonfinale der 2. Fußball-Bundesliga zunächst auf Kevin Wolze verzichten. Der Außenverteidiger erlitt beim 2:2 gegen Arminia Bielefeld am Montag einen Muskelfaserriss. Wolze ist mit neun Treffern bester Torschütze des MSV. Gegen ... mehr

2. Liga - Ein Remis als Niederlage: Duisburg so gut wie abgestiegen

Duisburg (dpa) - Der vierte Absturz des MSV Duisburg in die Drittklassigkeit ist fast nicht mehr zu verhindern. Der Tabellenletzte der 2. Fußball-Bundesliga kam zum Abschluss des 31. Spieltags nur zu einem 2:2 (1:1) gegen Arminia Bielefeld. Da die Rivalen ... mehr

Duisburg - Bielefeld: 2. Bundesliga im Live-Ticker

Bielefeld war zu Beginn die klar bessere Mannschaft, doch Duisburg kämpfte sich zurück in die Partie und konnte zwei Mal einen Rückstand ausgleichen. mehr

Ein Unentschieden als Niederlage: MSV so gut wie abgestiegen

Der vierte Absturz des MSV Duisburg in die Drittklassigkeit ist fast nicht mehr zu verhindern. Der Tabellenletzte der 2. Fußball-Bundesliga kam zum Abschluss des 31. Spieltags nur zu einem 2:2 (1:1) gegen Arminia Bielefeld. Da die Rivalen aus Sandhausen, Magdeburg ... mehr

Voss-Tecklenburg: "Männerwelt" nicht bereit für Trainerin

Die Profis in der Fußball-Bundesliga wären nach Auffassung von Martina Voss-Tecklenburg bereit für eine Trainerin. "Nein, diese Probleme gibt es nicht", sagte die 51 Jahre alte Bundestrainerin im Interview des Fachmagazins "Kicker" (Montag) auf die Frage ... mehr

Bagger fährt in Linienbus: Drei verletzte Fahrgäste

Bei der Kollision eines Baggers mit einem Linienbus in Duisburg sind drei Fahrgäste verletzt worden, darunter zwei Kinder. Die Verletzten im Alter von 12, 13 und 22 Jahren hätten am Unfallort versorgt werden müssen, teilte die Polizei am Samstag mit. Demnach ... mehr

Hunderte Schüler bei "Fridays for Future"-Demos in NRW

Hunderte "Fridays for Future"-Demonstranten sind am Freitag in mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen für den Klimaschutz auf die Straßen gegangen. In Bonn protestierten nach Polizeiangaben rund 500 Menschen gegen den Agrarchemie-Konzern Bayer ... mehr

Trainer Lieberknecht überzeugt von Duisburger Klassenerhalt

Fußball-Lehrer Torsten Lieberknecht ist davon überzeugt, dass der Tabellenletzte MSV Duisburg im Abstiegskampf der 2. Liga bestehen kann. "Ich bin komplett angstfrei nach Duisburg gekommen. Ich gehe davon aus, dass wir den Klassenerhalt schaffen werden", sagte ... mehr

Hochhäuser wegen Brandschutzmängeln weiter unbewohnbar

Nach ihrer Räumung im Februar bleiben zwei Hochhäuser in Duisburg vorerst weiter unbewohnbar. Wann die rund 200 betroffenen Mieter wieder in ihre Wohnungen könnten, sei noch unklar, erklärte eine Stadtsprecherin am Freitag. Zuvor hatte der WDR berichtet. Mitte Februar ... mehr

Tierischer Transport: Giraffe zieht nach Hodenhagen

Der Anhänger für den tierischen Transport hatte extra ein Hubdach, damit auch der lange Hals reinpasste: Die rund vier Meter große Giraffendame Najla ist am Donnerstag aus dem Zoo in Duisburg ausgezogen und in den rund 300 Kilometer entfernten Serengeti-Park Hodenhagen ... mehr
 


shopping-portal