Sie sind hier: Home > Themen >

EasyJet

Thema

EasyJet

Corona-Krise: Easyjet will schneller mehr Flüge anbieten

Corona-Krise: Easyjet will schneller mehr Flüge anbieten

Die britische Billigfluggesellschaft Easyjet weitet ihr Flugangebot stärker aus als ursprünglich angedacht. Bis jedoch alle Flieger wieder in der Luft sind, dürfte es noch dauern. Nach tiefroten Zahlen in der Corona-Krise fährt der britische Billigflieger Easyjet ... mehr
Ryanair in der Corona-Krise: Billigflieger macht 185 Millionen Euro Verlust

Ryanair in der Corona-Krise: Billigflieger macht 185 Millionen Euro Verlust

Die Corona-Krise setzt der Billigairline Ryanair schwer zu: Die Fluggesellschaft rutscht in die Verlustzone – allerdings nicht so tief wie erwartet. Doch im Herbst könnte es noch deutlich schlimmer werden. Der Zusammenbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise ... mehr
Stellenabbau bei Easyjet: Airline streicht fast jede dritte Stelle

Stellenabbau bei Easyjet: Airline streicht fast jede dritte Stelle

Jetzt zieht auch Easyjet Konsequenzen aus dem Corona-bedingten Einbruch des Luftverkehrs. Obwohl die Airline wieder abheben will, streicht sie Tausende Jobs. Die britische Fluggesellschaft Easyjet will als Konsequenz aus der Corona-Krise fast ein Drittel ihrer Stellen ... mehr
Hackerangriff auf Easyjet – neun Millionen Kunden betroffen

Hackerangriff auf Easyjet – neun Millionen Kunden betroffen

Hacker haben die Daten von neun Millionen Kunden der Billig-Airline Easyjet erbeutet  – darunter auch Kreditkarteninformationen. Die Betroffenen sollen eine Nachricht erhalten.  Der britische Billigflieger Easyjet ist das Ziel eines Hackerangriffs geworden. Betroffen ... mehr
Luftfahrtexperte erklärt Szenarien: Wird Condor nach Polen-Absage zerschlagen?

Luftfahrtexperte erklärt Szenarien: Wird Condor nach Polen-Absage zerschlagen?

Eigentlich sollte die Muttergesellschaft der polnischen Airline Lot den Ferienflieger Condor kaufen. Dann aber platzte der Deal. Für die Fluggesellschaft wird es jetzt eng. Erst knallten die Sektkorken, dann kam der Kater: Der Mutterkonzern der polnischen ... mehr

Easyjet sieht sich für monatelangen Flugstopp gerüstet

Die Luftfahrtbranche leidet besonders in der Corona-Krise. Der Grund: Massive Einreisebeschränkungen, viele Flüge wurden storniert. Der Billigflieger Easyjet kann dem Flugstopp nach eigener Aussage aber trotzen. Der britische Billigflieger Easyjet rüstet sich mit neuen ... mehr

Coronavirus-Krise: Billigairline Easyjet stellt den Flugbetrieb komplett ein

Die britische Fluggesellschaft Easyjet fliegt nicht mehr. Grund sind die Reisebeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Auch die Lufthansa hat den Flugbetrieb stark zurückgefahren. Der britische Billigflieger Easyjet hat wegen ... mehr

Coronavirus: Der Flugverkehr kommt fast gänzlich zum Erliegen

Gestrichene Flüge, geschlossene Airports: Der Luftverkehr erleidet wegen des Coronavirus drastische Einschnitte. Die Bundesregierung verzichtet dennoch auf zusätzliche Hilfen. Welche Folgen drohen Passagieren? Die Bundesregierung hält weitere Hilfen für die extrem ... mehr

Easyjet: Billig-Airline streicht Flüge – wegen Coronavirus-Ausbruch

Auf die schnelle Ausbreitung des Coronavirus reagieren zunehmend auch die Airlines. Easyjet streicht Flüge und legt ein Sparprogramm vor. Besonders eine Region ist von der Einschränkung der Flugpläne betroffen. Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus streicht ... mehr

Ryanair, Easyjet und Co: Wann bekommt man Priority Boarding?

In Flughafen-Terminals lässt sich häufig ein seltsames Phänomen beobachten: Vor dem Boarding-Gate bildet sich eine lange Schlange von Fluggästen, die geduldig oder auch weniger geduldig warten – obwohl der Einstieg ins Flugzeug noch gar nicht möglich ist. Herdentrieb ... mehr

Lufthansa und Co.: Bei diesen Airlines gibt es noch kostenloses Essen

Bei den Airlines tobt ein erbitterter Kampf um die Passagiere. Oft über den Preis. Die Zeiten kostenloser Mahlzeiten im Flieger sind dagegen vorbei. Wir sagen Ihnen, wo es überhaupt noch gratis Essen im Flieger gibt. Und b ei welchen Fluggesellschaften Sie sich besser ... mehr

Neue Studie belegt: weniger Billigflüge aus Deutschland

Für zehn Euro nach Barcelona: So und ähnlich werben Airlines. Eine neue Untersuchung zeigt aber: Die günstigsten Flüge sind weniger geworden. In ein Land haben die Billigflüge aber zugenommen.  Im Sommer 2019 wurden Billigflüge in Deutschland seltener angeboten ... mehr

Flüssigkeiten im Handgepäck: Was darf mit ins Flugzeug?

Getränke, Cremes, Mascara und Co. sind auf Flugreisen im Handgepäck zwar erlaubt – aber nur unter gewissen Voraussetzungen. Die regelt eine Europäische Verordnung. Unsere Übersicht zeigt, was Sie mitnehmen dürfen und wie Sie es verpacken ... mehr

EasyJet-Flug: Was macht die Passagierin auf dem Platz ohne Rückenlehne?

Ein Foto von einem Flug der Billig-Fluggesellschaft EasyJet macht in Windeseile Furore: Eine Frau sitzt auf einem Platz ohne Rückenlehne. Es zeigt aber nur die halbe Wahrheit. Ein Foto von vermeintlich unhaltbaren Zuständen an Bord eines EasyJet-Flugs sorgt ... mehr

Easyjet-Turbulenzen bringen Ticketpreise in Bewegung

Der Winter war für Easyjet nicht leicht: Die Fluggesellschaft verzeichnet starke Verluste. Easyjet-Chef Lundgren erwartet auch einen schwierigen Sommer. Was das für die Ticketpreise bedeutet. Die Hängepartie beim Brexit und fallende Ticketpreise bremsen den britischen ... mehr

Welche Billigairline bietet die günstigsten Flüge?

Günstig fliegen wollen fast alle. Auch die Pleite von Air Berlin hat die rasante Marktentwicklung im Billigfliegersegment nicht gestoppt. Eine Studie zeigt, welche Airline zu den niedrigsten Preisen fliegt. Das Angebot von Billigflügen aus Deutschland ist einer Studie ... mehr

Airline Easyjet erwartet im Sommer Störungen im Flugverkehr

Die Fluggesellschaft Easyjet geht davon aus, dass der Sommer für Flugreisende schwierig wird. Es könnte Probleme bei der europäischen Flugsicherung geben. Die Fluggesellschaft  Easyjet stellt sich erneut auf Schwierigkeiten für Flugreisende im Sommer ... mehr

Flughafen Hamburg: Zwei Flugzeuge beinahe zusammengestoßen

In Hamburg ist eine Kollision zweier Passagiermaschinen gerade noch verhindert worden. Wie es zu dem Vorfall kam, ist bislang unklar. Passagiere sollen aber zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen sein. Auf dem  Flughafen Hamburg ist es zu einem Beinahe ... mehr

Nach Ryanair-Vorfall – Kurztrip durch Europa: Alternativen zum Billigflieger

Wer für einen Kurztrip ins Ausland will, steigt häufig in den Billigflieger. Das ist für die Umwelt ziemlich schädlich – und für den Verbraucher nicht unbedingt günstiger oder schneller. Wann es sinnvoll ist, stattdessen Bahn oder Bus zu nehmen ... mehr

Easyjet muss Gebühren und Steuern nicht erstatten

Wer seinen Flug bei Easyjet storniert, bekommt keinen Cent an Steuern und Gebühren wieder. Dies ist nach einem Beschluss des Frankfurter Landesgerichts nicht rechtens. Doch nun haben Richter in zweiter Instanz erneut über  Stornierungen geurteilt.  Viele Kunden ... mehr

BGH stärkt Passagierrecht bei Flugausfall: Wann muss die Airline zahlen?

Wenn der Flieger viel zu spät startet oder ganz ausfällt, können Reisende eine Entschädigung fordern. Und auch bei Ausfällen aufgrund von Streiks kann Passagieren eine Ausgleichszahlung zustehen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun entschieden. Flugreisende ... mehr

Tricks: Wofür Passagiere zur Kasse gebeten werden

Gebühren für Aufgabegepäck, den selbstgewählten Sitzplatz oder das bevorzugte Einsteigen: Wer ein günstiges Flugticket gekauft hat, muss meist für jedes Extra zusätzlich zahlen. Bei welcher Fluggesellschaft sogar das Handgepäck extra kostet. Die internationalen ... mehr

Easyjet verklagt: Mutmaßlich irreführende Gepäckpreise

Verbraucherschützer haben den britischen Billigflieger Easyjet wegen mutmaßlich irreführender Online-Gepäckpreise verklagt. Easyjet informiere nicht darüber, dass sich die Preise für aufzugebendes Gepäck erhöhen könnten, je näher der Abflugtag rücke, kritisierte ... mehr

Easyjet startet ersten innerdeutschen Flug von Berlin nach München

Nach dem Abschied von Air Berlin startet der britische Luftfahrtkonzern Easyjet vom Berliner Flughafen Tegel seinen ersten innerdeutschen Flug. Damit bekommen die deutsche Lufthansa und ihre Tochter Eurowings auf diesem Gebiet Konkurrenz. Der erste Flug der britischen ... mehr

Lufthansa-Chef Spohr: Monopol-Vorwürfe sind absurd

Nach der Air Berlin-Pleite wird der Lufthansa immer wieder unterstellt, ihre Monopolstellung auszunutzen. Konzernchef Carsten Spohr wehrt sich gegen die Vorwürfe. "Nein, nicht mal in der Theorie kann es ein Monopol im innerdeutschen Verkehr geben", sagte Spohr ... mehr

Air Berlin begleicht Teil des 150-Millionen-Kredits

Die insolvente Fluggesellschaft  Air Berlin hat einen Teil des staatlichen Überbrückungskredits zurückgezahlt. Der Bund bestätigte den Erhalt eines Teilbetrages für die 150-Millionen-Anleihe. Man habe am Freitag einen Teil des KfW-Kredits zurückgezahlt, sagte ... mehr

Insolvenz von Niki: Was bedeutet das für Reisende? – Die wichtigsten Fakten

Die Air-Berlin-Tochter Niki ist pleite und stellt den Flugbetrieb ein. Was bedeutet das für Reisende? Und wie geht es mit der insolventen Airline weiter? Die wichtigsten Fragen und Antworten.  Was bedeuten die geplatzte Übernahme sowie die Insolvenz für Reisende ... mehr

EasyJet übernimmt Teile von Air Berlin

Die EU-Kartellbehörde hat am Dienstag die Übernahme von Teilen Air Berlins durch Easyjet ohne Auflagen genehmigt. Damit ist der Weg für ein Wachstum von Easyjet frei. Der Zusammenschluss werde ohne Auflagen genehmigt, teilte die EU-Kommission am Dienstag ... mehr

250 ehemalige Air Berliner haben neuen Job

Rund 250 frühere Mitarbeiter der Pleite-Fluggesellschaft Air Berlin werden einen guten Start ins neue Jahr haben. Gut zwei Wochen vor Weihnachten haben sie wieder einen Arbeitsvertrag in der Tasche.  "Es geht gut voran", sagte der Leiter der Arbeitsagentur Berlin ... mehr

Konkurrenzkampf mit Lufthansa: Easyjet plant innerdeutsche Flüge ab 2018

Nach dem Air Berlin-Deal will der britische Billigflieger Easyjet erstmals auf innerdeutschen Strecken fliegen und damit der Lufthansa Konkurrenz machen.  Ab dem 5. Januar will Easyjet Verbindungen von Berlin nach Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart anbieten ... mehr

Überhöhte Preise: Lufthansa wehrt sich gegen Vorwürfe

Inlandsflüge sind in Deutschland momentan besonders teuer. Die  Lufthansa wehrt sich nach dem Aus des Konkurrenten Air Berlin gegen Vorwürfe der Preistreiberei.  "Was kolportiert wird über angebliche Preissteigerungen, ist nachweisbar nicht zutreffend", sagte ... mehr

Easyjet rechnet mit steigenden Ticketpreisen

Der britische Billigflieger Easyjet setzt auch ohne die geplante Übernahme von Teilen des insolventen Konkurrenten Air Berlin auf Wachstum. Die Kapazität soll im gerade erst begonnenen Geschäftsjahr um sechs Prozent erhöht werden, teilte der Ryanair ... mehr

70 bis 80 Prozent der Jobs bei Air Berlin erhalten

Der Generalbevollmächtigte im Insolvenzverfahren bei Air Berlin, Frank Kebekus, sieht trotz der ungewissen Zukunft vieler Beschäftigter Chancen auch für die nicht übernommenen Mitarbeiter.  "Wir gehen davon aus, dass wir 70 bis 80 Prozent ... mehr

Air Berlin: Thomas Winkelmann bekommt 4,5 Millionen Euro trotz Pleite

Für die von Arbeitslosigkeit bedrohten Beschäftigten von Air Berlin könnte es eine Transfergesellschaft geben. Die Planung läuft auf Hochtouren –  doch der Chef der Fluglinie sieht sich scharfer Kritik ausgesetzt.  "Die Kosten liegen im zweistelligen Millionenbereich ... mehr

Air Berlin-Pilot nach Ehrenrunde vom Dienst suspendiert

Über dieses spektakuläre Flugmanöver spricht ganz Deutschland: Am Montagmorgen drehte ein Air-Berlin-Pilot auf dem letzten Langstreckenflug der Airline eine "Ehrenrunde" um den Tower in Düsseldorf. Nun äußert sich der Pilot zu dem Vorfall. Ihm und seiner Crew drohen ... mehr

Lufthansa und EasyJet wollen Alitalia übernehmen

Insgesamt sieben Fluggesellschaften reichen Angebote zur Umstrukturierung der Alitalia ein. Darunter sind auch Lufthansa und EasyJet, die Teile der maroden Airline übernehmen wollen. Deutschlands größte Fluggesellschaft Lufthansa will Teile der italienischen Airline ... mehr

Air Berlin verhandelt weiter mit Easyjet

Die Lufthansa übernimmt Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Mit EasyJet laufen die Verhandlungen jedoch noch weiter. "Wir sind in Gesprächen mit Easyjet", sagte ein Sprecher von Air Berlin am Samstag. EasyJet hatte am Freitagabend bestätigt, Interesse ... mehr

Air Berlin: Flugbetrieb spätestens ab 28. Oktober nicht mehr möglich

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin wird voraussichtlich Ende Oktober den Flugbetrieb einstellen. Die Mitarbeiter müssen um ihre Jobs fürchten. Im laufenden Insolvenzverfahren sei ein eigenwirtschaftlicher Flugverkehr "nach gegenwärtigem Erkenntnisstand ... mehr

Air Berlins soll an Lufthansa und Easyjet verkauft werden

Die insolvente Fluglinie Air Berlin bleibt im Verkaufsprozess bei der in der vorigen Woche eingeschlagenen Linie. Der Aufsichtsrat des Unternehmens stimmte dem Plan zu, über den Verkauf des Fluggeschäfts weiter mit der Lufthansa und dem Billigflieger Easyjet ... mehr

Air Berlin: Verkauf soll bis zu 350 Millionen Euro bringen

Der Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin bringt wohl genug Geld in die Kasse, um den staatlichen Überbrückungskredit von 150 Millionen Euro zurückzuzahlen. Wie die "Bild"-Zeitung und die Berliner "B.Z." am Samstag berichteten ... mehr

Air Berlin: Großteil der Airline soll an Lufthansa gehen

Die Entscheidung über den Verkauf von Air Berlin rückt näher. Ein Großteil der insolventen Fluggesellschaft soll offenbar an die Lufthansa gehen. Die Gläubiger von Air Berlin wollen über den Verkauf großer Teile der Fluggesellschaft exklusiv mit der Lufthansa ... mehr

Gläubigerausschuss entscheidet über Verkauf von Air Berlin

Der Gläubigerausschuss von Air Berlin entscheidet in drei Wochen über den Verkauf der insolventen Fluggesellschaft. An Interessenten mangelt es nicht. Air Berlin  hatte Kaufinteressenten Zeit bis zum 15. September gebeten, ihre Angebote abzugeben ... mehr

Verkauf fällt im September: Germania zieht vor Gericht für Air-Berlin

Die Fluggesellschaft Germania zieht wegen der umstrittenen Staatsbürgschaft für Air Berlin vor Gericht. Germania drängt darauf, dass sich die Bundesregierung erst von Brüssel die Erlaubnis für den Millionenzuschuss holt. Insidern zufolge soll bis Mitte September ... mehr

Nach Insolvenz: Niki Lauda an Air-Berlin-Tochter Niki interessiert

Ex-Formel-1-Star Niki Lauda ist der Gründer der Air Berlin-Tocher Niki. Jetzt wo Air Berlin    Insolvenz angemeldet hat, könnte er sich die Übernahme seiner einstigen Fluggesellschaft vorstellen.  "Ich habe einen Brief an den Insolvenzverwalter ... mehr

Seehofer: Lufthansa durch Übernahme von Air Berlins stärken

Das Interesse an der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin  ist groß. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer ist für eine Übernahme von Air Berlin durch die Lufthansa . Dadurch könnte diese stärker werden und gegen die internationale Konkurrenz ... mehr

Condor will Flugzeuge von Air Berlin übernehmen

Der Ferienflieger Condor soll mindestens zehn Flugzeuge von Air Berlin übernehmen wollen. Allerdings sind Condor und Lufthansa  nicht die einzigen Interessenten für die insolvente Fluggesellschaft.  Die Thomas-Cook-Tochter sei dabei, ein konkretes Angebot ... mehr

Voerst keine Zerschlagung von Air Berlin

Lufthansa will Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin übernehmen, die Touristiktochter Niki am liebsten sofort. Doch daraus wird vorerst nichts. Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin wird vorerst nicht zerschlagen. Der Hauptinteressent Lufthansa ... mehr

So will sich Air Berlin doch noch retten

Nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin sucht die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft einen Ausweg aus der Pleite. Vorstandschef Thomas Winkelmann verhandelt mit der  Lufthansa und weiteren Interessenten über einen Verkauf von Teilen der Airline. Dabei arbeitet ... mehr

Ryanair: Tiefpreise und Bieterkampf um Alitalia

Ryanair     bringt Bewegung in den europäischen Markt und setzt seine Konkurrenz mit Tiefpreisen weiter unter Druck. Zudem hat der Billigflieger ein Auge auf die zum Verkauf stehende Airline  Alitalia geworfen.  Nach einem Gewinnsprung ... mehr

Ryanair droht mit Abzug der England-Flotte

Der irische Billigflieger Ryanair bereitet sich schon auf die Folgen eines harten Brexit vor. Sollte es bis September 2018 keine Klarheit über ein neues Luftverkehrsabkommen mit Großbritannien geben, streicht Ryanair ab 2019 viele Flüge von und nach England ... mehr

Easyjet: Notlandung nach "Terrorgesprächen" – Drei Männer wieder frei

Nach der ungeplanten Zwischenlandung eines Flugzeugs wegen angeblicher Terror-Gespräche von Passagieren gibt die Polizei Entwarnung: Drei am Samstag am Kölner Flughafen festgenommene Männer kommen wieder auf freien Fuß. Die Polizei hatte den Flieger komplett durchsucht ... mehr

Ein Navi für den Flughafen mit Augmented Reality

Der Flughafen London Gatwick hat rund 2.000 Mini-Sender installiert, um den Passagieren einen neuen, digitalen Service auf Smartphones zu liefern. Damit werden Passagiere zielsicher zum Flugzeug oder Gepäck navigiert, vor Verspätungen gewarnt oder schneller durch ... mehr

JACDEC Safety Index: Das sind die sichersten Airlines der Welt

2016 war eines der sichersten Jahre in der Luftfahrt. Das geht aus einer vorab veröffentlichten Studie des Hamburger Flugunfallbüros "Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre" (JACDEC) fürs Luftfahrtmagazin "Aero International" hervor. Auch beim Ranking der sichersten ... mehr

Ryanair landet im Lufthansa-Nest Frankfurt

Die Landung des irischen  Billigfliegers  Ryanair  im  Lufthansa -Nest Frankfurt hat heftigen Streit um Neukundenrabatte bei den Flughafengebühren ausgelöst. Die Nachlässe soll Flughafenbetreiber  Fraport der irischen Fluggesellschaft eingeräumt haben - allerdings ... mehr

Lufthanse wagt durch Terrorangst keine konkrete Gewinnprognose

Die Angst vor Terror schlägt sich auch auf das Geschäft der Lufthansa nieder. Manche Passagiere scheinen verunsichert, die Konzernspitze meidet daher eine konkrete Gewinnprognose für das Jahr. "Wir erwarten trotz des verschlechterten Umfeldes immer noch eines der besten ... mehr
 
1


shopping-portal