Thema

El Salvador

Grenze zu Mexiko: US-Soldaten sollen nur Schlagstöcke einsetzen dürfen

Grenze zu Mexiko: US-Soldaten sollen nur Schlagstöcke einsetzen dürfen

Donald Trump hat den Migranten an der US-Grenze zu Mexiko mit dem Einsatz von Waffen gedroht. Der US-Verteidigungsminister Jim Mattis stellt nun klar, welche Regeln für die US-Soldaten bei ihrem Einsatz an der Grenze gelten. Die US-Soldaten an der Grenze zu Mexiko ... mehr
Haltung gegenüber Migranten in Tijuana immer ablehnender

Haltung gegenüber Migranten in Tijuana immer ablehnender

Migration hat in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana Tradition – plötzlich wächst jedoch der Unmut der Bewohner über die Einwanderer aus Mittelamerika. Warum kippt die Stimmung in der Stadt?   "Keine Karawanen mehr" steht in dicken schwarzen Buchstaben auf einem ... mehr
Migranten an US-Grenze: Ihr Traum vom besseren Leben gilt hier so gut wie nichts

Migranten an US-Grenze: Ihr Traum vom besseren Leben gilt hier so gut wie nichts

Nach gut einem Monat zu Fuß, auf Lkw und in Bussen erreichen Tausende Migranten aus Mittelamerika die US-Grenze. Doch ihre Chancen, ins gelobte Land zu kommen, sind gering. Mehr als 4300 Kilometer quer durch Honduras, Guatemala und Mexiko – und dann: Stillstand ... mehr
Migranten-Karawane: Tausende Mittelamerikaner beantragen Asyl in Mexiko

Migranten-Karawane: Tausende Mittelamerikaner beantragen Asyl in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Tausende Mittelamerikaner aus den sogenannten Migranten-Karawanen haben um Asyl in Mexiko gebeten. Bislang seien 3230 Asylanträge eingereicht worden, teilte das mexikanische Innenministerium am Dienstag mit. Ein Großteil der Antragsteller ... mehr
Tausende Mittelamerikaner beantragen Asyl in Mexiko

Tausende Mittelamerikaner beantragen Asyl in Mexiko

Mehrere Migranten-Karawanen aus Guatemala, Honduras und El Salvador befinden sich derzeit auf dem Weg in die USA. Nun haben viele Flüchtlinge bereits in Mexiko Asyl beantragt.  Tausende Mittelamerikaner aus den sogenannten Migranten-Karawanen haben um Asyl in Mexiko ... mehr

Marsch Richtung US-Grenze: Mittelamerikanische Staaten wollen gegen Migranten vorgehen

Tegucigalpa (dpa) - Angesichts von Tausenden Auswanderern auf dem Weg in die USA wollen die Regierungen von Honduras und Guatemala gegen die Organisatoren der sogenannten Migrantenkarawane vorgehen. "Guatemala, Honduras, El Salvador, Mexiko und die USA sollten ... mehr

Marsch durch Mexiko: Polizei stoppt Migranten-Karawane auf Weg Richtung USA

Mexiko-Stadt/Washington (dpa) - Im Süden von Mexiko hat die Polizei die Karawane mit Tausenden Migranten aus Mittelamerika vorerst gestoppt. Beamte blockierten die Landstraße zwischen den Bundesstaaten Chiapas und Oaxaca im Süden des Landes, wie die Zeitung "Milenio ... mehr

Nach illegalem Grenzübertritt: Mexikanische Polizei setzt Dutzende Migranten fest

Tapachula (dpa) - Die mexikanische Polizei hat im Süden des Landes Dutzende Migranten aus Mittelamerika in Gewahrsam genommen. Sie hätten illegal den Grenzfluss Suchiate zwischen Guatemala und Mexiko überquert, teilten die Behörden mit. Offiziellen Angaben zufolge ... mehr

Tausende wollen zur Grenze - Pompeo: Migranten auf Weg in USA ohne Chance auf Einreise

Washington/Huixtla (dpa) - Die USA haben Tausende in Richtung ihrer südlichen Grenze marschierende Migranten aus Mittelamerika zur Rückkehr aufgefordert und eine Einreise kategorisch ausgeschlossen. "Sie werden keinen Erfolg darin haben, illegal in unser ... mehr

Trump: "Angriff auf die USA": Migranten-Karawane aus Mittelamerika stoppt im Süden Mexikos

Huixtla (dpa) - Auf ihrem Weg Richtung US-Grenze haben Tausende Migranten aus Mittelamerika einen Stopp in der südmexikanischen Stadt Huixtla eingelegt. Die Frauen, Männer und Kinder versammelten sich am Dienstag auf dem Hauptplatz der Stadt. Die Gruppe werde ... mehr

Trump ätzt über Migranten aus Mittelamerika: "Ein Angriff auf unser Land"

Tausende Menschen aus Honduras, El Salvador und Guatemala sind auf dem Weg in die USA, allen Warnungen von Präsident Trump zum Trotz. Der will die Migranten notfalls mit Soldaten stoppen.  US-Präsident Donald Trump hat den Marsch Tausender Migranten aus Mittelamerika ... mehr

Mehr zum Thema El Salvador im Web suchen

Auf dem Weg Richtung USA: Hunderte Migranten durchbrechen Grenze zu Mexiko

Zu Tausenden verlassen sie ihre Heimat Honduras, auf der Flucht vor Gewalt und Armut. In Guatemala haben nun die ersten Flüchtlinge die Grenze zu Mexiko durchbrochen. US-Präsident Trump hat eine klare Botschaft an sie. Auf ihrem angestrebten Weg in die USA haben ... mehr

Trump-Berater liefern sich angeblich hitziges Wortgefecht vor Oval Office

Hochkochende Emotionen vor dem Büro des US-Präsidenten: Stabschef John Kelly ist offenbar heftig mit Sicherheitsberater John Bolton aneinandergeraten. Dabei soll es laut Informanten um das Streitthema Einwanderung gegangen sein.  Zwei der engsten Berater ... mehr

USA: Donald Trump droht mit Militäreinsatz an Grenze zu Mexiko

Kurz vor den Kongress-Wahlen setzt Donald Trump wieder voll auf das Thema Einwanderung. Er droht mit dem Einsatz der Armee an der Grenze zu Mexiko – eine Taktik, die ihm schon einmal half. US-Präsident Donald Trump hat angesichts der Flucht Tausender Menschen ... mehr

Neymar mit Tor und Schwalbe - Brasilien gewinnt Test mit 5:0 gegen El Salvador

Washington (dpa) - Die Fußball-Nationalelf Brasiliens hat in einem Testspiel einen ungefährdeten 5:0-Sieg gegen El Salvador gefeiert. Im zweiten Freundschaftsspiel nach dem Aus im WM-Viertelfinale in Russland trafen im FedexField-Stadion im US-Bundesstaat Maryland ... mehr

Hitzesommer: Die Urlaubszeit endet – heiße Fragen bleiben

Der Sommerurlaub endet, der Alltag beginnt . Was bleibt? Erinnerungen an Rekordhitze und Sintflutregen – und eine Menge Fragen über dieses wochenlange Extremwetter. Nicht nur an Politiker in Deutschland. Der Sommer ist noch immer groß. Normalerweise fahren wir Deutsche ... mehr

"Drecksloch"-Affäre: Entschuldigung von Donald Trump gefordert

Einwander aus Norwegen statt aus "Dreckslöchern" wie Haiti oder afrikanischen Ländern: Hat sich US-Präsident Trump als Rassist geoutet? Abgeordnete wollen ihm einen Maulkorb anlegen. Und ein ganzer Kontinent fordert eine Entschuldigung. Nach einer abfälligen Bemerkung ... mehr

Trump nennt arme Einwanderer-Staaten "Drecksloch"-Länder

US-Präsident Donald Trump schockiert mit einer neuerlichen verbalen Entgleisung. Bei einem Gespräch mit Senatoren beleidigt er arme Staaten Afrikas und Amerikas als "shithole countries", "Drecksloch-Länder". Donald Trump soll sich bei den Beratungen über ein neues ... mehr

Schweres Erdbeben in Honduras: Erdstoß der Stärke 7,6

Vor der Küste von Honduras hat die Erde heftig gebebt. Für mehrere Länder der Region gaben die Behörden eine Tsunami-Warnung heraus. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Ein schweres Erdbeben hat Honduras erschüttert. Das Zentrum des Bebens ... mehr

Nach 17 Jahren: 200.000 Salvadorianern droht Ausweisung aus USA

Nach 17 Jahren in den USA sind rund 200.000 Salvadorianer von der Ausweisung bedroht. Die US-Regierung will ihren besonderen Schutz nicht mehr Verlängern. Etwa 200.000 Salvadorianer verlieren im September kommenden Jahres ihre vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung ... mehr

Schutz läuft aus: 200 000 Salvadorianer müssen USA verlassen

Washington (dpa) - Sie leben schon seit fast 20 Jahren in den Vereinigten Staaten, jetzt sollen sie zurück nach Lateinamerika. Die US-Regierung hob den Schutzstatus für 200 000 Salvadorianer auf, der ihr nach einer Serie von Erdbeben in der Heimat 2001 gewährt worden ... mehr

Wirtschaft: Sloweniens Staatspräsident Pahor steuert auf neue Amtszeit zu

LJUBLJANA (dpa-AFX) - Im Euro- und Nato-Land Slowenien steuert Staatspräsident Borut Pahor auf eine zweite Amtszeit zu. Der 54-Jährige erzielte am Sonntag knapp 54 Prozent der Stimmen, teilte die staatliche Wahlkommission nach Auszählung der Hälfte aller abgegebenen ... mehr

Wirtschaft: Slowenen wählen neues Staatsoberhaupt - Knapper Ausgang möglich

LJUBLJANA (dpa-AFX) - Das Euro- und Schengenland Slowenien hat einen neuen Staatspräsidenten gewählt. Weil im ersten Wahlgang vor drei Wochen niemand die absolute Mehrheit geschafft hatte, sollten rund 1,7 Millionen Wahlberechtigte am Sonntag über die beiden ... mehr

Wirtschaft: Slowenien wählt neues Staatsoberhaut - Amtsinhaber Pahor Favorit

LJUBLJANA (dpa-AFX) - Im Euro- und Schengenland Slowenien sind am Sonntag 1,7 Millionen Bürger aufgerufen, ein neues Staatsoberhaupt zu wählen. Weil im ersten Wahlgang vor drei Wochen niemand die absolute Mehrheit schaffte, fällt die Entscheidung jetzt zwischen ... mehr

Hunderte toter Schildkröten im Pazifik vor El Salvador

San Salvador (dpa) - Vor der Küste El Salvadors sind im Pazifik zwischen 300 und 400 tote Schildkröten entdeckt worden. Die Todesursache war nach offiziellen Angaben nicht erkennbar. Die teilweise schon verwesten Kadaver trieben in der Bucht Jiquilisco ... mehr

El Salvador: Behörden stellen 1,7 Tonnen Kokain sicher

Die Marine in El Salvador hat fast 1,7 Tonnen Kokain in einem Halbtauchboot beschlagnahmt. Die Staatsanwaltschaft bestätigte, dass der Fund umgerechnet einen Straßenverkaufswert von 36 Millionen Euro habe.  An Bord wurden den Behörden zufolge drei kolumbianische ... mehr

Wirtschaft - Nachwahlbefragungen: Slowenischer Präsident wiedergewählt

LJUBLJANA (dpa-AFX) - Der seit fünf Jahren amtierende slowenische Staatspräsident Borut Pahor ist Nachwahlbefragungen zufolge am Sonntag wiedergewählt worden. Der 53-Jährige habe über 56 Prozent der Stimmen erreicht, berichtete das nationale Fernsehen in Ljubljana ... mehr

Wirtschaft: Slowenien hat Staatspräsidenten gewählt - Amtierender Pahor Favorit

LJUBLJANA (dpa-AFX) - Das Euro- und Schengenland Slowenien hat am Sonntag turnusmäßig einen neuen Staatspräsidenten gewählt. Der seit fünf Jahren amtierende Borut Pahor (53) kann nach allen Umfragen mit einem überwältigenden Sieg rechnen. Es sei nur noch die Frage ... mehr

Wirtschaft: Slowenien wählt neuen Staatspräsidenten

LJUBLJANA (dpa-AFX) - Im Euro- und Schengenland Slowenien hat am Sonntag die Wahl des Staatspräsidenten begonnen. 1,7 Millionen Bürger sollen entscheiden, wer in den nächsten fünf Jahren dieses vor allem repräsentative Amt besetzen soll. Haushoher Favorit ... mehr

Prozess in El Salvador: 932 Jahre Haft für Bandenchef

Ein Gericht in der westlichen Region von San Miguel ( El Salvador) hat 149 Angeklagte zu langen Haftstrafen verurteilt. Darunter Ex-Richter, Polizisten und Anwälte. Die höchste Strafe mit 932 Jahren erhielt aber der Chef der Bande Sureños del Barrio 18, José Timoteo ... mehr

Fußball: Zwei Spieler mit Beißattacken beim Gold Cup

Mit Beißattacken auf Gegenspieler haben zwei Fußballer aus El Salvador beim Gold Cup in den USA einen Riesen-Skandal ausgelöst. Die Nationalspieler Henry Romero und Darwin Ceren wurden vom nord- und mittelamerikanische Fußballverband (Concacaf) für mehrere ... mehr

Frau wegen Totgeburt zu 30 Jahren Haft verurteilt

In El Salvador ist eine junge Frau, die Opfer einer Vergewaltigung wurde, wegen einer Totgeburt des Mordes schuldig gesprochen und zu 30 Jahren Haft verurteilt worden.  Wie die Menschenrechtsorganisation Acdatee mitteilte, wurde Evelyn Hernandez vergewaltigt und erlitt ... mehr

Irrer Drogenfund: Marine findet 500 Kilo Kokain an Boje

In einer im Pazifik treibenden Boje hat die Marine von El Salvador eine halbe Tonne Kokain entdeckt. Das Land ist ein beliebter Drogen-Umschlagsplatz. Der Fund im Wert von umgerechnet mehr als elf Millionen Euro wurde bei einer Patrouillenfahrt etwa 360 Kilometer ... mehr

Zoo von El Salvador: Flusspferd zu Tode misshandelt

Grausames Verbrechen: Ein Flusspferd im Zoo von El Salvador ist von Angreifern so schwer misshandelt worden, dass es seinen Verletzungen erlag. "Gustavito" sei am Sonntagabend gestorben, teilte das salvadorianische Kulturministerium mit. Das Tier war am vergangenen ... mehr

Mittelamerika zwischen Erdbeben und Hurrikan Otto

Ein Hurrikan bahnt sich seinen Weg durch Nicaragua, in El Salvador bebt in den Tiefen des Pazifik die Erde. Gleich zwei Katastrophenszenarien haben die Menschen in Mittelamerika in die Zange genommen. Den Menschen in der Region wieder einmal schmerzlich bewusst ... mehr

Mittelamerika: Schweres Erdbeben erschüttert Nicaragua und El Salvador

Ein schweres Erdbeben hat El Salvador und Nicaragua erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,0 lag rund 150 Kilometer südsüdwestlich der salvadorianischen Ortschaft Puerto El Triunfo im Pazifik, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Wie der Zivilschutz ... mehr

Wirbelsturm trifft Nicaragua - Erdbeben erschüttert El Salvador

San Salvador (dpa) - Bei seinem Zug über Nicaragua hinweg hat Hurrikan «Otto» zunächst keine allzu schweren Schäden verursacht. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde bahnte sich der Wirbelsturm seinen Weg durch den Süden des mittelamerikanischen ... mehr

Hurrikan «Otto» und starkes Erdbeben treffen Mittelamerika

Managua (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat El Salvador und Nicaragua erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,0 lag rund 150 Kilometer südwestlich der salvadorianischen Küste. Es wurde vor Tsunamiwellen von bis zu einem Meter Höhe gewarnt. In Nicaragua wurde ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Mittelamerika

Managua (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat El Salvador und Nicaragua erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,0 lag nach Angaben aus den USA rund 150 Kilometer südwestlich der salvadorianischen Küste im Pazifik. Demnach wurde bislang keine Tsunami-Warnung ... mehr

Schweres Erdbeben erschüttert Mittelamerika

Managua (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat El Salvador und Nicaragua erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,0 lag rund 150 Kilometer südwestlich der salvadorianischen Küste im Pazifik, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. In El Salvador war das Beben vor allem ... mehr

El Salvadors Ex-Präsident wegen Korruption festgenommen

San Salvador (dpa) - El Salvadors früherer Präsident Elías Antonio Saca ist wegen Korruptionsvorwürfen festgenommen worden. Saca wurde zusammen mit zwei Ex-Mitarbeitern in Gewahrsam genommen, wie seine Anwältin Silvia Bonilla in der Hauptstadt San Salvador ... mehr

Hunderte Afrikaner sitzen auf der Flucht in Costa Rica fest

Sie sind weit weg von zu Hause und noch lange nicht am Ziel: Fast tausend Afrikaner, die ein besseres Leben in den USA suchen, harren im mittelamerikanischen Niemandsland aus.  Keiner will sie haben, aber weiterreisen dürfen sie auch nicht. In Paso Canoas, dem Grenzort ... mehr

Tierpfleger sterben bei Tiger-Attacken in Zoos in Florida und El Salvador

Binnen 24 Stunden gab es gleich zwei tödliche Angriffe von Raubkatzen. Während in einem Zoo im US-Bundesstaat Florida ein Malaysia-Tiger eine Wärterin tötete, starb ein Pfleger nach einer Attacke eines weißen Tigers in einem privaten Tierpark in El Salvador ... mehr

"Panama Papers": Razzia bei Mossack Fonseca - Druck wächst

Nach der Veröffentlichung der " Panama Papers" erhöhen die Ermittler den Druck auf die Kanzlei Mossack Fonseca. Die Polizei in El Salvador hat nun die lokalen Büros der im Zentrum der Enthüllungen stehenden Kanzlei durchgeführt. Zugleich sehen die Akteure hinter Mossack ... mehr

Lateinamerika fürchtet Zika-Virus & Guillain-Barré

Bis vor kurzem galt das ursprünglich aus Afrika stammende Zika- Virus mit Ausschlag und Fieber als harmlos. Dann geriet es in Verdacht, Fehlbildungen bei Ungeborenen auszulösen. Inzwischen untersuchen Wissenschaftler auch einen Zusammenhang mit einer Nervenerkrankung ... mehr

Adveniat-Chef: Seligsprechung Romeros hilft Versöhnung

Die Seligsprechung des vor 35 Jahren ermordeten Erzbischofs Óscar Romero könnte nach Ansicht des katholischen Hilfswerks Adveniat die Versöhnung in El Salvador voranbringen. "Ob links oder rechts, die Salvadoreños haben einen Gemeinsamen, der aus ihrer Mitte ... mehr

"Spiegel: Katastrophale Zustände bei Puma-Zulieferer

Die Berichte über katastrophale Arbeitsbedingungen reißen nicht ab. Jetzt hat offenbar der fränkische Sportartikel-Hersteller Puma hat einem "Spiegel"-Bericht zufolge angesichts schlechter Zustände in einer Fabrik in El Salvador Aufträge an den Sublieferanten gestoppt ... mehr

El Salvador: Ex-Guerilleros als Touristenführer

Nur eine holprige Piste führt in Serpentinen über grüne Hügel nach Cinquera. Dennoch machen sich jedes Jahr 10.000 Touristen aus dem In- und Ausland auf den Weg in das kleine Dorf im Zentrum von El Salvador. Der armselige Ort mit seinen 1800 Einwohnern hat keinerlei ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018