Sie sind hier: Home > Themen >

Fieber

Thema

Fieber

Lungenkrankheit in China: erstes Todesopfer – Woher kommt die Krankheit?

Lungenkrankheit in China: erstes Todesopfer – Woher kommt die Krankheit?

Dutzende Menschen sind in China an einem neuartigen Coronavirus erkrankt. Sieben sind in einem kritischen Zustand. Als erster stirbt jetzt ein 61-jähriger Patient. Kommt das Virus von einem Tiermarkt? Erstmals ist ein Patient an der rätselhaften neuen Lungenkrankheit ... mehr
Erkältung: So bleibt die Wärmflasche länger warm

Erkältung: So bleibt die Wärmflasche länger warm

Husten, Schnupfen und kalte Füße: Hat uns eine Erkältung erwischt, wollen wir einfach nur im Bett liegen und die Wärme genießen. Doch mit der Wärme ist es gar nicht so einfach. Wir verraten, wie die Wärmflasche länger warm bleibt und welcher Tee bei Heiserkeit nicht ... mehr
Herzmuskelentzündung: Wie lange kein Sport nach Grippe?

Herzmuskelentzündung: Wie lange kein Sport nach Grippe?

Wer seinen Körper nach einer Erkältung oder Grippe zu schnell wieder beansprucht, riskiert eine Entzündung im Herzmuskel. Das Tückische: Davon merken Betroffene oft lange nichts. Im schlimmsten Fall kann es zum plötzlichen Herztod kommen. Doch wie lange sollten ... mehr
Kryptosporidien beim Mensch: So erkennen Sie die Symptome des Parasiten

Kryptosporidien beim Mensch: So erkennen Sie die Symptome des Parasiten

Heidi Klum hat sich einen Parasiten eingefangen – genauso wie knapp 400 andere Menschen in Deutschland in diesem Jahr. Für einige Risikogruppen kann die Krankheit tödlich ausgehen.  In Deutschland sind im ersten Halbjahr 2019 fast 400 Menschen an Kryptosporidiose ... mehr
Erfurt: Wege im Zoopark wegen Rußrindenkrankheit gesperrt

Erfurt: Wege im Zoopark wegen Rußrindenkrankheit gesperrt

Wegen der Rußrindenkrankheit und Baumfällarbeiten müssen Besucher des Erfurter Zoos aktuell mit Einschränkungen rechnen. Viele Wege sind gesperrt. Wegen Baumfällarbeiten sind einige Wege im Erfurter Zoopark aktuell für Besucher gesperrt. Das teilte der Zoo in  Erfurt ... mehr

Erkältungs-Knigge: So schützen Sie sich vor Erkältungen und Influenza

Husten, Schnupfen, Fieber: Wer trotzdem arbeiten geht oder sich mit Freunden oder Bekannten trifft, sollte bei einer Erkältung ein paar Regeln beachten.  Der Erkältungs-Knigge zeigt ein paar Tricks, wie Sie auch verschnupft noch gut durch ... mehr

Rückruf wegen Listerien-Gefahr: Rewe und Norma rufen Frikadellen-Bällchen zurück

Die Firma Fleisch-Krone Feinkost ruft verschiedene Frikadellen-Varianten zurück. Der Grund: Die Ware könnte mit Listerien belastet sein. Der Lieferant Fleisch-Krone Feinkost GmbH ruft Frikadellen aus den Sortimenten der Handelsunternehmen Norma ... mehr

E-Zigaretten in der Krise: "Dann spielt man mit seinem Leben"

Die Zahl der Toten und Erkrankten in Zusammenhang mit E-Zigaretten in den USA steigt seit Monaten. Die US-Gesundheitsbehörde CDC versucht die Ursachen zu erforschen, aber der Arbeit werden einige Steine in den Weg gelegt. Ein 17-Jähriger aus der New Yorker Bronx ... mehr

Achtung bei Halskratzen: Bei ersten Erkältungsanzeichen weniger trainieren

Köln (dpa/tmn) - Wenn die Nase läuft, sollte man nicht mehr laufen gehen. Ein kranker Körper braucht Schonung, sagt Prof. Ingo Froböse. Er leitet das Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. Die Joggingrunde oder das Training im Fitnessstudio sollte ... mehr

Asiatische Tigermücke: Erste hier übertragene Zika-Fälle

Hautausschlag, Kopf-, Gelenk- und Muskelschmerzen mit Fieber: Wer unter dem Zika-Virus leidet, hat oft grippeähnliche Symptome. Jetzt haben sich erstmals Menschen in Europa mit dem Virus infiziert.  Im südfranzösischen Département Var habe es zwei Zika-Virus-Infizierte ... mehr

Fieber und Co.: Baby-Wehwehchen nicht nur auf die Zähne schieben

München (dpa/tmn) - "Das sind bestimmt die Zähne!" Egal ob Fieber, Durchfall oder einfach schlechte Laune: Für fast jedes große und kleine Leiden von Babys und Kleinkindern machen Eltern gerne den Durchbruch der kleine Beißer verantwortlich. Doch das stimmt nicht ... mehr

Wilke Wurstwaren: Bio-Produkte vom Rückruf betroffen

Tage nach dem Fund von Keimen in Wurstprodukten der Firma Wilke Wurstwaren wurde eine Liste mit betroffenen Wurstmarken veröffentlicht. Nun wird bekannt: Darunter finden sich auch vegetarische und vegane Lebensmittel. Pickosta, Metro Chef und Domino sind nur einige ... mehr

Grippewellle: So schützen Sie sich vor Influenza

Jährlich sterben tausende Menschen durch Influenza. Gerade Risikopatienten sollten sich deshalb vor der nächsten Grippewelle am besten im Herbst impfen lassen. Fragen und Antworten zur Grippe und zur Schutzimpfung. Wie gefährlich die Grippe sein kann, zeigen ... mehr

Fieber bei Babys und Kindern: Wann zum Arzt?

Die Laune mies, die Augen glasig, die Stirn heiß: Kinder haben öfter mal Fieber. In der Regel ist das kein Grund zur Sorge. Wann aber sollten Eltern mit dem Nachwuchs besser zum Arzt gehen? Fieber kommt bei Kindern öfter vor. Ein Grund zur Sorge ist das meistens nicht ... mehr

Grippeimpfung: Wer sich jetzt impfen lassen sollte

Fieber, Husten, Kopfschmerzen: Die Grippesaison steht bevor. Um gegen die Erreger gewappnet zu sein, empfehlen Fachleute schon jetzt eine Impfung. Nach einer Grippeimpfung im Herbst kann es noch bis zu zwei Wochen dauern, bis der Schutz vollständig aufgebaut ... mehr

Windpocken bei Erwachsenen: Ansteckung, Symptome, Behandlung

Fast jeder Mensch erkrankt in seinem Leben an Windpocken. Im Erwachsenenalter taucht die Erkrankung seltener auf, doch verläuft sie dann oft schwerer als bei Kindern. So können Sie sich vor einer Ansteckung schützen. Windpocken (Varizellen) werden durch ... mehr

Die Hitze kommt zurück: So bewahren Sie einen kühlen Kopf

Die Hitze ist eine Herausforderung für den menschlichen Körper: Schweiß, Schlaf- und Kreislaufprobleme, Sonnenbrand. Wie man das Beste aus heißen Tagen macht und sie gesund übersteht. Temperaturen über 30 Grad und mehr sind im Sommer in Deutschland keine Seltenheit ... mehr

Reisekrankheiten in Europa: So schützen Sie sich effektiv

Egal ob Insektenstiche oder Fieber – manche Reise macht krank. Doch das Risiko, sich anzustecken, kann jeder selbst beeinflussen. Oft helfen schon einfache Maßnahmen gegen eine Infektion. Steht eine Fernreise an, ist der prophylaktische Besuch beim Arzt für viele ... mehr

E-Zigaretten in Zusammenhang mit mysteriöser Lungenkrankheit?

Herzrasen und Atemnot: In den USA häuft sich eine mysteriöse Lungenkrankheit. Die verantwortliche Behörde prüft nun: Hängt diese Krankheit mit dem Rauchen von E-Zigaretten zusammen? Die E-Zigarette gilt als weniger schädliche Alternative zur normalen Zigarette ... mehr

Kennen Sie die sechs wichtigsten Arten von Zecken?

In Deutschland leben viele Unterarten des Blutsaugers. Manche unterscheiden sich deutlich von den anderen. Welche Zecken Sie kennen sollten und welche besonders gefährlich sind. Mehr als 800 Zeckenarten gibt es auf der Welt, in Deutschland leben mehr als 15 Arten. Unter ... mehr

Sommergrippe: Symptome, Dauer, Behandlung – Was hilft?

Husten, Schnupfen und Heiserkeit: Wenn Sie die ersten Symptome einer Sommergrippe spüren, sollten Sie gleich reagieren. Welche Hausmittel helfen – und wann Sie zum Arzt gehen sollten.  Die Nase läuft, der Hals kratzt: keine guten Voraussetzungen ... mehr

Norovirus: Schon Händeschütteln reicht für eine Ansteckung

Noroviren sind Auslöser von Magen-Darm-Erkrankungen und hoch ansteckend. Häufig kommt es zu großen Ausbrüchen in Gemeinschaftseinrichtungen. So können Sie sich vor einer Ansteckung mit dem Virus schützen. Noroviren führen zu starken Brechdurchfällen bei den Betroffenen ... mehr

Sonnenstich und Hitzeschlag: Das sind die Symptome – und das hilft dagegen

Bei Temperaturen von über 30 Grad kann Hitze zur Belastung werden: Viele Menschen leiden unter Kopfschmerzen, Kreislaufproblemen – oder einem Hitzschlag. Wie Sie sich schützen und erste Anzeichen erkennen können. Nicht die UV-Strahlen verursachen bei einem Sonnenstich ... mehr

Syphilis: Zahl der Infektionen in Europa steigt auf Rekordwert

Lange konnte die Geschlechtskrankheit Syphilis zurückgedrängt werden, doch seit einigen Jahren mehren sich die Infektionen. Experten melden nun für Europa eine Rekordzahl – und auch in Deutschland droht eine Epidemie. Die Zahl der bestätigten Syphilis-Fälle in Europa ... mehr

Stiftung Warentest: Viele rezeptfreie Medikamente nicht empfehlenswert

Nicht wirksam, zu viele Nebenwirkungen oder zu teuer: Ein Viertel aller rezeptfreien Medikamente erhält schlechte Noten von Stiftung Warentest. Welche beliebten Arzneimittel bei der Untersuchung durchgefallen sind. Eins von vier rezeptfreien Medikamenten ... mehr

Wolfsburg: Raupen des Eichenprozessionsspinners verhindern Marathon

Die Stadt Wolfsburg hat einen ursprünglich für Sonntag geplanten Marathonlauf abgesagt. Der Grund: die Raupen des Eichenprozessionsspinners. Eigentlich sind es nur Raupen, doch ihre Härchen enthalten ein Nesselgift, welches beim Mensch und Tier zu starken ... mehr

West-Nil-Virus: Griechenland warnt vor gefährlichem Virus

Das Virus hat sich in Griechenland ausgebreitet. Es wird von Mücken auf den Menschen übertragen und kann tödlich sein. Welche Länder betroffen sind und wie Sie sich schützen können. Griechenlands Gesundheitsbehörden warnen Urlauber vor dem gefährlichen West-Nil-Erreger ... mehr

Von Arzt bis Zäpfchen: Das hilft, wenn Kinder Fieber haben

Köln (dpa/tmn) - Die Laune mies, die Augen glasig, die Stirn heiß: Kinder haben schnell mal Fieber, zumindest deutlich öfter als Erwachsene. Ein Grund zur Sorge ist das oft nicht, erklärt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG ... mehr

Rheuma: Weniger Medikamente durch richtige Ernährung

Die Essgewohnheiten der Rheumatiker sind in der Regel mitverantwortlich für ihre Beschwerden. Experten warnen etwa vor gesättigten Fettsäuren. So kann zum Beispiel die Arachidonsäure aus Fleisch, Leber, Eigelb, fettiger Wurst, Milch und fettigem ... mehr

Grippe oder Erkältung? Das sind die wichtigsten Unterschiede

Sie fühlen sich müde und angeschlagen? Ob ein harmloser grippaler Infekt hinter den Beschwerden steckt oder doch eine echte Influenza vorliegt, erklären wir hier.  Erkältungskrankheiten und Grippeviren haben im Winter Hochsaison. Wenn es im Hals kratzt ... mehr

Beißring oder Massage: Das hilft Kleinkindern beim Zahnen

Köln (dpa/tmn) - Ein Beißring oder kalte Lebensmittel helfen zahnenden Kleinkindern gegen Schmerzen. Zu kalt dürfen die Schmerzstiller aber nicht sein, warnt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) . Aus dem Eisfach sollten sie also nicht kommen, sondern ... mehr

Viraler Atemwegsinfekt: Wann sind fiebersenkende Medikamente ratsam?

Baierbrunn (dpa/tmn) - Fieber ist ein Signal des Körpers: Erhöht er die Temperatur, können sich die Erreger nicht mehr so gut vermehren. Bei unkomplizierten viralen Atemwegsinfekten müssen Betroffene das Fieber daher nicht mit Medikamenten senken, schreibt ... mehr

Fieberkrampf bei Babys und Kindern: Was ist das und was hilft?

Für Eltern ist es ein Riesenschreck, wenn ihr Kind während eines Fieberkrampfes Muskelzucken bekommt, die Augen verdreht und kurz das Bewusstsein verliert. Üblicherweise sind Fieberkrämpfe harmlos.  In welchen Fällen der Notarzt gerufen werden sollte. Wann treten ... mehr

Unterm Arm nicht exakt: So misst man Fieber bei Kleinkindern

Köln (dpa/tmn) - An der Stirn, im Ohr, unterm Arm, im Mund oder im After: Es gibt viele Möglichkeiten, bei Kindern Fieber zu messen. Doch keine Methode ist so exakt wie die rektale Messung. Darauf weist der Berufsverband der Kinder ... mehr

Gesund durch den Winter: Welche Symptome deuten auf eine Grippe hin?

Köln (dpa/tmn) - Wer keinen Appetit hat, ständig müde ist und dazu Erkältungssymptome hat, könnte an einer Grippe leiden - und sollte einen Arzt aufsuchen. Darauf weist das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG ... mehr

Gefährlicher Husten: Wann Husten ein Fall für den Arzt ist

Husten ist nervig und oft langwierig. Gefährlich ist er aber nur selten. Hier erfahren Sie, wann ein Arztbesuch ratsam ist und wie man einem Erkältungshusten vorbeugen kann. Mitten im klassischen Konzert, in der Kirche oder nachts im Schlaf:  Husten kommt irgendwie ... mehr

Kinshasa: Über hundert Menschen von mysteriöser Krankheit getötet

Eine bislang unbekannte Krankheit hat im Kongo mehr als hundert Menschen getötet. Das Essen von Raupen könnte ein Auslöser sein. Mit Proben werden nun Tests durchgeführt. Im Kongo sind mindestens 100 Menschen an einer bisher noch unklaren Krankheit gestorben ... mehr

Flugzeug in New York zeitweise in Quarantäne

In New York durften 512 Passagiere nach der Landung das Flugzeug nicht verlassen: Der Grund: Auf dem Flug von Dubai war die Grippe ausgebrochen. Ärzte untersuchten die Passagiere – zehn mussten ins Krankenhaus. Ein aus Dubai kommendes Emirates-Flugzeug ist wegen ... mehr

Österreich: Ärzte empfangen kranke Passagiere am Flughafen

Bei einem Rückflug von der Ukraine nach Österreich hatten die Fluggäste an Bord schwer mit Übelkeit zu kämpfen. Ein Ärzteteam hielt sich bei der Landung am Flughafen in Klagenfurt bereit, um die Passagiere zu versorgen.  Etwa 40 Fluggäste aus Österreich haben auf ihrem ... mehr

Fieber oder erhöhte Temperatur: Alles, was Sie dazu wissen sollten

Bei Fieber ist die körpereigene Wärmeregulation gestört. Manchmal aber ist auch nur die Temperatur erhöht. Die Gründe für eine steigende Körpertemperatur sind vielfältig. Dahinter können sich sowohl harmlose Erkältungsinfekte als auch schwere Krankheiten verbergen ... mehr

Gesundheit: Bei Schüttelfrost sofort handeln

Berlin (dpa/tmn) - Ein bisschen Fieber schadet einem ansonsten gesunden Organismus nicht. Schließlich handelt es sich um eine natürliche Abwehrreaktion des Körpers. Beginnt der Fiebernde allerdings zu zittern, sieht es anders aus. Bei Schüttelfrost müssen wirksame ... mehr

Netanjahu muss mit hohem Fieber ins Krankenhaus

Offenbar mit hohem Fieber muss der israelische Premier Netanjahu am Dienstag in eine Klinik. Der Gesundheitszustand des unter Korruptionsverdacht stehenden Politikers galt bisher als bestens. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist nach Medienberichten ... mehr

Wie eine mysteriöse Seuche die Azteken beinahe ausgerottet hat

Eine unbekannte Epidemie wütete im Mexiko des 16. Jahrhunderts. Und brachte die Azteken an den Rand der Auslöschung. Jetzt sind Forscher dem geheimnisvollen Erreger näher auf die Spur gekommen. Er ist auch heute noch gefürchtet. Was der spanische Arzt und Naturforscher ... mehr

Erkältung: Symptome, Verlauf, Dauer

Hat man sich erkältet, liegt eine Infektion der oberen Atemwege mit Erkältungsviren vor. Mediziner bezeichnen diese Erkrankungen mit dem Überbegriff grippaler Infekt. Hier erfahren Sie das Wichtigste über Symptome, Verlauf, Dauer und Behandlung ... mehr

Notstand Grippewelle – Sanitäter rücken mit Mundschutz aus

Hochsaison für Erkältungskrankheiten und Grippeviren: Leere Büroräume, eingeschränkter Bahnverkehr und dafür volle Arztpraxen und Krankenhäuser. Wegen der Grippewelle arbeiten viele Ärzte und das medizinische Personal am Anschlag. Wenn Erkrankte in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Lebensmittelvergiftung: Ursachen und die richtige Vorbeugung

Bauchkrämpfe, Erbrechen, Durchfall: Vermehren sich Keime auf dem Essen, kann es zu einer Lebensmittelvergiftung kommen. Wo die größten Gefahren lauern – und wie Sie sich am besten vor einer Lebensmittelvergiftung schützen. Eine Lebensmittelvergiftung wird nicht durch ... mehr

So verhindern Sie das Viren-Ping-Pong in Ihrer Familie

Innerhalb einer Familie steckt man sich schnell mit einer Erkältung oder Magen-Darm-Keimen an. Wer dem Einhalt gebieten will, braucht eine anständige Husten- Schnupfen-Etikette. Gegen die umweltstabilen Erreger hilft vor allem Reinlichkeit. Den Anfang macht ... mehr

Arzneimittel: Auch rezeptfreie Medikamente bergen Gefahren

Bei Halsschmerzen, Schnupfen oder leichten Magen-Darm-Problemen gehen die meisten Menschen nicht zum Arzt, sondern behandeln sich selbst. Oft mit rezeptfreien Medikamenten. Doch nicht immer ist die Behandlung mit diesen Präparaten harmlos. Werden die Arzneimittel falsch ... mehr

Schnupfen bei Babys richtig behandeln

Für Babys ist ein Schnupfen besonders unangenehm. Denn anders als Erwachsene atmen sie in den ersten Lebensmonaten überwiegend durch die Nase. Wir erklären, wie man  den kleinen Schnupfnasen sanft Linderung verschaffen kann. Warum haben Babys so oft einen Schnupfen ... mehr

Farbe, Trübung: Was sagt Urin über die Gesundheit aus?

Der Urin verrät eine Menge über die Gesundheit. Aufmerksam sollte man vor allem werden, wenn das Abfallprodukt des Körpers trüb ist oder streng riecht. Ein Urologe erklärt, welche Veränderungen im Urin immer abgeklärt werden müssen – und auf welche Erkrankungen ... mehr

Uniklinik-Münster: Mann immun gegen Todes-Gift Rizin

Rizin ist eines der tödlichsten Gifte der Welt. Wenige Milligramm töten den stärken Menschen. Für die Wissenschaft ist der immune Mann deshalb von großem Interesse. Ein paar Milligramm Rizin reichen, um innerhalb weniger Stunden den stärksten Sportler ... mehr

Fieber: Wann und wie sollte es gesenkt werden?

Fieber ist keine Krankheit, sondern eine Körperreaktion des Immunsystems – meist auf eine Infektion, die durch Viren oder Bakterien hervorgerufen wird. Der Temperaturanstieg ist sinnvoll, denn er dient der Abwehr von Krankheitserregern. Dennoch stellen ... mehr

Dengue-Fieber breitet sich aus: Zahl der gemeldeten Fälle so hoch wie nie

Das Dengue-Fieber breitet sich rapide aus: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) stieg die Zahl der Fälle in den vergangenen 50 Jahren um das 30-Fache. Auch in Deutschland ist die Zahl der gemeldeten Fälle so hoch wie nie. Häufig werden die Viren ... mehr

Gallenkolik: Usachen, Symptome und Vorbeugung

Gallensteine bleiben oft jahrelang unbemerkt. Doch rutscht ein Stein in den Gallengang, kommt es zu heftigen, krampfartigen Schmerzen – auch Gallenkolik genannt. Auslöser einer Gallenkolik sind Gallensteine. Diese entstehen, wenn sich die Zusammensetzung ... mehr

Was die häufigsten Symptome bei Erkältung lindert

Ist die Erkältung erst einmal da, hilft eigentlich nur: abwarten und Tee trinken. Gegen die unangenehmen Symptome kann man aber etwas tun. Gegen die Erkältung an sich ist kein Kraut gewachsen. Ärzte werden nicht müde zu betonen: Sie dauert mit Medikamenten eine Woche ... mehr
 
2


shopping-portal