Sie sind hier: Home > Themen >

Grundrente

Thema

Grundrente

Grundrente, Steuern & Co.: Das ändert sich 2021 bei Ihrer Rente

Grundrente, Steuern & Co.: Das ändert sich 2021 bei Ihrer Rente

Rentner mit geringem Einkommen können sich auf 2021 freuen: Die Grundrente kommt. Daneben gibt es weitere Änderungen bei Ihrer Altersvorsorge, die Sie kennen  sollten . Ein Überblick. Ab 2021 ist es so weit: Die Grundrente kommt. Sie soll Rentner ... mehr
Personalausweis, Kfz-Steuer, Soli: Das ändert sich alles im Januar 2021

Personalausweis, Kfz-Steuer, Soli: Das ändert sich alles im Januar 2021

Im neuen Jahr treten viele neue Gesetze und Regelungen in Kraft – die meisten davon gleich im Januar. Die größte Entlastung ist dabei, dass der Soli fast komplett abgeschafft wird. Aber auch an anderen Stellen ... mehr
Zum Jahreswechsel - Das ändert sich 2021: Grundrente, Soli-Abbau, teures Benzin

Zum Jahreswechsel - Das ändert sich 2021: Grundrente, Soli-Abbau, teures Benzin

Berlin (dpa) - Ältere Menschen mit kleiner Rente bekommen einen Zuschlag. Die meisten Bürger müssen keinen Soli mehr zahlen. Mit Maßnahmen zum Klimaschutz könnten Sprit und Kfz-Steuer teurer werden. Diese und weitere Änderungen hat die Bundesregierung ... mehr
Soli-Abbau und CO2-Preis: Was sich 2021 für Verbraucher ändert

Soli-Abbau und CO2-Preis: Was sich 2021 für Verbraucher ändert

Berlin (dpa) - Ältere Menschen mit kleiner Rente bekommen einen Zuschlag. Die meisten Bürger müssen keinen Soli mehr zahlen. Mit Maßnahmen zum Klimaschutz könnten Sprit und Kfz-Steuer teurer werden. Diese und weitere Änderungen hat die Bundesregierung ... mehr
Grundrente: Auszahlung erst ab Mitte 2021 – warum fließt noch kein Geld?

Grundrente: Auszahlung erst ab Mitte 2021 – warum fließt noch kein Geld?

Zum 1. Januar startet zwar die Grundrente, das Geld sehen die etwa 1,3 Millionen Anspruchsberechtigten aber erst einmal nicht. Woran das liegt und wie die Rente fließen soll. Bezieher der ab Januar geltenden  Grundrente müssen noch bis Mitte kommenden Jahres ... mehr

Grundrente – das ändert sich ab Januar 2021: Was Rentner jetzt wissen sollten

2021 ist das erste Jahr der Grundrente. Zum Januar tritt das entsprechende Gesetz in Kraft. Bis sie kommt, dauert es aber noch. t-online erklärt Ihnen, was Sie über den Aufschlag auf Mini-Renten wissen sollten. Die Rente mag zwar sicher sein. In vielen ... mehr

Gesetzesänderungen - Das ändert sich 2021: Grundrente, Soli-Abbau, teures Benzin

Berlin (dpa) - Ältere Menschen mit kleiner Rente bekommen einen Zuschlag. Die meisten Bürger müssen keinen Soli mehr zahlen. Mit Maßnahmen zum Klimaschutz könnten Sprit und KfZ-Steuer teurer werden. Diese und weitere Änderungen hat die Bundesregierung ... mehr

Gesellschaft für deutsche Sprache: "Corona-Pandemie" ist Wort des Jahres 2020

Das "Wort des Jahres" 2020 lautet "Corona-Pandemie". Eine Jury der Gesellschaft für deutsche Sprache hat es am Montag gekürt. Auch viele der weiteren Wörter des Jahres haben etwas mit dem Coronavirus zu tun. " Corona-Pandemie" ist von der Gesellschaft für deutsche ... mehr

t-online beantwortet Leserfragen: Ist die Grundrente wegen Corona in Gefahr?

Was bedeutet die Corona-Krise für die betriebliche Altersvorsorge? Wie wirkt sie sich auf die Grundrente aus? Und gibt es nächstes Jahr eine Rentenerhöhung – so wie 2020? Sie haben uns gefragt – wir geben Ihnen Antworten. In Deutschland gibt es mehr als 21 Millionen ... mehr

Armutsgefahr steigt im Alter – in dieser Region ist das Risiko am größten

Immer mehr ältere Menschen drohen zu verarmen. Das liegt auch an der Corona-Pandemie: So sind etwa Minijobs, mit denen sich Rentner oft über Wasser halten weggefallen. Die Folgen sind fatal. Eine wachsende Zahl älterer Menschen in Deutschland ist von Armut bedroht ... mehr

Wir brauchen endlich eine Rentenrevolution – auch auf Kosten von Abgeordneten

Wer vier Jahre im Bundestag sitzt, hat einen höheren Anspruch auf Altersversorgung als viele Arbeitnehmer nach ihrem gesamten Erwerbsleben. Das ist nur eine der vielen Ungerechtigkeiten unseres Rentensystems.  Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein viel diskutiertes ... mehr

CDU-Vorsitz-Kandidat: Friedrich Merz nennt Grundrente "schweren Fehler"

Friedrich Merz bleibt dabei: Die Grundrente ist keine gute Idee. Er sorgt sich um die Folgen für das gesamte Rentensystem. Außerdem ist er nicht überzeugt von einer möglichen Frauenquote in seiner Partei. Der CDU-Vorsitz-Kandidat Friedrich Merz hat seine Kritik ... mehr

Altersvorsorge: Die Rente leidet unter zwei Schieflagen

Die gesetzliche Rente in Deutschland steckt in zwei schweren Krisen. Diese werden die Rentenpolitik der kommenden Jahre entscheidend prägen. Abstriche wird es geben – und zwar für alle. Manche Entwicklungen brauchen lange, bis sie sich im täglichen Leben bemerkbar ... mehr

Drei Fragen an...: Wer Anspruch auf die Grundrente hat

Berlin (dpa/tmn) - Lange gearbeitet und trotzdem wenig Rente: Das ist für viele Menschen die Realität. Mit der Grundrente sollen langjährig Versicherte nun von 2021 an einen Aufschlag auf ihre Minirenten bekommen. "Die Grundrente ist keine eigenständige Leistung ... mehr

Kampf gegen Altersarmut: Das sind die Eckpunkte der Grundrente

Nach langem Hin und Her in der großen Koalition hat der Bundestag die Grundrente beschlossen. Doch was bedeutet sie für Rentner? Die wichtigsten Punkte des Gesetzes im Überblick. Der Bundestag hat die Grundrente beschlossen. Mit ihr soll "das Vertrauen ... mehr

Aufschlag auf Minirenten: Langjährig Versicherte sollen Grundrente erhalten

Berlin (dpa) - Über wenige Projekte hat die Koalition so viel gestritten wie über die Grundrente. Alle wollten diesen Aufschlag auf die Grundsicherung bei Minirenten für langjährige Versicherte, doch die Vorstellungen gingen auseinander. Wie viele sollen ihn bekommen ... mehr

Aufschlag auf kleine Rente: Im Schnitt 75 bis 80 Euro mehr - Grundrente kommt im Januar

Berlin (dpa) - Der Aufschlag für 1,3 Millionen Menschen mit kleiner Rente kommt im nächsten Jahr - aber er wird wohl teilweise mit etwas Verspätung ausgezahlt. Nach dem Bundestag stimmte am Freitag auch der Bundesrat mit großer Mehrheit für die Grundrente. Damit ... mehr

Grundrente ab dem 1. Januar: 1,3 Millionen Rentner sollen profitieren

Der Bundestag hat die in der großen Koalition lang umkämpfte Grundrente beschlossen. Ab dem 1. Januar sollen 1,3 Millionen Menschen davon profitieren. Es hat lange gedauert, doch am Ende ging es ganz schnell: Mit den Stimmen von Union und SPD hat der Bundestag ... mehr

Aufbesserung kleiner Renten: Bundestag beschließt Grundrente

Berlin (dpa) - Rund 1,3 Millionen Menschen mit kleinen Renten können vom kommenden Jahr an mit einem Zuschlag rechnen - darunter 70 Prozent Frauen. Allerdings werden wohl viele dieser Zuschläge erst rückwirkend ausgezahlt werden können, weil bei der Rentenversicherung ... mehr

Grundrente beschlossen: Wer profitiert von der Grundrente – und wer nicht?

Ab 2021 kommt die Grundrente. Doch wer hat dadurch mehr Geld in der Tasche? Und wer genauso viel wie ohne den Zuschuss? t-online zeigt Ihnen anhand von drei Beispielen, was der Rentenzuschuss bringt. Retter in der Altersarmut oder teuer und am Ziel vorbei ... mehr

AKK greift durch: Beim KSK ist Kontrolle nicht besser als Vertrauen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute stellvertretend für Florian Harms: WAS WAR? Mit Vertrauen ist das scheinbar einfach. Man genießt Vertrauen, oder eben nicht. Steht schon im Grundgesetz ... mehr

Altersvorsorge: Bestandsrentner müssen länger auf Grundrente warten

Schlechte Nachrichten für viele Bestandsrentner: Menschen, die Anspruch auf die Grundrente haben, aber heute schon in Rente sind, werden die Bescheide erst bis Ende 2022 erhalten. Das Geld fließt entsprechend später. Von der geplanten Grundrente werden viele Rentner ... mehr

Neuer Mindestlohn: Erst nach 53 Jahren erhalten Pfleger Rente von 800 Euro

Pflegekräfte sind die Helden der Corona-Krise: Das zahlt sich nicht im Lohn aus. Bald soll ein Mindestlohn kommen. Doch der bringt auch nicht viel, wie eine neue Rechnung zeigt. Wer in der Pflege den Mindestlohn bekommt, müsste bei einer 35-Stunden-Woche 53 Jahre ... mehr

CSU-Chef: Söder will Milliardenpaket für Konjunktur und Technologie

München (dpa) - Angesichts der Corona-Krise fordert CSU-Chef Markus Söder einen Koalitionsbeschluss für ein milliardenschweres Konjunktur-, Technologie- und Steuersenkungspaket. Darüber werde der Koalitionsausschuss von Union und SPD am 2. Juni beraten, sagte ... mehr

Bundestag diskutiert Grundrente: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Im Bundestag ist heute mit einer lautstarken Diskussion um die Grundrente zu rechnen. Worum es dabei geht – und was die Streitpunkte zwischen Union und SPD sind, lesen Sie hier. Nach monatelangem Ringen kommt der Gesetzentwurf zur  Grundrente am Freitag erstmals ... mehr

Groko-Streit: Arbeitsminister Heil will Grundrente aus Steuern finanzieren

Weil offen ist, wann die Börsensteuer kommt, schlägt Arbeitsminister Heil einen anderen Weg vor, um die Grundrente zu finanzieren. Die Union dürfte das nicht freuen. Nächste Runde im Streit um die Finanzierung der Grundrente: Nach Kritik der CDU an der Finanzierung ... mehr

Verbände fordern Hilfen, aber Deutschlands Kasse ist leer

In Berlin tobt der Streit um ein gigantisches Konjunkturprogramm, das die Wirtschaft zum Laufen bringen soll. Doch woher soll das Geld dafür kommen? Schließlich muss Deutschland mit einem riesigen Steuerloch rechnen. Olaf Scholz hat es schon mal prophezeit, aber diesmal ... mehr

Nach Streit zwischen CDU und SPD: Grundrente wird im Parlament weiter debattiert

Kommt die Grundrente oder kommt sie nicht? Seit Monaten gibt es darüber Streit zwischen CDU/CSU und SPD. Jetzt hat das Gesetz eine weitere Hürde genommen – und wird im Parlament debattiert. Die geplante Grundrente für Geringverdiener kommt trotz Vorbehalten ... mehr

Finanztransaktionssteuer: Scholz macht neuen Vorschlag

Er plant fest damit, doch so richtig geht es nicht voran: Jetzt hat Finanzminister Olaf Scholz einen neuen Anlauf zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer gestartet. Und erntet erneut Kritik.  Bundesfinanzminister Olaf Scholz versucht auf europäischer Ebene einen ... mehr

Rentenversicherung: Zahlung der Grundrente erst halbes Jahr später geplant

Die Auszahlung der Grundrente wird sich um mehrere Monate verzögern. Das sagte ein Direktoriumsmitglied der Deutschen Rentenversicherung auf Mediennachfrage. Der Zeitplan liegt nun in der Hand der Bundesregierung. Die Auszahlung der Grundrente wird sich einem Bericht ... mehr

Wegen Corona: Grundrente könnte erst rückwirkend ausgezahlt werden

Sozialminister Heil hält trotz Corona-Krise weiterhin an der Grundrente fest: Sie soll zum Jahreswechsel 2021 eingeführt werden. Doch möglicherweise wird sie nicht direkt ausgezahlt – sondern rückwirkend. Die Bundesregierung hat bekräftigt, dass die geplante Grundrente ... mehr

Union stellt Grundrente offen infrage: "Wird bis auf Weiteres nicht kommen"

1,3 Millionen Menschen sollten eigentlich ab Januar 2021 mit der Grundrente versorgt werden. Doch durch die Corona-Pandemie kommt alles anders. Kritikpunkte der FDP an dem Modell werden erneut laut. Angesichts der Corona-Krise wird in der Union die geplante Grundrente ... mehr

Trotz Corona: Grundrente soll Thema in Bundestagssitzung werden

Trotz Corona-Krise soll die Grundrente pünktlich zum Jahreswechsel kommen. Deshalb starten nächste Woche erste Beratungen im Bundestag. Ob das Parlament überhaupt tagen kann, ist jedoch unklar. Ungeachtet der Zweifel an der Einführung der Grundrente zum Jahreswechsel ... mehr

Finanzminister Olaf Scholz verspricht Grundrente zum 1. Januar 2021

Finanzminister Olaf Scholz hält an seinen Plänen fest: Zum Jahresbeginn 2021 will er die Grundrente einführen – und das trotz der Corona-Krise. Zuletzt kamen Forderungen auf, die Einführung der Grundrente zu verschieben. Im Koalitionsstreit um die Grundrente ... mehr

Neuer Koalitionsstreit wegen Zeitplan für Grundrente

Die SPD hat Forderungen aus der Union zurückgewiesen, den Zeitplan für die Grundrente wegen der Corona-Krise zu verschieben. Unterdessen fordern die Arbeitgeberverbände, die Debatte um die Grundrente neu aufzurollen.  Mitten in der Corona-Krise ist in der Koalition ... mehr

Bundeshaushalt 2021: Keine neuen Schulden geplant

Auch 2021 will Bundesfinanzminister Scholz keine neuen Schulden machen. Entsprechende Eckwerte des Bundeshaushalts hat das Kabinett heute abgesegnet. Die Auswirkungen der Corona-Krise sind jedoch noch nicht eingerechnet. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die Eckwerte ... mehr

Wolfgang Schäuble: Staat gibt zu viel Geld für Soziales aus

Die Regierung gibt immer mehr Geld für Sozialpolitik aus: Das ist längst zu viel, findet der Bundestagspräsident. In einem Interview kritisierte Wolfgang Schäuble diese Entwicklung – und seine eigene Partei. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat vor einem ... mehr

Grundrente ab 2021: Starttermin wackelt – Brandbrief aus Verwaltung

Lange hat die Regierung um die Grundrente gestritten – und den Entwurf dafür erst kürzlich beschlossen. Jetzt schlägt die Personalvertretung der Rentenversicherung Alarm. Sie hält das Ziel für zu ambitioniert. Nach Einschätzung der Personalvertretung ... mehr

Aufschlag ab 2021: Mehr als eine Million Senioren sollen Grundrente bekommen

Berlin (dpa) - Die Renten von rund 1,3 Millionen Menschen mit kleinen Bezügen sollen ab kommendem Jahr aufgebessert werden. Nach monatelangem Streit beschloss das Bundeskabinett am Mittwoch dafür den Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zur Grundrente ... mehr

Grundrente ab 2021: Bundesregierung verabschiedet Entwurf von SPD-Politiker Heil

Die Grundrente ist das Prestigeprojekt der SPD in dieser Legislaturperiode. Jetzt hat das Bundeskabinett den Entwurf von Arbeitsminister Heil verabschiedet. 1,3 Millionen Menschen sollen mehr Geld bekommen. Rund 1,3 Millionen Menschen mit kleinen Renten sollen ... mehr

Leserdebatte: Wir suchen Ihre Meinung zur Grundrente

Lang wurde in der Koalition über sie gestritten. Nun hat die Bundesregierung die Grundrente beschlossen. Wie stehen Sie zu der Regelung? Diskutieren Sie mit. 1,3 Millionen Menschen sollen mehr Geld bekommen. So will es die Grundrente. Am Mittwoch hat das Bundeskabinett ... mehr

Grundrenten-Zuschuss: Für viele Geringverdiener ist das zu wenig

Für Grundrenten-Bezieher in großen Städten könnte das Geld trotz Zuschuss nicht ausreichen. Der Entwurf kommt trotzdem ins Bundeskabinett. Die geplante Grundrente wird wohl vielen Geringverdienern in Ballungszentren den Gang zum Sozialamt nicht ersparen ... mehr

Grundrente nicht auf Dauer?: Unionspolitiker für längeres Arbeiten bis zur Rente

Berlin (dpa) - Längeres Arbeiten, Grundrente nicht auf Dauer, mehr eigene Vorsorge: Ein neuer Renten-Vorstoß aus der Unionsfraktion im Bundestag zielt auf umfassende Reformen ab. Das Rentenalter solle an die steigende Lebenserwartung gekoppelt werden ... mehr

AKK-Rückzug: "Mit dem Namen Merz sind viele Unsicherheiten verbunden"

Jetzt geht es um die Nachfolge: Wer beerbt AKK, wie lange dauert der Entscheidungsprozess und was passiert jetzt mit der Groko? Der Politikwissenschaftler Gregor Zons wagt eine Prognose – und hat eine Warnung für die Kandidaten parat. Die CDU steht vor einer ... mehr

Verhandlungen auf Zielgerade: Heil und Spahn klären offene Fragen für Grundrenten-Entwurf

Berlin (dpa) - Nach monatelangem Streit will die Bundesregierung die Grundrente für Geringverdiener in der kommenden Woche auf den Weg bringen. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hätten "die letzten noch offenen Fragen ... mehr

Grundrente: Regierung einigt sich auf letzte Details des Rentenzuschlags

Die Grundrente ist ein zentrales Anliegen der SPD. Monatelang hat die Koalition darum gerungen. Nun soll das Gesetz, mit dem Geringverdiener nach 33 Beitragsjahren einen Zuschlag auf die Rente bekommen, fertig sein. Die Bundesregierung hat im Streit über die geplante ... mehr

Finanztransaktionssteuer: So will Olaf Scholz Kleinanleger entlasten

Die Kritik an der neuen Steuer auf Aktiengeschäfte ist laut: Sie gehe zulasten von Kleinsparern. Finanzminister Scholz plant Berichten zufolge deshalb Entlastungen. Finanzminister Olaf Scholz ( SPD) plant Berichten zufolge eine Entlastung für Kleinsparer ... mehr

Tauziehen um Starttermin - Grundrente: Union verlangt von SPD neue Vorschläge

Berlin (dpa) - Die Spitze der Unionsfraktion hat Finanzminister Olaf Scholz und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erneut aufgefordert, verbesserte Vorschläge zur Umsetzung der Grundrente vorzulegen. Beide müssten einen deutlich verbesserten ... mehr

SPD pocht auf Termin: Union bringt Verschiebung der Grundrente ins Spiel

Berlin (dpa) - In der Union wird der Start der geplanten Grundrente für Anfang 2021 angezweifelt. "Wenn es nicht anders geht, dann sollten wir die Einführung der Grundrente besser auf den Juli verschieben", sagte der Arbeitsmarkt- und Sozialexperte Peter ... mehr

Grundrente: Union will Start notfalls verschieben

Die Einführung der Grundrente sorgt in der Koalition weiter für Knatsch. Nun könnte sich der Start verschieben. Die Union pocht auf Zusagen der SPD.  Der Koalitionsstreit über die Finanzierung der  Grundrente könnte auch den Zeitplan für den Start ins Wanken bringen ... mehr

CDU/CSU-Fraktionsvize Linnemann: Umsetzung der Grundrente immer unrealistischer

Der CDU/CSU-Fraktionsvize Carsten Linnemann zweifelt nach der Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung am Gelingen der Grundrente. Er hat eine andere Lösung für die finanzielle Absicherung im Alter. Die Realisierung der Grundrente wird nach Ansicht ... mehr

Grundrente: Pünktlicher Start ist noch unsicher

Können Menschen mit Minirenten wie geplant 2021 auf die neue Grundrente hoffen? Der Spitzenverband BDA betont, dass die Zeit für Vorbereitungen noch fehle. Kritik am Arbeitsminister wird laut.  Der pünktliche Start der Grundrente für Millionen Bezieher kleiner Renten ... mehr

Brüssel: EU-Widerstand gegen Olaf Scholz' geplante Finanzsteuer

Bundesfinanzminister Scholz bekommt Gegenwind aus der EU. Für seine geplante Finanztransaktionssteuer sieht es schlecht aus. Ein neuer Vorschlag soll her. Die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz geplante Finanztransaktionssteuer trifft bei den EU-Partnern auf heftigen ... mehr

Finanzierung aus Steuermitteln: SPD-Chef fordert perspektivisch Ausweitung der Grundrente

Berlin (dpa) - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat eine Ausweitung der geplanten Grundrente über den Koalitionskompromiss hinaus gefordert. "Wir wollen, dass die Grundrente ab nächstem Jahr in Kraft tritt", sagte Walter-Borjans den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ... mehr

Streit in der Koalition: CDU-Spitze pocht bei Grundrente auf Vermögensprüfung

Hamburg (dpa) - Die CDU-Spitze pocht im neu aufgeflammten Streit mit der SPD über die Grundrente auf einer Vermögensprüfung. Es gebe noch eine Reihe von Fragen, und auch die Finanzierung stehe noch nicht, hieß es am Rande der CDU-Vorstandsklausur in Hamburg ... mehr
 
1 3


shopping-portal