Sie sind hier: Home > Themen >

Heidenau

Thema

Heidenau

Lkw erfasst Radfahrer: 59-Jähriger kommt ums Leben

Lkw erfasst Radfahrer: 59-Jähriger kommt ums Leben

Beim Hinausfahren aus einer Ausfahrt hat ein Lkw in Heidenau (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) einen Radfahrer erfasst und tödlich verletzt. Der 59 Jahre alte Radfahrer war am Freitag auf einem Fußweg unterwegs, als der Lkw-Fahrer (50) mit seinem Fahrzeug ... mehr
Mann flüchtet vor Kontrolle und beschädigt Streifenwagen

Mann flüchtet vor Kontrolle und beschädigt Streifenwagen

Bei dem Versuch, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, hat ein Mann bei Heidenau drei Streifenwagen beschädigt. Der 59-Jährige sei in Heidenau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) aufgefallen, weil er mit seinem Auto zu schnell gefahren sei, teilte ... mehr
Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der A 1

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der A 1

Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 bei Heidenau im Kreis Harburg schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war eine 19 Jahre alte Frau am frühen Samstagmorgen mit drei Beifahrern Richtung Hamburg unterwegs. Aus bisher ... mehr
Hochwasserschutz in Heidenau fertiggestellt

Hochwasserschutz in Heidenau fertiggestellt

Eine neue Anlage soll Heidenau an der Elbe bei Dresden künftig vor Hochwasser schützen. Wie das Umweltministerium in Dresden am Freitag mitteilte, reicht die 2,5 Kilometer lange Schutzanlage von der Mündung des Flüsschen Müglitz in die Elbe bis nach Pirna ... mehr
Polizei sucht Verkehrsrowdy mit Drohne

Polizei sucht Verkehrsrowdy mit Drohne

Nach stundenlanger Suche und dem Einsatz einer Drohne hat die Polizei einen flüchtigen Unfallfahrer im Landkreis Harburg geschnappt. Der 37-Jährige aus Hamburg hatte am Dienstag zunächst einen Autofahrer auf der Autobahn 1 nahe der Rastanlage Grundbergsee rechts ... mehr

Wirtschaft des Teilens teils noch ungewohnt

Bei kleinen Unternehmen oder Initiativen steckt die Idee, Dinge des täglichen Bedarfs zu vermieten statt zu verkaufen, häufig noch in den Kinderschuhen. Viele Menschen sympathisierten zwar mit dieser Idee, seien aber noch nicht bereit, in ihrem Alltag etwas ... mehr

S-Bahnzug zweimal gestoppt und mit Graffiti besprüht

Eine S-Bahn ist gleich zweimal von Unbekannten gestoppt und großflächig mit Graffiti besprüht worden. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatten mehrere Personen zunächst am frühen Samstagmorgen den Zug der Linie 1 am Haltepunkt Heidenau-Großsedlitz aufgehalten ... mehr

Brände verursachen hohen Sachschaden

Wohnungsbrände haben am Pfingstsonntag in Wolkenstein (Erzgebirge) und Heidenau hohe Sachschäden verursacht. Nach dem Brand in Heidenau, der nach Angaben der Polizeidirektion Dresden aufgrund eines Defektes an einer Steckdose entstand, mussten die Bewohner ... mehr

Rassistische Beleidigung und rechte Schmierereien

Eine rassistische Beleidigung und rechte Schmierereien beschäftigen die Polizeidirektion Dresden. In der Nacht zum Mittwoch habe ein 29-jähriger Mann in einer Straßenbahn in Dresden zwei syrische Frauen mit rassistischen Parolen beschimpft. Zudem habe er mit einem ... mehr

Amok-Fehlalarm an Grundschule in Heidenau bei Dresden

Erst Alarm, dann Erleichterung: In einer Grundschule in Heidenau bei Dresden ist am Dienstag Amokalarm ausgelöst worden. Die Polizei schickte daraufhin schwer bewaffnete Beamte zum Schulgebäude. Zuerst seien die rund 380 Schüler und Lehrer in Sicherheit gebracht ... mehr

Mann beschießt Züge am Bahnhof Heidenau mit Softairwaffen

Ein 31-Jähriger hat am Bahnhof Heidenau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) mit Softairwaffen Züge und Bahnanlagen beschossen und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Schusswaffen sähen echten Waffen täuschend ähnlich, teilte die Bundespolizei am Montag ... mehr

Sachsen unterstützt junge Flüchtlinge bei Berufsausbildung

Der Freistaat Sachsen unterstützt volljährige Flüchtlinge ohne Schulabschluss auf dem Weg zu einer beruflichen Ausbildung. Nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit werden derzeit 522 junge Geflüchtete mit Blick auf eine Berufsausbildung ... mehr

Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Schleuser bei Dresden fest

Die Bundespolizei hat bei Dresden einen mutmaßlichen Schleuser auf frischer Tat gefasst. Bei der Kontrolle eines 69 Jahre alten Fahrers eines Transporters am Sonntag hatten die Einsatzkräfte eine Gruppe von Menschen erkannt ... mehr

Sachsens Freibäder melden Rekorde

Der Sommer war tropisch - und Sachsens Freibäder melden Rekorde. Die Dresdner Bäder GmbH verbuchte rund 527 000 Besuche. Viel Ansturm gab es auch in Heidenau. "Die Saison war spitzenmäßig", sagte Badeleiter Marko Paeslack vom Albert-Schwarz-Bad. Es seien diesen Sommer ... mehr

Auto stößt mit Linienbus zusammen: sieben Verletzte

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus sind im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sieben Menschen verletzt worden. Der 79 Jahre alte Autofahrer war am Montag aus noch ungeklärter Ursache in Heidenau auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Linienbus ... mehr

Fast 600 000 Euro für soziale Projekte in Heidenau

Das Land Sachsen fördert mehrere soziale Projekte in Heidenau (Sächsische Schweiz) mit insgesamt 585 000 Euro aus EU- und Landesmitteln zur Stadtentwicklung. Damit erhielten die benachteiligten Stadtteile Nordost und Südwest Entwicklungschancen, sagte Innenminister ... mehr

Heidenau: Bei Ermittlungen Wohnung durchsucht

Infolge der rassistischen Ausschreitungen vor einer Flüchtlingsunterkunft im August 2015 in Heidenau (Sächsische Schweiz) ist die Polizei am Dienstag in Pirna im Einsatz gewesen. Im Zuge von Ermittlungen wegen besonders schweren Landfriedensbruchs durchsuchten Beamte ... mehr

Dresden: Razzia bei mutmaßlichen Rechtsextremisten

In Sachsen hat die Polizei Wohnungen mutmaßlicher Neonazis durchsucht.  Die Männer sollen an Straftaten gegen Flüchtlinge, politische Gegner und Polizisten beteiligt gewesen sein. Die Generalstaatsanwaltschaft in Sachsen hat erneut Wohnungen mutmaßlicher Mitglieder ... mehr

Im Dresdner Zwinger sind wieder Orangenbäume zu sehen

Den Dresdner Zwinger durchweht fortan wieder mediterranes Flair. Am Pfingstsamstag soll der Einzug der Pomeranzen mit einem Fest begangen werden, teilte der Staatsbetrieb Schlösserland am Mittwoch mit. Für die Bäume konnten Patenschaften übernommen werden ... mehr

Polizei stoppt rasenden Teenager mit gestohlenem Auto

Die Polizei in Dresden hat in der Nacht zum Montag nach einer kilometerlangen Verfolgungsjagd einen rasenden Teenager gestoppt. Der 16-Jährige war ohne Führerschein mit einem gestohlenen Auto und gestohlenen Kennzeichen durch die Stadt gefahren, als er einer Streife ... mehr

Randalierer zertrümmern Scheiben am Bahnhof Heidenau-Süd

Heidenau (dpa/sn) - Unbekannte Randalierer haben die Scheiben eines Wartehäuschens am Bahnhof Heidenau-Süd (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) zertrümmert. Wie die Bundespolizei mitteilte, gingen in der Nacht zum Dienstag auch noch drei Scheiben ... mehr

Zwei größere Gruppen geschleuste Ausländer aufgegriffen

 Die Bundespolizei hat in der Nacht zum Donnerstag bei Heidenau (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) zwei größere Gruppen geschleuste Ausländer aufgegriffen. Die Menschen waren zu Fuß auf der Bundesstraße 172 unterwegs. Nach Polizeiangaben handelte es sich zum einen ... mehr

Bürgermeister warnt: In Heidenau brodelt es wieder

Fremdenfeindliche Ausschreitungen hatten Heidenau vor zwei Jahren in die Schlagzeilen gebracht. Nun brodelt es in der sächsischen Gemeinde erneut. Der Bürgermeister sieht sich zu einer eindringlichen Warnung gezwungen. Angesichts neuer Spannungen zwischen Migranten ... mehr

Drei Afghanen bei fremdenfeindlicher Attacke verletzt

Heidenau (dpa) - Bei einer fremdenfeindlichen Attacke sind in Heidenau drei Flüchtlinge aus Afghanistan leicht verletzt worden. Wie die Polizeidirektion Dresden am Samstag mitteilte, waren die drei jungen Männer aus einer Gruppe von etwa 30 Leuten zunächst beleidigt ... mehr

Sigmar Gabriel zeigt pöbelnden Rechtsextremisten den Mittelfinger

Bei einem Auftritt in Niedersachsen ist SPD-Chef Sigmar Gabriel von rechten Demonstranten angepöbelt worden und hat ihnen daraufhin den Mittelfinger gezeigt. Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitag in Salzgitter. Seit Dienstag kursiert ein Video davon im Internet ... mehr

Zwei Todsünden machen Sigmar Gabriel zum Wählerschreck

Von Christian Kreutzer Die SPD wird am Freitag auf ihrem Bundesparteitag in Berlin Sigmar Gabriel wieder zum Vorsitzenden wählen. 2017 soll er dann Kanzlerin Merkel ablösen – rein theoretisch, denn seine Chancen gehen gegen null. Die Schuld dafür liegt bei ihm selbst ... mehr
 


shopping-portal