Sie sind hier: Home > Themen >

Jair Bolsonaro

Thema

Jair Bolsonaro

Tweet empört Brasilien - Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam

Tweet empört Brasilien - Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam

Rio de Janeiro (dpa) - Ein umstrittener Tweet über die Demokratie hat dem brasilianischen Präsidentensohn Carlos Bolsonaro heftige Kritik eingebracht. "Der Wandel, den Brasilien will, wird auf demokratischem Wege nicht so schnell kommen, wie wir wollen", schrieb ... mehr
Brasilien: Jair Bolsonaros Sohn Carlos stellt offen Demokratie in Frage

Brasilien: Jair Bolsonaros Sohn Carlos stellt offen Demokratie in Frage

Brasiliens Präsident gilt als rechtskonservativ und neoliberal. Jair Bolsonaro fiel wiederholt durch diskriminierende Äußerungen auf. Nun steht auch sein Sohn in der Kritik – er stellt die Demokratie in Frage.  Ein umstrittener Tweet über die Demokratie ... mehr
Brände im Amazonas – Brasilien: Waldvernichtung in einem Jahr fast verdoppelt

Brände im Amazonas – Brasilien: Waldvernichtung in einem Jahr fast verdoppelt

Erschreckende Statistik: Binnen eines Jahres ist die Zerstörung des Amazonas-Waldes in Brasilien um 91,9 Prozent angestiegen. Immer größere Waldflächen werden gerodet und abgebrannt, um Platz für die Landwirtschaft zu machen. Die Vernichtung ... mehr
Amazonas-Pakt: Staaten wollen gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen

Amazonas-Pakt: Staaten wollen gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen

Die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben auf der ganzen Welt für Bestürzung gesorgt. Die Staaten der Region wollen nun gemeinsam für mehr Umweltschutz sorgen. Sieben Länder aus Südamerika haben sich auf eine gemeinsame Strategie zum Umweltschutz ... mehr
Brasilianische Regierung: Bolsonaro will Bergbau in indigenen Gebieten erlauben

Brasilianische Regierung: Bolsonaro will Bergbau in indigenen Gebieten erlauben

São Paulo (dpa) - Brasiliens Regierung will in indigenen Schutzgebieten Bergbau ermöglichen. Der Stabschef von Präsident Jair Bolsonaro, Onyx Lorenzoni, habe darüber mit den Gouverneuren mehrerer Bundesstaaten gesprochen, berichtete die Zeitung "Folha de São Paulo ... mehr

Waldbrände: Brasiliens Präsident Bolsonaro lässt Amazonas-Gipfel sausen

Der Druck auf Brasiliens Präsidenten wächst weiter:  Wegen der verheerenden Feuer im Amazonas-Gebiet haben die regionalen Regierungen nun ein Treffen in Kolumbien einberufen. Doch Jair Bolsonaro sagt seine Teilnahme ab. Brasiliens ultrarechter Präsident Jair Bolsonaro ... mehr

Brigitte Macron: Frankreichs "First Lady" bedankt sich bei Brasilianern

Brasiliens Präsident Bolsonaro machte sich eine sexistische Beleidigung über Brigitte Macron zu eigen. Nun bedankt sie sich für die anschließende Unterstützung bei den Brasilianern.  Im Streit um eine in Frankreich als respektlos empfundene Bemerkung des brasilianischen ... mehr

Brasilien: Präsident Bolsonaro verbietet offenbar Brandrodungen für zwei Monate

Der Druck auf Brasiliens ultrarechten Staatschef scheint zu wirken. Medien berichten von einem Verbot für Brandrodungen, die Amazonas-Anrainer wollen eine gemeinsame Strategie gegen die Brände suchen. Angesichts der schweren Waldbrände im Amazonasgebiet hat Brasiliens ... mehr

Brennender Amazonasregenwald: Brasiliens Gouverneure geben Bolsonaro Kontra

Brasília (dpa) - Wegen seiner umstrittenen Umweltpolitik bekommt der rechte Präsident Jair Bolsonaro nun auch in Brasilien Gegenwind zu spüren. Die Gouverneure des Amazonasgebiets fürchten internationale Wirtschaftssanktionen und einen schweren Imageschaden wegen ... mehr

Waldbrände am Amazonas – Sting appelliert an Bolsonaro: "Die Welt brennt!"

Die Zahl der Waldbrände in der Amazonas-Region steigt dramatisch. Dennoch weigert sich der  brasilianische Präsident Jair Bolsonaro bislang, Hilfe anzunehmen. Nun meldet sich  Musiker Sting zu Wort . Nach der dramatischen Zunahme von Waldbränden in der Amazonas-Region ... mehr

Amazonas-Gouverneure stellen sich gegen Bolsonaro

Der rechte Präsident bekommt nun auch im eigenen Land Gegenwind zu spüren: Die Gouverneure der Amazonasregion sorgen sich um das Image von Brasilien. Aus Deutschland kommt derweil eine Drohung. Die Gouverneure des Amazonasgebiets fürchten internationale ... mehr

Sonst nimmt er Amazonas-Hilfe nicht an: Bolsonaro will Entschuldigung von Macron

Brasiliens Präsident hat sich gegenüber Frankreichs Staatschef und seiner Frau deutlich im Ton vergriffen – trotzdem soll sich nun Macron entschuldigen. Sonst will Brasilien keine Hilfe gegen die Waldbrände. Im Streit um die von den G7-Staaten angebotene Hilfe ... mehr

Brände im Amazonas: "Ein Tropenwald ist normalerweise nicht brennbar"

Tausende Brandherde lodern seit Jahresbeginn in Brasilien, Forscher sind alarmiert. Denn die jetzt tobenden Feuer sind der endgültige Todesstoß für viele Waldgebiete des Amazonas. Die Zahl von rund 80.000 Brandherden in Brasilien seit Jahresbeginn macht ... mehr

Macrons Gattin beleidigt: Paulo Coelho entschuldigt sich für Bolsonaro

Brasiliens Präsident Bolsonaro hat eine Beleidigung der Gattin des französischen Staatschefs Macron gebilligt – und damit für Empörung gesorgt. Nun entschuldigt sich Star-Autor Paulo Coelho bei allen Franzosen.  Peinlich berührt von den Tiraden seines Präsidenten gegen ... mehr

Waldbrände im Amazonasgebiet - Brasilien: Bolsonaro fordert Entschuldigung von Macron

Brasília (dpa) - Im Streit um die von den G7-Staaten angebotene Hilfe für die Bekämpfung der verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet hat Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro Bedingungen gestellt. "Zunächst sollte Macron die Beleidigungen gegen mich zurücknehmen", sagte ... mehr

Amazonas-Brände: Brasilien weist G7-Hilfssumme in Millionenhöhe zurück

Weite Teile der Wälder im Amazonas-Gebiet brennen, Hilfe  ist dringend  erforderlich. Die G7-Staaten boten kurzfristig eine Millionensumme an. Doch Brasiliens Regierung weist das Angebot zurück. Die brasilianische Regierung hat die von den G7-Staaten zugesagten ... mehr

Beleidigung von Brigitte Macron: "Respektlos" – Macron zornig auf Bolsonaro

Wegen der Brände im Amazonasgebiet sind Emmanuel Macron und Jair Bolsonaro bereits aneinander geraten, nun wird es persönlich. Es geht um die Gattin des französischen Präsidenten. Brasiliens Staatschef Jair Bolsonaro hat mit seiner Billigung eines sexistischen ... mehr

Verheerende Feuer in Brasilien - Amazonas-Brände: Bolsonaro empört über Hilfsangebot der G7

Brasília (dpa) - Nach der Hilfszusage der G7-Staaten für das von verheerenden Waldbränden betroffene Amazonasgebiet hat sich Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten seines Landes verbeten. "Wir können nicht hinnehmen ... mehr

Wegen seiner Frau: Macron außer sich beim G7-Gipfel

Böse Attacken gegen das Ehepaar Macron: Der französische Präsident hatte sich beim G7-Gipfel vehement gegen die Aussagen von Brasiliens Jair Bolsonaro gewehrt. (Quelle: t-online.de) mehr

"Tag des Feuers": Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter

Die Wälder im Amazonasgebiet brennen jedes Jahr in der Trockenzeit – doch diesmal ist es besonders verheerend. Jetzt sucht Brasiliens Bundespolizei nach den möglichen Zündlern. Im Fokus steht eine Whatsapp-Gruppe. Angesichts der verheerenden Brände im Amazonasgebiet ... mehr

Hercules-Löschflugzeuge: Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Brasília (dpa) - Nach der weltweiten Empörung über die verheerenden Brände im brasilianischen Amazonasgebiet greifen nun die Streitkräfte des Landes ein. Am Wochenende starteten in Porto Velho im Bundesstaat Rondônia zwei Löschflugzeuge der Luftwaffe vom Typ Hercules ... mehr

Flammen-Inferno im Amazonas-Gebiet: Über 1.500 neue Brände

Lange hat er gezaudert, jetzt wirft Präsident Bolsonaro das Militär in die Schlacht gegen die Feuersbrunst. Die Brände breiten sich jedoch weiter aus – auch in die Nachbarländer Brasiliens. Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf ... mehr

Amazonas in Flammen: Bolsonaro will angeblich hart gegen Brandstifter vorgehen

Rio de Janeiro (dpa) - Angesichts der verheerenden Brände im brasilianischen Regenwald will Präsident Jair Bolsonaro hart gegen die Verantwortlichen vorgehen. "Wir sind eine Regierung der Null-Toleranz-Politik gegenüber der Kriminalität, und im Bereich der Umwelt ... mehr

Brände am Amazonas: Fleischkonsum befeuert Flammenhölle in Brasilien

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute Feuer wüten, weiden morgen Rinder – das macht die Verbraucher für die Gefährdung des Amazonas mitverantwortlich. Die Bilder vom brennenden Regenwald in  Brasilien lösen auf der ganzen ... mehr

Brände im Amazonas: Armee soll Flammenhölle im Regenwald löschen

Im Amazonas-Regenwald wüten weiter Waldbrände. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nun die Entsendung von Soldaten zum Kampf gegen die verheerenden Waldbrände angeordnet.  Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro kündigt einen ... mehr

Waldbrände am Amazonas: Im Regenwald tobt die Flammenhölle

Tausende Feuer am Amazonas, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, die Dürre treibt die Brände an. Nur Präsident Bolsonaro hat eine eigene Erklärung. In Brasilien steht der Wald in Flammen ... mehr

Brand im Amazonas: Macron ruft "Notfall" aus – Bolsonaro wütet

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald. Für Brasiliens Präsident aber ist das eine innere Angelegenheit. Angesichts der besorgten Reaktionen auf die verheerenden ... mehr

Bedrohter Regenwald: EU droht Brasilien mit Blockade von Handelsabkommen

Gewaltige Flächen des Amazonas stehen in Flammen, auch sonst ist der Regenwald Brasiliens bedroht: Brasiliens Jair Bolsonaro will ihn wirtschaftlich erschließen. Nun spricht die EU eine Drohung aus. Die EU-Kommission sowie Irland und Frankreich drohen mit einer Blockade ... mehr

Amazonas: Brasiliens Präsident Bolsonaro beschuldigt Umweltschützer

In Brasilien wüten derzeit die schlimmsten Waldbrände seit Jahren. Große Teile des südlichen Amazonasbeckens stehen in Flammen. Brasiliens Präsident Bolsonaro will die Schuldigen kennen – Beweise liefert er keine. Nach Darstellung der brasilianischen Regierung ... mehr

Waldbrände in Brasilien: Bolsonaro vermutet Umweltschützer hinter Amazonas-Bränden

Brasília (dpa) - Nach Darstellung der brasilianischen Regierung könnten Umweltschützer hinter der jüngsten Serie von Waldbränden in der Amazonasregion stecken. "Wir nehmen den Nichtregierungsorganisationen ihre Zuschüsse, wir haben ... mehr

Brasilien: Wegen Waldbränden fällt in São Paulo schwarzer Regen

"#PrayforAmazonas" führte am Mittwoch die weltweiten Twittertrends an, "Betet für den Amazonas". Dahinter steckt neben Sorge auch Unmut: Interessieren gewaltige Brände in Brasiliens Regenwäldern weniger als das Feuer von Notre-Dame?  In den brasilianischen ... mehr

Umweltschützer: Abholzung am Amazonas hat um 15 Prozent zugelegt

Belém (dpa) - Die Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet hat nach Angaben von Umweltschützern im vergangenen Jahr um 15 Prozent zugelegt. Zwischen August 2018 und Juli 2019 seien 5054 Quadratkilometer Regenwald gerodet worden, teilte die Nichtregierungsorganisation ... mehr

Brasilien – Bolsonaro: Merkel soll "Deutschland wieder aufforsten"

Wegen der Rodungen im Amazonas-Gebiet stoppt die Bundesregierung die Förderung von Projekten. Nun empfiehlt Brasiliens Präsident Merkel: "Nehmen Sie diese Knete und forsten Sie Deutschland wieder auf." Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nach dem Stopp deutscher ... mehr

Vorstoß der Umweltministerin - Nach Förder-Stopp: Müller hält an Amazonasfonds fest

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hält trotz der zunehmenden Abholzung des brasilianischen Regenwalds vorerst am internationalen Amazonasfonds fest. "Jeder, der die herausragende Klimafunktion des Regenwaldes erhalten will, muss diese ... mehr

In Brasilien: Bolsonaro wegen Amazonas-Rodung in der Kritik

Proteste in Brasilien: Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro sieht sich verstärkt Protesten bezüglich seiner Umweltpolitik ausgesetzt. (Quelle: Reuters) mehr

Brasilien – Jair Bolsonaro: Brauchen Deutschlands Geld für Amazonas nicht

Die Bundesregierung hat die finanzielle Förderung von Projekten in Brasilien vorerst gestoppt. Sie zweifelt daran, dass Staatschef  Bolsonaro den Amazonas-Regenwald wirklich schützen will. Der Rechtspopulist kontert brüsk. Brasilien braucht für den Schutz ... mehr

Bundesregierung: Keine Zahlungen mehr an Brasilien

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die finanzielle Förderung von Projekten in Brasilien vorerst gestoppt. Das Land lasse Zweifel daran aufkommen, dass Schutzprogramme im Regenwald durchgesetzt werden. Angesichts der beschleunigten Rodung im Amazonas-Regenwald ... mehr

Brasilien: Regenwald wird immer schneller abgeholzt

Er gilt als "Lunge der Erde" – doch der Amazonaswald ist mehr denn je in Gefahr. Die Größe der zerstörten Fläche hat sich im letzten Jahr vervierfacht. Das hat politische Gründe. Die Abholzung des Regenwaldes in Brasilien hat sich rasant beschleunigt ... mehr

Tagesanbruch: Massenmorde in den USA — im Würgegriff der Waffenlobby

Guten Morgen, liebe Tagesanbruch-Freunde, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Irrationalität von Populisten ist ein vielfach beklagtes Übel. Ein eindrückliches Beispiel führt uns der amerikanische Präsident vor. Während Tausende ... mehr

Brasilien: Seltene Aufnahmen im Amazonas zeigen isoliertes indigenes Volk

Aus nächster Nähe ist ein indigenes Volk im brasilianischen Amazonasgebiet gefilmt worden. Derartige Aufnahmen sind selten. Der Stamm lebt isoliert von der Außenwelt. Eine Organisation zum Schutz indigener Völker hat seltene Filmaufnahmen eines bislang ... mehr

Von Abholzung bedroht: Aufnahmen zeigen isolierten Amazonas-Stamm

Folgen der Abholzung: Der isolierte Stamm der Awa verliert im brasilianischen Regenwald seinen Lebensraum. (Quelle: t-online.de) mehr

G20-Gipfel: Soldat aus Brasiliens Delegation wollte Drogen schmuggeln

39 Kilo in 37 Päckchen: Ein Soldat des brasilianischen Präsidenten Bolsonaro ist auf dem Weg zum G20-Gipfel mit Kokain erwischt worden. Er hatte es nicht mal versteckt. Ein Soldat der Delegation des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro ... mehr

Donald Trump: Wie wir immer wieder auf den US-Präsidenten reinfallen

Donald Trump hat es wieder geschafft: Es dreht sich alles um seine Ausfälle. Was steckt dahinter? Eine Sache hat Donald Trump in dieser Woche besonders umgetrieben. Er kam darauf nach einem seltenen Gottesdienstbesuch am Sonntag zu sprechen, am Dienstag im Oval Office ... mehr

Brasilien: Mindestens 42 Tote bei Unruhen in Gefängnissen

Im brasilianischen Bundesstaat Amazonas ist es in mehreren Haftanstalten zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen. Dutzende Menschen verloren dabei ihr Leben. In vier Haftanstalten im nordbrasilianischen Manaus sind am Montag 42 Insassen tot aufgefunden worden ... mehr

Donald Trump trifft Viktor Orban in Washington – Darum umgarnen sie sich

Der US-Präsident und Ungarns starker Mann haben einiges gemeinsam. Nun ist Viktor Orban zu Gast im Weißen Haus. Den Handshake mit Donald Trump wird er als Freibrief für seine Politik deuten. Schon die Ankündigung klang herzlich. Als das Weiße Haus vor einigen Tagen ... mehr

Dekret unterzeichnet: Brasiliens Präsident Bolsonaro lockert Waffenrecht weiter

Brasília (dpa) - Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat das Waffenrecht in dem südamerikanischen Land weiter liberalisiert. Der Ex-Militär unterzeichnete ein Dekret, nach dem Waffenbesitzer künftig bis zu 5000 Schuss Munition pro Waffe und Jahr erwerben ... mehr

Brasilien: Präsident Jair Bolsonaro lockert Waffenrecht weiter

In Brasilien wird das Waffenrecht weiter gelockert. Präsident Bolsonaro legte dies in einer Verordnung fest – er will damit den Schutz der Bevölkerung verbessern.  Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat das Waffenrecht in dem südamerikanischen Land weiter ... mehr

Als erster EU-Außenminister: Maas besucht "Tropen-Trump" Bolsonaro

Brasilia (dpa) – Trotz Differenzen in Menschenrechtsfragen oder beim Umwelt- und Klimaschutz wollen Deutschland und Brasilien ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. "Bei uns gibt es die Bereitschaft zum Dialog und zur Weiterentwicklung der Beziehungen", sagte ... mehr

Brasilien: Präsident Jair Bolsonaro erzürnt Israel mit Holocaust-Äußerung

In Israel regt sich heftiger Widerspruch gegen Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro. Der Rechtsextremist hatte vor Kurzem den Schulterschluss mit Premier Netanjahu gesucht. Doch nun provoziert er mit einem Affront. Der brasilianische Präsident  Jair Bolsonaro ... mehr

Expedition in Brasilien: "Das war ein sehr emotionales Erlebnis"

Hochriskantes Unternehmen: Eine Expedition will in Brasilien das bisher von der Außenwelt isoliert lebende Volk der Korubo aufsuchen. Wider Erwarten verläuft alles friedlich – anders als 2014.  Die größte Expedition seit mehr als 20 Jahren zu einem bisher isoliert ... mehr

Brasilien: Rio de Janeiro setzt Scharfschützen gegen Kriminelle ein

In den Favelas von Rio de Janeiro bekämpfen sich Sicherheitskräfte und Drogenhändler mit brutaler Gewalt. Die Polizei setzt nun sogar Scharfschützen gegen mutmaßliche Kriminelle ein. Die brasilianischen Behörden haben den Einsatz von Scharfschützen gegen ... mehr

Brasilien: Bolsonaro darf jetzt doch die Militärdiktatur feiern

Brasiliens rechtsradikaler Präsident Bolsnaro wollte den 55. Jahrestag des Militärputsches feiern, eine Richterin verbot es ihm. Ein Berufungsgericht hat die Ehrung nun zugelassen. Die brasilianische Justiz hat die von Präsident Jair Bolsonaro angeordneten ... mehr

Nach Morddrohungen in Brasilien: Geflohener schwuler Politiker bleibt in Berlin

Der brasilianische Politiker Wyllys musste aus seinem Land fliehen, weil er wegen seiner Homosexualität Morddrohungen bekam. Nun hat er eine Wahlheimat gefunden: Er lebt vorerst in Berlin.  Der nach Morddrohungen aus Brasilien geflohene Politiker Jean Wyllys ... mehr

Bolsanaro-Besuch in Washington: Trump-Äußerungen zu Brasilien irritieren Nato-Partner

Brüssel/Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit Äußerungen über einen möglichen Nato-Beitritt Brasiliens für Irritationen bei Bündnispartnern gesorgt. In der Zentrale der Militärallianz in Brüssel wurde darauf verwiesen, dass der Nordatlantikvertrag ... mehr

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro: Donald Trumps neuer bester Freund

"Ungeniert pro-amerikanisch": Brasiliens neuer Präsident Bolsonaro wird im Weißen Haus wie ein neuer bester Freund empfangen. Donald Trump macht seinem Nacheiferer überraschende Angebote. Donald Trump will seinem neuen Freund etwas Gutes tun, da schert er sich nicht ... mehr
 
1


shopping-portal