Sie sind hier: Home > Themen >

Kassel

Spargelernte: Lehrer und Gastro-Mitarbeiter wollen aushelfen

Spargelernte: Lehrer und Gastro-Mitarbeiter wollen aushelfen

Angesichts fehlender Arbeitskräfte durch die Corona-Krise wollen Lehrer, Gastronomie-Mitarbeiter und Pfarrer bei der Spargelernte in Nordhessen anpacken. "Bei mir haben sich Menschen aus allen Berufsgruppe gemeldet, die nun zuhause rumsitzen", sagte ... mehr
Vor Polizei geflüchtet: Mehrere Verfolgungsjagden

Vor Polizei geflüchtet: Mehrere Verfolgungsjagden

Drei Verfolgungsfahrten haben die Polizei in Hessen am Sonntag beschäftigt. Unter anderem flüchtete ein 43-Jähriger auf der Autobahn 45 bei Wetzlar vor den Einsatzkräften. Neun Polizeiwagen hätten den Mann in der Nacht zu Montag verfolgt, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr
Corona-Virus: Website informiert über Symptome und Vorgehen

Corona-Virus: Website informiert über Symptome und Vorgehen

Für Menschen, die fürchten, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Thüringen eine Website geschaltet. Dort lässt sich anhand eines Schemas nachvollziehen, ob man als möglicherweise Infizierter in Frage kommt und sich testen ... mehr
Polizei: Zahl erfolgreicher Telefonbetrügereien gesunken

Polizei: Zahl erfolgreicher Telefonbetrügereien gesunken

Betrüger nehmen ältere Menschen besonders gern ins Visier. Zum Schutz von Senioren hat das Polizeipräsidium Osthessen 2018 eine landesweit einzigartige Sicherheitsinitiative gestartet und zieht nun Bilanz: Trotz gestiegener Versuche, ältere Menschen bei Telefonaten ... mehr
Thüringen-Stipendium für Ärztenachwuchs ausgeweitet

Thüringen-Stipendium für Ärztenachwuchs ausgeweitet

In Thüringen sollen nicht mehr nur junge Haus- und Augenärzte mit einem Förderstipendium zum Arbeiten im Freistaat bewegt werden. Das sogenannte Thüringen-Stipendium ist auf insgesamt neun Fachgebiete ausgeweitet worden, wie der Geschäftsführer der Stiftung ambulante ... mehr

Wasserball: Trainer Stamm zu Turnier-Aus: Köpfe frei kriegen

Nach der Absage der Olympia-Qualifikation hat Wasserball-Bundestrainer Hagen Stamm seiner Nationalmannschaft erst einmal eine Pause verordnet. "Ich habe den Spielern gesagt, geht ein paar Bier trinken und macht erstmal zehn Tage gar nichts. Die Jungs ... mehr

Gastherme brennt in Einfamilienhaus-Keller: Mann verletzt

Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Kassel ist ein Mann verletzt worden. Eine Gastherme habe im Keller des Hauses am frühen Freitagmorgen gebrannt, teilte die Feuerwehr Kassel mit. Die Städtischen Werke mussten zudem die Gasleitung abstellen ... mehr

Provenienzforscher arbeiten Sowjetische Besatzungszeit auf

Die Provenienzforschung der Klassik Stiftung Weimar hat mit der systematischen Aufarbeitung der Zeit der Sowjetischen Besatzung begonnen. Dafür untersucht das Team nun chronologisch nach unrechtmäßigen Erwerbungen der Vorgängerinstitutionen zwischen ... mehr

Düngerkonzern K+S verschiebt Hauptversammlung

Der Dünger- und Salzkonzern K+S verschiebt wegen der Coronavirus-Pandemie seine Hauptversammlung. Ein neuer Termin für die ursprünglich am 12. Mai geplante Veranstaltung soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden, wie die Kasseler am Donnerstag mitteilten ... mehr

Brand in Mehrfamilienhaus: Gebäude unbewohnbar

Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Kassel hat für einen Schaden im sechsstelligen Bereich gesorgt und das Gebäude unbewohnbar gemacht. Aus bislang ungeklärter Ursache sei der Brand am Mittwochabend in einer Souterrainwohnung ausgebrochen und habe auf das Erdgeschoss ... mehr

Coronakrise: Neue Verbote in kreisfreien Thüringer Städten

Die kreisfreien Städte in Thüringen haben strengere Regeln zur Verlangsamung des Coronavirus beschlossen. So sollen ab Freitag in Erfurt, Jena, Gera, Weimar und Suhl generell alle Restaurants schließen, wie die fünf Städte am Mittwoch mitteilten ... mehr

Zwei Menschen bei Lastwagen-Unfall auf Autobahn 7 verletzt

Bei einem Unfall mit drei beteiligten Lastwagen sind auf der Autobahn 7 bei Kassel zwei Menschen verletzt worden. Ein Lkw sei bei stockendem Verkehr auf einen anderen aufgefahren, der wiederum auf einen Sattelschlepper geschoben wurde, teilte die Polizei ... mehr

Kassenärzte beklagen Mangel an Schutzkleidung

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Thüringen drängt auf die Lieferung von Schutzkleidung für medizinisches Personal zum Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus. Trotz der Ankündigung der Bundesregierung Anfang März, Schutzkleidung, Masken, Brillen und Handschuhe ... mehr

Immer mehr mündliche Verhandlungen in Hessen abgesagt

Immer mehr Richter in Hessen sagen geplante mündliche Verhandlungen ab. Wie eine Stichprobe der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch ergab, wird an vielen Gerichten im Land nur noch Ausnahmefälle mündlich verhandelt. Man wolle so einen "Teil dazu beitragen ... mehr

Wintershall Dea: Niedrigere Öl- und Gaspreise drücken Gewinn

Niedrigere Öl- und Gaspreise haben bei dem vor einem möglichen Börsengang stehenden Öl- und Gaskonzern Wintershall Dea im abgelaufenen Jahr auf den Gewinn gedrückt. Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss sank 2019 auf 879 Millionen Euro, wie das Unternehmen ... mehr

Mehrfamilienhaus in Flammen: Sieben Menschen im Krankenhaus

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kassel sind sieben Menschen durch Einatmen von Rauchgas verletzt worden. Das Feuer sei in einer Wohnung aus bislang ungeklärter Ursache in der Nacht zu Mittwoch ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Mehrere Menschen mussten ... mehr

Polizeistreife mit Laserpointer geblendet

Polizisten auf Streife sind in der Nacht zu Dienstag in Kassel mit einem Laserpointer geblendet worden. Verdächtigt werden ein 18 sowie ein 19 Jahre alter Mann, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Polizist am Steuer hatte demnach zunächst beim Blick ... mehr

Uni Kassel setzt Prüfungen wegen Corona aus

Im Zuge der Coronakrise hat die Universität in Kassel ihre Prüfungen ausgesetzt. "Die Hochschulleitung kann nicht garantieren, dass im Prüfungsbetrieb alle notwendigen hygienischen Standards und ausreichendes "social distancing" durch entsprechende organisatorische ... mehr

Mülltonnen, Autos, Grundschule: Mehrere Brände in Kassel

In Kassel sind am Wochenende an mehreren Orten Mülltonnen und Autos in Brand geraten. In einer Grundschule entstand zudem bei einem Feuer ein Schaden von etwa 50 000, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Brände, die sich alle im Osten der Stadt ereigneten, wurden ... mehr

Zentrale Anlaufstellen für Coronavirus-Abstriche im Aufbau

Thüringen soll voraussichtlich bis Ende der Woche flächendeckend mit zentralen Stützpunkten zur Abnahme von Abstrichen für Corona-Tests ausgestattet sein. In einigen Regionen gebe es diese Anlaufstellen bereits, sagte ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung ... mehr

VW in Deutschland: Drei bestätigte Coronavirus-Infektionen

Bei Volkswagen gibt es die ersten drei bestätigten Fälle einer Coronavirus-Infektion in Deutschland. Zwei Beschäftigte des Standorts Wolfsburg und ein Mitarbeiter des Standorts Baunatal bei Kassel seien nach Rückkehr von privaten Reisen positiv auf den neuen Erreger ... mehr

Gemeinden verzichten auf Gottesdienste

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, verzichten zahlreiche Gemeinden in Hessen auf ihre Gottesdienste. Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck empfahl am Freitag ihren Pfarrern, bis Ende April alle kirchlichen Veranstaltungen und Gottesdienste ... mehr

Kassel: Frau fährt nach Sachbeschädigung zur Polizei

Eine betrunkene 59-Jährige hat in Kassel eine Fensterscheibe eingeworfen und ist im Anschluss mit ihrem Wagen zur Polizei gefahren, um sich zu stellen. Den verblüfften Polizisten fiel nach Angaben vom Freitag schnell auf, dass die geständige Frau stark nach Alkohol ... mehr

Museen der Klassik Stiftung Weimar ab Montag geschlossen

Zum Schutz vor eine weiteren Ausbreitung des Coronavirus schließt die Klassik Stiftung ab Montag ihre Museen in und um Weimar. Dazu zählen das Bauhaus-Museum, das Goethe- und Schiller-Archiv, das Goethe-Nationalmuseum und die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, teilte ... mehr

Weimar schließt Schulen ab Montag

Als Schutzmaßnahme gegen das Coronavirus sollen in Weimar ab Montag alle Schulen, Horte, Kindergärten, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen geschlossen bleiben. Außerdem seien alle Veranstaltungen untersagt, hieß es in einer Mitteilung der Stadt vom Freitag ... mehr

Coronavirus: Grundschule im Landkreis Kassel geschlossen

Wegen des Verdachts auf das Coronavirus an einer Schule in Fuldatal im Ortsteil Ihringshausen (Landkreis Kassel) wird am Freitag die Ludwig-Emil-Grimm-Grundschule geschlossen. Das hätten Schulleitung und Gesundheitsamt entschieden, teilte die Polizei Kassel ... mehr

Mehr zum Thema Kassel im Web suchen

Stadt Kassel schließt auch Diskotheken und Kinos

Die Stadt Kassel hat wegen der Coronavirus-Pandemie auch die Schließung von Kinos und Diskotheken angeordnet. Generell sind alle Veranstaltungen mit größeren Menschenansammlungen bis einschließlich 30. April 2020 untersagt, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte ... mehr

Salzgeschäft-Verkauf: K+S baut Schulden nur langsam ab

Der Dünger- und Chemiekonzern K+S hat die Nettoverschuldung im vergangenen Jahr angesichts träger Geschäfte nur leicht reduziert. Per Ende 2019 beliefen sich die Nettofinanzschulden auf rund 3,12 Milliarden Euro nach 3,24 Milliarden Euro im Vorjahr, wie der Konzern ... mehr

Schuldenabbau: K+S verkauft nordamerikanisches Salzgeschäft

Der stark verschuldete Dünger- und Salzproduzent K+S will mit dem Verkauf des nordamerikanischen Salzgeschäfts den Schuldenabbau vorantreiben. Mit dem Schritt soll die Verschuldung bis Ende 2021 um deutlich mehr als zwei Milliarden Euro abgebaut werden ... mehr

IHK-Jahresempfang mit Merkel in Kassel abgesagt

Der für den 17. März geplante Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fällt aus. Zuvor habe das Bundeskanzleramt die Teilnahme Merkels an der Veranstaltung mit etwa 800 Gästen aus Wirtschaft, Politik ... mehr

Falsche Polizisten stehlen alter Frau die Ersparnisse

Zwei Trickdiebe haben in Kassel einer alten Frau die Ersparnisse gestohlen. Die beiden unbekannten Männer hatten sich als Polizisten ausgegeben, um in die Wohnung der Rentnerin zu kommen. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume und erbeuteten so mehr als tausend ... mehr

Zwölf Jahre alter Junge von drei Jugendlichen überfallen

Drei Jugendliche sollen in Kassel einen zwölf Jahre alten Jungen überfallen haben. Der Schüler erlitt leichte Verletzungen im Gesicht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Den Ermittlungen zufolge wollten die Unbekannten dem Zwölfjährigen am Montag das Handy rauben ... mehr

Bauhaus-Universität mit grenzüberschreitender Forschung

Ein Forschungsprojekt der Bauhaus-Universität Weimar zur Entwicklung des Vogtlands wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bis 2022 mit rund 235 000 Euro gefördert. In die Untersuchung eingebunden sind nach Angaben der Hochschule vom Dienstag die Bewohner ... mehr

Gedenkstätte Buchenwald: Jens-Christian Wagner wird Direktor

Der Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, Jens-Christian Wagner, wird der neue Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora. Wagner wechsle zum 1. Oktober an die Universität Jena - dort übernehme der Historiker ... mehr

Ingenieure wollen Klimaschutzbewegung gründen

Mit einer eigenen Bewegung wollen Ingenieure in Deutschland die Erreichung der Pariser Klimaziele unterstützen. Dazu werde man am kommenden Freitag (20. März) in Kassel den Verein "Engineers for 2° Target" (Ingenieure zur Erreichung des 2-Grad-Ziels) gründen, sagte ... mehr

Coronavirus sorgt für Kongress-Absagen in Weimar

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat auch Auswirkungen auf Tagungen und Kongresse in Weimar. So verschob der Deutsche Richterbund den für den 1. bis 3. April in Weimar geplanten 23. Richter- und Staatsanwaltstag auf den April 2021, wie der Richterbund ... mehr

Guxhagen in Hessen: Mann reißt Sitzbänke aus Kirche – 10.000 Euro Schaden

In Hessen hat ein Randalierer einen Schaden von etwa 10.000 Euro verursacht. Der Mann war in eine Kirche eingebrochen.  Ein Mann hat in einer Kirche in Nordhessen randaliert und dabei einen Schaden von rund 10.000 Euro angerichtet. Die Polizei ... mehr

Handel mit Marihuana und Kokain: Männer in Untersuchungshaft

Schlag gegen mutmaßliche Drogendealer: In Kassel stehen fünf Männer im Verdacht, in großem Stil mit Marihuana und Kokain gehandelt zu haben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten, waren die Männer im Alter zwischen 21 und 30 Jahren bereits am Mittwoch ... mehr

Frauen werfen Taschen

Sexistische Sprüche, Belästigung, schlechtere Bezahlung: All das sollen Frauen mittels einer Aktion zumindest symbolisch beim Handtaschenweitwurf loswerden können. Dazu laden verschiedene Akteurinnen, darunter der Landesfrauenrat Thüringen und der Dachverband ... mehr

Jung-Nationalspielerin Gwinn: Kimmich als Vorbild

Deutschlands Top-Talent Giulia Gwinn (20) vom FC Bayern München hat von den Männern des deutschen Fußball-Rekordmeisters Nationalspieler Joshua Kimmich (25) zum Vorbild. "Ich finde seine Spielweise total cool. Ich schaue ihm gerne zu", sagte Gwinn beim Algarve ... mehr

Städte wollen selbst über Tempolimits entscheiden

Bei der Umsetzung der Verkehrswende wollen Städte und Gemeinden in Hessen selbst über innerörtliche Tempolimits entscheiden dürfen. Der Hessische Städtetag forderte am Donnerstag, den Kommunen grundsätzlich mehr Entscheidungskompetenzen im Straßenverkehr zu geben ... mehr

Abschuss von Ohrdrufer Wölfin nun Thema für Thüringer OVG

Während sich der juristische Streit um ihren Abschuss hinzieht, kann die Wölfin zunächst noch ohne Fadenkreuz auf ihrem Pelz durch ihr Revier bei Ohrdruf streifen. Zwar ist die Beschwerde gegen einen Eilantrag, der ihre Tötung vorerst verbietet ... mehr

Differenzen bei Planung zu neuen Arztsitzen in Thüringen

Die geplanten zusätzlichen Sitze für Arztpraxen in Thüringen sorgen für Streit. Das Sozialministerium als zuständige Aufsichtsbehörde habe die neue Bedarfsplanung von Kassenärztlicher Vereinigung (KV) und Krankenkassen beanstandet, teilte die KV auf Anfrage mit. Damit ... mehr

Städtetag berät in Kassel über Verkehrswende und Finanzen

Mit Herausforderungen wie der Verkehrswende befassen sich heute die Städte in Hessen. In Kassel kommen dann die Spitzengremien des hessischen Städtetags zusammen. Über die Ergebnisse berichten am heutigen Mittag Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle ... mehr

Betrunkener Autofahrer rammt Wagen und fährt weiter

Ein völlig betrunkener Autofahrer ist in Nordhessen nach einem Unfall geflüchtet. Nach kurzer Strecke sei jedoch der Wagen des 32-Jährigen liegen geblieben und er habe festgenommen werden können, teilte die Polizei in Kassel am Mittwoch mit. Am Dienstagabend ... mehr

Verschwundene Statuette nach 75 Jahren zurück in Kassel

75 Jahre nach ihrem Verschwinden ist eine Bronzestatuette zurück in Kassel. Es handelt sich dabei um die Statuette eines Satyrs, die in der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin als Fremdbesitz verwahrt worden war. "Die Statuette wird in Kassel ab Herbst ... mehr

"Offene Herzen": 2020/21 am Deutschen Nationaltheater Weimar

Mehr Vertrauen, mehr Empathie füreinander schaffen: Das steckt hinter dem Motto "Offene Herzen", mit dem das Deutsche Nationaltheater Weimar (DNT) in die nächste Spielzeit aufbrechen möchte, wie Chefdramaturgin Beate Seidel erklärte. "Die Worte sollen ein Signal ... mehr

Wolf wieder sesshaft in Hessen geworden

In Hessen hat sich wieder ein Wolf niedergelassen. Das habe die Genprobe eines in Ulrichstein im Vogelsberg gerissenen Rehes ergeben, berichtete Hessens Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) am Dienstag laut Mitteilung in Wiesbaden. Da sich das Weibchen nun mindestens ... mehr

Deutsches Nationaltheater Weimar stellt neuen Spielplan vor

Worauf sich Besucher nach der Sommerpause freuen können, darüber gibt das Deutsche Nationaltheater Weimar am Dienstag (11.00 Uhr) Auskunft. Dann stellt das zu den größten Theatern Thüringens zählende Haus seinen Spielplan 2020/2021 vor. Die vergangene Spielzeit ... mehr

Volkmarsen in Hessen: Zahl der Verletzten der Amokfahrt steigt stündlich

Das komplette Ausmaß der Amokfahrt in Nordhessen wird erst allmählich sichtbar. Die Zahl der Verletzten ist auf 89 gestiegen. Ein Polizeisprecher berichtet von stündlich neuen Verletztenmeldungen.  Knapp eine Woche nach der Gewalttat an Rosenmontag im nordhessischen ... mehr

Beschwerde gegen Schulplatzvergabe erneut zurückgewiesen

Ein Eilverfahren über die Verteilung von Kindern auf weiterführende Schulen in Frankfurt ist beendet. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hatte sich nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erneut ... mehr

Bayern lobt Urteil zu Kopftuchverbot für Rechtsreferendare

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Kopftuchverbot für muslimische Rechtsreferendare ist in Bayern positiv aufgenommen worden. "Ich begrüße die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Die Menschen müssen darauf vertrauen können, dass die Justiz ... mehr

Verfassungsgericht stützt Position beim Kopftuchverbot

Beim Thema Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen hat das Bundesverfassungsgericht die Berliner Position gestützt. Wie die Verfassungsrichter in einem Fall aus Hessen entschieden, darf der Gesetzgeber muslimischen Rechtsreferendarinnen verbieten, bei ihrer praktischen ... mehr

Bauhaus-Jubiläum beschert Museen rund 4,2 Millionen Besucher

Die Gründung Thüringens vor 100 Jahren nimmt der Thüringer Museumsverband zum Anlass für den Aufbau eines virtuellen Landesmuseums. Dafür sollen 100 Exponate aus den Mitgliedshäusern in der zweiten Jahreshälfte in einer gemeinsamen Sonderausstellung im Internet ... mehr

Arztpraxen rüsten sich für möglichen Coronavirus-Ausbruch

Weimar (dpa/th) – Die in Thüringen niedergelassenen Ärzte rüsten sich für den möglichen Fall eines größeren Ausbruchs von Erkrankungen durch das neuartige Coronavirus. Bei einer hohen Zahl von Infizierten sei es denkbar, dass ein zusätzlicher Hausbesuchsdienst aufgebaut ... mehr
 


shopping-portal