Thema

Keuchhusten

Deutlich mehr Keuchhusten-Fälle in Sachsen-Anhalt

Deutlich mehr Keuchhusten-Fälle in Sachsen-Anhalt

Die Zahl der Keuchhusten-Fälle hat in Sachsen-Anhalt deutlich zugenommen. Bis Ende Oktober gab es bereits 836 Fälle - mehr als im gesamten vergangenen Jahr, wie das Landesamt für Verbraucherschutz auf Anfrage mitteilte. 2017 wurden insgesamt 814 Keuchhustenerkrankungen ... mehr
Keuchhusten: Symptome, Ansteckung, Impfung und Risiken

Keuchhusten: Symptome, Ansteckung, Impfung und Risiken

Es ist ein Irrtum, dass besonders Kinder an Keuchhusten leiden. Tatsächlich ist die Krankheit unter Erwachsenen deutlich häufiger verbreitet, auch wenn ihnen – im Gegensatz zu Kindern – keine Lebensgefahr droht. Dennoch sollten Sie sich als Keuchhustenpatient unbedingt ... mehr
In Europa wurde in einigen Ländern die Impfpflicht ausgeweitet

In Europa wurde in einigen Ländern die Impfpflicht ausgeweitet

Impfen bietet einen sehr hohen Schutz vor Krankheiten, die früher Millionen Menschen dahingerafft haben. Impfgegner stimmen dieser Ansicht nicht unbedingt zu und sehen vor allem die Risiken. Denn in sehr wenigen Fällen können Impfungen schwerwiegende Folgen haben ... mehr
Spitzwegerich: Welche Wirkungen hat die Heilpflanze?

Spitzwegerich: Welche Wirkungen hat die Heilpflanze?

Spitzwegerich ist ein eher unscheinbares Kraut, doch die Heilpflanze hat es in sich. Es ist daher sinnvoll, ein paar Pflanzen selbst im Garten anzubauen. Die einheimische Heilpflanze Spitzwegerich, oder auch Spießkraut genannt ... mehr
Zahl der Keuchhusten-Erkrankungen steigt weiter

Zahl der Keuchhusten-Erkrankungen steigt weiter

Immer mehr Menschen im Freistaat erkranken an Keuchhusten. Bis zum 26. März wurden in Bayern 970 Fälle und damit 34 mehr als im Vorjahreszeitraum gemeldet, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag mitteilte. 2016 und 2017 waren jeweils etwa 630 Menschen erkrankt ... mehr

Mehr Fälle von Keuchhusten

Keuchhusten ist in Bayern auf dem Vormarsch: Die Zahl der diagnostizierten Fälle ist seit dem Jahr 2013 um rund 29 Prozent angestiegen. Wie eine Sprecherin des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) der Deutschen Presse-Agentur weiter ... mehr

Frankreich erweitert Impflicht für Kinder auf elf Krankheiten

In Frankreich besteht nun eine ausgeweitete Impf-Pflicht für Kinder, die ab dem 1. Januar dieses Jahres geboren werden. In den ersten beiden Lebensjahren müssen diese gegen elf anstatt bisher drei Krankheiten geimpft werden. Darunter befinden sich unter anderem ... mehr

Frankreich verschärft Impfpflicht – Zieht Deutschland jetzt nach?

Die Debatte über eine Impfpflicht wird neu befeuert. Denn die Franzosen haben die im Jahr 2015 beschlossene Impfpflicht nun noch deutlich ausgeweitet. Ab 2018 soll für elf weitere Krankheiten Impfpflicht bei Kindern gelten. Wenn Eltern sich weigern, droht ihnen ... mehr

Welche Impfungen für werdende Großeltern wichtig sind

Kündigt sich ein Enkelkind an, lassen angehende Großeltern am besten ihren eigenen Impfstatus überprüfen. Der intensive Kontakt mit  den zunächst noch ungeimpften Enkeln sollte so sicher wie möglich für beide Seite sein. "Da Keuchhusten bei Säuglingen lebensbedrohlich ... mehr

Keuchhusten: Bei Babys oft schwer erkennbar

Es ist für Eltern manchmal schwer zu erkennen, wenn ein Säugling an Keuchhusten erkrankt. Denn nicht immer husten die Babys, wie der Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte erläutert. Ein typisches Anzeichen ist bei Säuglingen demnach Luftnot: Die Kinder werden ... mehr

Keuchhusten-Welle grassiert in Deutschland: Was Sie wissen müssen

Neuer Höchststand bei der Zahl der Keuchhusten-Infektionen: Im Jahr 2016 registrierte das Robert Koch-Institut ( RKI) 22.119 Fälle - mit Abstand die meisten seit dem Beginn der bundesweiten Meldepflicht im Jahr 2013. Damals waren es rund 12.600 Patienten ... mehr

Mehr zum Thema Keuchhusten im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Impfstoffe knapp: Das müssen Eltern jetzt wissen

Immer wieder sind in Deutschland Impfstoffe über Wochen oder sogar Monate nicht lieferbar. Solche Engpässe betreffen auch Standardimpfungen für Kinder. Welche Präparate betroffen sind und warum das Dilemma regelmäßig wiederkehrt, erklärt eine Expertin ... mehr

Kinderkrankheiten: Schutz vor Keuchhusten ist nicht nur für Kinder ein Thema

Keuchhusten fängt an wie ein gewöhnlicher Husten. Schon bald aber geht er in heftige Hustenattacken über. Die Zahl der Erkrankten ist mittlerweile durch Impfungen deutlich gesunken. Verschwunden ist die Infektion allerdings noch nicht. Gefährdet sind vor allem ... mehr

Husten: Es gibt sieben Arten von Husten bei Kindern

Er ist rasselnd, bellend, trocken, verschleimt - und meist mit schlaflosen Nächten verbunden: Husten bei Kindern. Husten ist eine Schutzreaktion des Körpers und oft das Symptom für eine Krankheit, die harmlos, aber auch lebensbedrohlich sein kann. So deuten Eltern ... mehr

Mukoviszidose: Symptome, Vererbung und Therapie

Mukoviszidose kann als Stoffwechselerkrankung verschiedene Körperregionen betreffen, beispielsweise den Verdauungstrakt oder die Atemwege. Lesen Sie hier wichtige Fakten und Hinweise zu Ursachen, typischen Symptomen und möglichen Therapieansätzen der Krankheit ... mehr

Keuchhusten betrifft immer mehr Erwachsene

Starke und krampfartige Hustenanfälle, manchmal sogar bis zum Erbrechen sind typische Warnsignale für Keuchhusten. Jahrelang galt dieser als reine Kinderkrankheit. In Deutschland leiden jedoch immer mehr Erwachsene am sogenannten 100-Tage- Husten. Trotzdem bleibt ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Keuchhusten: Ursachen, Ansteckung und Inkubationszeit

Die Pertussis kann jeden treffen. Eine Impfung kann allerdings eine Ansteckung mit Keuchhusten verhindern. Lesen Sie hier mehr über die Infektionskrankheit und ihre Verbreitung. Die Ursachen der ansteckenden Pertussis Die Ursache des ansteckenden  Keuchhustens liegt ... mehr

Keuchhusten bei Kindern verläuft oft in drei Stadien

Keuchhusten bei Kindern äußert sich in drei charakteristischen Krankheitsabschnitten. Das stakkatoartige Husten tritt allerdings nur in der zweiten Phase auf. Hier erfahren Sie mehr über die Symptome der Pertussis. Erste Symptome der Pertussis Keuchhusten bei Kindern ... mehr

Keuchhusten bei Baby und Säugling: Das sollten Sie wissen

Der Keuchhusten beim Baby oder Säugling ist eine ernst zu nehmende Erkrankung. Die Pertussis kann in diesem Alter lebensbedrohlich sein. Hier erfahren Sie die wichtigsten Fakten. Komplikationen und Behandlung der Pertussis Bei Kindern verläuft die Pertussis ... mehr

Keuchhusten-Therapie: So kann die Behandlung aussehen

Damit die Krankheit schnell und ohne Probleme abklingt, muss möglichst früh eine Keuchhusten-Therapie auf Basis von Antibiotika eingeleitet werden. An zweiter Stelle steht die Behandlung der Symptome der Pertussis. Pertussis: Behandlung von Ursachen und Symptomen ... mehr

Keuchhusten: Welche Hausmittel helfen?

Keuchhusten (Pertussis) ist eine extrem kräftezehrende Krankheit, die relativ lange dauert. Einige Keuchhusten-Hausmittel können die Leiden in dieser Zeit etwas lindern. Lesen Sie hier, was hilft. Diese Hausmittel helfen gegen Pertussis-Symptome Unter der Pertussis ... mehr

Keuchhusten-Meldepflicht: Infektionsschutzgesetz beachten

Es herrscht eine Meldepflicht bei Keuchhusten. Laut dem Infektionsschutzgesetz müssen Betroffene eine Pertussis daher unbedingt melden. Lesen Sie hier mehr über Ihre Pflichten. Meldepflicht bei Keuchhusten laut Infektionsschutzgesetz Seit dem 29.03.2013 herrscht ... mehr

Keuchhusten-Diagnose: So bestimmt der Arzt die Krankheit

Eine zuverlässige Diagnose bei Keuchhusten kann nur der Arzt liefern, denn der Verlauf von Pertussis kann zu Beginn auch mit starkem Husten verwechselt werden. Besonders Erwachsene sollten daher rechtzeitig ihren Hausarzt aufsuchen. Frühe Diagnose bei Keuchhusten ... mehr

Keuchhusten in der Schwangerschaft: Gefährlich?

Um das Erkrankungsrisiko von Keuchhusten in der Schwangerschaft auf ein Minimum zu reduzieren, sollten sich werdende Mütter von Pertussis-Patienten fernhalten. Ob es bei einer Ansteckung trotzdem gefährlich wird, lesen Sie hier. Komplikationen bei Keuchhusten ... mehr

Keuchhusten-Symptome: So erkennen Sie Pertussis

Keuchhusten galt lange Zeit als Kinderkrankheit. Inzwischen sind aber immer mehr Jugendliche und Erwachsene von der sogenannten Pertussis betroffen. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Keuchhusten-Symptome. Keuchhusten-Symptome bei Jugendlichen ... mehr

Keuchhusten trotz Impfung? Möglich

Viele Impfungen, wie zum Beispiel gegen Masern, werden im Kindesalter verabreicht und schützen dann ein Leben lang. Keuchhusten kann jedoch trotz Impfung nach einigen Jahren wieder ansteckend werden. Vorurteile und Gerüchte über die Keuchhusten-Impfung Die Impfung gegen ... mehr

Keuchhusten-Impfung: Sinnvoll oder nicht?

Die Keuchhusten-Impfung hatte lange einen schlechten Ruf. Mittlerweile empfehlen Fachleute aber die sogenannte Vakzination und eine rechtzeitige Auffrischung – auch für Jugendliche und Erwachsene. Erfahren Sie hier mehr über den Schutz vor der Pertussis ... mehr

Keuchhusten bei Erwachsenen auf dem Vormarsch

Schlimme Hustenanfälle bis hin zum Erbrechen: Der Keuchhusten ist bei Erwachsenen auf dem Vormarsch. Experten blicken voller Sorgen auf diese Entwicklung. So tückisch ist der 100-Tage- Husten. Lungenarzt äußert sich besorgt Er fängt ganz harmlos ... mehr

Kinderkrankheiten können auch für ältere Menschen gefährlich werden

Keuchhusten , Windpocken oder Masern: Die typischen Kinderkrankheiten können auch Senioren treffen. Die Gefahr dabei: Häufig sind die Symptome bei älteren Menschen sehr viel stärker ausgeprägt als bei Kindern. So kann Keuchhusten durchaus auch zu einer ... mehr

Keuchhusten: Kinderkrankheit vermehrt auch bei Erwachsenen

Von wegen Kinderkrankheit: Von Keuchhusten werden in Deutschland immer mehr Erwachsene geplagt. Eine Studie ergab: Hinter jedem zehnten Husten steckt ein Keuchhusten. Weil der Impfschutz nicht lange genug anhält, plädieren Fachleute für Auffrischungsimpfungen ... mehr

Keuchhusten: Auch für Erwachsene gefährlich

Keuchhusten haben doch nur Kinder, oder? Stimmt nicht. Auch Erwachsene können an Keuchhusten erkranken. Laut Bundesverband der Pneumologen (BdP) bleibt er aber oft lange unerkannt, da er bei Erwachsenen untypische Symptome aufweist. Der bellende Husten zum Beispiel ... mehr

Bei Kinderwunsch Impfstatus überprüfen

Frauen mit Kinderwunsch sollten auf einen vollständigen Impfschutz achten. Das vermeide Komplikationen während der Schwangerschaft und schütze das Neugeborene in den ersten Lebensmonaten vor Infektionen, erläutert Christian Albring vom Berufsverband ... mehr

Keuchhusten ist auch für Erwachsene gefährlich

Keuchhusten ist keine reine Kinderkrankheit: Laut dem Robert Koch-Institut erkranken in Deutschland jährlich 37.000 Erwachsene daran. Rund acht von zehn Keuchhusten-Patienten sind über 18 Jahre alt. Doch bei Erwachsenen wird Keuchhusten oft nicht erkannt ... mehr

Impfschutz regelmäßig auffrischen

Viele klassische Kinderkrankheiten hat die Medizin in Deutschland inzwischen gut im Griff. Vor allem durch hohe Impfquoten konnte die Verbreitung von Krankheiten wie zum Beispiel Keuchhusten reduziert werden. Mit dem Alter werden die Deutschen allerdings zunehmend ... mehr

Impfungen: Erwachsene haben selten den richtigen Impfschutz

Wann wurden Sie eigentlich das letzte Mal geimpft? Dass man seine Kinder vor Krankheiten schützt, ist für viele Eltern selbstverständlich. Doch ihren eigenen Impfschutz vernachlässigen sie häufig. Besonders junge Erwachsene sollten sich künftig gegen Masern impfen ... mehr

Keuchhusten-Keime besiedeln vor allem Jugendliche und Erwachsene

Impfkampagnen schützen Kinder zwar zuverlässig vor Keuchhusten. Aber in diesen Ländern verschwinden die Erreger nicht, sondern sie ziehen sich lediglich auf Jugendliche und Erwachsene zurück. Dies zeigt eine Studie des niederländischen Zentrums zur Kontrolle ... mehr

Keuchhusten-Impfung bei Kinderwunsch auffrischen

Bei Kinderwunsch sollten Frauen schon vor einer Schwangerschaft ihren Impfschutz gegen Keuchhusten überprüfen lassen, um das Erkrankungsrisiko des Nachwuchses zu minimieren. "Eine Auffrischimpfung für Keuchhusten ist notwendig, wenn die letzte Impfung ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018