Sie sind hier: Home > Themen >

KiTa

Thema

KiTa

Coronavirus-Krise in NRW: Bald Kita-Öffnungen mit Alleingang?

Coronavirus-Krise in NRW: Bald Kita-Öffnungen mit Alleingang?

Während die Schulen in Deutschland langsam wieder öffnen, sollen Kitas nach dem Willen der Bundesregierung noch längere Zeit geschlossen bleiben. NRW will nun einen anderen Weg gehen.  Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen ... mehr
Coronavirus -

Coronavirus - "Es sind die Mütter, die von dieser Krise besonders betroffen sind"

Die wegen des Coronavirus geschlossenen Kitas könnten Kinder bis ins Berufsleben hinein benachteiligen, sagt Expertin Katharina Spieß. Doch Kinder sind nicht die einzigen, die unter den Folgen leiden. Die Corona-Krise mit geschlossenen Kitas und Schulen wirft vor allem ... mehr
Historischer Online-Parteitag: Im Corona-Tief wagen die Grünen ein Experiment

Historischer Online-Parteitag: Im Corona-Tief wagen die Grünen ein Experiment

In der Corona-Krise schauen alle auf die Regierung. Die Opposition gerät in Umfragen unter Druck. Die Grünen versuchten sich nun mit einem Parteitag im Netz Gehör zu verschaffen. Durchaus erfolgreich. In der Corona-Krise hatten es die Grünen zuletzt nicht einfach ... mehr
Corona-Krise: Sachsen-Anhalt lockert Kontaktbeschränkungen

Corona-Krise: Sachsen-Anhalt lockert Kontaktbeschränkungen

Die seit März geltenden strengen Kontaktbeschränkungen werden in Sachsen-Anhalt als erstem Bundesland ab Montag gelockert. Auch Vereinssport wird wieder möglich – unter bestimmten Voraussetzungen. Sachsen-Anhalt hat als erstes Bundesland die wegen der Corona-Pandemie ... mehr
Christian Drosten zur Corona-Lage: Virologe warnt vor Öffnung der Schulen

Christian Drosten zur Corona-Lage: Virologe warnt vor Öffnung der Schulen

Die Debatte über die Öffnung von Kindergärten und Schulen wird immer hitziger geführt, doch wissenschaftliche Erkenntnisse gab es bislang kaum. Eine Auswertung der Berliner Charité könnte nun politische Folgen haben. Bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 entwickeln ... mehr

Corona-Krise: Angela Merkel lobt deutsche Wissenschaftler

Es wird wieder ein wenig gelockert – Spielplätze, Kultureinrichtungen und Gotteshäuser sollen in der Corona-Krise wieder öffnen. Kanzlerin Merkel äußerte sich bei einer Pressekonferenz auch zur Kritik an der Wissenschaft. Nach den Spitzenberatungen ... mehr

Familienminister wollen Kitas "behutsam" öffnen

Millionen Eltern betreuen ihre Kinder zuhause. Viele fühlen sich von der Politik allein gelassen, denn Kitas bleiben derzeit weiter dicht. Die Familienminister von Bund und Ländern haben beraten. Die Familienminister von Bund und Ländern sprechen ... mehr

Corona-Krise – Michael Kellner (Grüne): "Ich habe kein Verständnis dafür"

Wie wollen die Grünen in der Corona-Krise helfen? Darüber beraten sie am Samstag auf einem Parteitag. Was sie fordern und wofür sie die Regierung kritisieren, erzählt Bundesgeschäftsführer Michael Kellner. Er managt die Grünen derzeit aus seinem Garten heraus ... mehr

Collien Ulmen-Fernandes: "Für mich fühlte sich die Situation furchtbar an"

Collien Ulmen-Fernandes lebt mit ihrem Mann Christian Ulmen und der gemeinsamen Tochter in Potsdam. Wie sie den Familienalltag in der Corona-Krise erlebt, erzählt die Moderatorin im Interview mit t-online.de.  Experten warnen in der Corona-Krise immer wieder ... mehr

Corona-Beschränkungen – Familienminister: Fahrplan für Kita-Öffnung bis 30. April

Eine schrittweise Öffnung der Kindertagesstätten ist bis Anfang Mai bundesweit nicht absehbar. Dennoch soll es möglichst bald einen Fahrplan dafür geben. Die Familienminister haben sich eine ehrgeizige Frist gesetzt. In der Debatte um die Kinderbetreuung in Deutschland ... mehr

Corona-Krise in Deutschland: "Öffnen Sie Kitas sicher, schnell und planvoll"

Während die Schulen teilweise wieder öffnen, müssen Kita-Kinder weiter zu Hause bleiben. Bei vielen Eltern sorgt das für Unverständnis. Sie fordern die Politik auf, schneller zu handeln. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, sind seit Mitte März bundesweit ... mehr

Corona in Hamburg: Kitas geben kostenloses Mittagessen aus

Weil Kitas wegen der Corona-Pandemie geschlossen haben, müssen Kinder auf das kostenlose warme Essen vor Ort verzichten. Hamburg will das nun ändern – und Gratis-Mahlzeiten anbieten. In Hamburg muss künftig auch in der Corona-Zeit kein Kita-Kind mehr auf warmes ... mehr

Corona-Krise: Wie können Familien die gemeinsame Zeit meistern?

Kinderbetreuung und Homeoffice lassen sich kaum vereinen, denn Kinder brauchen Beschäftigung. Die Belastung von Familien steigt mit dem Stress. Doch was können Sie tun, wenn Sie und ihre Kinder leiden? Daheim bleiben, womöglich bis ein Impfstoff gegen das Coronavirus ... mehr

Coronavirus in Berlin: Kita-Notfallbetreuung wird ausgeweitet

Seit Wochen sind Kitas und Schulen in Berlin geschlossen. Eltern müssen sich – meist zu Hause – um die Betreuung ihrer Kinder kümmern. Der Senat weitet die Ausnahmekriterien für eine Notbetreuung nun aus. Die Notbetreuung von Berliner Kindern in den seit Wochen ... mehr

Kita-Schließungen - Betreuung: Diskussion über längeren Lohnersatz für Eltern

Berlin (dpa) - In der Bundesregierung wird über längere Lohnausfallzahlungen für Eltern nachgedacht, die in der Corona-Krise wegen geschlossener Kitas ihre Kinder zu Hause betreuen müssen. Die dazu getroffenen Regelungen gälten abzüglich der Osterferien noch bis Mitte ... mehr

Corona-Maßnahmen: Politiker sind sich uneins über Lockerungen ab Mai

Welche Einschränkungen können gelockert werden, welche Maßnahmen müssen dringend bestehen bleiben? Deutschlands Politiker haben dazu unterschiedliche Auffassungen. Das sorgt für Unmut.  Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) strebt im Mai weitere ... mehr

Corona-Krise: Hamburg weitet Kita-Notbetreuung aus

In Hamburg können in der Corona-Krise mehr Eltern ihre Kinder in die Kita-Notbetreuung geben. Vor allem Alleinerziehende sollen so entlastet werden.  In Hamburg können von Mittwoch an auch Alleinerziehende ihre Kleinkinder in die Kita-Notbetreuung geben. Ein Antrag ... mehr

München: Corona-Krise – alles zur Kita-Öffnung und Kinderbetreuung

Die Coronavirus-Pandemie hat München nach wie vor im Griff. Auch auf Kindertagesstätten hat die Krise enorme Auswirkungen. Alles, was Sie zum Thema Kinderbetreuung wissen müssen, erfahren Sie hier. Seit Wochen ist der Kita-Betrieb in Deutschland eingestellt. In Bayern ... mehr

In Corona-Zeiten: Wie gelingt die Notbetreuung in Kitas?

Es dürfen wieder mehr Geschäfte öffnen und Betriebe schieben ihre Produktion an. Wenn Eltern nicht mehr zu Hause sind, benötigen sie eine Notbetreuung für die Kinder. Tipps zum Wechsel in die Kita. Wenn die Notbetreuung in den Kitas ausgeweitet wird, fragen sich Eltern ... mehr

Corona: Wolfsburg startet umfassende Maskenpflicht

Nach wochenlanger Zwangspause in der Corona-Krise dürfen nun kleinere und mittlere Läden in Wolfsburg wieder öffnen. Doch Kunden müssen dort eine Maske tragen. In Wolfsburg dürfen ab sofort Geschäfte bis zu 800 Quadratmetern wieder ... mehr

Corona-Krise in Deutschland: So sieht der neue Alltag aus

Die Schutzmaßnahmen haben das Leben in Deutschland völlig verändert. Nun stehen neue Änderungen an – und eine Rückkehr in die Normalität ist noch lange nicht in Sicht. Was kommt auf uns zu? In das großteils stillgelegte öffentliche Leben kommt ein bisschen Bewegung ... mehr

Expertin: Kinder können gestärkt aus der Corona-Krise gehen

Schulen und Kitas bleiben weiter zu. Viele Kinder leiden unter der sozialen Isolation. Doch laut einer Expertin kann die Krise auch einen Nutzen für die Entwicklung haben. Kinder, die weinen, weil sie ihre Freunde oder Verwandten nicht sehen können oder nicht ... mehr

Corona-Krise: Kinder-Notbetreuung wird bis mindestens 3. Mai ausgeweitet

Berlin (dpa) - In der Corona-Krise bekommen mehr Eltern einen Anspruch auf Notbetreuung für jüngere Kinder - es wird aber vorerst keine bundesweit einheitliche Regelung geben. "Bis mindestens zum 3. Mai 2020 regeln und erweitern die Bundesländer die Notbetreuung ... mehr

Coronavirus-Maßnahmen: "Die Politik sollte nicht nur auf Wissenschaftler hören"

Wissenschaftler spielen im Kampf gegen die Corona-Krise eine bedeutende Rolle. Doch nicht nur sie sollten zurate gezogen werden, wenn es um gesellschaftliche Maßnahmen geht. Wissenschaft ist ein guter Leitfaden für politische Entscheidungen. Die Diskussionen ... mehr

Kommentar Corona-Maßnahmen: Wer nichts macht, macht keine Fehler

Kanzlerin und Ministerpräsidenten verlängern die wesentlichen Corona-Beschränkungen. Wer eine vollständige Exit-Strategie erwartet hatte, wurde enttäuscht. Aus gutem Grund. Auf diesen Tag haben wir gewartet. Seit Ende März. Eine gefühlte Ewigkeit ... mehr

Nina Bott teilt Kuss-Foto mit Tochter wegen Corona-Pandemie

Auch die Kleinen bekommen die Auswirkungen der Corona-Krise mit. Nina Bott verrät auf Instagram, wie stolz sie auf  ihre Tochter Luna im Umgang  mit der aktuellen Lage ist. Ex-GZSZ-Star und "Prominent"-Moderatorin Nina Bott ist dreifache Mutter. Ihr zweites ... mehr

Merkel ringt mit Ministerpräsidenten: Deutschland droht der Corona-Flickenteppich

Am Mittwoch wollen die Länderchefs mit Angela Merkel über die richtige Exit-Strategie verhandeln. Doch der Wille zu einer einheitlichen Linie bei den Lockerungen bröckelt. Der wichtigste Ratgeber hat keinen Rat für Angela Merkel mitgebracht. Lothar Wieler ... mehr

Lockerung der Corona-Maßnahmen: NRW stellt Zeitplan für Schulen und Kitas vor

Erst die Schulen, dann die Kitas: Das bevölkerungsreichste Bundesland bereitet sich darauf vor, Unterricht und Kinderbetreuung wieder zu starten. Im Südwesten gibt es ähnliche Pläne. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen sollen die Schulen ... mehr

Corona-Krise/NRW: Öffnung aller Schulen und Kitas nicht in Sicht

In Düsseldorf rechnet NRW-Familienminister Joachim Stamp nicht mit einer Öffnung aller Schulen und Kitas nach den Osterferien. "Ich halte es für ausgeschlossen, dass schon am kommenden Montag Schulen und Kitas wieder regulär öffnen", sagte der FDP-Politiker ... mehr

Corona-Krise: Diese Spiele für Kinder vertreiben Langeweile

Was normalerweise Kitas und Betreuungseinrichtungen übernehmen, müssen jetzt Eltern schaffen: Kinder motivieren und bespaßen – und das am besten mit pädagogischem Mehrwert. Eine Ideensammlung. Ein, zwei Wochen die Kinder betreuen – das kennen die meisten Eltern ... mehr

Corona-Krise in Berlin: BSR sieht kaum Probleme bei Müllabfuhr

Die Coronavirus-Pandemie stellt die Berliner vor große Herausforderungen. Vieles in der Stadt steht still. Die von einigen befürchteten Müllberge gibt es bisher jedoch nicht. Es ist ein alltägliches Bild in  Berlin: Müll auf den Straßen, in Parkanlagen ... mehr

Training zu Hause: Wann Hüpfen und Springen erlaubt sind

Fitness-Studios sind derzeit zu. Wer nicht stattdessen Laufen geht, verlegt sein Training oft in die Wohnung. Für die Nachbarn kann das eine nervenaufreibende Belastung sein. Was tun? Der Drill-Instructor brüllt in sein Mikrofon, die Gruppe hüpft im Takt der Musik ... mehr

Kinderbetreuung nach Corona-Krise: Eltern könnten ihr blaues Wunder erleben

Das Coronavirus bringt Deutschland zum Stillstand – und lässt viele Menschen um ihre Existenz fürchten. Dazu gehören auch Tausende Tagesmütter und -väter. Was neue Probleme schafft. Hamburg, morgens um acht. Die Tür steht offen, nach und nach wird es lauter ... mehr

Corona-Hilfen – Wer kriegt was vom Staat?

Nach dem Bundestag hat jetzt auch der Bundesrat im Eilverfahren zugestimmt: Die gewaltigen Hilfsprogramme in der Corona-Krise sollen schnell greifen. Wer genau davon profitiert – ein Überblick. Seit Wochen bestimmt die Corona-Krise unser Leben – beim Einkauf ... mehr

Corona-Krise: Verdienstausgleich & Kinderzuschlag für Eltern wegen Kitaschließung

Die Corona-Krise stellt Eltern vor Herausforderungen. Deshalb hilft der Staat: Wer zur Kinderbetreuung zuhause bleiben muss, bekommt Geld. Wie Sie den Verdienstausgleich erhalten, lesen Sie hier. Der Bundestag hat im Rahmen seines milliardenschweren ... mehr

Hamburg: Neue Maßnahmen gegen Corona erlassen

Hamburg hat neue Regeln zur Eindämmung des Coronavirus erlassen. Die Beschränkungen sind drastisch – doch reichen sie nicht so weit wie in anderen Regionen Deutschlands. Nach mehreren anderen Bundesländern erlässt auch  Hamburg zur Eindämmung des Coronavirus ... mehr

Coronavirus in Düsseldorf: Jugendamt erstattet Kita-Gebühren

In Düsseldorf wurden Kitas wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Betroffene Eltern sollen Kita-Gebühren erstattet bekommen – jedoch zunächst weiterhin Beiträge zahlen.  Das Düsseldorfer Jugendamt gab bekannt, dass Eltern, die ihre Kinder aufgrund der aktuellen ... mehr

Coronavirus: Berlin streitet um Schließung von Spielplätzen

Spielplätze werden derzeit angesichts der Coronavirus-Pandemie vielerorts geschlossen. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci will, dass diese in Berlin offen bleiben. Doch jetzt gibt es Gegenwind. In Berlin sind die Spielplätze derzeit ... mehr

Coronavirus: Weltärztepräsident Montgomery gegen Ausgangssperren

Der Vorsitzende des Weltärztebundes hält langfristige Ausgehverbote für falsch. Seiner Meinung nach sei ein sogenannter "Lockdown" eine politische Verzweiflungsmaßnahme. Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat sich in der Corona-Krise gegen Ausgehverbote ... mehr

Coronavirus: Stadt Essen schließt Spielplätze und Grugapark

Restaurants, Schulen und Kneipen sind in Essen bereits zu. Doch die Stadt sieht sich zu weiteren Maßnahmen wegen der Coronavirus-Pandemie gezwungen und erlässt weitere Schließungen.  Essen verschärft die bereits getroffenen Maßnahmen wegen der Coronavirus-Pandemie ... mehr

Coronavirus Stadt Essen erlässt weitere Verbote

Ab sofort schließen in Essen alle Bars, Restaurants und Sporteinrichtungen wegen des Coronavirus. Auch öffentliche Veranstaltungen ab 15 Personen werden untersagt. Selbst Beerdigungen sind von der neuen Regelung betroffen. Die Stadt Essen hat weitere ... mehr

Coronavirus – Angela Merkel verkündet Maßnahmen: "Es wird Kontrollen geben"

Bund und Länder haben sich auf ein rigoroses Paket gegen die Verbreitung des Coronavirus geeinigt. Bürger in Deutschland werden auf vieles verzichten müssen, erklärte die Kanzlerin.  Mit drastischen Einschränkungen wollen Bund und Länder die Ausbreitung des Coronavirus ... mehr

Coronavirus: Bundesländer-Überblick – was Eltern jetzt wissen müssen

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland aus. Um die Entwicklung zu verlangsamen, schließen mehrere Bundesländer die Schulen. Hier finden Sie alle Informationen und hilfreiche Tipps für Eltern. Der Großteil der Bundesländer hat angekündigt, die Schulen für mehrere ... mehr

Coronavirus in Berlin: Zoo und Tierpark bleiben auf

Das Coronavirus hat auf den Zoologischen Garten und den Tierpark in Berlin offenbar kaum Auswirkungen. Beide Anlagen bleiben für Besucher geöffnet. Es gibt nur eine Ausnahme. Das Coronavirus scheint Berlin im Griff zu haben: Schulen und Kitas machen zu, Clubs ... mehr

Coronavirus in Hamburg: Schulen ab Montag geschlossen

Hamburg unternimmt zur Eindämmung des Coronavirus einen weiteren Schritt. Schulen und Kitas werden geschlossen. Das gab die Verwaltung nun bekannt.  In Hamburg werden ab Montag alle Schulen geschlossen bleiben. Nachdem mehrere Bundesländer, unter anderem ... mehr

Wegen Corona: Katja Suding (FDP) fordert ein Notprogramm für Schüler

In Deutschland gibt es erst vereinzelte Schulschließungen wegen des Coronavirus. Katja Suding, stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende, appelliert daher an die Bildungsministerin, schärfere Maßnahmen einzuleiten. Die deutschlandweite Schließung von Schulen wegen ... mehr

Erfurt: Thüringer Kommunen soll Großveranstaltungen absagen

In Erfurt haben Thüringer Minister ihre Kommunen angewiesen, vorerst auf Großveranstaltungen zu verzichten. Auch die wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus spielten eine Rolle.  Um die Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 einzudämmen, sollen in Thüringen vorerst ... mehr

Ulm: Schüler nach Südtirol-Reise nach Hause geschickt - wegen Coronavirus

Wer in Südtirol Urlaub gemacht hat und nun nach Baden-Württemberg zurückkehrt, soll wegen des Coronavirus vorläufig zu Hause bleiben. Von der neuen Aufforderung des Landes sind auch Schulen in Ulm betroffen.  In Ulm gibt es mittlerweile sechs ... mehr

Berlin: Erzieherin wegen Misshandlung von Kita-Kindern angeklagt

Der Misshandlungs-Prozess gegen eine 49-jährige Erzieherin ist am Amtsgericht in Berlin-Tiergarten gestartet. Ihr wird unter anderem Freiheitsberaubung und Nötigung vorgeworfen. Gegen eine Erzieherin, die in einer Kita ihr anvertraute Kinder misshandelt haben ... mehr

Verbraucher im März – was sich ändert: Masern-Impfpflicht und neue Regeln

Für Fachkräfte aus dem Ausland wird es in Deutschland leichter, Masernimpfungen werden zur Pflicht und mehr Umzugskosten lassen sich von der Steuer absetzen. Außerdem gibt es neue Regeln für Blitzer-Apps. Im März 2020 stehen wieder einige Neuregelungen ... mehr

Masernimpfpflicht tritt in Kraft: Was sich jetzt ändert

Ab dem 1. März gibt es in Deutschland eine Impfpflicht gegen Masern. Wer ist von der neuen Regelung betroffen und welche Ausnahmen gibt es? Verweigerern drohen empfindliche Strafen. Ab dem 1. März 2020 gilt in Deutschland eine Impfpflicht gegen Masern. Nicht nur Kinder ... mehr

Wolfsburg: Neuerungen bei Kita-Platzvergabe

Bereits seit einigen Jahren gibt es in Wolfsburg ein Online-Portal zur Kita-Platzvergabe. Zum nächsten Kita-Jahr werden nun einige Veränderungen eingeführt, die Abläufe optimieren sollen. In  Wolfsburg informiert die Stadt über einige Änderungen, die mit dem neuen ... mehr

Neuer Trend: Industrie tüftelt an veganem Fisch ohne Fisch

Vegane Produkte sind weiter auf dem Vormarsch: Nach fleischlosem Fleisch gibt es inzwischen auf Fisch-Imitate aus Gemüse. Der Geschmack aber überzeugt die Tester nicht. Auf Fleisch ohne Fleisch folgt Fisch ohne Fisch: Vegane Fischprodukte auf Gemüsebasis sind ein Trend ... mehr

Kita in Niedersachsen: Erzieherinnen vergessen Kleinkind nach Feierabend

Nach Feierabend haben Erzieherinnen versehentlich einen 18 Monate alten Jungen in der Kita in Garbsen vergessen. Das Kind löste einen Bewegungsmelder aus, die Polizei befreite ihn schließlich. Erzieherinnen einer Kitagruppe im niedersächsischen  Garbsen haben ... mehr

Mainz: Stadt baut kurzfristig acht neue Kitas

In Mainz haben Kinder einen gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz. Und der Bedarf steigt weiter. Deshalb entstehen in kurzer Zeit acht neue Einrichtungen.  Die Stadt Mainz reagiert auf steigende Geburtenzahlen und will deshalb mehr Kindertagesstätten bauen ... mehr
 
1 2 3 4 6


shopping-portal