Thema

Krankenkassen

Brustkrebs: Ist eine Mammographie wirklich sinnvoll?

Brustkrebs: Ist eine Mammographie wirklich sinnvoll?

Der Nutzen des Mammografie-Screening wird seit Jahren kontrovers diskutiert und hat viele Frauen verunsichert. Wir haben Dr. Susanne Weg-Remers, Leiterin des Krebsinformationsdienstes (KID) am Deutschen Krebsforschungsinstitut in Heidelberg, zu den Vor- und Nachteilen ... mehr
Gesundheit: Schockbilder schrecken junge Nichtraucher ab

Gesundheit: Schockbilder schrecken junge Nichtraucher ab

Hamburg/Kiel (dpa) - Schockbilder auf Zigarettenschachteln verstärken bei jungen Nichtrauchern negative Haltungen zum Rauchen. Auf rauchende Schüler wirken sie deutlich weniger emotional. Dies ergab eine Studie des Kieler Instituts für Therapie- und Gesundheitsforschung ... mehr
DAK: Immer mehr Menschen mit Rückenschmerzen krank

DAK: Immer mehr Menschen mit Rückenschmerzen krank

In Mecklenburg-Vorpommern leiden überdurchschnittlich viele Menschen unter Rückenschmerzen - und es werden trotz Prävention immer mehr. 78 Prozent aller Beschäftigten litten im vorigen Jahr unter Schmerzen an der Wirbelsäule, wie aus dem am Donnerstag ... mehr
DAK: Mehr als eine Million Fehltage wegen Rückenschmerzen

DAK: Mehr als eine Million Fehltage wegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen machen nach Angaben der Krankenkasse DAK einer großen Mehrheit der Beschäftigten in Schleswig-Holstein zu schaffen. Im vergangenen Jahr seien mehr als 1,1 Millionen Erwerbstätige betroffen gewesen und damit 80 Prozent aller Beschäftigten, teilte ... mehr
Rund 40 Millionen Euro für Vorbeugung von Krankheiten

Rund 40 Millionen Euro für Vorbeugung von Krankheiten

Rund 40 Millionen Euro hat die AOK Plus im vergangenen Jahr für Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten in Thüringen und Sachsen ausgegeben. Das teilte die nach eigenen Angaben größte Krankenkasse in den beiden Bundesländern am Dienstag in Erfurt ... mehr

Studie: Schockbilder schrecken junge Nichtraucher ab

Hamburg/Kiel (dpa) - Schockbilder auf Zigarettenschachteln verstärken bei jungen Nichtrauchern negative Haltungen zum Rauchen. Auf rauchende Schüler wirken sie deutlich weniger emotional. Dies ergab eine Studie des Kieler Instituts für Therapie- und Gesundheitsforschung ... mehr

4,5 Millionen Ausfalltage wegen Rückenschmerzen in Bayern

Dreiviertel der Beschäftigten in Bayern hatten laut einer Umfrage für die Krankenkasse DAK im vergangenen Jahr Rückenschmerzen. Rückenschmerz sei damit die zweitwichtigste Diagnose nach akuten Atemwegsinfektionen, teilte die DAK Bayern am Dienstag ... mehr

Gesundheit: Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt für seine Aufforderung an die gesetzlichen Krankenkassen, ihre teils hohen Rücklagen abzubauen, Unterstützung von den Arbeitgebern. "Nicht benötigte Beitragsmittel müssen an die Beitragszahler ... mehr

Linke warnt vor Abbau von Krankenkassen-Rücklagen

Berlin (dpa) - Die Linke im Bundestag hat vor einem Abbau von Milliarden-Rücklagen der gesetzlichen Krankenversicherung gewarnt. Mit einem entsprechenden Vorstoß wolle Gesundheitsminister Jens Spahn vorhandenes Geld lieber auszahlen, statt es für bessere ... mehr

Grüne und FDP kritisieren Spahns Pläne für Krankenkassen

Berlin (dpa) - Die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für eine Beitragsentlastung gesetzlich Krankenversicherter in Milliardenhöhe stoßen bei Grünen und FPD auf deutliche Kritik. Die Grünen-Gesundheitspolitikerin Maria Klein-Schmeink monierte, dass Spahn ... mehr

Gesundheit: Spahn verspricht Beitragsentlastung in Milliardenhöhe

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Beitragszahler in der gesetzlichen Krankenversicherung per Gesetz in Milliardenhöhe entlasten. Wie im Koalitionsvertrag vorgesehen, sollen die bisher allein von den Kassenmitgliedern zu zahlenden ... mehr

Mehr zum Thema Krankenkassen im Web suchen

Krankenkassen: Jens Spahn plant, Beitragssenkungen zu erzwingen

Jens Spahn will Beitragssenkungen der Krankenkassen erzwingen. Nicht alle finden das gut. Ein anderer Plan garantiert aber sinkende Kassenbeiträge für Arbeitnehmer. Mit seinem ersten großen Gesetzentwurf verspricht Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sinkende ... mehr

Spahn verspricht Beitragsentlastung in Milliardenhöhe

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn will die Beitragszahler in der gesetzlichen Krankenversicherung per Gesetz in Milliardenhöhe entlasten. Wie im Koalitionsvertrag vorgesehen, sollen die bisher allein von den Kassenmitgliedern zu zahlenden ... mehr

Spahn will Kassen zum Abbau von Milliardenreserven zwingen

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn will per Gesetz Beitragssenkungen bei Krankenkassen mit hohen Finanzreserven erwirken. Vorgesehen sei, dass Krankenkassen mit sehr hohen Rücklagen diese nutzen sollten, um ihre Versicherten zu entlasten, sagte Spahn ... mehr

Krankenkasse: Väter bleiben häufiger beim kranken Kind

Wenn das Kind krank ist, bleiben immer häufiger die Väter zu Hause. Diesen Trend hat die Barmer-Krankenkasse auf der Basis von Daten ihrer Versicherten zum Kinderkrankengeld ermittelt. Demnach stieg der Anteil betreuender Väter in Sachsen-Anhalt von 21,6 Prozent ... mehr

Krankenkasse KKH entsteht bislang größter Betrugsschaden

Verdünnte Krebsmedikamente, gefälschte Rezepte, nicht erbrachte Leistungen: Der Kaufmännischen Krankenkasse KKH ist im vergangenen Jahr der bislang größte Schaden durch Betrug entstanden, nämlich 3,7 Millionen Euro. Das Ermittlerteam der Krankenversicherung deckte ... mehr

Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse: So geht's

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse müssen Sie jährlich zwei Prozent Ihres Einkommens an Zuzahlungen leisten. Diese Zahlungen beziehen sich auf Arztbesuche, Medikamente und stationäre Behandlungen. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie jedoch ... mehr

Kindernotfall-App soll Eltern und Lehrer unterstützen

Die Krankenkasse Barmer und die Johanniter-Unfall-Hilfe haben eine Kindernotfall-App entwickelt. Die Anwendung für das Smartphone soll Eltern, Lehrern oder Trainern dabei helfen, im Notfall die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die App könne zwar weder professionelle ... mehr

Gesundheit: Krankenkassen mit Beitragsentlastung zögernd

Berlin (dpa) - Trotz einer Rekordreserve von 19,2 Milliarden Euro im vergangenen Jahr sind die gesetzlichen Krankenkassen teils zögerlich mit Entlastungen der Beitragszahler. Das Potenzial für Beitragssatzsenkungen sei bislang nicht ausgeschöpft worden, merkte ... mehr

Kosten für Rettungswagen-Einsätze steigen massiv – dopplet so hoch

Die Ausgaben der Krankenkassen für Rettungswageneinsätze haben sich in den letzten Jahren fast verdoppelt. Die Krankenkassen machen dafür ein problematisches Konstrukt verantwortlich. Die Kosten für Einsätze von Rettungswagen gehen bundesweit stark ... mehr

Patientenbus hat in Ostfriesland keine Zukunft

Mehr Mobilität für Patienten auf dem Land - mit diesem Ziel ist ein spezieller Bus gut ein Jahr durch Ostfriesland gerollt. Jetzt ist das Modellprojekt nach 15 Monaten zu Ende gegangen, fortgesetzt wird es nicht. Bewohner in dünn besiedelten Gebieten konnten ... mehr

DAK: MV mit höchstem Krankenstand im Norden

Arbeitnehmer haben sich im vergangenen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern häufiger als im Vorjahr krank gemeldet. Der Krankenstand stieg im Nordosten von 4,7 auf 4,9 Prozent, wie die DAK-Gesundheit am Mittwoch mitteilte. Bundesweit wurde ein Anstieg um 0,2 Prozentpunkte ... mehr

AOK: wenig Ost-Bundestagsmitglieder im Gesundheitsausschuss

Die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) in den neuen Ländern und Berlin haben die geringe Zahl ostdeutscher Bundestagsabgeordneter im neuen Gesundheitsausschuss kritisiert. Dem 41-köpfigen Ausschuss sollen nur drei Bundestagsabgeordnete aus den ostdeutschen ... mehr

AOK Plus mit mehr Versicherten und 50 Millionen Plus

Die Gesundheitskasse AOK Plus legt in Sachsen und Thüringen weiter zu. Etwa 100 000 Menschen haben sich in beiden Ländern im Jahr 2017 neu versichert, wie die AOK am Mittwoch in Dresden mitteilte. Damit gehören der größten gesetzlichen Krankenversicherung in beiden ... mehr

Verbraucher: Gesetzliche Krankenkassen vergleichen lohnt sich

Berlin (dpa/tmn) - Auch bei gesetzlichen Krankenkassen kann sich ein Wechsel bezahlt machen. Wer von der teuersten bundesweit geöffneten Kasse zur günstigsten wechselt, kann mehrere hundert Euro Beitrag pro Jahr sparen, erklärt die Stiftung Warentest ... mehr

Gesundheit: Zahl der gesetzlich Versicherten auf Rekordhoch

Die Zahl der gesetzlich Versicherten ist einem Bericht zufolge zum 1. Dezember 2017 auf das Rekordhoch von 72,7 Millionen gestiegen. Das sagte die Chefin des Krankenkassen-Spitzenverbandes, Doris Pfeiffer, der "Rheinischen Post". "2016 kamen zum fünften Mal in Folge ... mehr

Zahl der gesetzlich Versicherten auf Rekordhoch

Berlin (dpa) - Die Zahl der gesetzlich Versicherten ist auf das Rekordhoch von 72,7 Millionen gestiegen. Das sagte die Chefin des Krankenkassen-Spitzenverbandes, Doris Pfeiffer, der «Rheinischen Post». Damit seien so viele Menschen wie noch nie in der gesetzlichen ... mehr

Linke unterstützt SPD-Forderung nach Bürgerversicherung

Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Forderung der SPD im Bund nach einer Bürgerversicherung im Falle einer Neuauflage der großen Koalition mit der CDU/CSU. Die Linke verlange seit langem eine solidarische Gesundheitsversicherung, teilten ... mehr

Jeder zweite Zehntklässler hat Erfahrung mit Shishas

Sie verströmen ein süßliches Aroma und genießen dabei ein harmloses Image – Shishas sind bei Jugendlichen beliebt. Jeder Fünfte hat damit Erfahrung. Doch die Risiken sind hoch. Jeder zweite Zehntklässler in Deutschland hat schon einmal Tabak aus einer Shisha geraucht ... mehr

Gesundheit: Jeder fünfte Schüler raucht Shisha

Berlin (dpa) - Der Konsum von Wasserpfeifen ist bei Kindern und Jugendlichen laut einer neuen Studie weit verbreitet. Von den Schülern der Klassen fünf bis zehn haben 22 Prozent schon einmal Tabak aus einer sogenannten Shisha geraucht, wie die Erhebung der Krankenkasse ... mehr

Jeder fünfte Schüler raucht Shisha

Berlin (dpa) - Der Konsum von Wasserpfeifen ist bei Kindern und Jugendlichen laut einer neuen Studie weit verbreitet. Von den Schülern der Klassen fünf bis zehn haben 22 Prozent schon einmal Tabak aus einer sogenannten Shisha geraucht, wie die Erhebung der Krankenkasse ... mehr

Gesundheit - Stiftung Patientenschutz: Kassen-Manipulation unerträglich

Berlin (dpa) - Die Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert ein Ende der Einflussnahme von Krankenkassen auf Arztdiagnosen: "Es ist unerträglich, dass die Krankenkassen weiterhin versuchen, aus der Manipulation von Patientendaten Profit zu schlagen ... mehr

Kassen beeinflussen Arztdiagnosen aus Finanzinteressen

Berlin (dpa) - Auch Jahre nach Bekanntwerden solcher Praktiken sind Einflussnahmen von Krankenkassen auf Arztdiagnosen immer noch üblich. Ein Großteil der gesetzlichen Kassen setzt nach Informationen des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» trotz eines Verbots weiter ... mehr

So viel Milliarden haben Krankenkassen Plus gemacht

Die 113 gesetzlichen Krankenkassen haben in den ersten neun Monaten einen Überschuss von rund 2,52 Milliarden Euro erzielt. Die positive Entwicklung habe sich im Vergleich zum ersten Halbjahr weiter beschleunigt, teilte das Gesundheitsministerium mit. Die Finanzreserven ... mehr

Viele Beschäftigte fürchten Jobvernichtung durch Digitalisierung

Berlin (dpa) - Viele Arbeitnehmer in Deutschland fürchten eine Vernichtung von Arbeitsplätzen durch die Digitalisierung. Der Anteil derer, die einen Wegfall von Arbeitsplätzen befürchten, ist mit 38 Prozent mehr als doppelt ... mehr

Krankenkasse: Beschäftigte mit Kindern seltener krank

Beschäftigte mit Kindern sind einer Erhebung der Krankenkasse Barmer zufolge seltener krank als Arbeitnehmer ohne Kinder. Das ist ein Ergebnis des Gesundheitsreports 2017, den die Krankenkasse am Mittwoch in Magdeburg vorstellte. "Entgegen der weit verbreiteten Ansicht ... mehr

Patienten nutzten aktiv psychotherapeutische Sprechstunde

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen hat einen leichteren Zugang von Patienten zu psychotherapeutischer Behandlung nach der Reform einer entsprechenden Richtlinie im Frühjahr beobachtet. Allein im zweiten Quartal des Jahres nutzten fast 29 000 Patienten ... mehr

Gesundheit: Gröhe senkt Zusatzbeitrag für GKV auf 1,0 Prozent

Berlin (dpa) - Gesetzlich Krankenversicherte können im kommenden Jahr auf eine leichte Absenkung der Beiträge hoffen. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) legte den durchschnittlichen Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung ... mehr

Streit um Staatsvertrag mit Nord-Ländern

Mecklenburg-Vorpommern wird gemeinsam mit Hamburg und Schleswig-Holstein einen gemeinsamen Prüfdienst für die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen im Norden bilden. Dem dazu nötigen Staatsvertrag stimmte der Landtag am Mittwoch in Schwerin mit den Stimmen ... mehr

OLG gibt Privatpatientin bei künstlicher Befruchtung Recht

Private Krankenkassen müssen auch unverheirateten Paaren die Kosten für eine künstliche Befruchtung erstatten. Eine Beschränkung auf verheiratete Versicherte in den allgemeinen Versicherungsbedingungen sei unwirksam, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe ... mehr

OLG gibt Privatpatientin bei künstlicher Befruchtung Recht

Private Krankenkassen müssen auch unverheirateten Paaren die Kosten für eine künstliche Befruchtung erstatten. Eine Beschränkung auf verheiratete Versicherte in den allgemeinen Versicherungsbedingungen sei unwirksam, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe ... mehr

Krankenkassenbeiträge sollen 2018 gesenkt werden

Berlin (dpa) - Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur bescheren den Beitragszahlern im kommenden Jahr voraussichtlich eine Entlastung bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Bundesgesundheitsministerium und Bundesversicherungsamt gehen davon ... mehr

Krankenkassenbeiträge können 2018 leicht sinken

Berlin (dpa) - Im kommenden Jahr können die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung sinken. Wie der zuständige Schätzerkreis mitteilte, halten Bundesgesundheitsministerium und Bundesversicherungsamt eine Reduzierung des durchschnittlichen Zusatzbeitrages ... mehr

Gesundheit: Krankenkassenbeiträge könnten 2018 leicht sinken

Berlin (dpa) - Im kommenden Jahr können die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung sinken. Wie der zuständige Schätzerkreis mitteilte, halten Bundesgesundheitsministerium und Bundesversicherungsamt eine Reduzierung des durchschnittlichen Zusatzbeitrages ... mehr

AOK startet Gesundheitsnetzwerk mit digitaler Akte

Die AOK Nordost startet Anfang November in Mecklenburg-Vorpommern ein Pilotprojekt zur Vorbereitung eines Gesundheitsnetzwerks mit digitalen Patientenakten. Beteiligt seien zwei Kliniken und das Ärztenetz "HaffNet", teilte die für Berlin, Brandenburg ... mehr

Zu wenig Landärzte: Patientenbus rollt in die Stadt

Mit dem Shuttle-Bus vom Land zum Arzt in die Stadt fahren - dieses Modellprojekt im Landkreis Leer ist nach dem Start vor einem Jahr gut angelaufen. "Die Akzeptanz war bisher gut", sagte Dieter Krott von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) im ostfriesischen Aurich ... mehr

Gesundheit: Ausgabenschub bei Arzneimittel

Berlin (dpa) - Die Beitragszahler müssen trotz immer neuer Spargesetze für Arzneimittel tiefer in die Tasche greifen. Schuld sind laut AOK Gesetzeslücken. Patienten könnten zudem gefährdet sein, denn immer mehr Mittel kämen per Schnellzulassung auf den Markt ... mehr

Gesundheit: Fast jeder zweite Schüler leidet unter Stress

Berlin (dpa) - Hoher Leistungsdruck, schlechte Noten oder Mobbing in den sozialen Medien: 43 Prozent der Schüler leiden nach einer neuen Studie der Krankenkasse DAK unter Stress - mit Folgen für die Gesundheit. Ein Drittel der betroffenen Jungen und Mädchen klagt ... mehr

Fast jeder zweite Schüler leidet laut Studie unter Stress

Berlin (dpa) - 43 Prozent der Schüler in Deutschland leiden nach einer neuen Studie der Krankenkasse DAK unter Stress - mit Folgen für die Gesundheit. Ein Drittel der betroffenen Jungen und Mädchen hat demnach Beschwerden wie Kopfschmerzen ... mehr

Pflegereform lässt Kosten explodieren

Berlin (dpa) - Die jüngste Pflegereform in Deutschland lässt die Ausgaben der Pflegeversicherung stark ansteigen. Allein im ersten halben Jahr wuchsen die Ausgaben der Pflegekassen um rund 5,5 auf 20,8 Milliarden Euro, wie eine Sprecherin des GKV-Spitzenverbands ... mehr

Krankenkassen-Reserven steigen auf 17,5 Milliarden

Berlin (dpa) - Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur füllen die Kassen der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Kassen erwirtschafteten nach dpa-Informationen in der ersten Hälfte 2017 einen Überschuss von 1,4 Milliarden Euro. Das ergibt sich aus den Vorabmeldungen ... mehr

Gesundheit: Krankenkassen-Reserven steigen auf 17,5 Milliarden

Berlin (dpa) - Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur füllen die Kassen der gesetzlichen Krankenversicherung und dürften die Mitglieder vorerst vor Beitragserhöhungen verschonen. Die Kassen erwirtschafteten nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in der ersten ... mehr

Krankenversicherer Debeka: Beiträge sinken zum Teil

Nach kräftigen Tariferhöhungen kündigt die bundesweite Krankenversicherung Debeka für 2018 wieder teils niedrigere Beiträge an. "Nach einem Jahr mit relativ hohen Beitragsanpassungen werden im kommenden Jahr für viele Versicherte die Beiträge wieder etwas sinken ... mehr

Zahnzusatzversicherungen: Das sollten Sie wissen

Bei einer Zahnbehandlung übernehmen sowohl gesetzliche als auch private Krankenkassen nur einen Teil der Kosten. Eine Zahnzusatzversicherung kann Ihnen finanziell helfen. Erfahren Sie, warum sich eine Zahnzusatzversicherung lohnt und was Sie dabei beachten sollten ... mehr

Gesundheit: Ältere im Krankenhaus oft nicht optimal behandelt

Berlin (dpa) - Hunderttausende hochbetagte Patienten werden in Deutschlands Krankenhäusern nach einer neuen Krankenkassen-Studie nicht optimal versorgt. So blieben viele über 70-Jährige oft für eine spezielle Krankenhaus-Reha in der Klinik, obwohl ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018