Kreta

Behörden verbieten Menschen auf griechischer Insel

In den Sommermonaten haben ganze Urlauberströme die kleine Insel Chrissi sĂŒdlich von Kreta gern besucht. Doch damit soll jetzt Schluss sein.

Eine absterbende "Chrissi-Zeder" auf der Insel Chrissi: Die Natur der griechischen Insel leidet stark unter dem Tourismus.

Die USA möchten ihre militÀrische PrÀsenz im Mittelmeerraum erhöhen. Deshalb schickt die US-Luftwaffe nun F-35-Tarnkappenjets und F-15-Kampfbomber nach Griechenland. 

Die USA verlegen offenbar strategische F-15-Bomber nach Griechenland: Damit steigern die US-StreitkrÀfte ihre PrÀsenz im Mittelmeerraum.

Mallorca, Kreta, die Malediven: Es gibt Orte, die so gut wie jeder kennt. Dementsprechend voll wird es dort zu Hochzeiten auch. Doch es gibt auch Ziele, die weniger bekannt sind.

Sarandas Hafen in Albanien: Das Land an der Riviera gilt als Geheimtipp fĂŒr Kroatien-Fans.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Island, Kreta oder Ibiza? Vielleicht waren Sie im Urlaub sogar schon einmal dort. Doch wie ist es um Ihre Geografie-Kenntnisse bestellt? Testen Sie sie in unserem Quiz!

Palmen, Strand, blaues Wasser: Wo kann das sein?
t-online.de

In der Region um die griechischen Inseln Samos und Ikaria hat ein Beben der StĂ€rke 5 Bewohner und Touristen aus dem Schlaf gerissen. Informationen ĂŒber Verletzte gibt es noch nicht.

Ferieninsel Samos: Der Erdstoß war in der gesamten Region bis nach Kreta und entlang der tĂŒrkischen ÄgĂ€iskĂŒste spĂŒrbar.

Auf der griechischen Urlaubsinsel Kreta hat ein Erdbeben am Montag mindestens ein Todesopfer gefordert. Nun kam es zu einem Nachbeben – und es wird voraussichtlich nicht das letzte gewesen sein.

EingestĂŒrzte WĂ€nde in Sampas auf Kreta: Nach dem Erdbeben am Montag wurde die griechische Insel am Dienstag erneut erschĂŒttert.

In einer Hafenstadt auf Kreta ist es am Morgen zu einem Erdbeben gekommen. Die ErschĂŒtterung soll auf der ganzen Urlaubsinsel spĂŒrbar gewesen sein. Es soll mindestens ein Todesopfer gegeben haben.

Zerstörte Kirche im Ort Arkalochori: Ein Erdbeben hat die griechische Insel Kreta erschĂŒttert.

Seit anderthalb Jahren sind Reisen weltweit teils unmöglich, teils nur komplizierter geworden. t-online hat mit dem Chef der "Urlaubspiraten" ĂŒber Tourismus in der Corona-Krise gesprochen.

Urlauber auf den Malediven (Symbolfoto): Einige Fernreisen sind auch in diesem Herbst möglich.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Der Trauerzug war lang, unzĂ€hlige Menschen wollten ihren Volkshelden ein StĂŒck auf seiner letzten Reise begleiten. Sie sangen seine Lieder...

Der Sarg des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis wird zur Trauerfeier in die Kirche getragen.

Der Sommer ist so gut wie vorbei und das Reisen hat sich zumindest in Deutschland und Europa fast normalisiert. Doch wie sieht es im Herbst aus? Wo können Sie hinreisen und wo könnte es voll werden?

Garmisch-Partenkirchen, Eibsee (Symbolfoto): Trotz der anhaltenden Corona-Krise planen viele schon jetzt ihren Herbsturlaub.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Griechenland galt lange als Land mit wenigen Corona-Infektionen. Mittlerweile ist es wieder stark von der Pandemie betroffen. Was bedeutet das fĂŒr Ihren Griechenlandurlaub? 

Santorin: Jetzt können Sie Ihren Urlaub wieder in Griechenland verbringen.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Ein Deutscher soll auf der Urlaubsinsel Kreta eine Frau vergewaltigt haben, ein weiterer soll es bei einer anderen versucht haben. Jetzt mĂŒssen sich beide vor Gericht verantworten.

Insel Kreta (Symbolbild): Zwei Deutsche mĂŒssen sich auf der Urlaubsinsel vor Gericht verantworten.

Eine Stadt im venezianischen Baustil – und das außerhalb Italiens. Wo dieses Reiseziel liegt und was es dort neben antiken Bauwerken sonst noch zu bestaunen gibt. 

Venezianischer Hafen in Chania: Beim Spaziergang durch die engen Gassen von Chania finden Sie viele Cafés, Restaurants und Souvenirshops.

Dauerliebling Mallorca steht fĂŒr den Sommer 2021 in vielen ReisebĂŒros nicht mehr auf Platz eins. Stattdessen bevorzugen Urlauber eine Insel, die Kultur und abwechslungsreiche Landschaften vereint.

Kreta: Auf der Insel gibt es eine Reihe lebendiger StÀdte wie Heraklion und Chania.
Christian Haas/SRT

Nach dem vieldiskutierten Oster-Neustart auf Mallorca nimmt Tui in KĂŒrze auch weitere Reisen ins Programm auf. Welche Ziele sind geplant? Und wie sicher ist das in der Corona-Pandemie? 

Tui: Mit Blick auf die Corona-Lage hatten die Hannoveraner etliche Reisen zunĂ€chst noch aufschieben mĂŒssen.

Auf den Inseln im Mittelmeer greift die Angst um sich: Werden auch in diesem Sommer wieder die Touristen ausbleiben? Der Plan: So wenig Corona wie möglich, um so viele Urlauber anzulocken.

Strand von Magaluf auf Mallorca: Noch ist hier wenig los.

Griechenland will sich wieder fĂŒr Touristen öffnen. Das nutzen Aida Cruises und Tui Cruises fĂŒr einen Neustart der Kreuzfahrten im Mittelmeer. Welche Strecken sind geplant?

Kreuzfahrt: In der Corona-Pandemie gelten strenge Hygieneregeln, LandausflĂŒge sind strikt geregelt und nur organisiert möglich.

Das Robert Koch-Institut hat ganz Griechenland als Corona-Risikogebiet eingestuft. Teile Kroatiens zĂ€hlen hingegen nicht mehr dazu. Was das fĂŒr ReiserĂŒckkehrer bedeutet.

Insel Santorin: Auch sie zÀhlt nun zu den Corona-Risikogebieten.

Das griechische Parlament erweitert die Seegrenze im Westen des Landes von sechs auf zwölf Seemeilen – und sendet damit auch eine Botschaft an die TĂŒrkei. Kommende Woche wollen sich beide Seiten treffen.

Die Ionische KĂŒste: Griechenland erweitert sein Seegebiet in der Region.

Ungewöhnlich warmes Wetter erleichtert den Griechen derzeit den Corona-Lockdown: Auf Kreta kletterte das Thermometer auf Temperaturen von ĂŒber 28 Grad Celsius, in Athen genießen die Menschen das Strandleben bei immerhin 22 Grad.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Es gibt wieder frische Schnittblumen! Und die mĂŒssen weg. Bachelorette Melissa will ihren Traummann finden und das kann fĂŒr uns alle nur böse enden. 

"Die Bachelorette": Melissa will sich von einer anderen Seite zeigen, vielleicht posiert sie deswegen falsch herum am Meeresstrand.
  • Janna Halbroth
Eine Kolumne von Janna Halbroth

Auch, wenn die meisten in diesem Jahr einen Herbsturlaub im Inland planen, lohnt sich ein Blick auf die beliebtesten Reiseziele im Ausland. Wie ist die Corona-Lage auf Mallorca oder in der TĂŒrkei?

Mallorca: Die HĂ€fen auf der Baleareninsel sind brechend voll, weil wegen der Corona-Krise kaum Schiffe fahren.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website