Sie sind hier: Home > Themen >

Mehrwertsteuer

Konjunkturpaket: So wenig bringt eine Senkung der Mehrwertsteuer wirklich

Konjunkturpaket: So wenig bringt eine Senkung der Mehrwertsteuer wirklich

Einkaufen soll billiger werden: Der Mehrwertsteuersatz, der auf jede Ware aufgeschlagen wird, soll sinken – von 19 auf 16 Prozent. Dadurch sollen die Preise ebenfalls fallen. Doch wie stark? Eine Beispielrechnung. Der wichtigste Punkt im milliardenschweren ... mehr
Ab Juli: Was die Mehrwertsteuer-Senkung für Verbraucher bedeutet

Ab Juli: Was die Mehrwertsteuer-Senkung für Verbraucher bedeutet

Berlin (dpa/tmn) - Waren und Dienstleistungen könnten ab 1. Juli günstiger werden. Die Koalition hat beschlossen, die Mehrwertsteuer bis Ende des Jahres zu senken - von 19 Prozent auf 16 Prozent und den ermäßigten Satz von 7 auf 5 Prozent. "Aus Sicht der Kunden sollten ... mehr
Milliarden-Konjunkturpaket: Das sagen Deutschlands Ökonomen

Milliarden-Konjunkturpaket: Das sagen Deutschlands Ökonomen

Mit 130 Milliarden will die Bundesregierung die coronagebeutelte Wirtschaft wieder in Schwung bringen. Ökonomen sind sich fast einig: Die Koalition hat einen großen Wurf geschafft. Doch es gibt auch Kritik. Der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen ... mehr
Corona-Konjunkturpaket – Pressestimmen:

Corona-Konjunkturpaket – Pressestimmen: "Ein Stück Wählerkauf"

Die Verhandlungen dauerten lange, nun steht das größte Konjunkturpaket der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Presse zeigt sich positiv überrascht – allerdings nicht ohne zu mahnen.  Die große Koalition hat sich nach zähem Ringen auf ein historisches Konjunkturpaket ... mehr

"Unausgegoren": Opposition kritisiert Konjunkturpaket der großen Koalition

Die Kanzlerin zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis, der Vizekanzler spricht von einem "Wumms". Doch nicht überall stößt das 130-Milliarden-Paket der großen Koalition auf Zustimmung. Ein Überblick.  Die große Koalition feiert ihr Corona-Konjunkturprogramm ... mehr

Milliardenschweres Corona-Konjunkturpaket: Die Punkte im Überblick

Nach langen Verhandlungen haben sich die Spitzen von Union und SPD auf ein milliardenschweres Konjunkturpaket geeinigt. Es enthält eine Senkung der Mehrwertsteuer und einen Kinderbonus. Ein Überblick. Mehr Geld für Familien und Kommunen, Entlastungen beim Strompreis ... mehr

Für Stärkung des Konsums: JU-Chef Kuban fordert Senkung der Mehrwertsteuer

Düsseldorf (dpa) - Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat die große Koalition aufgefordert, die Wirtschaft mit Steuererleichterungen und einer Senkung der Umsatzsteuer anzukurbeln. "Wir müssen über Unternehmensteuern sprechen ... mehr

Branchen-Experte Ferdinand Dudenhöffer: "Autokunden haben Angst vor der Krise"

Absatzeinbrüche um bis zu 99 Prozent: Die Corona-Krise ist längst auch zur Auto-Krise geworden. Deshalb verlangen die Hersteller eine Kaufprämie vom Staat. Die aber wird nicht kommen, sagt ein Experte. Man hielt sie schon für beschlossene Sache. Bereits Wochen ... mehr

Corona-Wirtschaftskrise? Jetzt droht ein noch weit größerer Einbruch

Geschäfte dürfen wieder öffnen, Restaurants mit Einschränkungen auch. Doch noch immer sind viele Menschen in Kurzarbeit und die Aufträge in vielen Industriezweigen gehen zurück. Kommt jetzt die zweite Welle der Krise? Virologen warnen seit Wochen vor einer ... mehr

Diese Senkung der Mehrwertsteuer geht an den Bürgern vorbei

Das Bundeskabinett hat eine Senkung der Mehrwertsteuer für die Gastronomie beschlossen. Für viele Wirte ist das gut – ihre Gäste aber werden davon nichts haben. Allein das Wort löst normalerweise Jubel aus. Schreiben sich Parteien die Forderung nach Steuersenkungen ... mehr

Corona-Krise: Bund senkt Mehrwertsteuer auf Speisen in Restaurants

Sieben statt 19 Prozent: Die Bundesregierung hat als Reaktion auf die Corona-Krise eine Mehrwertsteuersenkung für die Gastronomie beschlossen. Die Maßnahme soll jedoch zeitlich begrenzt sein. Restaurants und Cafés sollen wegen der Corona-Krise vorübergehend weniger ... mehr

Mehr zum Thema Mehrwertsteuer im Web suchen

Corona-Staatshilfen: Irgendjemand wird die Rechnung bezahlen müssen

Am Dienstag berieten Merkel und Co.  schon  mit der Autobranche über eine Abwrackprämie 2.0, andere Lobbyverbände haben solche Termine noch vor sich: Es geht um viele Milliarden Euro. Doch nur wenige Ideen für Staatshilfen überzeugen.  Die Autoindustrie war schon ... mehr

Corona-Krise: Gastronomen protestieren mit leeren Stühlen

In Nordrhein-Westfalen protestieren Gastronomen mit einer besonderen Aktion. Sie wollen auf ihre jetzige Situation in der Corona-Krise aufmerksam machen. In mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen wollen Gastronomen heute mit leeren Stühlen auf ihre Situation aufmerksam ... mehr

Coronavirus: Über diese Krisenhilfen diskutieren SPD und Union jetzt

Die Corona-Krise ist längst nicht überwunden: Beim Spitzentreffen der Koalition in Berlin an diesem Mittwoch gibt es einiges zu diskutieren. Ein Überblick auf die Themen. So viel wie in den vergangenen Wochen haben die Spitzen der großen Koalition wohl selten ... mehr

Corona-Krise – DIW-Chef: "Sozialsystem muss die Schwächsten auffangen"

Deutschland wird die Corona-Krise mit am besten bewältigen, glaubt der renommierte Wirtschaftsforscher Marcel Fratzscher. Auch er sagt aber: Es gibt Menschen, für die es nicht so gut aussieht. Wer in schlecht bezahlten Berufen mit geringer Jobqualifikation arbeitet ... mehr

DIW-Chef Fratzscher über Corona-Krise: Milliarden-Konjunkturpaket nötig

Wie kommt die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder in Gang? DIW-Chef Marcel Fratzscher plädiert für ein umfassendes Konjunkturpaket. Das könnte teuer werden für den Staat. Um die langfristigen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern, muss der Staat ... mehr

Coronavirus: Experte empfiehlt Wegfall der Mehrwertsteuer für Autos

Auch die Autoindustrie leidet unter dem Coronavirus und das aller Voraussicht nach noch sehr lange. Ein Experte ist skeptisch, ob die bisherigen Hilfen ausreichen – und hat einen Vorschlag. Autobranchenexperte Ferdinand Dudenhöffer hat einen Verzicht ... mehr

Kostenbeteiligung: Finanzamt hilft beim Frühjahrsputz

Fenster, Boden, Polstermöbel: Wenn der Hausputz ansteht, greift man gerne auf professionelle Helfer zurück. Und kann obendrein das Finanzamt an den Kosten beteiligen. Wer eine Firma oder einen Minijobber für den Frühjahrsputz engagiert, kann das  Finanzamt an den Kosten ... mehr

Strompreis: Verbraucher zahlen so viele Steuern und Abgaben wie nie

Der Staat treibt die Strompreise immer stärker in die Höhe, die Last durch Steuern und Abgaben wächst. Die Energiekosten schwanken dabei je nach Region. Besonders viel zahlen Ostdeutsche. Die Belastung der Stromkunden durch Steuern, Abgaben und Umlagen ... mehr

"Tampon-Steuer" gesenkt: Höhere Preise für Menstruationsprodukte

Die Mehrwertsteuer für Binden, Tampons und andere Damenhygieneprodukte ist um 12 Prozent gesenkt worden. Doch Hersteller nutzen das aus, um die Preise kräftig in die Höhe zu treiben.  "Die Periode ist kein Luxus": Ende letzten Jahres schloss sich auch der Bundesrat ... mehr

Flugtickets, Paketpreise, Kfz-Versicherung: Das ändert sich 2020 für Sie!

Fliegen wird teurer, Bahnfahren günstiger, für E-Autos steigt die Förderung und der Plastiktüte geht es an den Kragen. Was sich 2020 bei Klimaschutz und Mobilität ändert. Wir haben die wichtigsten Änderungen, die 2020 anstehen, für Sie zusammengefasst: Höhere Steuern ... mehr

EC-Karte: Was Sie bei Kartenzahlung mit Unterschrift beachten sollten

Schnell etwas unterschreiben, ohne es zu lesen? Was sonst ziemlich riskant wäre, tun Millionen Kunden regelmäßig bei Kartenzahlungen an der Ladenkasse. Verbraucherschützer verteidigen die Methode – mit einer Einschränkung. Plakate mit Sonderangeboten, Preisschilder ... mehr

Streit ums Klimapaket: Bundesrat stimmt für den Kompromiss

In der letzten Sitzung dieses Jahres hat der Bundesrat für den Kompromiss zum Klimapaket gestimmt. Damit steigt der CO2-Preis noch einmal und die Länder erhalten vom Bund einen Ausgleich für Steuereinbußen.  Der Bundesrat hat das veränderte Klimapaket der Regierung ... mehr

Bahncards könnten 2020 günstiger werden

Neben bestimmter Fahrkarten sollen künftig auch die Preise für die Bahncard sinken – heißt es aus Kreisen der Deutschen Bahn. Was sind die Hintergründe? Die Deutsche Bahn plant, im nächsten Jahr auch die Bahncards zehn Prozent günstiger anzubieten. Das erfuhr ... mehr

Mehrwertsteuer: Bundesrat beschließt Senkung der Steuer auf Tampons

Hygiene-Produkte wie Tampons und Damenbinden könnten bald billiger werden. Ab Januar wird für diese Produkte ein ermäßigter Mehrwertsteuersatz verlangt, wie der Bundesrat nun beschlossen hat. Hygiene-Produkte wie Tampons und Damenbinden sollen durch ... mehr

Bundeshaushalt 2020: Regierung will mehr Geld für Soziales ausgeben

Mehr Geld ausgeben, ohne neue Schulden – das soll der neue Haushalt des Bundes ermöglichen. Möglich wird dies durch den Griff in einen speziellen Topf. Vor allem ein Ministerium wird vom Geldsegen profitieren. Die große Koalition will im kommenden Jahr deutlich ... mehr

Flixbus will gegen Steuersenkung im Schienenverkehr klagen

Flixbus profitiert nicht von der geplanten Herabsetzung der Mehrwertsteuer im Schienenverkehr. Dabei bleibe die Umweltfreundlichkeit der Busse gegenüber der Bahn unberücksichtigt, findet das Unternehmen. Das Fernbusunternehmen Flixbus ... mehr

Milliardenschweres Steuerpaket: Bundestag beschließt Steuervorteile für Tampons und E-Autos

Damenhygiene-Artikel wie Tampons sollen künftig niedriger besteuert werden. Außerdem soll mit einem neuen Steuerpaket auch die schleppende Nachfrage nach Elektroautos angekurbelt werden.  Diese beiden Maßnahmen gehören zum umfangreichen Jahressteuergesetz ... mehr

Flixbus: ADAC fordert Steuervorteile auch für Fernbusse

Im Klimapaket der Regierung kommt der Zugverkehr gut weg. Anbieter abseits der Schiene fühlen sich aber benachteiligt. Nun sagt auch der ADAC: Flixbus und Co. sollten ebenfalls weniger Steuern zahlen.  Der im Klimapaket beschlossene Steuerrabatt für Bahntickets kommt ... mehr

Klimakrise: Pläne der Union werden konkreter

Bald soll das Klimakabinett der Bundesregierung entscheiden, was Deutschland gegen die Klimakrise unternehmen will. Langsam wird deutlich, was die Union will – und was nicht. Zweieinhalb Wochen vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts der Bundesregierung werden ... mehr

Vorstoß für mehr Tierwohl: Streit über höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch

Berlin (dpa) - Angesichts von Billigpreisen für Fleisch in vielen Supermärkten ist Streit über mögliche höhere Steuern entbrannt. Nach Tierschützern zeigten sich mehrere Agrarpolitiker offen dafür. Der Grünen-Experte Friedrich Ostendorff sagte der "Welt" (Mittwoch ... mehr

Bundesregierung wartet ab - Günstigere Bahntickets: Entscheidung erst im September

Berlin (dpa) - Bahnfahrer werden frühestens nächsten Monat Klarheit darüber haben, ob Tickets im Fernverkehr günstiger werden. Trotz eines breiten politischen Konsenses für eine Senkung der Mehrwertsteuer will die Bundesregierung nicht vor September darüber entscheiden ... mehr

CSU-Chef mit Vorstoß: Söder will Bahntickets über Steuer-Senkung billiger machen

Berlin (dpa) - Damit mehr Menschen die Bahn nehmen statt zu fliegen, will CSU-Chef Markus Söder die Steuer auf die Tickets deutlich senken oder ganz streichen. Er wolle das Bahnfahren so attraktiv machen, dass Reisende das Flugzeug bei Kurzstrecken nicht mehr benutzen ... mehr

CSU-Chef Markus Söder will Bahntickets günstiger machen

Die CSU arbeitet gerade an ihrem Klimakonzept. Das Bahnfahren will sie dabei attraktiver machen. Parteichef Markus Söder erklärt in einem Interview, wie das gelingen soll. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich für eine geringere Mehrwertsteuer ... mehr

Nebenkosten beim Hauserwerb – hier lauern die Kostenfallen

Die Zinsen sind weiter auf einem Tiefststand – die beste Gelegenheit, sich den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen. Doch so günstig man auch an einen Kredit kommt, das neue Eigenheim kann schnell zur Kostenfalle werden. Der Kauf einer eigenen Immobilie ... mehr

Bahnfahren fördern: Grüne wollen Inlandsflüge bis 2035 überflüssig machen

Die Grünen wollen das Bahnfahren attraktiver machen – und so den zunehmenden Flugverkehr eindämmen. In einem neuen Papier macht die Partei nun konkrete Vorschläge.  Die Grünen wollen das Bahnfahren in den nächsten 25 Jahren so attraktiv machen ... mehr

Petition fordert Steuersenkung: Bundestagsausschuss muss sich mit Tampons befassen

Berlin (dpa) - Der Petitionsausschuss des Bundestags muss sich mit der Forderung befassen, die Steuern auf Tampons und Binden zu senken. Eine entsprechende Online-Petition hat in rund vier Wochen mehr als 81.000 Unterschriften bekommen - das Quorum für eine Beratung ... mehr

Petition fordert niedrigere Steuern für Frauenprodukte

Eine Absenkung der Mehrwertsteuer auf sieben Prozent: Das ist das Ziel einer Bundestagspetition, die bisher von über 20.000 Menschen unterzeichnet worden ist. Welche Erzeugnisse betroffen wären.  Periode ist kein Luxus: Das ist das zentrale Argument einer Petition ... mehr

Umsatzsteuerkarussell: So funktioniert der Milliardenbetrug

Mit einem groß angelegten internationalen Steuerbetrug stehlen organisierte Banden Milliarden Euro von europäischen Steuerzahlern. Die Masche ist bekannt und sie könnte gestoppt werden. Doch auch Deutschland zögert. Durch Umsatzsteuerbetrug auf dem europäischen Markt ... mehr

Kolumne: Unser Mehrwertsteuersystem ist ein unüberschaubares Chaos

Sieben Prozent auf Schnittblumen, 19 Prozent auf Tampons: Das Mehrwertsteuer-System ist kaputt, meint CDU-Politikerin Jenna Behrends in ihrem Gastbeitrag. Sie fordert eine umfassende Reform. Steuern müssen gerecht sein. Unser Mehrwertsteuer-System ist es schon lange ... mehr

Deutsche Bahn: So will Scheuer die Tickets günstiger machen

Der Bundesverkehrsminister gilt seinen Kritikern als Bremser beim Thema Klimaschutz. Diesen Eindruck will er nun zerstreuen – mit einer Idee, die Bahnfahrer aufhorchen lassen dürfte. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will durch eine Steuersenkung Fahrkarten ... mehr

"Umschwung ist extrem": Massiver Auftragseinbruch in der deutschen Industrie

Die deutsche Industrie verzeichnet erneut ein Auftra gsminus. Vor allem die Nachfrage außerhalb der Eurozone bricht deutlich  ein. Wa rum die Hoffnung nun auf China liegt. Die Sorgen um die deutsche Konjunktur werden angesichts der zunehmenden Schwäche der Industrie ... mehr

EuGH: Fahrunterricht ist nicht von Mehrwertsteuer befreit

Luxemburg (dpa) - Fahrschulunterricht kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nicht von der Mehrwertsteuer ausgenommen werden. Es handele sich um einen spezialisierten Unterricht, der nicht mit Schul- und Hochschulunterricht vergleichbar ... mehr

Diskriminierung von Frauen - "Tampon Tax" und Lohn: Stand der (Un-)Gleichberechtigung

Berlin (dpa) - "Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich", steht im Grundgesetz. Doch erst seit 1994 ist der Staat auch verpflichtet, dafür zu sorgen und zu fördern, dass Mann und Frau tatsächlich gleichberechtigt sind. Ein Vierteljahrhundert später ist Diskriminierung ... mehr

Steuersenkung möglich: EU will E-Books billiger machen

Elektronische Bücher, Zeitungen und Zeitschriften können in Europa künftig niedriger besteuert werden. Das könnte dazu führen, dass die Preise sinken. Die EU-Finanzminister einigten sich am Dienstag in Luxemburg darauf, einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission ... mehr

EU entgehen 150 Milliarden Euro an Mehrwertsteuern

Den EU-Staaten werden jedes Jahr fast 150 Milliarden Euro vorenthalten. Laut Kommission umgehen viele Kriminelle die Mehrwertsteuer. Deshalb wird eine Reform gefordert. Wegen Betrugs, Steuervermeidung und Insolvenzen entgehen den öffentlichen Kassen in Europa jedes ... mehr

Umwelt: Steuerrabatt für Gemüse und lange Bahnreisen gefordert

Berlin (dpa) - Fleisch und Milch teurer, Gemüse und Bahnfahrten billiger: Rund 50 Jahre nach Einführung der Mehrwertsteuer fordern im Umweltschutz engagierte Wissenschaftler eine klimafreundliche Reform. "Wie wäre es, wenn du den Mehrwertsteuersatz für tierische ... mehr

Steuerbetrug im großen Stil: Europol schnappt kriminelle Online-Händler

Europol und Eurojust ist ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen. Die Behörden haben eine kriminelle Bande ausgehoben, die durch Mehrwehrtsteuerbetrug hunderte Millionen Euro ergaunert hat. Insgesamt kam es zu 58 Festnahmen. Wie Europol am Freitag ... mehr

Rentenpläne der Groko: Experten warnen vor Finanzierungslücke

Die große Koalition will das Rentenniveau stabil halten, gleichzeitig soll der Beitragssatz bei 20 Prozent gedeckelt werden. Laut Forschern geht diese Rechnung nicht auf. Ökonomen rechnen einem Bericht zufolge mit Dutzenden Milliarden Euro an Zusatzkosten ... mehr

Absetzen von Arbeitsmitteln – Das ändert sich 2018

Laptop, Tablet und das Mobiltelefon sind aus dem privaten und beruflichen Alltag kaum wegzudenken. Doch wie sieht es mit der Absetzbarkeit digitaler Arbeitsgeräte aus, wenn man sie selber erworben hat und beruflich nutzt? Schaffen Berufstätige Arbeitsmittel selbst ... mehr

Die Steuern steigen seit 1990 nur noch – stimmt's?

Erleichterungen versprechen sie alle, wenn auch nicht immer für die Gleichen. Momentan ringen die Sondierer um die Steuerpolitik. Die Union will die Bürger generell entlasten, die SPD die Klein- und Mittel-Verdiener. Spitzenverdiener will sie möglicherweise belasten ... mehr

Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen

Was wäre, wenn ungesunde Lebensmittel teurer wären als gesunde? Vermutlich würden viele Verbraucher sich dann häufiger für die gewichtsfreundliche Variante entscheiden – so lautet zumindest die These von Wissenschaftlern der Universität Hamburg. Eine unterschiedlich ... mehr

Paradise Papers: Die Marktwirtschaft lässt die Demokratie im Stich

Wenn Unternehmen und Superreiche ihr Geld in Steueroasen parken, ist der Staat der Dumme. Dabei stünden den Regierungen im Kampf gegen die Steuerflucht effektive Mittel zur Verfügung. Ein Essay von Ursula Weidenfeld Wo liegt das Paradies? Die meisten Menschen denken ... mehr

EU-Staaten haben Steuerlücken in Milliarden-Höhe

Den EU-Staaten entgehen Steuereinnahmen in Milliarden-Höhe. Je nach Land fallen die Lücken bei der Mehrwertsteuer unterschiedlich groß aus, so die EU-Kommission. Besonders große Probleme gibt es in Süd- und Osteuropa. Im Jahr 2015 waren die Mehrwertsteuer-Einnahmen ... mehr
 


shopping-portal