Sie sind hier: Home > Themen >

Merseburg

Thema

Merseburg

Mann randaliert in Merseburg und verletzt 17-Jährigen

Mann randaliert in Merseburg und verletzt 17-Jährigen

Bei einem Streit in Merseburg (Saalekreis) ist am späten Freitagabend ein 17 Jahre alter Jugendlicher von einem 23-Jährigen mit einem Werkzeug verletzt worden. Der Ältere habe zuvor in einem Treppenhaus randaliert, teilte die Polizei am Samstag mit. Auf die daraufhin ... mehr
Polizei sucht Supermarkt-Räuber: Womöglich mehrere Taten

Polizei sucht Supermarkt-Räuber: Womöglich mehrere Taten

Die Polizei sucht einen Supermarkträuber, der möglicherweise mehrere Geschäfte in Sachsen-Anhalt und Thüringen überfallen hat. Die Ermittler veröffentlichten am Donnerstag Aufnahmen von einem Überfall in einem Supermarkt in Merseburg eine Woche zuvor. Der Täter bedrohte ... mehr
53 Jahre alter Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

53 Jahre alter Fußgänger wird von Auto erfasst und stirbt

Ein 53 Jahre alter Mann ist in Merseburg (Saalekreis) beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, starb der Fußgänger noch am Unfallort am Freitagabend. Ein Atemalkoholtest ergab ... mehr
Hochschulen starten optimistisch in neues Corona-Semester

Hochschulen starten optimistisch in neues Corona-Semester

Die ersten Hochschulen im Land sind in das neue Semester gestartet. Wegen der Corona-Pandemie sind in vielen Einrichtungen weiterhin Vorlesungen und Seminare am Bildschirm geplant, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Doch es soll auch wieder ... mehr
Bienenfresser: Ein farbenfroher Zugvogel

Bienenfresser: Ein farbenfroher Zugvogel

Er sieht aus, als würde er besser in einen Dschungel passen, als nach Deutschland: Der Bienenfresser ist grellbunt. Doch ist der Zugvogel gefährlich für die heimischen Bienen?  Türkis, Gelb, Grün und Braun – in Deutschland ist kaum ein Vogel so farbenfroh ... mehr

Studie: Zu wenig sexuelle Bildung im Lehramtsstudium

Sexuelle Bildung und Prävention von sexualisierter Gewalt findet in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und im schulischen Alltag viel zu wenig Beachtung. Das geht aus den Ergebnissen des bundesweiten Forschungsprojekts "Sexuelle Bildung für das Lehramt" (SeBiLe ... mehr

Raubgräber unterschlägt Bronzeschatz: Geldstrafe

Das Amtsgericht Merseburg hat einen Raubgräber zu einer Geldstrafe verurteilt. Das Gericht befand den 39 Jahre alten Mann am Dienstag der Unterschlagung eines 3100 Jahre alten Bronzeschatzes für schuldig. Dafür verhängte es eine Geldstrafe ... mehr

Bronzeschatz: Mutmaßlicher Raubgräber vor Gericht

Wegen Unterschlagung eines 3100 Jahre alten Bronzeschatzes muss sich von Dienstag an ein Mann aus Querfurt (Saalekreis) vor dem Amtsgericht Merseburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Unterschlagung von Artefakten vor. Es handelt sich um eine Bronzetasse ... mehr

Nazi-Vorwürfe gegen Amtsleiter: Aufklärung gefordert

Der Innenexperte der Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt, Sebastian Striegel, hat eine konsequente Aufklärung der Vorwürfe gegen den Leiter des Ausländeramtes des Saalekreises gefordert. Dies müsse unverzüglich geschehen, gefordert seien der Saalekreis ... mehr

Aggressiver Schwarzfahrer verschluckt Fahrschein

Ein beim Schwarzfahren erwischter 25-Jähriger hat auf der Fahrt zwischen Weißenfels (Burgenlandkreis) und Merseburg (Saalekreis) seinen Fahrschein verschluckt und eine Zugtür zerschlagen. Eine Zugbegleiterin habe in einem Regionalzug am Donnerstag festgestellt ... mehr

Ermittlungen nach Tod von zwei Klinikpatienten

Die Staatsanwaltschaft Halle ermittelt nach dem Tod von zwei Krankenhauspatienten in Merseburg wegen fahrlässiger Tötung gegen Unbekannt. Das sagte Staatsanwalt Klaus Wiechmann am Donnerstag. Den Angaben nach hatte die Leitung des Carl-von-Basedow Klinikums Merseburg ... mehr

Prozess in Merseburg: Mann wollte 3.100 Jahre alten Schatz versteigern

Er wollte eine 3.100 Jahre alte Bronzetasse und weitere wertvolle Fundstücke im Internet versteigern, nur durch Zufall wurde er erwischt. Nun muss sich ein 37-Jähriger dafür vor Gesicht verantworten.  Weil er einen rund 3.100 Jahre alten Bronzeschatz illegal ausgegraben ... mehr

Gedenken in Merseburg an den Tod zweier DDR-Vertragsarbeiter

Mit einer Gedenkveranstaltung ist am Mittwoch in Merseburg (Saalekreis) an den Tod von zwei Männern aus Kuba erinnert worden. Rund 110 Menschen nahmen daran teil, wie ein Sprecher der Organisatoren sagte. Zu der Veranstaltung in der Stadt waren laut Polizei 150 Menschen ... mehr

Polizei sucht in Merseburg und Eisleben nach Drogen

Bei einem Einsatz gegen die Drogenkriminalität hat die Polizei fünf Wohnungen in Merseburg und Eisleben durchsucht. Wie die Polizeiinspektion Halle am Freitag mitteilte, richtete sich die Aktion am Donnerstag gegen fünf Verdächtige im Alter zwischen 26 und 49 Jahren ... mehr

Land: Zu wenig Studenten für Naturwissenschaften und Technik

In Sachsen-Anhalt gibt es nach Ansicht von Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD) zu wenige Studenten der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Im Wintersemester 2019/2020 lag der Anteil der Studierenden in den sogenannten ... mehr

Zwei Mülltonnen in Merseburg in Flammen

In Merseburg sind am Montagabend zwei Mülltonnen angezündet worden. Die Brände seien zwischen 21.30 und 22.00 Uhr ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt ... mehr

Razzia bei mutmaßlichem Dealer: Armbrust sichergestellt

Im Zuge einer Razzia bei einem mutmaßlichen Drogendealer in Merseburg (Saale-Kreis) hat die Polizei Bargeld, Drogen und eine Armbrust sicher gestellt. Der 28-Jährige ist vorläufig festgenommen worden, wie ein Sprecher der Polizei Halle am Donnerstag sagte ... mehr

Sexualwissenschaften: Hochschule Merseburg erhält Professur

Die Hochschule Merseburg hat ihre Forschung auf dem Gebiet der Sexualwissenschaften weiter etabliert. Zum 1. Mai werde es erstmals eine sogenannte ordentliche Professur geben, teilte die Hochschule am Donnerstag mit. Sie werde mit dem Wissenschaftler Heinz ... mehr

Sechsjähriger nach Fenstersturz in Merseburg schwer verletzt

In Merseburg ist am frühen Donnerstagmorgen ein Sechsjähriger aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Der Junge ist mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, wie ein Sprecher der Polizei Halle am Donnerstag sagte. Der Junge sei vom Balkon ... mehr

Frau nach Autobrand in Merseburg festgenommen

Durch einen Autobrand in Merseburg ist die Polizei auf eine per Haftbefehl gesuchte Frau aufmerksam geworden. Wie ein Sprecher der Polizei Halle am Montag sagte, ist die Frau an dem Auto gesehen worden, kurz bevor es in Flammen aufging. Der Wagen brannte am Sonntag ... mehr

Rechtsextreme Schmiererei an Büro von Grünen-Politiker

Unbekannte haben das Regionalbüro des Landtagsabgeordneten Sebastian Striegel (Grüne) mit einem rechtsextremen Zahlencode beschmiert. Mit roter Farbe wurde unter anderem die Zahl "88" auf das Gebäude gesprüht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die doppelte ... mehr

"Nicht schummeln, Liebling!" eröffnet DEFA-Filmtage

Der in Quedlinburg im Harz gedrehte Musikfilm "Nicht schummeln, Liebling!" (1972, Regie: Joachim Hasler) mit Frank Schöbel, Chris Doerk und Doris Gäbler eröffnet am Freitag (13.30 Uhr) die DEFA-Filmtage in Merseburg. Das Motto der 15. Festivalausgabe lautet "Filmkulisse ... mehr

Polizei findet Drogen bei Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle in Merseburg haben Polizisten in der Nacht zu Mittwoch größere Mengen Drogen und Bargeld sichergestellt. Ein 36 Jahre alter Insasse des Kleintransporters habe 260 Gramm einer kristallinen Substanz bei sich gehabt, bei der es sich vermutlich ... mehr

Netz öffentlicher Toiletten in den Städten dünn

Das Netz öffentlicher WC-Anlagen für die Notdurft beim Schaufensterbummel ist in Sachsen-Anhalts Städten dünn. Bestehende Toilettenanlagen würden zudem oft verunreinigt, beschmiert oder zerstört. Das habe mancherorts zur Schließung von WC-Häuschen geführt, ergab ... mehr

Feuer in Merseburger Shisha-Bar war vermutlich Brandstiftung

Das Feuer in einer Merseburger Shisha-Bar wurde vermutlich durch Brandstiftung ausgelöst. Brandursachenermittler hätten am Mittwoch mit Spürhunden den Brandort untersucht, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf Anfrage. Nach ersten Erkenntnissen sei das Feuer ... mehr

Feuer in Shisha-Bar in Merseburg

Bei einem Brand in einer Shisha-Bar in Merseburg (Saalekreis) ist ein Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstanden. Das Feuer brach am frühen Sonntagmorgen aus, wie die Polizei in Halle mitteilte. Verletzt wurde niemand. Für die Dauer ... mehr

"Filmkulisse Mitteldeutschland" ist Motto der DEFA-Filmtage

Merseburg (dpa/sa) - Die "Filmkulisse Mitteldeutschland" steht im Mittelpunkt der 15. DEFA-Filmtage in Merseburg. Vom 6. bis 8. März sollen 16 Filme zu diesem Thema gezeigt werden, teilten Stadt und Veranstalter am Montag mit. Es gehe darum ... mehr

13- und 17-Jährige schlagen Unbekannten im Bahnhof Merseburg

Zwei 13 und 17 Jahre alte Jungen haben nach Angaben der Bundespolizei im Bahnhof in Merseburg einen bislang unbekannten Mann angegriffen und geschlagen. Der Attacke seien am Mittwoch Beleidigungen vorausgegangen, teilte die Bundespolizei am Donnerstag ... mehr

Vor Verkaufsstart an mehreren Orten Pyrotechnik gestohlen

In der Nacht vor dem Verkaufsstart für Silvester-Feuerwerk haben Unbekannte in Merseburg, Magdeburg und Wittenberg Pyrotechnik im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. In Merseburg (Saalekreis) brachen die Täter in der Nacht zu Samstag einen Warencontainer ... mehr

24-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle

In Merseburg (Saalekreis) hat ein 24 Jahre alter Autofahrer versucht, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Die Beamten hatten den Mann in der Nacht zum Donnerstag kontrollieren wollen, weil die Kennzeichen nicht zum Wagen gehörten, teilte die Polizei in Halle ... mehr

28-Jähriger bei Wohnungsbrand in Merseburg verletzt

Merseburg (dpa/sa) - Bei einem Wohnungsbrand in Merseburg (Saalekreis) ist ein 28-Jähriger verletzt worden. Der Mann kam am frühen Montagmorgen mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wie die Polizei in Halle mitteilte. Zehn Bewohner ... mehr

Lastwagen mit Papier brennt auf Autobahn 38 bei Merseburg

Auf der Autobahn 38 in der Nähe von Merseburg ist ein Lastwagen in Brand geraten. Das Fahrzeug habe unter anderem Papier geladen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Das Feuer brach am Morgen aus noch ungeklärter Ursache an dem Lastwagen aus. Der Fahrer blieb ... mehr

Stellwerkstörung behoben: Zugverkehr weiter beeinträchtigt

Nach einer Störung des Stellwerks in Merseburg ist ein eingleisiger Zugverkehr auf einer betroffenen Strecke wieder möglich. Wie das Zugunternehmen Abellio am Donnerstagabend mitteilte, konnten die Züge zwischen Halle und Naumburg wieder rollen. Es könne aber weiterhin ... mehr

Mann fährt mit illegaler Pyrotechnik im Auto umher

Ein 35-Jähriger in Merseburg war mit illegalem Feuerwerk und gestohlenen Kennzeichen unterwegs. Der Wagen war außerdem nicht zugelassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten hatten das Auto am Montagabend routinemäßig kontrolliert. Dabei stellten ... mehr

Moderne Züge im Süden des Landes geplant

Im Süden des Landes verkehren künftig modernere Züge. Die Regionalbahnen auf der Strecke zwischen Weißenfels und Zeitz sowie Merseburg und Querfurt seien künftig mit Klimaanlagen, behindertenfreundlichen Toiletten, Wlan und USB-Anschlüssen ausgestattet, teilte ... mehr

Polizei stellt Tiefgaragen-Einbrecher und findet Drogen

Die Polizei hat in Merseburg drei mutmaßliche Einbrecher gestellt und dabei Waffen und Drogen sichergestellt. Die Männer im Alter von 18, 20 und 25 Jahren waren laut der Behörde in der Nacht zu Freitag in die Tiefgarage eines Hotels eingebrochen. Dort versuchten ... mehr

Innenexperte: "Null-Toleranz-Strategie" gegen Rechts

Der Innenexperte der Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt, Sebastian Striegel, fordert eine konsequente Verfolgung rechter Gewalttaten. Dafür brauche es eine "Null-Toleranz-Strategie", betonte Striegel. "Es darf kein Signal mehr an die Täter geben, dass sie mit rechten ... mehr

Drei Haftbefehle an einem Tag: mehrere Kriminelle gefasst

Die Polizei in Sachsen-Anhalt hat an einem Tag gleich drei per Haftbefehl gesuchte Männer gefasst. Ein Mann kam in U-Haft, die beiden anderen konnten ihre Geldstrafen bezahlen und auf freiem Fuß bleiben, wie die Bundespolizei in Magdeburg mitteilte. Am Sonntagmorgen ... mehr

Traumabewältigung in Halle: Die Lage der Opfer nach der Tat

Kerzenlichter flackern zwischen welken Blumen, Herbstlaub hat sich zwischen dem Meer aus Mitleidsbekundungen und Fotos der Opfer angesammelt. Auch neun Tage nach dem rechtsextremen Terroranschlag von Halle halten immer wieder Menschen vor den Gedenkorten in der Stadt ... mehr

Mehr als 130 Babys von Teenager-Müttern im vergangenen Jahr

In Sachsen-Anhalt ist der Anteil minderjähriger Mütter höher als in allen anderen Bundesländern. In 2018 hatten es 0,8 Prozent aller Kinder, die in dem Bundesland geboren wurden, eine Mutter unter 18 Jahren, wie Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen. Das waren ... mehr

Hartmut Handschak ist neuer Landrat im Saalekreis

Hartmut Handschak (parteilos) ist neuer Landrat im Saalekreis. Der bisherige Vize-Landrat setzte sich am Sonntag auf Anhieb gegen seine vier Mitbewerber durch - mit 54,49 Prozent der Stimmen. Er wurde von CDU und SPD unterstützt. Die Wahl war nötig geworden ... mehr

Deutsche Landkreise kritisieren Spahns geplante Reform

Der Deutsche Landkreistag hat vehemente Kritik an einer von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplanten Rettungsdienstreform geäußert. Durch eine Reform befürchtet der Präsident des Landkreistages, Reinhard Sager (CDU), eine mögliche Verschlechterung ... mehr

Merseburg: Lastwagenfahrer rast bei A38 ungebremst in Stau – und stirbt

Vor ihm standen die Fahrzeuge auf der A38, doch der Fahrer eines Sattelzugs übersah den Stau und raste mit voller Geschwindigkeit in einen Muldenkipper.  Ein Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 38 bei Merseburg in Sachsen-Anhalt bei einem Auffahrunfall gestorben ... mehr

Polizei warnt nach Verkehrsunfall vor Handys und Müdigkeit

Die Polizei warnt nach einem tödlichen Unfall in Merseburg (Saalekreis) vor Handys und Müdigkeit am Steuer. Während Mobiltelefone beim Fahren nicht angefasst werden sollten, helfe gegen akute Müdigkeit nur eine Pause, betonte die Polizei am Dienstag. Am Montag ... mehr

Junge Retter werden Bundesmeister des Jugendrotkreuzes

Das Jugendrotkreuz Sachsen-Anhalt ist Bundesmeister des Deutschen Jugendrotkreuzes 2019. Die zur DRK-Ortsgruppe Aken gehörenden jungen Retter gewannen am Wochenende den Bundeswettbewerb der Sechs- bis Zwölfjährigen in Merseburg, wie der DRK-Landesverband Sachsen-Anhalt ... mehr

Fünf Bewerber für Landrat zugelassen: Wahl im Saalekreis

Nach dem Tod des Landrats Frank Bannert (CDU) soll am 29. September ein neuer Amtsinhaber für den Saalekreis gewählt werden. Der Kreiswahlausschuss hat dafür am Dienstag fünf von insgesamt sechs eingereichten Bewerbungen um das Amt zugelassen, wie Kreiswahlleiter Ronald ... mehr

Junkermann und Ramelow würdigen Jenaer Pfarrer Lothar König

Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, hat den scheidenden Jenaer Jugendpfarrer, Lothar König, gewürdigt. Sie habe ihn als Pfarrer kennengelernt, "der seinen Dienst ganz von Jesu Bergpredigt her versteht und wahrnimmt ... mehr

Flüssigkeit über Gedenkstein für Sinti und Roma verkippt

Ein 30-Jähriger hat eine unbekannte Flüssigkeit über einem Gedenkstein für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma in Merseburg verschüttet. Laut einem Sprecher der Polizei Halle konnte der Mann am frühen Freitagmorgen gestellt werden, da der Gedenkstein ... mehr

Siebenjähriger stürzt aus dem vierten Stock in den Tod

Ein kleiner Junge ist in Merseburg (Saalekreis) von einem Balkon im vierten Stock gestürzt und tödlich verunglückt. Der Siebenjährige war offenbar alleine in der Wohnung des Mehrfamilienhauses, wie die Polizei am Montag in Halle mitteilte. Seine Mutter brachte gerade ... mehr

Schwarzfahrer mit fremdem Ausweis verletzt Polizistin

Mehrere Strafanzeigen erwarten einen Schwarzfahrer, der eine Polizistin verletzt hat und ein fremdes Ausweisdokument dabei hatte. Eine Zugbegleiterin erwischte den 23-Jährigen und seinen 24-jährigen Begleiter ohne Fahrscheine in einem ... mehr

Baum knickt um: Geschwister verletzt

Merseburg (dpa/sa) - In einem Park in Merseburg sind zwei Geschwister von einem umgeknickten Baum verletzt worden. Die fünf und sieben Jahre alten Kinder wurden mit Bein-Frakturen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Warum ... mehr

Angreifer bricht Bundespolizisten in Merseburg den Finger

Ein 39-Jähriger hat zwei Bundespolizisten in Merseburg angegriffen und einem Beamten den Finger gebrochen. Der aggressive Mann habe zuvor die Mitarbeiterin eines Bahnhofsgeschäfts bedroht, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Als die Beamten kamen ... mehr

Bataclan-Anschlag von Paris 2015: Terrorverdächtiger in Deutschland verhaftet

2015 ermordeten Islamisten 130 Menschen in Paris, jetzt ist ein Terrorverdächtiger in Sachsen-Anhalt von Spezialkräften verhaftet worden. Er soll an dem Anschlag beteiligt gewesen sein. In Sachsen-Anhalt ist ein Terrorverdächtiger wegen der Beteiligung an einem Anschlag ... mehr

Was die Hitze für Sachsen-Anhalt heißt

Hoch "Ulla" ist da und hat Sachsen-Anhalt rekordverdächtige Aussichten mitgebracht: Am Mittwoch könnte Meteorologen zufolge nicht nur der heißeste Tag des bisherigen Jahres sein - sondern auch ein Fall für die Geschichtsbücher. Während sich Touristenattraktionen ... mehr

Spielhallen-Angestellte schlägt Angreifer in die Flucht

Eine Angestellte einer Spielhalle hat in Merseburg einen Angreifer in die Flucht geschlagen. Der Unbekannte betrat am frühen Mittwochmorgen mit einem Messer bewaffnet den Laden und forderte Geld aus der Kasse der 61-Jährigen, wie eine Polizeisprecherin sagte ... mehr
 
1


shopping-portal