Sie sind hier: Home > Themen >

Mietrecht

Alles übers

Mietrecht

Genervte Anwohner: Mieter können bei Vogellärm keine Baumfällung verlangen

Genervte Anwohner: Mieter können bei Vogellärm keine Baumfällung verlangen

Berlin (dpa/tmn) - Mieter müssen mit Vogelschwärmen in ihrer Nachbarschaft leben. Die Belästigung durch Lärm und Kot von Vögeln sei als großstadttypisch hinzunehmen, berichtet die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Nr. 8/2020) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin ... mehr
Mietpreisbremse: So kommen Mieter zu ihrem Recht

Mietpreisbremse: So kommen Mieter zu ihrem Recht

Millionen Menschen in Deutschland leben zur Miete. Viele von ihnen klagen über zu hohe Preise beim Wohnen. Dieses Problem sollte die Mietpreisbremse lösen. Doch was müssen Mieter genau beachten? Die Mietpreisbremse wirkt – zumindest ein bisschen. Der Preisanstieg ... mehr
Mietrechts-Tipp: Depressive Erkrankung entschuldigt keinen Verzug bei Miete

Mietrechts-Tipp: Depressive Erkrankung entschuldigt keinen Verzug bei Miete

Berlin (dpa/tmn) - Mieter mit einer Depression müssen dafür vorsorgen, dass der Vermieter auch in schlechten Phasen ihrer Erkrankung sein Geld erhält. Der Zahlungsverzug ist nicht entschuldigt, wenn sich der Betroffene trotz Kenntnis der Krankheit nicht um Hilfe ... mehr
Bundesgerichtshof: Untervermietung nur mit Erlaubnis des Vermieters

Bundesgerichtshof: Untervermietung nur mit Erlaubnis des Vermieters

Berlin (dpa/tmn) - Mieter dürfen ihre Wohnung untervermieten. Allerdings brauchen sie dafür die Zustimmung ihres Vermieters. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Im Falle einer nicht genehmigten Untervermietung verletzt der Mieter seine ... mehr
Efeu am Haus: Darf der Vermieter die Bepflanzung bestimmen?

Efeu am Haus: Darf der Vermieter die Bepflanzung bestimmen?

Berlin (dpa/tmn) - Mieter dürfen grundsätzlich den Balkon und die Terrasse nach ihrem Geschmack bepflanzen und gestalten. Denn dies gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietwohnung. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Allerdings ... mehr

Wespennest entfernen: Tipps und Tricks zum Umsiedeln – ohne Stiche

Wespen können beim Frühstück auf dem Balkon oder beim Kuchengenuss im Café sehr nerven. Zudem sind sie zum Ende des Sommers und beim Herbstbeginn sehr aggressiv und somit gefährlich. Wer warten kann, sollte daher ihre Nester noch am Haus hängen lassen. Es gibt einen ... mehr

Mietrechts-Tipp: Neue Wohnung nicht nur per Video besichtigen

Berlin (dpa/tmn) - Wohnungsbesichtigungen werden derzeit mitunter per Video angeboten. Eine solche Online-Besichtigung ersetzt aber nicht den Ortstermin, erklärt der Deutsche Mieterbund (DMB). Nur die reale Besichtigung ermöglicht einen umfassenden Eindruck der Wohnung ... mehr

Mietvertrag – Wichtige Regeln und unwirksame Klauseln

Mündlich oder schriftlich, befristet oder unbefristet – Mietverträge können sehr unterschiedlich sein. Was genau drin stehen muss, ist nicht umfassend geregelt. Viele Klauseln in den Verträgen sind unnötig oder gar ungültig. In vielen Fällen kommt es schon ... mehr

Klage von FDP und Union: Mietendeckel kommt vor Bundesverfassungsgericht

Keine Mieterhöhung bis 2020. Das sieht der Mietendeckel für Mieter in Berlin vor. Seit Februar ist das umstrittene Gesetz in Kraft. Jetzt haben Union und FDP Klage beim Bundesverfassungsgericht eingereicht.  FDP und CDU/CSU im Bundestag lassen den Berliner Mietendeckel ... mehr

Handwerkerbesuch: Rauchmelderwechsel kann in Corona-Krise warten

Kiel (dpa/tmn) - Die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie werden zwar nach und nach gelockert. Allerdings ist die Gefahr durch das Virus noch nicht vollständig gebannt. Für Mieter bedeutet das: Menschen, die zur Risikogruppe gehören, müssen Handwerker ... mehr

Schlüssel verloren: Welche Kosten müssen Mieter tragen?

Geht der Wohnungsschlüssel verloren, ist das mehr als ärgerlich. Es kann im Zweifel auch teuer werden. Es sei denn, Mieter haben die richtige Versicherung. Auch wenn Mieter sie jeden Tag nutzen – die Wohnungs- und Haustürschlüssel bleiben Eigentum des Vermieters ... mehr
 
Wann muss ich Streichen und darf der Vermieter wegen Eigenbedarf eine Kündigung schreiben oder die Miete erhöhen? Außerdem alles über die Rechte und Pflichten des Vermieters bei der Kaution sowie Hinweise, wofür Nebenkosten berechnet werden dürfen. Haustiere wie Vögel, Fische und Nagetiere dürfen von jedem gehalten werden. Doch darf die Hundehaltung vertraglich ausgeschlossen werden? Und bedeutet Schimmel in der Wohnung oder im Keller Anspruch auf Mietminderung? Diese und viele weitere Fragen bekommen Sie hier beantwortet. Infos zum Mietrecht, welches durchs BGB geregelt ist.

 

Mietrechts-Tipps: Planschbecken sind unter Einhaltung von Regeln meist erlaubt

Berlin (dpa/tmn) - Da Frühling und Sommer wie in diesem Jahr vorwiegend zu Hause verbracht werden müssen, spielen viele Mieter mit dem Gedanken, Planschbecken oder mobile Pools auf Terrasse, Balkon oder im Gemeinschaftsgarten aufzustellen. Nicht immer ... mehr

Kündigung unwirksam: Mieter kann Anspruch auf Schadenersatz haben

Coburg (dpa/tmn) - Befristete Mietverträge können während der Laufzeit in der Regel nicht einfach gekündigt werden. Der Verkauf eines Mietobjekts ist kein ausreichend wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigung, befand das Landgericht Coburg ... mehr

Mietrechts-Tipps: Mietrecht kennt kein Gewohnheitsrecht

Auch wenn man einen Weg jahrelang nutzt, bedeutet das nicht, dass man ihn für immer nutzen kann. Das entschied jetzt der Bundesgerichtshof: Eine Art "Gewohnheitsrecht" gibt es im Mietrecht nicht. Im Mietrecht gibt es grundsätzlich kein Gewohnheitsrecht ... mehr

Schimmel in der Wohnung: Wer haftet – Vermieter oder Mieter?

Schimmel in der Wohnung gehört zu den häufigsten Streitfällen zwischen Mietern und Vermietern. Wer den Schimmel verursacht, sollte auch für den Schaden haften. Doch so einfach ist das nicht. Schimmel in der Wohnung ist ein eindeutiger Mietmangel. Nicht eindeutig ... mehr

Mietrecht Keller-Nutzung: Rechte und Pflichten von Mietern

Darf man alles im Keller lagern? Darf man darin handwerklich tätig werden? Was dürfen Mieter im zur Wohnung gehörenden Keller und was nicht? Diese Antworten auf die wichtigsten Fragen muss man kennen. Meist gehört zu einer gemieteten Wohnung auch ein Keller. Einen ... mehr

Hundebellen: Muss ich den Hund des Nachbarn dulden?

Jedes Mal, wenn Sie den Hof betreten, im Treppenhaus an der Wohnungstür vorbeikommen oder mitten in der Nacht schlafen wollen, dann geht es los: Das ohrenbetäubende Kläffen des Nachbarhundes. Müssen Sie das ertragen? Nein, müssen Sie nicht. Denn Mieter müssen ihre Hunde ... mehr

Privatsphäre auf dem Balkon: Sichtschutz nur mit Zustimmung des Vermieters

Berlin (dpa/tmn) - Viele Mieter legen auf dem Balkon Wert auf Privatsphäre. Blicke der Nachbarn sollen vermieden werden – gerade in Zeiten von Corona, in denen alle ihre Zeit zu Hause verbringen.  Nur in Ausnahmefällen ist es jedoch möglich, den Balkon abzuschirmen ... mehr

Mittagsruhe und Nachtruhe: Verhaltensregeln bei Ruhezeiten

Immer wieder streiten sich Mieter, Vermieter und Nachbarn wegen Lärmbelästigungen und enden dabei nicht selten vor Gericht. Gesetzliche Ruhezeiten regeln, welcher Geräuschpegel zu welchen Tageszeiten erlaubt ist. Ein häufiger Irrglaube: Die "Mittagsruhe" muss bundesweit ... mehr

Mietrechts-Tipps: Eigenbedarfskündigung auch für Ferienwohnung möglich

Berlin (dpa/tmn) - Vermieter dürfen Mietern nach dem Gesetz in der Regel nur bei einem berechtigten Interesse kündigen - also zum Beispiel wegen Eigenbedarfs. Voraussetzung ist, dass der Vermieter die Wohnung für sich beziehungsweise einen ... mehr

Nachbarschaftsrecht: Urteile zu den häufigsten Nachbarschaftsstreits

Egal ob es um Ruhestörungen, Geruchsbelästigung durchs Grillen oder Rauchen geht oder um den Nachbarhund: Selbst scheinbare Belanglosigkeiten enden nicht selten vor dem Richterpult. Aber was genau sagt das Nachbarschaftsrecht überhaupt zu Lärm und Dreck von Haustieren ... mehr

Mietrechts-Tipps: Teurerer Reinigungsdienst muss meist akzeptiert werden

Berlin (dpa/tmn) - Wenn der Vermieter ein Unternehmen oder eine Einzelperson mit der Treppenhausreinigung beauftragt hat, kann er die Ausgaben dafür als Betriebskosten den Mietern auferlegen. Entstehen durch einen Dienstleisterwechsel höhere Kosten, so können auch diese ... mehr

Balkon im Mietrecht: Urteile und Tipps für die Balkonnutzung

Wohl dem, zu dessen Wohnung ein Balkon gehört: Bei angenehmen Temperaturen kann man sich dort fast wie im Urlaub fühlen. Doch ob man auf dem Freiluftanbau mit Freunden grillen, gepflegt entspannen oder einfach nur Wäsche trocknen will: Es ist längst nicht alles erlaubt ... mehr

Training zu Hause: Wann Hüpfen und Springen erlaubt sind

Fitness-Studios sind derzeit zu. Wer nicht stattdessen Laufen geht, verlegt sein Training oft in die Wohnung. Für die Nachbarn kann das eine nervenaufreibende Belastung sein. Was tun? Der Drill-Instructor brüllt in sein Mikrofon, die Gruppe hüpft im Takt der Musik ... mehr

Zahlung einstellen? Worauf Mieter in der Corona-Krise jetzt achten sollten

Kurzarbeit, Kündigung oder schlicht keine Aufträge mehr: Die Corona-Krise schlägt bei vielen finanziell voll durch. Doch die laufenden Kosten wollen bezahlt werden – zum Beispiel die Miete. Was Mieter beachten sollten. Das Problem: Entsteht ... mehr

Sperrmüll-Entsorgung: Was darf rein und was nicht?

Der Dachboden ist voll, der Keller kaum noch begehbar und das alte Sofa hängt seit Jahren durch? Mit einer Sperrmüll-Entsorgung verbannen Sie allen Unrat aus den eigenen vier Wänden, der zu groß für die Mülltonne ist. Welche Kosten entstehen und wie die Rechtslage ... mehr

Mietrechts-Tipp: Zwölf Monate Abrechnungsfrist auch bei Geschäftsräumen

Berlin (dpa/tmn) - Im Mietvertrag steht meist, dass zusätzlich zur Miete Nebenkosten anfallen. In solchen Fällen muss der Vermieter seinen Mietern eine Nebenkostenabrechnung schicken - spätestens zwölf Monate nach Ende der Abrechnungsperiode. Darauf macht der Deutsche ... mehr

Spielgeräte: Sandkasten im Garten darf andere Mieter nicht zu sehr stören

Berlin (dpa/tmn) - Schaukelpferd, Rutsche oder Planschbecken - manche Mieter stellen Spielgeräte auch im Gemeinschaftsgarten auf. Ob das ohne Absprache mit dem Vermieter erlaubt ist, hängt davon ab, um was für ein Spielgerät es sich handelt. Darauf weist ... mehr

Rauchen im Nachbarschafts- und Mietrecht

Rauchern bleibt immer weniger Platz, um ihrer Sucht zu frönen. Immerhin: Zuhause in der eigenen Wohnung darf man in der Regel rauchen. Doch unter bestimmten Umständen kann laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) sogar das Rauchen auf dem eigenen Balkon ... mehr

Pünktlich abrechnen: Welche Nebenkosten-Fristen gelten für wen?

Berlin (dpa/tmn) - Im Mietvertrag steht, dass zusätzlich zur Miete Nebenkosten anfallen. In solchen Fällen muss der Vermieter seinen Mietern eine Nebenkostenabrechnung schicken - spätestens zwölf Monate nach Ende der Abrechnungsperiode. Darauf macht der Deutsche ... mehr

Mietrecht: Bienenhaltung auf Balkon braucht Zustimmung des Vermieters

Berlin (dpa/tmn) - Welchem Hobby ein Mieter nachgeht, muss Vermietern in der Regel egal sein. Denn grundsätzlich können sich Mieter in ihrer Wohnung frei entfalten. Allerdings gibt es Grenzen, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Zum Beispiel ... mehr

Kündigung droht: Mieter darf Hund nicht unerlaubt frei laufen lassen

Karlsruhe (dpa/tmn) - Lassen Mieter ihren Hund entgegen der Hausordnung frei auf Gemeinschaftsflächen und dem Kinderspielplatz laufen, kann das zu einer Abmahnung führen. Reagieren die Mieter nicht auf diese Abmahnung, ist eine fristlose Kündigung gerechtfertigt ... mehr

Mietrecht: Für Untervermietung muss es berechtigtes Interesse geben

Berlin (dpa/tmn) - Mieter dürfen nicht einfach so einen Untermieter in ihrer Wohnung aufnehmen. Vorher müssen sie ihren Vermieter um Erlaubnis fragen. Hat der Mieter ein berechtigtes Interesse, darf der Vermieter den Untermieter nicht einfach ablehnen. Nicht berechtigt ... mehr

Mietrecht: Verdreckte Wohnung ist kein Kündigungsgrund

Hygiene ist ein Thema, das nicht alle Menschen mit der gleichen Priorität betrachten. Für Vermieter mit "Dreckspatzen" als Mieter kann das bedeuten, dass sie ein dickes Fell brauchen. Die wichtigsten Urteile für Mieter und Vermieter. Ein Vermieter wollte seiner Mieterin ... mehr

Mietrechts-Tipp: Wann Mieter Kleinreparaturen übernehmen müssen

Berlin (dpa/tmn) - Im Mietvertrag kann vereinbart werden, dass der Mieter die Kosten für Kleinreparaturen oder zur Beseitigung von Bagatellschäden selbst übernehmen muss. Viele Kleinreparaturklauseln sind aber unwirksam, hat der Deutsche Mieterbund (DMB) beobachtet ... mehr

Mieterhöhungen: Deutsche Mieter kennen ihre Rechte nicht

Wenn es um ihre Rechte geht, sind viele Mieter offenbar ziemlich ahnungslos. Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Deutschen Anwaltauskunft hervor. Nur rund ein Drittel der Befragten kennt seine Rechte bei einer geplanten ... mehr

Urteil: Mieter müssen nicht automatisch für Wachdienst zahlen

Ein Blick in die Betriebskostenabrechnung kann sich lohnen. Denn mitunter rechnen Vermieter Posten ab, die eigentlich nicht umlagefähig sind. Ein aktueller Fall zeigt, wann Mieter die Kosten nicht tragen müssen. Die Kosten für einen 24-Stunden-Wachdienst ... mehr

Bei Betriebskostenabrechnung: Auf diese Fehler müssen Mieter achten

Berlin (dpa/tmn) - Mieter zahlen nicht nur ihre Miete. Sie kommen meist auch für die laufenden Kosten auf, die mit der Immobilie verbunden sind. Doch bei der Abrechnung der Betriebskosten kommt es oft zu Fehlern. "Rund ein Drittel der über 1,15 Millionen ... mehr

Mietrechts-Tipp: Schönheitsreparaturen auch in möblierten Wohnungen

Berlin (dpa/tmn) - Wenn die Schönheitsreparaturen in einer Wohnung wirksam auf den Mieter übertragen wurden, dann muss dieser sie auch vornehmen, sobald sie fällig werden. Das gilt auch bei möbliert angemietetem Wohnraum. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund ... mehr

Mietminderung: Gründe und richtiges Vorgehen beim Miete mindern

Mieter haben Anspruch darauf, dass ihre Wohnung keine Mängel aufweist. Schimmel, Ruhestörungen oder auch Schäden an Gebäudeteilen und Installationen können zur Mietminderung berechtigen.  Die häufigsten Wohnungsmängel, die zur Mietminderung berechtigen ... mehr

Lärm an Karneval: Müssen Nachbarn toleranter sein?

Manche lehnen die laute Feierei ab, andere zelebrieren Karneval gerne ausgelassen. Können Nachbarn den Schluss der Party zur Nachtruhe einfordern? Ein Verband klärt, welche Regelungen verbreitet sind. Narrenfreiheit gibt es auch an Karneval nicht, aber etwas lauter ... mehr

Treppenhaus: Rechte und Pflichten im Hausflur

Schuhschrank, Rollator oder Fußmatte: Nicht alles, was das Leben praktischer macht, ist im Treppenhaus oder Hausflur erlaubt. Was Sie vor der Wohnungstür abstellen dürfen – und was nicht. Treppenhäuser gehören zwar zur Mietsache, dennoch haben Sie bei der Nutzung ... mehr

Wie lange gilt das Vorkaufsrecht für eine Wohnung?

In Großstädten werden Mietwohnungen oft in Eigentum umgewandelt. Betroffene Mieter müssen sich keine Sorgen machen, denn das Vorkaufsrecht kann helfen. Auch bei Eigenbedarf kann nicht immer sofort gekündigt werden. Werden Mietwohnungen in Eigentum umgewandelt, haben ... mehr

Mietrechtstipp: Kleinstreparaturen können auf Mieter übertragen werden

Berlin (dpa/tmn) - Vermieter können Mieter dazu verpflichten, die Kosten für Kleinstreparaturen selbst zu tragen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Allerdings gibt es gewisse Regeln. Eine solche Klausel im Mietvertrag ist nur wirksam ... mehr

Steuerbonus: Kosten für Handwerker und Co. sparen Steuern

Berlin (dpa/tmn) - An den Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen können Mieter das Finanzamt beteiligen. In beiden Fällen können jeweils 20 Prozent der Kosten in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden, erklärt der Deutsche ... mehr

Steuerbonus: Kosten für Handwerker und Co. sparen

Mieter können Kosten für Handwerker und Haushaltshilfe von der Steuer absetzen – doch wann kommt die Ermäßigung in Betracht? So können Sie die Ausgaben beim Finanzamt geltend machen. An den Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen können Mieter ... mehr

Mietrecht: Wann Schönheitsreparaturen fällig sind

Berlin (dpa/tmn) - Wie oft müssen Mieter die Wände streichen? Was ist beim Auszug zu erledigen? Wer sich mit diesen Fragen beschäftigt, sollte wissen, was Schönheitsreparaturen sind. Schönheitsreparaturen sind "alle malermäßigen Arbeiten, die erforderlich ... mehr

Nebenkostenabrechnungen – diese Fehler kommen immer wieder vor

Der Nebenkostenabrechnung sehen viele Mieter mit Schrecken entgegen. Nicht selten werden erhebliche Nachzahlungen gefordert. Doch längst nicht jede der jährlich verschickten Betriebskostenabrechnungen hält einer genauen Überprüfung stand. Nach Einschätzung des Deutschen ... mehr

Immobilien: Kündigungsrecht bei Schadstoffbelastung

Wohngifte schaden der Gesundheit. Doch nicht in jedem Fall kann der Mieter seine Wohnung deshalb fristlos kündigen. Wir sagen Ihnen, welche Voraussetzungen notwendig sind. Asbest in Wänden oder Gifte in Holzverkleidungen. Schadstoffe in der Wohnung können krank machen ... mehr

Eigenbedarf: Wann die Kündigung für entfernte Verwandte gilt

Eine Eigenbedarfskündigung muss begründet werden. Ein Grund kann sein, dass Verwandte das Eigentum nutzen wollen. Der Grad der Verwandtschaft spielt allerdings eine Rolle. Eine Eigenbedarfskündigung zugunsten eines entfernteren Verwandten ist zwar im Prinzip durchaus ... mehr

Urteil: Mieter dürfen Fahrrad durch das Treppenhaus tragen

Hamburg (dpa/tmn) - Auch wenn es mühsam ist - viele Fahrradbesitzer tragen ihr Rad am Abend lieber in die Wohnung. Entstehen dabei Schäden im Treppenhaus, ist das für Vermieter ärgerlich. Den Transport des Rades können sie trotzdem nicht ohne weiteres verbieten ... mehr

Hausordnung im Mietrecht: Was Vermieter nicht vorschreiben dürfen

In Mietshäusern gibt es oft eine Hausordnung. Sie ist oft sogar Bestandteil des Mietvertrags. Doch auch wenn die laufende Rechtsprechung hier oft widersprüchlich ist, dürfen Vermieter in der Hausordnung nicht nach Belieben Vorschriften erlassen ... mehr

Mietrecht: Dürfen Vermieter das Abstellen von Rädern untersagen?

Um Fahrräder, die im Weg stehen, gibt es in Mietshäusern immer wieder Streit. So mancher Vermieter verbietet das Abstellen im Hof – doch welche Rechte haben Mieter? Ein Urteil des Landgerichts Hannover zeigt die Rechtslage. Grundsätzlich wird Mietern ein umfangreiches ... mehr

Mietrecht: Wie viel müssen Sie bei Kleinreparaturen zahlen?

Wenn etwas in der Wohnung kaputt geht, steht die Frage im Raum: Wird es jetzt teuer? Dabei gibt es im Mietrecht klare Regeln für Kleinreparaturen. Mieter müssen aber größere Schäden verhindern. Fragen und Antworten. Es sind die kleinen Ärgernisse des Alltags ... mehr

Treppenhaus – Welche Regeln gelten bei der Nutzung?

Beim Treppenhaus in einem Mietshaus handelt sich um eine Gemeinschaftsfläche. Es gibt klare Regeln, die festlegen, was hier erlaubt ist und was nicht. So dürfen Sie zum Beispiel Gegenstände im Flur abstellen – aber nur, solange diese niemand anderen stören. Treppenhaus ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Nach Corona: Was von "Homeoffice für alle" bleiben kann

Ludwigshafen (dpa/tmn) - Mit der Ausbreitung des Corona-Virus war vielerorts ganz schnell möglich, was jahrelang zäh diskutiert wurde: Ganze Belegschaften ... mehr

Cool bleiben: Richtig lüften gegen Hitze in der Wohnung

Berlin (dpa/tmn) - Gutes Lüften ist nicht nur in Corona-Zeiten wichtig - im Sommer vertreibt es die Hitze aus Wohnung und Haus. Lüften bringt umso mehr, wenn ... mehr

TV-Kauf: Günstiger an den neuen Fernseher kommen

München (dpa/tmn) - Preisverläufe über längere Zeit beobachten und Angebote vergleichen: Das sollte man vor dem Kauf technischer Geräte stets tun. Steht die ... mehr

Urteil: Finanzamt darf nicht jeden Steuerbescheid korrigieren

München (dpa/tmn) - Macht das Finanzamt bei der Erfassung der Daten einen Fehler, kann ein Steuerbescheid nicht einfach nachträglich geändert werden. Das gilt ... mehr

Selbstständig und für das Alter vorsorgen – so geht das

Das Einkommen vieler Selbstständigen schwankt stark. Oft bleibt am Monatsende nicht viel übrig, um für die Rente vorzusorgen. Damit Selbstständige im Alter ... mehr


shopping-portal