Sie sind hier: Home > Themen >

Mietrecht

Alles übers

Mietrecht

Wohnungsübergabeprotokoll: Das sollten Sie beachten

Wohnungsübergabeprotokoll: Das sollten Sie beachten

Zu klein, zu groß, zu laut, schon weg: Bis man mal die passende Wohnung gefunden hat, sind meist viele Besichtigungen notwendig. Dann wird im Überschwang schnell der Mietvertrag unterschrieben. All die kleinen Mängel zeigen sich erst beim Einzug. Doch dann ist es unter ... mehr
Immobilien - Neue Feuerwehrzufahrt: Kosten müssen alle Eigentümer tragen

Immobilien - Neue Feuerwehrzufahrt: Kosten müssen alle Eigentümer tragen

Eine Feuerwehrzufahrt in einer Wohneigentumsanlage einzurichten, ist keine Instandhaltung. Daher können die Kosten hierfür auch nicht ohne weiteres nur einigen Eigentümern auferlegt werden, befand das Landgericht Köln. Nur wenn schon eine entsprechende Zufahrt existiert ... mehr
Zutritt verweigert? Der Vermieter darf Ihnen kündigen

Zutritt verweigert? Der Vermieter darf Ihnen kündigen

Mieter müssen ihren Vermieter nicht unbedingt mögen. Sie sollten aber wenigstens ein gewisses Maß an Kooperationsbereitschaft aufbringen. Das gilt besonders, wenn Mieter Mängel an der Mietsache anzeigen, die beseitigt werden sollen. Vermieter müssen Mängel beseitigen ... mehr
Energieausweis ist bei einer Neuvermietung Pflicht

Energieausweis ist bei einer Neuvermietung Pflicht

Der Energieausweis zeigt, wie energieeffizient ein Gebäude ist. Verpflichtend ist der Ausweis immer, wenn ein Gebäude neu gebaut, saniert, verkauft oder neu vermietet werden soll, erklärt die Verbraucherzentrale Sachsen. Bei der Vermietung müssen die wichtigsten ... mehr
Muss ich die Wohnungs-Modernisierung dulden?

Muss ich die Wohnungs-Modernisierung dulden?

Vermieter können ihre Wohnungen modernisieren. Mieter müssen das meist dulden. Weigern sie sich allerdings aus gutem Grund, darf der Vermieter sie nicht einfach auf die Straße setzen. Weigert sich ein Mieter, eine Modernisierung zu dulden, rechtfertigt das nicht sofort ... mehr

Das müssen Sie Ihrem Makler nicht verraten

Bei der Wohnungssuche müssen Interessenten oft viel über sich preisgeben: Familienstand, Bonität, Dauer des Beschäftigungsverhältnisses. Wie der neue Mietspiegel für Berlin zeigt, steigt die Konkurrenz auf dem Markt in der Hauptstadt stetig. Auch in anderen ... mehr

Mieterhöhung - Was darf der Vermieter?

Wohnraum ist ein knappes Gut. Dementsprechend kündigen immer mehr Vermieter Mieterhöhungen an, um die Rendite ihres Wohneigentums weiter zu erhöhen. Gerade in Großstädten, bei denen das Angebot an Mietimmobilien mit dem wachsenden Zuzug nicht mithalten kann, kennen ... mehr

Heizkostenabrechnung - Was Sie bei Fehlern tun können

In der Heizkostenabrechnung schleichen sich häufig Fehler ein. Daher lautet ein wichtiger Tipp zum Sparen, die Jahresabrechnung genauer unter die Lupe zu nehmen, bevor zu viel Geld bezahlt wird. In der Verbrauchsabrechnung schleicht sich oft der Fehlerteufel ... mehr

Wann darf der Mieter einen Handwerker beauftragen?

Ein Mieter ist grundsätzlich nicht dazu berechtigt, ohne das Wissen des Vermieters einen Handwerker zu beauftragen, der die entsprechenden Mängel in der Wohnung beseitigt. Sind Defekte vorhanden, muss der Mieter dieses dem Vermieter mitteilen und auf deren Beseitigung ... mehr

Mietirrtümer – Garagen können nicht separat gekündigt werden

Einem Mieter einzelne Räume seiner Mietwohnung zu kündigen, ist nicht möglich. Aber gilt das auch für eine vermietete Garage? Die Antwort auf diese Frage findet sich in der Regel im Mietvertrag. Wer eine Wohnung samt einer dazugehörenden Garage gemietet ... mehr

Ruhestörung im Mietrecht und Nachbarschaftsrecht

Zuhause will man seine Ruhe haben. Doch nicht selten ist dies nur ein frommer Wunsch und von Ruhe keine Spur. Die Nachbarin, die in Stöckelschuhen übers Laminat trippelt, die Baustelle vor der Tür oder die schreienden Kinder im Hausflur – Lärmquellen gibt es vor allem ... mehr
 
Wann muss ich Streichen und darf der Vermieter wegen Eigenbedarf eine Kündigung schreiben oder die Miete erhöhen? Außerdem alles über die Rechte und Pflichten des Vermieters bei der Kaution sowie Hinweise, wofür Nebenkosten berechnet werden dürfen. Haustiere wie Vögel, Fische und Nagetiere dürfen von jedem gehalten werden. Doch darf die Hundehaltung vertraglich ausgeschlossen werden? Und bedeutet Schimmel in der Wohnung oder im Keller Anspruch auf Mietminderung? Diese und viele weitere Fragen bekommen Sie hier beantwortet. Infos zum Mietrecht, welches durchs BGB geregelt ist.

 

Räumung bei unerlaubter Keller-Nutzung zulässig

Kellerräume sollten von Mietern nur genutzt werden, wenn sie dazu die Erlaubnis des Vermieters haben. Wer seinen Hausrat ohne dessen Zustimmung in leeren Verschlägen abstellt, muss damit rechnen, dass diese geräumt werden, wie die Zeitschrift "Das Grundeigentum ... mehr

BGH: Betagte Mieter dürfen in Wohnung bleiben

Ein betagtes Mieter-Ehepaar darf trotz Kündigung vorerst weiter in seiner Wohnung bleiben. Das hat der Bundesgerichtshof ( BGH) am Mittwoch in Karlsruhe entschieden. Wenn gekündigte Mieter schwere gesundheitliche Probleme vorbringen, um sich gegen die Räumung zu wehren ... mehr

SPD: Wohnungskauf soll günstiger werden

Beim Wohnungskauf fallen teure Nebenkosten für Notar- und Grundbucheinträge an. Die SPD will die Käufer künftig entlasten. So sollen die bislang in Prozentsätzen an der Kaufsumme berechneten Gebühren durch Pauschalen gedeckelt werden. Das geht aus einem Entwurf ... mehr

80-Jähriger verliert vor dem BGH

Laut Bundesgerichtshof ( BGH) muss ein 80-jähriger Besitzer einer Eigentumswohnung in einem früheren DDR-Plattenbau den Einbau eines Fahrstuhls selbst bezahlen . Zudem muss die  Eigentümergemeinschaft dem Vorhaben zustimmen (AZ.:  V ZR 96/16). In der Vorinstanz ... mehr

Bürgschaft: Definition, Arten, Kündigung

Wohl nahezu jeder kennt den Begriff: Doch was genau ist eine Bürgschaft eigentlich? Mit einer Bürgschaftserklärung gehen nicht selten große Verpflichtungen einher. Hier erfahren Sie mehr zu Abschluss und Kündigung einer Bürgschaft. Bürgschaftserklärung: Was genau ... mehr

Immobilien: Mieter müssen Wohnungsbesichtigung ermöglichen

Wer als Mieter seine Wohnung kündigt, muss dem Vermieter gestatten, die Wohnung zu besichtigen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland in Berlin hin. Dies gilt selbst dann, wenn im Mietvertrag eine entsprechende Pflicht nicht verankert ... mehr

Zoff im Treppenhaus - was erlaubt ist und was nicht

Immer wieder entflammt unter den Bewohnern von Mehrfamilienhäusern Streit ums Treppenhaus oder um den Hausflur. Was ist dort erlaubt - und was verboten? In einem Mehrfamilienhaus wohnen die Mieter mitunter dicht beieinander. Das kann für Spannungen sorgen ... mehr

BGH-Urteil: Mieter können sich künftig mehr Zeit lassen

Bürger können sich beim Überweisen ihrer Miete künftig mehr Zeit lassen. Die übliche Klausel im Mietvertrag, wonach die Miete bis zum dritten Werktag des Monats eingegangen sein muss, ist unwirksam. Das hat der Bundesgerichtshof ( BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag ... mehr

BGH enttäuscht Wohnungsmieter - weniger Schutz bei Eigenbedarf

KARLSRUHE (dpa-AFX) - Enttäuschendes Urteil für Wohnungsmieter: Sie müssen auch in Zukunft damit rechnen, dass ihnen die Gesellschafter einer Investorengemeinschaft mit Verweis auf Eigenbedarf die Kündigung schicken. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte am Mittwoch ... mehr

Mietrechts-Urteil: Tauben gefüttert - Wohnung verloren

Weil ein Mieter mehrmals täglich Tauben fütterte, obwohl sein Vermieter das verboten hatte, ist der Mann nun seine Wohnung los. Das Amtsgericht Nürnberg bestätigte die Kündigung, das Urteil ist rechtskräftig (Az.: 14 C 7772/15). Zur Begründung hieß es, solch ... mehr

Mietrecht: Ruhestörung durch Nachbar - das sind Ihre Rechte

Sommerparties im Garten, besonders zu sportlichen Events wie einer EM, stoßen in der Nachbarschaft nicht immer auf Begeisterung. Doch welche Lautstärke ist dabei erlaubt? Erfahren Sie, welche rechtlichen Grundlagen es gibt und wann eine Beschwerde gerechtfertigt ... mehr

Verkehrssicherungspflichten für Hausbesitzer auf dem Grundstück

Kommt jemand auf einem Privatgrundstück zu Schaden, haftet oft der Eigentümer. Die Verkehrssicherungspflicht umfasst nicht nur den winterlichen Räum- und Streudienst. Auch lose Dachziegel, morsche Äste oder eine defekte Außenbeleuchtung können zur Gefahr werden ... mehr

Einbruchgefahr: Katzenklappe gefährdet Versicherungsschutz

Eine Katzenklappe ist für Ihren vierbeinigen Liebling eine feine Sache, da er sein Zuhause so jederzeit verlassen oder betreten kann. Doch wie steht es um den Versicherungsschutz, und was müssen Sie beachten, wenn Sie in einer Mietwohnung leben? Wohnungseinbrüche nehmen ... mehr

FI-Schutzschalter: der wirksamste Schutz gegen tödlichen Stromschlag

Die ganz normale Haussicherung schützt nicht vor einem lebensgefährlichen Stromschlag, sondern lediglich die Leitungen vor Überlastung. Um Personen vor Stromunfällen zu schützen, muss zusätzlich ein FI-Schutzschalter installiert sein. Wann Sie einen FI-Schutzschalter ... mehr

Die meisten Vermieter ignorieren Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse in Deutschland funktioniert nicht wie erhofft. Das geht aus einer Studie des Deutschen Mieterbundes (DMB) hervor. "Offensichtlich werden die gesetzlichen Regelungen von vielen Vermietern ignoriert", erklärte DMB-Direktor Lukas Siebenkotten ... mehr

BGH-Urteil betrifft Vermieter: Mietkaution kann nicht für uralte Forderungen herhalten

Vermieter dürfen nicht die Mietkaution heranziehen, um jahrealte Forderungen damit zu verrechnen. Das hat der Bundesgerichtshof ( BGH) entschieden (Az.: VIII ZR 263/14). Im konkreten Fall hatte ein Mieter aus Erfurt für die Jahre 2006 bis 2009 jeweils Nachzahlungen ... mehr

Rauchmelderpflicht im Mietrecht

In fast allen Bundesländern ist der Einbau von Rauchmeldern in Neubauten schon vorgeschrieben. Vielerorts müssen mittlerweile auch schon Bestandswohnungen mit den lebensrettenden und günstigen Geräten nachgerüstet sein. Wer aber ist für den Einbau und die Wartung ... mehr

Nervige Nachbarn: Die schlimmsten Macken und wie man sich wehrt

Gerade dort, wo viele Menschen unter einem Dach zusammenleben, geht es nicht ohne gegenseitige Rücksichtnahme, wenn der Hausfrieden gewahrt bleiben soll. Doch man kann sich seine Nachbarn ja nun einmal nicht aussuchen. Hin und wieder sind auch echte ... mehr

Grillen auf dem Balkon: Was ist im Mietrecht erlaubt?

Das Grillen an der frischen Luft, sei es auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten, ist Mietern grundsätzlich gestattet. Wie der Deutsche Mieterbund erläuterte, gibt es aber Ausnahmen - etwa bei bestimmten Formulierungen im Mietvertrag ... mehr

Bei Mängeln am Neubau Handwerker nicht selbst beauftragen

Endlich ist das Eigenheim fertig - und plötzlich zeigt die frisch verputzte Wand Risse oder die Fliesen lockern sich. Mängel an Neubauten sind keineswegs die Ausnahme. Eigentümer sollten aber wissen, an wen sie sich wenden müssen. Treten nach dem Einzug Mängel an einem ... mehr

Hausbesitzer muss mit nacktem Nachbarn leben - vorübergehend

Vielleicht war der Anblick ästhetisch nicht immer ganz einwandfrei - aber das spielt nun keine Rolle mehr: Ein Mann aus Dortmund hat eine Klage zurückgezogen, mit der er seinem Nachbarn das nackte Nutzen von dessen Gartensauna verbieten lassen wollte. In erster Instanz ... mehr

Maklergebühren für Besichtigungen untersagt

Tricksen durch die Hintertür - das dürfen Makler laut einem Gerichtsurteil nicht. Das Landgericht Stuttgart untersagt einem Wohnungsvermittler, Gebühren für Wohnungsbesichtigungen zu verlangen. Damit setzt es einer umstrittenen Geschäftspraxis ein Ende. Derartige ... mehr

EM-Deko: Mietrecht setzt der Gestaltungsfreiheit Grenzen

Endlich wieder ein Sommer voller Fußball, endlich wieder Sommermärchen: Im ganzen Land kleiden die Fans sich, Ihr Auto und oft auch ihre Wohnung in den Farben ihrer Mannschaft. Doch Achtung: Das Mietrecht setzt der Gestaltungsfreiheit Grenzen. Grundsätzlich gilt: Mieter ... mehr

Asbest in der Wohnung: Wann der Vermieter handeln muss

Asbest in der Wohnung ist weiterhin ein Thema im Mietrecht. Noch immer findet sich der gesundheitsgefährdende Dämmstoff in vielen Wohnungen und Häusern. Lesen Sie hier, wann Ihr Vermieter handeln muss und ab wann Sie Anspruch auf eine Mietminderung haben. Asbest ... mehr

Mietpreisbremse: So wehren Sie sich gegen zu hohe Mieten

Die Mietpreisbremse ist vor fast einem Jahr mit großen Erwartungen eingeführt worden. Laut einer aktuellen Studie des Forschungsinstituts Regiokontext zeigt das neue Gesetz allerdings kaum Wirkung. Doch wie können sich Mieter dennoch gegen erhöhte Mieten ... mehr

Mietkaution muss sofort zurückgezahlt werden

Eine Mietkaution muss nach dem Auszug des Mieters so schnell wie möglich zurückgegeben werden. Dabei sei es egal, ob es sich um eine Barkaution, ein Sparbuch oder eine Bürgschaft handele, erklärt der Deutsche Mieterbund in Berlin. Die Mietkaution müsse dabei ... mehr

Selbstauskunft für Mieter: Mieterbund rät zum Lügen

Wer heute auf Wohnungssuche geht, kommt um das Ausfüllen mehr oder weniger umfangreicher Fragebögen kaum mehr herum. Mit Hilfe der Selbstauskunft wollen sich Vermieter ein Bild von ihren potenziellen zukünftigen Mietern machen, bevor sie entscheiden ... mehr

Expertenchat Mietrecht - Ihre Rechte als Mieter

Muss ich beim Auszug die Wohnung renovieren? Darf der Vermieter generell Haustiere verbieten? Darf er einen Zweitschlüssel behalten? Ulrich Ropertz, der Geschäftsführer des Deutschen Mieterbunds in Berlin, hat im Chat Ihre Fragen beantwortet. Hier finden Sie nochmal ... mehr

Prozess gegen Raucher Adolfs: Zeugen widersprechen sich

Hat Raucher Adolfs seine Nachbarn mit Zigarettenqualm belästigt oder nicht? Im Prozess um die Kündigung zeichnen Zeugen ein ganz unterschiedliches Bild. Mehrere Nachbarn berichteten vor dem Düsseldorfer Landgericht von starkem Rauchgestank. "Das ist ekelhaft ... mehr

Düsseldorf: Beweisaufnahme im Mietstreit um Raucher Adolfs

Es soll der Tag der großen Beweisaufnahme im Mietstreit um Raucher Friedhelm Adolfs werden: Mehrere Nachbarn haben vor dem Düsseldorfer Landgericht bereits von starkem Rauchgestank in dem Mehrparteienhaus berichtet. "Das ist ekelhaft, widerlich", sagte zum Beispiel ... mehr

Müll pressen ist in vielen Gemeinden verboten: hohe Strafe droht

Besonders bei Mietshäusern wird der Platz in der Mülltonne kurz vor dem Abholtermin knapp. Damit der eigene Müllbeutel noch reinpasst, wird dann der Abfall in der Tonne so gut es geht zusammengedrückt. Noch besser funktioniert das mit einer ... mehr

Mietrecht: Rechnung für Rauchmelder-Wartung zahlt der Mieter

Die Wartung eines Rauchmelders fällt im Mietvertrag unter den Posten "sonstige Betriebskosten" und ist somit vom Mieter zu tragen. Das berichtet die LBS unter Verweis auf ein Urteil des Lübecker Amtsgerichts. Das gelte auch, wenn das Gerät erst nach der Unterzeichnung ... mehr

Das Gruselkabinett der Wohnungssuche

Das Paradies für Schadenfrohe - die Hölle für Wohnungssuchende. Andy Donaldson hat die schlimmsten Immobilienfotos aus seiner eigenen Wohnungssuche gesammelt. Sein Buch stellt die skurrilsten"Maklerfotos aus der Hölle" vor.  Die Suche nach der Traumwohnung gestaltet ... mehr

Mietrecht: Maas will Modernisierungskosten-Umlage einschränken

Geht es nach Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), sollen es Vermieter in Zukunft richtig schwer haben. Die Umlage von Modernisierungskosten auf die Miete soll deutlich stärker eingeschränkt werden als bislang bekannt. Doch vom Koalitionspartner kommt Gegenwind ... mehr

BGH stärkt Mieterrechte: Wohnfläche muss stimmen für Mieterhöhung

Vermieter sollten ihre Wohnungen besser genau ausmessen, bevor sie eine Quadratmeterzahl in den Mietvertrag schreiben. Denn der Bundesgerichtshof ( BGH) hat seine bisherige Rechtsprechung zu Mieterhöhungen bei abweichenden Flächengrößen geändert. Das Verrechnen ... mehr

Mieter brauchen beim Umzug Einzugsbestätigung

Wer ab dem 1. November umzieht oder zum ersten Mal eine Wohnung bezieht, muss dem Meldeamt eine Einzugsbestätigung seines Vermieters vorlegen. Das regelt das neue Meldegesetz. Wer dagegen verstößt, muss mit Bußen bis zu 1000 Euro rechnen.  Bis zu zwei Wochen ... mehr

Heizungsausfall im Winter: Ihre Rechte als Mieter

Ein Heizungsausfall im Winter ist ein großes Ärgernis und kann gesundheitliche Folgen haben. Als Mieter haben Sie Anspruch darauf, dass der Mangel umgehend behoben wird. Ab wann Sie das Recht auf Mietminderung haben und in welchen Fällen eine fristlose ... mehr

Elternbürgschaft: Hilfe für die erste eigene Wohnung der Kinder

Möchten Kinder ihre erste Wohnung beziehen, sind sie häufig auf die Hilfe der Eltern angewiesen. Viele Vermieter verlangen eine Elternbürgschaft, um sich gegen mögliche Schäden und Mietschulden abzusichern. Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren ... mehr

Mietminderung bei Baulärm: Dies können Sie tun

Eine Symphonie aus Presslufthammer und Bagger ist zu Ihrem täglichen Weckton geworden? Wird Ihre Wohnqualität dadurch gemindert, kann gegebenenfalls eine Mietminderung bei Baulärm angebracht sein. Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Vermieter! Baustellenlärm mindert ... mehr

Zurückbehaltungsrecht: Das ist der Unterschied zur Mietminderung

Behebt Ihr Vermieter einen Mangel in Ihrer Wohnung nicht, liegt der Gedanke an eine Mietminderung nicht fern. Doch auch das Zurückbehaltungsrecht ist eine Möglichkeit, zu reagieren. Wo es greift, erfahren Sie hier. Mietminderung zeigt keine Wirkung ... mehr

Nachmieter suchen und vorzeitig ausziehen: Tipps

Eine neue Wohnung steht in Aussicht und am liebsten möchten Sie sofort einen Nachmieter suchen, um vorzeitig ausziehen zu können und sich in Ihrem neuen Heim einzurichten. Wie das geht, erfahren Sie hier. Dann können Sie vorzeitig ausziehen und einen Nachmieter stellen ... mehr

Kammerjäger: Wer trägt die Kosten?

Ob Motten im Kleiderschrank oder Mäuse in der Küche – bei einem ernsthaften Ungezieferproblem muss der Kammerjäger her. Doch der Experte ist mit Kosten verbunden. Hier erfahren Sie, ob Sie als Mieter oder ob Ihr Vermieter dafür aufkommen muss. Vermieter ... mehr

Mietrecht: Feuchte Keller kein Grund für eine Mietminderung

Feuchte Keller sind nicht immer ein Grund für eine Mietminderung. In Altbauten müsse sogar mit einer gewissen Feuchtigkeit und Nässe gerechnet werden, berichtet die Zeitschrift "Das Grundeigentum" vom Eigentümerverband Haus & Grund (Ausgabe 6/2011) unter Berufung ... mehr

Mietaufhebungsvertrag: Das sollten Sie wissen

Wenn Sie aus Ihrer Wohnung vorzeitig ausziehen möchten, greift zunächst die dreimonatige Kündigungsfrist. Mit einem Mietaufhebungsvertrag können Sie diese umgehen und das Mietverhältnis schneller beenden. Gewisse Dinge sollten Sie jedoch bei der Vereinbarung beachten ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10

Keller Lüften: Dieser Fehler führt zu Schimmel

Wer kennt das nicht: ein müffelnder Keller. Oftmals hilft da nur frische Luft. Doch gerade im Sommer sollten Bewohner vorsichtig sein. Denn falsches Lüften kann ... mehr

Unzulässige Klauseln in Mietverträgen: Mietminderung & Co.

Normalerweise regeln Mietverträge die Konditionen zwischen Vermieter und Mieter. Doch manches darf nicht geregelt – oder gar ausgeschlossen werden. Ein ... mehr

Steuererklärung: Künstliche Befruchtung von Alleinstehenden absetzbar

Münster (dpa/tmn) - Die Kosten für künstliche Befruchtungen von alleinstehenden Frauen können unter bestimmten Umständen als außergewöhnliche Belastung von der ... mehr

Urteil: Renovierung von Homeoffice nur in Teilen steuermindernd

München (dpa/tmn) - Wer eine Einliegerwohnung als Homeoffice an seinen Arbeitgeber vermietet, kann bei einer Renovierung Steuern sparen: Die für die Arbeiten ... mehr

Kein Ende des Booms: Mieten und Kaufpreise steigen trotz Corona-Krise

Frankfurt/Main (dpa) - Selbst die Corona-Krise hat den Immobilienboom in Deutschland bisher nicht zum Erliegen gebracht. Darauf deutet eine Analyse des ... mehr


shopping-portal