Sie sind hier: Home > Themen >

NABU

Thema

NABU

NABU klagt in Berlin - Einheitsdenkmal: Naturschützer klagen gegen Baubeginn

NABU klagt in Berlin - Einheitsdenkmal: Naturschützer klagen gegen Baubeginn

Berlin (dpa/bb) - Der Baubeginn des Freiheits- und Einheitsdenkmals in Berlin könnte sich weiter verzögern. Der Naturschutzbund (NABU) Berlin hat Klage gegen die Genehmigung der Senatsbauverwaltung eingereicht. Das bestätigte ein Sprecher des Verwaltungsgerichts ... mehr
Vogelart stark gefährdet: Naturschützer wählen Turteltaube zum

Vogelart stark gefährdet: Naturschützer wählen Turteltaube zum "Vogel des Jahres 2020"

Berlin (dpa) - Das Symbol der Liebe ist in Deutschland stark gefährdet - Umweltschützer haben die Turteltaube deshalb zum "Vogel des Jahres 2020" gewählt. Zum ersten Mal sei ein Vogel gekürt worden, der als global gefährdete Art auf der weltweiten Roten Liste stehe ... mehr
Aktion

Aktion "Insektensommer": Fluginsekten liegen bei Zählaktion vorn

Berlin (dpa) - Admiral und Distelfalter wurden beim diesjährigen "Insektensommer" häufiger gesichtet als noch im Vorjahr. Die Wanderfalter seien die Gewinner der Zählaktion, mit der die Naturschutzorganisation Nabu auf die Bedeutung von Insekten aufmerksam machen ... mehr
Nabu und BUND: Mehr Schutz für Tiere in Meeresschutzgebieten gefordert

Nabu und BUND: Mehr Schutz für Tiere in Meeresschutzgebieten gefordert

Berlin (dpa) - In deutschen Meeresschutzgebieten sollten Fischfang und andere Eingriffe stärker eingeschränkt werden, fordern Umweltschützer. "Bis heute wird in den Schutzgebieten, die wertvolle Ökosysteme vor unseren Küsten beherbergen, gefischt, es fahren Tausende ... mehr
Ergebnis von Nabu-Zählaktion: Spatz häufigster Gartenvogel - Insektenfresser rückläufig

Ergebnis von Nabu-Zählaktion: Spatz häufigster Gartenvogel - Insektenfresser rückläufig

Berlin (dpa) - Tausende Freiwillige haben bundesweit nachgeguckt: Der Spatz bleibt Deutschlands häufigster Gartenvogel. Bei der Zählaktion "Stunde der Gartenvögel" erfassten Teilnehmer im Schnitt etwas mehr als fünf Exemplare pro Garten, wie der Naturschutzbund ... mehr

Wetter: Höhepunkt der Krötenwanderung steht bevor

Die Wetteraussichten für das Wochenende sind vielversprechend – doch nicht für alle Lebewesen. Vor allem für Kröten im Flachland kann es bei einem plötzlichen Wärmeschub brenzlig werden. Helfer und Zäune an den Straßen deuten darauf hin: In vielen Regionen Deutschlands ... mehr

Kritik an Bundesregierung - Nabu: Deutschland Bremser statt Vorreiter im Umweltschutz

Berlin (dpa) - Rund ein Jahr nach Antritt der großen Koalition sehen Umweltschützer viel Nachholbedarf beim Natur- und Klimaschutz. "Europaweit ist Deutschland Bremser statt Vorreiter", kritisierte der Naturschutzbund Nabu am Dienstag. "Die neue große Koalition ... mehr

Gewässer durch Chemikalien und Medikamente belastet

Hagens Flüsse weisen Belastungen durch Chemikalien und Medikamente auf. Das geht aus einem Bericht im aktuellen Nabu-Heft hervor.  Hagen und Region sind durch viel Wasser gesegnet. Eine Gewässer-untersuchung hat laut einem bericht im Heft des Naturschutzbundes ... mehr

Martin Schmidt neuer Vorsitzender beim Nabu Thüringen

Der 42 Jahre alte Landschaftsplaner Martin Schmidt ist neuer Vorsitzender des Naturschutzbundes Nabu in Thüringen. Schmidt tritt die Nachfolge von Mike Jessat an, der den Nabu über zehn Jahre lang leitete, wie der Umweltschutzverband am Sonntag mitteilte. Unter dessen ... mehr

So füttern Sie Vögel im Winter richtig

Die Winterfütterung von Vögeln macht Spaß, denn dabei lassen sich die Tiere gut beobachten. Es kommt jedoch darauf an, dass man es richtig macht. Das richtige Futter ist ebenso wichtig wie der richtige Standort der Futterstelle. Wir verraten Ihnen, worauf ... mehr

Wespengefahr: Im September sind die Insekten besonders aggressiv

Kaum sitzt man mit einem Stück Kuchen im Garten, schon wird man von einer Horde Wespen umschwirrt. Tatsächlich gibt es dieses Jahr mehr Schwärme als zuvor. Dazu kommt: Ab September sind die Tiere aufdringlicher und stechen eher zu. Woran das liegt ... mehr

Erlebter Frühling der Naturschutzjugend

Raus aus der Stube, die Natur wird zur Bastelwerkstatt und zum Forscherlabor. Schere, Filz und Kleber werden jetzt gegen Becherlupe und Gummistiefeln getauscht. Basteln wird lebendig mit dem "Erlebten Frühling" - einer Aktion des Naturschutzbundes ... mehr

Wespen: Warum die Tiere im Spätsommer so aggressiv sind

Wer mit einem Stück Kuchen oder einem Glas Apfelsaft draußen sitzt, den umschwirren derzeit bereits nach wenigen Sekunden die ersten Wespen. Wenn man nicht aufpasst oder falsch reagiert, droht sogar ein Wespenstich. Doch warum sind die Tiere gerade jetzt so aggressiv ... mehr

Wespen: Schieben, nicht schlagen

Wespen sind derzeit überall, wo im Freien gegessen wird. Kaum ist Essen auf dem Tisch, summt es über unseren Köpfen. In manchen Regionen sind die Bestände dieses Jahr sogar fünfzig Prozent ... mehr

Umweltverbände fürchten Zusammenbruch des Mehrwegsystems

Weil immer weniger Mehrwegflaschen im Umlauf sind, befürchten Umweltverbände den Kollaps des Mehrwegsystems. Allein von 2004 bis 2009 sank der Anteil der umweltfreundlichen Getränkeverpackungen von 70 auf 50 Prozent, wie der Naturschutzbund Deutschland (NABU) in Berlin ... mehr

Vögel: Gartenrotschwanz ist "Vogel des Jahres 2011"

Er ist ein flotter Sänger und ständig auf Nahrungssuche für seine Jungen: Der Gartenrotschwanz. Der NABU und der bayrische Landesbund für Vogelschutz kürten ihn jetzt zum "Vogel des Jahres 2011". Seine Bestände schrumpfen, weil es für die Vögel immer weniger ... mehr

Air-Berlin-Chef ist "Dinosaurier 2007"

Mit einer zweifelhaften Auszeichnung als Umweltsünder geht für Chef von Air-Berlin, Joachim Hunold. das Jahr zu Ende. Wie der Naturschutzbund Deutschland (NABU) am Freitag mitteilte, erhält der Vorstandschef der Fluggesellschaft den Preis "Dinosaurier des Jahres ... mehr
 


shopping-portal