Sie sind hier: Home > Themen >

Religion

$self.property('title')

Religion

Initiative will Berliner Synagoge wiederaufbauen

Initiative will Berliner Synagoge wiederaufbauen

Rund acht Jahrzehnte nach der Zerstörung Tausender jüdischer Gotteshäuser in Deutschland plant eine Initiative den Wiederaufbau einer Berliner Synagoge. SPD-Fraktionschef Raed Saleh als Initiator, der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Gideon Joffe, sowie ... mehr
Antisemitismusbeauftragter will sein Amt überflüssig machen

Antisemitismusbeauftragter will sein Amt überflüssig machen

Der neue Antisemitismusbeauftragte der Landesregierung, Michael Blume, will der Judenfeindlichkeit im Südwesten ein Ende bereiten. "Es ist traurig, dass es in Deutschland und Baden-Württemberg einen Antisemitismusbeauftragten braucht", sagte der 41 Jahre ... mehr
Moschee in Köln beschmiert: Staatsschutz ermittelt

Moschee in Köln beschmiert: Staatsschutz ermittelt

Nach mehreren Angriffen auf türkische Einrichtungen in Deutschland ist auch eine Moschee in Köln beschmiert worden. Es sei eine Anzeige eingegangen, nachdem es offenbar in der Nacht zu Schmierereien an der Fassade des Gebäudes im Stadtteil Kalk gekommen sei, sagte ... mehr

"Ein Segen für die Welt": Kretschmann über Papst Franziskus

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat seine Bewunderung für Papst Franziskus ausgedrückt. "Der Papst ist ein Segen - nicht nur für die katholische Kirche, sondern für die ganze Welt", sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart. Franziskus ... mehr
Erleuchtung im XFEL-Tunnel: Buddhistisches Oberhaupt zu Gast

Erleuchtung im XFEL-Tunnel: Buddhistisches Oberhaupt zu Gast

Hoher Besuch im europäischen XFEL-Röntgenlaser in Hamburg: Seine Heiligkeit Gyalwang Drukpa, buddhistisches Oberhaupt aus Nepal, hat sich mit Wissenschaftlern der Forschungseinrichtung in einem öffentlichen Dialog über Verbindungen von Wissenschaft ... mehr

Morddrohung gegen Mazyek: Büro des Islamverbands ZMD geräumt

Die Kölner Geschäftsstelle des Zentralrats der Muslime ist nach einer Morddrohung gegen den ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek geschlossen worden. "Das ist nicht die erste ernste Drohung, wir sind fix und fertig und müssen uns nun einen unbekannten Ort suchen ... mehr

Muslimische Verbände beklagen "terroristische Selbstjustiz"

Die muslimischen Verbände in Niedersachsen haben Übergriffe auf Moscheen vor dem Hintergrund des türkisch-kurdischen Konflikts als "terroristische Selbstjustiz" verurteilt. Sorgen bereite unter anderem die niedrige Aufklärungsquote nach den Übergriffen, teilten ... mehr

Regierung schließt Baustart für Potsdamer Synagoge 2018 aus

In diesem Jahr wird nach Einschätzung der Landesregierung nicht mehr mit dem Bau der neuen Synagoge in Potsdam begonnen. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Antwort des Kulturministeriums auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Steeven Bretz hervor. Aktuell ... mehr

Weiter Modellprojekt zu islamischem Religionsunterricht

Der islamische Religionsunterricht in Baden-Württemberg soll nach dem Willen der Landesregierung auch nach dem offiziellen Ende des Modellversuchs weitergeführt werden. Man wolle das Modellprojekt noch um ein Jahr verlängern, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann ... mehr

Anschlag auf türkischen Verein - Ankara fordert Aufklärung

Istanbul (dpa) - Die Serie von Angriffen auf türkische Einrichtungen in Deutschland reißt nicht ab. In der Nacht zum Montag schleuderten Unbekannte im münsterländischen Ahlen mehrere Brandsätze gegen ein Kulturzentrum. Die Polizei schloss einen politischen Hintergrund ... mehr

Weil verurteilt Moschee-Übergriffe und ruft zu Toleranz auf

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Anschläge auf türkische Moscheen und Vereine in den vergangenen Tagen verurteilt. "Ich glaube es ist unsere gemeinsame Aufgabe immer und überall, dass Rassismus, Intoleranz und Ausländerfeindlichkeit nirgendwo ... mehr

Muezzin-Rufe über Lautsprecher: Stadt beantragt Berufung

Im Streit um die Übertragung der wöchentlichen Gebetsrufe einer Moscheegemeinde über Lautsprecher will die Stadt Oer-Erkenschwick in Berufung gehen. Sie will damit ihre 2014 erteilte Genehmigung durchsetzen. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte zuvor ... mehr

Integrationsbeauftragter nennt Moschee-Anschlag Terror

Berlins Integrationsbeauftragter Andreas Germershausen wertet den Anschlag auf eine Moschee im Stadtbezirk Reinickendorf und ähnliche Attacken in anderen deutschen Städten als Terror. "Es ist nicht wichtig, welchen politischen Hintergrund die Taten haben ... mehr

Erlangen gründet erstes muslimisches Bildungswerk

Um die Muslime in der Stadt zu mehr gesellschaftlichem und politischem Engagement zu bringen, entsteht im fränkischen Erlangen ein muslimisches Bildungswerk - analog zu solchen Angeboten der katholischen und evangelischen Kirche. Ihres Wissens nach sei dieses Angebot ... mehr

Berliner Polizei hat nach Moschee-Anschlag noch keinen Täter

Nach dem Brandanschlag auf eine Moschee in Berlin-Reinickendorf hat die Polizei nach eigenen Angaben noch keine Erkenntnisse zu Tätern und Motiv. "Konkrete Hinweise auf eine politische Tatmotivation haben wir im Moment nicht", sagte ein Polizeisprecher am Montag ... mehr

Peter Maffay mit Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet

Der Rockmusiker Peter Maffay ist für sein Eintreten gegen antisemitische und rassistische Tendenzen in Deutschland mit der Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet worden. Mit "Mut und Zivilcourage" setze sich Maffay immer wieder öffentlich gegen menschenfeindliche ... mehr

Religion: Buber-Rosenzweig-Medaille für Peter Maffay

Recklinghausen (dpa) - Der Rockmusiker Peter Maffay ist für sein Eintreten gegen antisemitische und rassistische Tendenzen in Deutschland mit der Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet worden. Mit "Mut und Zivilcourage" setze sich Maffay immer wieder öffentlich gegen ... mehr

Kardinal Karl Lehmann ist tot: Der Brückenbauer auf seiner letzten Pilgerreise

Ein langer Ruhestand war ihm nicht vergönnt: Kardinal Karl Lehmann ist zwei Jahre nach seinem Abschied als Mainzer Bischof gestorben. Vielen bleibt er wohl als Vordenker und Brückenbauer im Gedächtnis. Kardinal  Karl Lehmann ist viele Jahre das Gesicht der katholischen ... mehr

Woche der Brüderlichkeit startet: Auszeichnung für Maffay

Der Rockmusiker Peter Maffay wird heute bei der Eröffnung der christlich-jüdischen Woche der Brüderlichkeit (11.30 Uhr) mit der Buber-Rosenzweig-Medaille geehrt. Maffay wird in Recklinghausen "für sein entschiedenes Eintreten gegen antisemitische und rassistische ... mehr

Knobloch will Antisemitismus-Beauftragte in jedem Bundesland

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, hat einen Antisemitismusbeauftragten in allen Bundesländern gefordert. "Ich halte das leider für eine notwendige Maßnahme", sagte sie dem "Handelsblatt" (Samstag ... mehr

Mindestens neun Tote bei IS-Anschlag auf Schiiten in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordattentat der Terrormiliz IS auf eine Versammlung in der Nähe einer schiitischen Moschee sind in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens neun Menschen getötet worden. Mindestens 18 weitere Menschen wurden verletzt ... mehr

Fußball: Iran bleibt bei Fußball-Stadionverbot für Frauen

Teheran (dpa) - Trotz Vermittlung der FIFA bleibt es im Iran beim Stadionverbot für Frauen. "Wenn etwas verboten ist, dann muss es bei dem Verbot auch bleiben", sagte Irans Innenminister Abdulresa Rahmani Fasli. Es habe zwar bei anderen Sportarten wie Basketball einige ... mehr

Referendarin scheitert mit Klage gegen Kopftuchverbot

Eine Frau muslimischen Glaubens ist mit ihrer Klage gegen ein Kopftuchverbot während des Referendariats in Bayern gescheitert. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof wies ihre Klage am Mittwoch als unzulässig ab und hob damit eine anderslautende Entscheidung ... mehr

Religionswissenschaftler Blume: Antisemitismusbeauftragter

Der Religionswissenschaftler Michael Blume soll Antisemitismusbeauftragter der Landesregierung werden. Einen entsprechenden Bericht der "Südwest Presse" bestätigten Koalitionskreise am Mittwoch im Stuttgarter Landtag. Blume ist Beamter im Staatsministerium und hat unter ... mehr

Prozesse: Bayerisches Gericht bestätigt Kopftuchverbot auf Richterbank

München (dpa) - Das Kopftuchverbot für muslimische Rechtsreferendarinnen in Bayern ist nach einem Urteil des dortigen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) zulässig. Die VGH-Richter hoben in München eine frühere Entscheidung des Augsburger Verwaltungsgerichts ... mehr

Videos zu türkischer Militäroffensive: Ditib in der Kritik

Der umstrittene Moscheeverband Ditib sorgt mit unterstützenden Videos für die türkische Militäroffensive in Nordsyrien für Besorgnis bei Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Es gebe zwar keinen Anlass, die Zusammenarbeit mit dem Moscheeverband beim islamischen ... mehr

Mehr zum Thema Religion im Web suchen

Juden in Württemberg sehen verändertes Klima

Einem verstärkt antisemitischen Klima könnte ein Antisemitismusbeauftragter des Landes aus Sicht der jüdischen Gemeinde in Württemberg entgegenwirken. Er könne die Entwicklung von antisemitischen Vorfällen im Auge behalten und die Bevölkerung dafür sensibilisieren ... mehr

Katholische Kirche bangt um Kardinal Lehmann: "Kräfte schwinden deutlich"

Nach einem schweren Schlaganfall im Herbst 2017 hat sich der Gesundheitszustand von Kardinal Karl Lehmann deutlich verschlechtert. Kirchenvertreter rechnen nicht mehr mit einer Besserung. Der frühere Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, ist nach Angaben des Bistums ... mehr

"Stille Nacht, heilige Nacht"-Jubiläum: Einladung an Papst

Zum 200-Jahr-Jubiläum von "Stille Nacht, heilige Nacht" soll Papst Franziskus nach Österreich kommen. Salzburgs Ministerpräsident Wilfried Haslauer (ÖVP) überreichte dem katholischen Kirchenoberhaupt am Montag bei einem Besuch im Vatikan eine offizielle Einladung ... mehr

Mehr Imame in hessischen Gefängnissen

Die Zahl muslimischer Seelsorger in hessischen Gefängnissen hat es in den vergangenen Jahren erhöht. Waren es 2014 noch 6 Imame, betreuten Anfang dieses Jahres 15 Geistliche die Häftlinge. 2016 waren es 18 Imame. Sie bieten unter anderem Einzel ... mehr

Fachtagung berät über Verhältnis von Recht und Islam

Der mögliche Konflikt zwischen individuellen Grundrechten und dem "Gemeinschaftsvorbehalt der Scharia" ist Thema auf einer juristischen Fachtagung in Mainz, zu der heute rund 160 Teilnehmer erwartet werden. Geleitet wird die Konferenz von dem Würzburger Juristen ... mehr

Jüdischer Verbandschef: Reformationstag belastet Beziehung

Der Vorsitzende des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden von Niedersachsen, Michael Fürst, erwartet durch ein Votum für den Reformationstag als neuen Feiertag eine Störung der Beziehungen zwischen Juden und Christen. "Das wird nicht dazu führen, dass ich meine ... mehr

Hunderte Thüringer feiern "jüdischen Karneval"

Für die rund 700 Mitglieder der Jüdischen Landesgemeinde Thüringens hat am Donnerstag der zweite Tag des Purim-Fests begonnen. Das Fest ist auch als "jüdischer Karneval" bekannt. Die große Gemeindefeier dazu finde allerdings erst am Sonntag statt, sagte Rabbiner ... mehr

Religionsunterricht unbeliebter als Mathe: "Luft nach oben"

Welche Bedeutung hat der Religionsunterricht für Menschen in Bayern? Eine Frage, die die evangelische Landeskirche gerade umtreibt. Um das Fach zukunftsfähiger und besser zu machen, gab die Kirche im Rahmen eines Entwicklungsprojekts eine Studie ... mehr

NRW will umfassendes Gesichtsschleier-Verbot in Gerichten

Nordrhein-Westfalen will in Gerichtssälen ein umfassendes Gesichtsschleierverbot etwa durch Burka und Nikab auch für Zuschauer und Zeugen durchsetzen. Die schwarz-gelbe Landesregierung will eine Bundesratsinitiative für eine entsprechende ... mehr

Spaenle hält an Religionsunterricht für Bayerns Schulen fest

Anders als ein Viertel der Bayern hat sich Bildungsminister Ludwig Spaenle (CSU) für den Erhalt des Religionsunterrichts an Schulen im Freistaat ausgesprochen. Die Bayerische Verfassung habe ganz bewusst die Ehrfurcht vor Gott und der Würde des Menschen zu einem ... mehr

Zahl der muslimischen Bestattungen in Hessen steigt

Immer mehr Muslime in Hessen lassen sich hierzulande beerdigen statt in ihren Herkunftsländern. Nach einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur in hessischen Großstädten steigt die Zahl der muslimischen Bestattungen seit Jahren. Der Trend werde noch zunehmen, sagte ... mehr

Konflikte: Grabeskirche in Jerusalem aus Protest geschlossen

Jerusalem (dpa) - Aus Protest gegen ein Gesetzesvorhaben und Steuerforderungen Israels haben Kirchenoberhäupter die Grabeskirche in Jerusalem bis auf weiteres geschlossen. Das weltberühmte Gotteshaus in der Altstadt gilt als heiligste Stätte des Christentums ... mehr

Gedenken an 30-jährigen Krieg: Aufruf zu Frieden in Europa

400 Jahre nach Ausbruch des Dreißigjähriegen Kriegs hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zu einem friedlichen Miteinander und Nebeneinander in Europa aufgerufen. "Das gemeinsame Gedenken an den 30-jährigen Krieg, bei dem halb Europa mit Waffengewalt vermeintlich ... mehr

Ismar Schorsch erhält Moses Mendelssohn Preis 2018

Der diesjährige Moses Mendelssohn Preis der Stadt Dessau-Rosslau und der Moses Mendelssohn Stiftung wird an Prof. Dr. Ismar Schorsch verliehen. Damit werde ein Wissenschaftler geehrt, der sich "seit vielen Jahren der deutsch-jüdischen Literatur und Kultur" und damit ... mehr

Lehrerverband für Islamunterricht: Beugt Radikalisierung vor

München (dpa/lby) - Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) pocht weiter auf einen flächendeckenden Islamunterricht im Freistaat. Unter staatlicher Aufsicht und nicht in einer Hinterhofmoschee könne der Unterricht Radikalisierung vorbeugen ... mehr

Richterinnen dürfen keine Kopftücher tragen

Richter und Staatsanwälte in Bayern dürfen in Verhandlungen weiterhin keine Kopftücher tragen. Dies geht aus dem neuen Richtergesetz hervor, das der Landtag am Donnerstag in München verabschiedet hat. Demnach dürfen Richter und Staatsanwälte bei allen Amtshandlungen ... mehr

"Maschinengewehr Gottes" – US-Pastor Billy Graham gestorben

Sein Auftreten brachte ihm den Spitznamen "Maschinengewehr Gottes" ein. Nun ist der US-Evangelist Billy Graham, der mehreren Präsidenten als Berater diente, mit 99 Jahren gestorben. Er war der Berater zahlreicher US-Präsidenten und einer der einflussreichsten ... mehr

Jeder Vierte in Bayern gegen Religionsunterricht an Schulen

Jeder Vierte im Freistaat lehnt den Religionsunterricht an Schulen ab. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag der evangelischen Landeskirche ergeben. Religion sei Privatsache oder habe heute keine Bedeutung ... mehr

US-Evangelist Billy Graham ist tot

Washington (dpa) - Der US-Evangelist und ehemalige Baptistenpfarrer Billy Graham ist tot. Er sei im Alter von 99 Jahren gestorben, teilte die Billy Graham Evangelistic Association mit. Graham diente mehreren Präsidenten als Berater, darunter Lyndon B. Johnson, Gerald ... mehr

Prüfung von Bauantrag für Moschee dauert etwa drei Monate

Über den Antrag der Ditib-Gemeinde zum Bau einer repräsentativen Moschee in Karlsruhe wird voraussichtlich nicht vor April entschieden. Üblicherweise dauere die baurechtliche Prüfung etwa drei Monate, sagte der Karlsruher Baudirektor Michael Obert. Der Bauantrag ... mehr

Bulgarien fordert Abschaffung der Grenzkontrollen

Die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft fordert Deutschland und vier weitere Länder auf, die Grenzkontrollen innerhalb der EU aufzuheben. Am besten ab Mai.  Bulgariens Außenministerin und Vize-Regierungschefin Ekaterina Zaharieva sagte der Zeitung ... mehr

In Unterwasser-Höhle: Archäologen entdecken Maya-Schrein

In der größten  Unterwasserhöhle der Welt haben Archäologen einen Schrein zu Ehren eines Maya-Gottes entdeckt. Wie kommt der dort hin? Nach Tauchgängen im größten Unterwasserhöhlensystem der Welt haben Archäologen in Mexiko am Montag ihre Funde präsentiert. Unter ... mehr

Experte: Sozialarbeit bei Islamismus-Prävention sehr wichtig

In der Präventionsarbeit mit islamistischen Jugendlichen sieht der Osnabrücker Islamwissenschaftler Michael Kiefer Abstimmungsbedarf zwischen Polizei und sozialen Beratungsstellen. Es gebe Fälle, da sei die Zusammenarbeit zwingend geboten, etwa wenn es um Gefahrenabwehr ... mehr

Benedikt XVI.: Die Kräfte schwinden allmählich

"Es ist nicht mehr das, was es war": Papst-Bruder Georg Ratzinger äußert sich zum Zustand seines prominenten Bruders. Georg bete für "eine gute Todesstunde".  Die schwindenden Kräfte bewegten Benedikt XVI. 2013 zu einem dramatischen Schritt. Fünf Jahre nach seinem ... mehr

Neue Broschüre gibt Lehrern Tipps im Umgang mit Salafismus

Kiel (dpa/lno) - Schleswig-Holsteins Lehrer erhalten überarbeitete Leitlinien für den Umgang mit besonderen Verhaltensweisen im Kontext von Religion, Islamismus und Salafismus in Schulen. Es sei wichtig, Kinder und Jugendliche "so früh wie möglich zu immunisieren gegen ... mehr

Prozess um Bürgermeister-Zitat: Kläger muss Kosten tragen

Im Prozess um eine Unterlassungsklage gegen den Bürgermeister von Herxheim am Berg wegen eines umstrittenen Zitats über Juden muss der Kläger die Kosten des Verfahrens tragen. Das geht aus einem am Mittwoch verkündeten Urteil des Amtsgerichts Bad Dürkheim hervor ... mehr

Kretschmer: Unterstützung für jüdischen Religionsunterricht

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den jüdischen Gemeinden in Sachsen Unterstützung für die Einführung eines jüdischen Religionsunterrichts an den Schulen zugesagt. Ähnlich wie beim christlichen Religionsunterricht könne ein solches Fach "hoffentlich ... mehr

Frankfurter Jugendzentrum gewinnt Wettbewerb "Jewrovision"

Das Jugendzentrum "Amichai" aus Frankfurt am Main hat den jüdischen Tanz- und Gesangswettbewerb "Jewrovision" gewonnen. "Amichai" heißt auf Hebräisch "Mein Volk lebe". Wie der Zentralrat der Juden am Sonntag mitteilte, wurde der größte Wettbewerb dieser ... mehr

Prozesse: Lebenslang für Mord mit brennendem Spiritus

Hanau (dpa) - Ermordet mit brennendem Spiritus. Als der Richter auf die unfassbaren Qualen zu sprechen kommt, die der Angeklagte (49) seiner Ehefrau (52) zugefügt habe, gibt der Mann aus Hanau sein Pokerface auf. Er schließt die Augen, reibt sich übers Nasenbein ... mehr
 


shopping-portal