Sie sind hier: Home > Themen >

Religion

$self.property('title')

Religion

Prozess um Bürgermeister-Zitat: Kläger muss Kosten tragen

Prozess um Bürgermeister-Zitat: Kläger muss Kosten tragen

Im Prozess um eine Unterlassungsklage gegen den Bürgermeister von Herxheim am Berg wegen eines umstrittenen Zitats über Juden muss der Kläger die Kosten des Verfahrens tragen. Das geht aus einem am Mittwoch verkündeten Urteil des Amtsgerichts Bad Dürkheim hervor ... mehr
Kretschmer: Unterstützung für jüdischen Religionsunterricht

Kretschmer: Unterstützung für jüdischen Religionsunterricht

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den jüdischen Gemeinden in Sachsen Unterstützung für die Einführung eines jüdischen Religionsunterrichts an den Schulen zugesagt. Ähnlich wie beim christlichen Religionsunterricht könne ein solches Fach "hoffentlich ... mehr
Prozesse: Lebenslang für Mord mit brennendem Spiritus

Prozesse: Lebenslang für Mord mit brennendem Spiritus

Hanau (dpa) - Ermordet mit brennendem Spiritus. Als der Richter auf die unfassbaren Qualen zu sprechen kommt, die der Angeklagte (49) seiner Ehefrau (52) zugefügt habe, gibt der Mann aus Hanau sein Pokerface auf. Er schließt die Augen, reibt sich übers Nasenbein ... mehr
Lebenslange Haft für Mord an Frau aus Glaubensgründen

Lebenslange Haft für Mord an Frau aus Glaubensgründen

Aufgrund des Mordes an einer konvertierten Frau wurde ein Muslim zu lebenslanger Haft verurteilt. Sein Verteidiger forderte Strafmilderung wegen der "außergewöhnlichen Lebenssituation." Das Landgericht Traunstein hat einen Mann muslimischen Glaubens wegen Mordes ... mehr
Im Iran wächst der Widerstand gegen das Kopftuch

Im Iran wächst der Widerstand gegen das Kopftuch

Im Iran lehnen immer mehr Menschen den Kopftuch-Zwang für Frauen ab. Die Führung der Islamischen Republik reagiert nervös, aber die Dissidenten sehen sich im Aufwind. Immer mehr Iraner sind einem Bericht des Präsidialamts zufolge gegen die Kopftuchpflicht für Frauen ... mehr

Frankfurter Jugendzentrum gewinnt Wettbewerb "Jewrovision"

Das Jugendzentrum "Amichai" aus Frankfurt am Main hat den jüdischen Tanz- und Gesangswettbewerb "Jewrovision" gewonnen. "Amichai" heißt auf Hebräisch "Mein Volk lebe". Wie der Zentralrat der Juden am Sonntag mitteilte, wurde der größte Wettbewerb dieser ... mehr

Lebenslange Haft für Muslim nach Mord an konvertierter Frau

Traunstein (dpa) - Das Landgericht Traunstein hat einen Mann muslimischen Glaubens wegen Mordes an einer zum Christentum übergetretenen Muslima zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Damit ist eine vorzeitige ... mehr

Bürgermeister von Herxheim unterlässt umstrittenes Zitat

Der neue Bürgermeister von Herxheim am Berg, Georg Welker (parteilos), hat sich verpflichtet, eine umstrittene Äußerung über Juden, die NS-Zeit und die deutsche Staatsangehörigkeit nicht zu wiederholen. Nach einer mitunter emotional verlaufenen Verhandlung ... mehr

Schura entschuldigt sich für Postings ihres Vorsitzenden

Hamburg (dpa/lno) - Der Rat der Islamischen Gemeinschaften Hamburg (Schura) hat sich für Äußerungen seines Vorsitzenden Mustafa Yoldas zur türkischen Militäroffensive in Syrien entschuldigt. Schura-Sprecher Mehdi Aroui sagte am Dienstag nach einer ... mehr

Konvertierte Frau umgebracht: Lebenslange Haft gefordert

Die Staatsanwaltschaft hat in Traunstein lebenslange Haft für einen 30 Jahre alten Muslim wegen Mordes an einer zum Christentum übergetretenen Muslima gefordert. Staatsanwalt Oliver Mößner beantragte in seinem Plädoyer am Montag vor dem Landgericht zudem, die besondere ... mehr

Medien: Land will bei islamistischen Familien eingreifen

Das niedersächsische Sozialministerium prüft nach einem Bericht des NDR Eingriffsmöglichkeiten der Jugendhilfe bei islamistisch radikalisierten Familien. Das Land leite zusammen mit Bayern eine bundesweite Arbeitsgruppe, die sich mit dem Kindeswohl bei radikalisierten ... mehr

Präsidialamt: Immer mehr Iraner gegen Kopftuchzwang

Teheran (dpa) - Immer mehr Iraner sind einem Bericht des Präsidialamts zufolge gegen die Kopftuchpflicht für Frauen im Land. Der wachsende Widerstand gegen das Gesetz sei für das islamische Land besorgniserregend, so der Bericht des strategischen Zentrums im iranischen ... mehr

Stadt will Urteil zu Lautsprechern für Muezzin-Ruf prüfen

Nach dem Urteil zu Lautsprechern für den Muezzin-Ruf will die Stadt Oer-Erkenschwick das Urteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen prüfen und möglicherweise Berufung einlegen. Zunächst wolle man die schriftliche Urteilsbegründung abwarten, sagte ein Stadtsprecher ... mehr

Religion: 2017 fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland gezählt. Darunter seien ein mutmaßlicher Mord, neun Körperverletzungen und eine Brandstiftung. In etwa einem Viertel der Fälle seien ... mehr

Religion: Streit über Konzessionen des Papstes an China

Peking (dpa) - Papst Franziskus hat mit seinen Bemühungen, auf die kommunistische Führung in China zuzugehen, eine heftige Kontroverse ausgelöst. Berichte über seine Pläne, möglicherweise Bischöfe der "patriotischen" Kirche Chinas anzuerkennen, die den Papst nicht ... mehr

Bericht: Fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt hat einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr fast 100 Übergriffe auf Christen in Deutschland gezählt. Darunter seien ein mutmaßlicher Mord, neun Körperverletzungen und eine Brandstiftung, berichteten die Zeitungen ... mehr

Landesregierung will jüdische Gemeinden stärken

Kiel (dpa/lno) - Angesichts von Antisemitismus will Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) die jüdischen Gemeinden im Land stärken. "Wir wollen, dass jüdisches Leben sichtbar wird und damit ein ganz klares Zeichen setzen gegen Tendenzen eines wieder ... mehr

Mehr Einnahmen aus Kirchensteuer für Berliner Erzbistum

Das katholische Erzbistum Berlin rechnet in diesem Jahr mit höheren Einnahmen aus der Kirchensteuer. Dabei erwartet die Kirche 116,3 Millionen Euro, rund elf Prozent mehr als im Vorjahr. Das Engagement etwa in Kindertagesstätten und Schulen, in der Jugend ... mehr

Brandenburgs Parteichef: Islam gehört nicht zur AfD

Mit Blick auf ein zum Islam konvertiertes Ex-Landesvorstandsmitglied hat Brandenburgs AfD-Chef Andreas Kalbitz die ablehnende Haltung seiner Partei zu der Religion klargestellt. "Der Islam gehört nicht zur AfD Brandenburg", sagte Kalbitz am Dienstag vor Journalisten ... mehr

Infopavillon für "House of One" eröffnet

Das Mehrreligionen-Zentrum "House of One" in Berlin nimmt Gestalt an. Am künftigen Standort des Bet- und Lehrhauses für Christen, Muslime und Juden auf dem Petriplatz ist am Montag ein Informationspavillon eröffnet worden. Das Architekturbüro Kuehn Malvezzi ... mehr

Zukunftsforum Islam zu "Muslimische Generationen im Wandel"

Mannheim (dpa/lsw) - Mit Diskussionen und Vorträgen wollen Wissenschaftler und Publizisten bei einer Fachtagung in Mannheim das Thema "Muslimische Generationen im Wandel" beleuchten. Bei dem sogenannten Zukunftsforum Islam treten am Samstag und Sonntag unter anderem ... mehr

Ausschreitungen in Indien wegen Gerücht um Bollywood-Film

Neu Delhi (dpa) - Von gewaltsamen Protesten ist der Start eines neuen Bollywood-Films in Indien begleitet worden. Angehörige der Hindu-Kaste der Rajputs randalierten in mehreren Städten. Sie legten Feuer, bewarfen einen mit Kindern besetzten Schulbus mit Steinen ... mehr

Zeitnot: Söder verzichtet auf Mitgliedschaft in der Synode

Aus Zeitnot will der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder seine Mitgliedschaft in der Landessynode der evangelisch-lutherischen Kirche beenden. "Es fällt mir sehr schwer. Aber es ist einfach ein Zeitproblem", sagte der CSU-Spitzenkandidat am Donnerstag ... mehr

Muslim ersticht konvertierte Frau: Mordprozess

Ein 30 Jahre alter Muslim muss sich seit Dienstag im oberbayerischen Traunstein vor Gericht verantworten, weil er eine zum Christentum übergetretene Muslima erstochen hat. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann Mord vor. Er soll die 38-Jährige getötet haben ... mehr

Muslim ersticht konvertierte Frau: Prozess beginnt

Er soll eine Frau getötet haben, die vom Islam zum Christentum konvertiert ist. Sie soll ihn gefragt haben, ob auch er den Glauben wechseln wolle. Das belastete ihn laut Anklage - und er griff zum Messer. Vor dem Landgericht Traunstein beginnt am Dienstag ... mehr

Katholische und Evangelische Kirche: Beratung über Feiertag

Bei einem Treffen in der Staatskanzlei haben Vertreter von Landesregierung sowie katholischer und evangelischer Kirche über den geplanten neuen Feiertag beraten. An dem Gespräch am Donnerstag nahmen neben Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) drei Minister teil. Kritik ... mehr

Mehr zum Thema Religion im Web suchen

Kritik an Herxheims Rathauschef wegen Aussage über Juden

Mit einer Äußerung über Juden und die deutsche Staatsangehörigkeit hat der neue Bürgermeister von Herxheim am Berg die Kritik des Zentralrats der Juden erregt. Der Ort ist seit Monaten im Gespräch, weil im Kirchturm eine Glocke aus der NS-Zeit mit der Aufschrift "Alles ... mehr

Priestermangel: Bistum Paderborn lockert Kommunion-Vergabe

Für viele Katholiken gehört es dazu, am Sonntag im Gottesdienst das Sakrament der Kommunion zu erhalten. Aber es gibt nicht mehr genug Priester, deshalb kann das Bistum Paderborn nicht mehr in allen Kirchen eine Eucharistiefeier anbieten - und hat nun die Regeln ... mehr

Universität Tübingen: Seit 200 Jahren Katholische Theologie

Die katholisch-theologische Fakultät der Universität Tübingen feiert ihr 200-jähriges Bestehen und betont dabei ihre Zusammenarbeit mit anderen Bereichen der Wissenschaft. "Im aufgeklärten Milieu der Universität bildete sich eine bestimmte Art katholischer Theologie ... mehr

Hindu-Gemeinde in Bremen prüft Bauplatz für Tempel mit Kuh

Mit der Milchkuh Madel hat die Hindu-Gemeinde in Bremen am Mittwoch den Bauplatz für einen neuen Tempel geprüft. Ein Priester schmückte das für Hindus heilige Tier mit einem Tuch, Blüten und farbigem Pulver, bevor Bauer Frank Imhoff die Kuh über die Wiese führte. Kurze ... mehr

Kuh prüft Grundstück für neuen Hindu-Tempel in Bremen

Eine Milchkuh soll heute für eine Hindu-Gemeinde in Bremen den Bauplatz für einen neuen Tempel prüfen. "Bei uns ist die Kuh heilig. Das sind Götter", sagte der Gemeindesprecher Pathmakaran Pathmanathan. Ihm zufolge soll die Kuh etwa eine halbe Stunde ... mehr

Innenpolitik - Ruhani warnt Hardliner: Islam im Iran schwindet

Teheran (dpa) - Irans Präsident Hassan Ruhani hat Hardliner und Klerus im Land gewarnt, sie sollten nicht die Unterstützung der Bevölkerung aufs Spiel setzen. "Wenn der Glaube als prägende Kraft von religiösen Werten unter unseren Jugendlichen immer weniger ... mehr

Mainzer Weihbischof besucht palästinensische Christen

Der Mainzer Weihbischof Udo Bentz hat am Sonntag an einem Gottesdienst mit palästinensischen Christen im Gazastreifen teilgenommen. Der gemeinsame Besuch von Bischöfen aus Europa, Nordamerika und Südafrika sei ein wichtiges Zeichen der Solidarität, sagte Bentz ... mehr

Nach Baugenehmigung: Start für Moscheebau frühestens 2019

Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde rechnet nicht vor 2019 mit dem Baubeginn für ihre Moschee in Erfurt. "Wir haben mehrere Bauprojekte in Deutschland. Da müssen wir Prioritäten setzen", sagte der Bundesvorsitzende der Ahmadiyya-Gemeinde, Uwe Wagishauser, am Freitagabend ... mehr

Kretschmann: Land bürgt für Sicherheit des jüdischen Lebens

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat dem jüdischen Leben im Land die verstärkte Bekämpfung von Antisemitismus zugesagt. Der Grünen-Politiker äußerte Verständnis für das zunehmende Unsicherheitsgefühl jüdischer Mitbürger. "Darüber wird in den kommenden ... mehr

Evangelische Kirche vergibt erstmals Werner-Sylten-Preis

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat am Mittwoch in Erfurt erstmals den Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog vergeben. Ausgezeichnet wurden die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland für die "Projekttage Judentum ... mehr

Heilige Drei Könige – Sie waren weder Könige, noch Heilige

Man kann es fast jeden Tag vor dem großen Goldschrein im Chor des Kölner Doms erleben: Kinder schauen mit zweifelndem Blick nach oben und fragen: "Sind da wirklich die Heiligen Drei Könige drin?" Vor über 850 Jahren, am 23. Juli 1164, brachte Erzbischof Rainald ... mehr

Sternsinger in der Sächsischen Staatskanzlei empfangen

Sachsens Regierungszentrale ist für 2018 gesegnet. 150 Sternsinger aus den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz haben am Freitag der Staatskanzlei singend die Weihnachtsbotschaft verkündet. Die als Heilige Drei Könige und Sternträger verkleideten Mädchen und Jungen ... mehr

Jüdische Gemeinden und Katholiken gegen Feiertag

Die Jüdischen Gemeinden und die katholischen Bistümer in Niedersachsen haben sich gegen den Reformationstag als zusätzlichen Feiertag ausgesprochen. In einem Brief an die Abgeordneten des Landtags schrieb der Präsident der Jüdischen Gemeinden, Michael ... mehr

Forscher wollen wissen: Radikalisiert der Islam?

Die Radikalisierung junger gewaltbereiter Islamisten will eine neue Studie der Universitäten Bielefeld und Osnabrück untersuchen. Dabei gehe es vor allem um die Frage, ob junge Muslime aufgrund ihrer Religiosität besonders empfänglich sind für radikale Einstellungen ... mehr

Verbände: Zu wenige muslimische Gebetsräume in Thüringen

Nach Einschätzung muslimischer Verbände gibt es im Freistaat zu wenig Gebetsräume. Allerdings sei deren Zahl in ganz Deutschland zu gering, sagte ein Sprecher des Zentralrats der Muslime in Deutschland der Deutschen Presse-Agentur. "Viele muslimische Gemeinden suchen ... mehr

Gedächtniskirchen-Pfarrer fordert fairen Umgang mit Islam

Der Pfarrer der Berliner Gedächtniskirche fordert zusammen mit anderen einen "fairen Umgang" mit Muslimen und dem Islam. Muslime dürften etwa von Politik, Medien und Verwaltung nicht anders behandelt werden, erklärte das Bündnis am Mittwoch. Seit dem Terroranschlag ... mehr

Sternsinger in Sachsen unterwegs: Aktion gegen Kinderarbeit

Sternsinger sind seit Dienstag wieder in Sachsen unterwegs. Als Heilige Drei Könige und Sternträger verkleidete Kinder und Jugendliche verkünden bis zum Dreikönigstag (6. Januar) die Botschaft von der Geburt Jesu, segnen Häuser und Wohnungen und sammeln Spenden ... mehr

Hohenzollerngruft im Berliner Dom vor Sanierung

Die schon lange geplante Sanierung der Hohenzollerngruft im Berliner Dom soll im kommenden Jahr auf den Weg gebracht werden. "Wir haben inzwischen die feste Finanzierungszusage von Land und Bund", sagte Domsprecherin Svenja Pelzel der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Gedenktafel für Religionsphilosoph Eugen Biser in München

Der aus dem südbadischen Oberbergen stammende Religionsphilosoph Eugen Biser erhält in der Kirche St. Ludwig in München eine Gedenktafel. Dort hatte er 27 Jahre lang als Universitätsprediger gewirkt. Enthüllt werden soll die Gedenktafel bei einem Festgottesdienst ... mehr

Nächstes Taizé-Jugendtreffen in Madrid

Basel (dpa) - Der ökumenische Männerorden von Taizé lädt junge Leute aus aller Welt im nächsten Jahr zum Jugendtreffen am Jahresende nach Madrid ein. Das kündigte der Vorsteher, Bruder Alois, in Basel an. In der Schweizer Grenzregion findet gerade das 40. Jugendtreffen ... mehr

Seehofer lobt Sternsinger: wohl letztmals im aktuellen Amt

"20*C+M+B*18": Wohl zum letzten Mal in seinem Amt als bayerischer Ministerpräsident hat Horst Seehofer Sternsinger in der Staatskanzlei empfangen dürfen. "Ihr tut Gutes zur Linderung der Not und der Kinderarbeit", sagte der CSU-Chef am Freitag ... mehr

Imam als Polizist abgelehnt

Gegen den Imam, der die Gedenkfeier für die Opfer des Terroranschlags am Berliner Breitscheidplatz mit gestaltete, gibt es schwere Vorwürfe. Der Mann hat sich an der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) zum Kriminalkommissar ausbilden lassen, wurde ... mehr

Religion: Jugendtreffen von Taizé als Zeichen des Dialogs

Basel (dpa) - Mehr als 15.000 junge Menschen wollen in Basel bei ihrem mehrtägigen Treffen auf Einladung des ökumenischen Männerordens von Taizé ein Zeichen des Dialogs zwischen Kulturen und Religionen setzen. Unter den Teilnehmern sind nach Angaben der Veranstalter ... mehr

Chanukka-Leuchter zerstört: Zeugenaufruf bisher erfolglos

Nach der Zerstörung eines öffentlich aufgestellten Chanukka-Leuchters in Heilbronn hat ein Zeugenaufruf der Polizei bisher keinen Erfolg gebracht. Bisher habe sich niemand darauf gemeldet, sagte ein Sprecher am Donnerstagmorgen. Unbekannte hatten zuvor mehrere Lampen ... mehr

Chanukka-Leuchter in Heilbronn beschädigt

Ein öffentlich aufgestellter Chanukka-Leuchter ist in Heilbronn zerstört worden. Die Jüdische Gemeinde Heilbronn geht von einer judenfeindlichen Tat aus, wie Gemeinde-Sprecherin Avital Toren der "Heilbronner Stimme" (Mittwoch) sagte. "Wir sind geschockt. Wer macht ... mehr

CDU-Vize Klöckner stört sich an Politisierung der Kirchen

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat eine Politisierung der Kirchen kritisiert. "Es kommt vor, dass aus manchen Kirchenkreisen mehr zum Thema Windenergie und grüne Gentechnik zu hören ist, als über verfolgte Christen, über die Glaubensbotschaft ... mehr

Urbi et Orbi: Papst Franziskus betet für Frieden in Jerusalem

Papst Franziskus hat in seiner Weihnachtsbotschaft vor einer weiteren Eskalation in der Jerusalem-Krise gewarnt. Auf dem Petersplatz in Rom spendete er danach den traditionellen Segen "Urbi et Orbi". Trotz "wachsender Spannungen zwischen Israelis ... mehr

Kardinal Woelki: Immobilienspekulation menschenverachtend

Berlin (dpa) - In ihren Weihnachtspredigten haben die deutschen Bischöfe zu Solidarität und Nächstenliebe aufgerufen. Der Kölner Kardinal Rainer Woelki übte scharfe Kritik an Immobilienspekulanten und verlangte mehr bezahlbaren Wohnraum. «Mehr und mehr Menschen ... mehr

Ditib-Chef bleibt im Amt

Der Theologe Nevzat Asikoglu bleibt Vorstandsvorsitzender der Ditib, der größten islamischen Dachorganisation in Deutschland. Er sei bei der Mitgliederversammlung am Sonntag in Köln wiedergewählt worden, teilte die Ditib mit. An der Versammlung ... mehr
 


shopping-portal