Sie sind hier: Home > Themen >

Religion

Thema

Religion

Polizei ermittelt wegen Beleidigung einen Rabbiner

Polizei ermittelt wegen Beleidigung einen Rabbiner

Mehrere Jugendliche sollen nach Angaben der Polizei in Offenbach einen Rabbiner beleidigt haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, werden Zeugen der möglichen Straftat am frühen Mittwochabend gesucht. Ein Angehöriger des jüdischen Geistlichen hatte ... mehr
Dalai Lama: Nicht nur beten, sondern für Frieden arbeiten

Dalai Lama: Nicht nur beten, sondern für Frieden arbeiten

Der Dalai Lama hat zu einer weltweiten Bewegung gegen Krieg und Gewalt aufgerufen. "Wir müssen jede Anstrengung machen für ein friedliches 21. Jahrhundert", sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter am Donnerstag in Heidelberg. Statt Waffen aufeinander zu richten ... mehr
Dalai Lama fordert stärkere internationale Zusammenarbeit

Dalai Lama fordert stärkere internationale Zusammenarbeit

Der Dalai Lama hat sich in Darmstadt für eine stärkere internationale Zusammenarbeit ausgesprochen. Nach Vorbild der EU könnten Länder etwa in Südamerika oder Afrika eng kooperieren und dadurch ein friedvolles Miteinander fördern, sagte das geistige Oberhaupt ... mehr
Runder Tisch: Islamverbände begrüßen Fortsetzung des Dialogs

Runder Tisch: Islamverbände begrüßen Fortsetzung des Dialogs

Die islamischen Verbände in Rheinland-Pfalz begrüßen die Fortsetzung des Dialogs mit der Landesregierung. Der Runde Tisch Islam sei sich einig, dass man den Weg weitergehen müsse, Muslimen eine anerkannte und diskriminierungsfreie Religionsausübung zu ermöglichen, sagte ... mehr
Dalai Lama lobt Flüchtlingspolitik: Auch Rückkehr angemahnt

Dalai Lama lobt Flüchtlingspolitik: Auch Rückkehr angemahnt

Der Dalai Lama hat die Aufnahme von Flüchtlingen aus Kriegs- und Krisengebieten in Deutschland und anderen Ländern Europas gelobt. In Darmstadt sagte das geistige Oberhaupt der Tibeter am Dienstag, es sei aber auch wichtig, dass geflüchtete Menschen wieder ... mehr

Müller mahnt zu Jom Kippur Zivilcourage an

Zum jüdischen Versöhnungsfest Jom Kippur hat Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) zu Toleranz und Zivilcourage aufgerufen. "Jüdisches Leben in Berlin ist ein Teil der vielfältigen und bunten Metropole und wir werden niemandem gestatten, das noch einmal ... mehr

Dalai Lama diskutiert mit Friedensnobelpreisträgern

Der Dalai Lama wird am heutigen Mittwoch in Darmstadt mit den Friedensnobelpreisträgern Lech Walesa und Rebecca Johnson von der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) über die friedliche Lösung von Konflikten diskutieren. Der Dalai Lama besucht ... mehr

Projekt will Opfern von Übergriffen mehr Solidarität zeigen

Ein Projekt mit Vertretern verschiedener Religionen will Opfern von Anschlägen oder Übergriffen in Deutschland künftig mehr Solidarität entgegenbringen. Gerade die vergangenen Wochen hätten gezeigt, wie notwendig das sei, sagte der Direktor des Landesverbandes ... mehr

Dalai Lama diskutiert mit Wissenschaftlern über das Glück

Was ist Glück, wie erreicht man es, kann man es festhalten und kann man es teilen? Solche Fragen wird der Dalai Lama am kommenden Donnerstag mit Wissenschaftlern in Heidelberg und dem Publikum diskutieren. Dabei trifft er nach Angaben des einladenden ... mehr

Jewish Places: Interaktive Spurensuche in ganz Deutschland

Mit einer interaktiven Karte können sich Internetnutzer jetzt über jüdisches Leben in ganz Deutschland informieren - und auch eigene Inhalte hochladen. Die Online-Plattform Jewish Places (https://www.jewish-places.de/) sammelt Geschichten ... mehr

Duale Ausbildung für Imamen in Deutschland gefordert

Imame sollen in Deutschland künftig eine duale Ausbildung machen, fordert der Zentralrat der Muslime. Diese soll bundesweit angeglichen werden. Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat bundesweit eine duale Ausbildung von Imamen gefordert. Als mögliches Modell ... mehr

Minister schlägt neue Ausbildung zum Lehrer und Imam vor

In der Diskussion um die Imam-Weiterbildung in Niedersachsen hat Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) ein Modell vorgeschlagen, mit dem Uni-Absolventen als Lehrer und Imam arbeiten könnten. Wie er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte ... mehr

Streit um geschiedenen Arzt: EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte in Kircheneinrichtungen

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in einem Grundsatzurteil die Rechte von Arbeitnehmern in kirchlichen Einrichtungen gestärkt. Die Kündigung eines katholischen Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus nach seiner Wiederheirat ... mehr

EuGH: Katholischer Arzt eventuell zu Unrecht entlassen

Die Kündigung eines Düsseldorfer Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus wegen erneuter Heirat kann nach einem Urteil des EU-Gerichtshofs eine verbotene Diskriminierung darstellen. Die Luxemburger Richter betonten am Dienstag, dass das Verbot jeder ... mehr

Kündigung eines katholischen Arztes könnte Diskriminierung sein

Darf der Chefarzt eines katholischen Krankenhauses entlassen werden, weil er nach einer Scheidung wieder geheiratet hat? Der Europäische Gerichtshof urteilt: Das kann eine verbotene Diskriminierung sein. Die Kündigung eines Chefarztes einer katholischen Klinik wegen ... mehr

EuGH urteilt über Kündigung eines katholischen Chefarztes

Luxemburg/Düsseldorf (dpa/lnw) - Darf der Chefarzt eines katholischen Krankenhauses in Düsseldorf entlassen werden, weil er nach einer Scheidung wieder geheiratet hat? Der Europäische Gerichtshof urteilt heute, ob das katholische St. Vinzenz-Krankenhaus an einen ... mehr

Antisemitismus in Schulbüchern? Sibler mahnt Achtsamkeit an

Nach Kritik des Zentralrats der Juden an deutschen Schulbüchern hat Bayerns Kultusminister Bernd Sibler (CSU) besondere Achtsamkeit beim Thema Antisemitismus in Lernmitteln angemahnt. Sollten Nachfragen oder Informationen zu Unterrichtsmaterial mit dem Vorwurf ... mehr

Islamische Friedenskonferenz endet

Nach drei Tagen mit Gebeten und Debatten haben sich die Organisatoren der großen islamischen Friedenskonferenz in Karlsruhe glücklich gezeigt mit dem Verlauf. "Es war in jeder Hinsicht ein Erfolg", sagte der Sprecher der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ), Asif Malik ... mehr

NRW will Islam-Reformkräfte stärken

Die Landesregierung hat ihre Kooperation mit der Ditib als lange wichtigstem Islam-Ansprechpartner praktisch vollständig auf Eis gelegt. "Derzeit findet keine institutionelle Zusammenarbeit im Rahmen aktueller konkreter Projekte der Landesregierung mit der Ditib statt ... mehr

Kramp-Karrenbauer gegen Ausgrenzung von Muslimen in der CDU

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer ist klar gegen eine Ausgrenzung von Menschen muslimischen Glaubens in der CDU. "Wer in der CDU keinen Platz hat, das sind Fundamentalisten", sagte Kramp-Karrenbauer am Samstag auf dem Parteitag der hessischen ... mehr

Islamische Reformbewegung will Frieden der Religionen wahren

Die muslimische Reformbewegung Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) will sich für den Austausch der Religionen stark machen. "Kernthema ist, dass wir als Muslime uns für den Frieden einsetzen müssen, zwischen Religionen und in der Gesellschaft", sagte der Sprecher ... mehr

Dreyer gratuliert zum jüdischen Neujahrsfest: "Schana Tova!"

Mit dem traditionellen Gruß "Schana Tova!" hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) der jüdischen Gemeinde zum Neujahrsfest gratuliert. Sie hoffe auf ein friedliches und erfolgreiches Jahr mit mehr Respekt und weniger Antisemitismus ... mehr

Chef von Moscheeverband für weitere Kooperation mit Türkei

Der Chef des Islamverbandes Ditib in Niedersachsen und Bremen, Yilmaz Kilic, plädiert für eine weitere Kooperation mit der Türkei bei religiösen Themen. "Wir brauchen die Imame aus der Türkei", sagte der Ditib-Landesvorsitzende der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag ... mehr

Friedenskonferenz: Treffen von 40 000 Muslimen in Karlsruhe

Für rund 40 000 Muslime der Bewegung Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) beginnt heute die jährliche Friedenskonferenz in Rheinstetten bei Karlsruhe. Höhepunkt des ersten Tages ist demnach das Friedensgebet. Vor dem Hintergrund fremdenfeindlicher Ausschreitungen in Chemnitz ... mehr

Rom: Papst Franziskus spricht mit Jugendlichen über Sexualität

Der Papst trifft französische Jugendliche im Rahmen einer Audienz. Dort erklärt er, dass Sex keinesfalls ein Tabu ist. Pornografie hält er dennoch nicht für akzeptabel. Papst Franziskus hält Sex für eine himmlische Gabe. "Die Sexualität, der Sex, ist ein Geschenk ... mehr

Neue Moschee mit rechtsradikalen Parolen besprüht

Die neue Al-Nour-Moschee in Hamburg-Horn ist wenige Wochen vor ihrer Eröffnung mit rechtsradikalen Parolen besprüht worden. Ein Nachbar habe die Schmierereien am Montag bemerkt und die Gemeinde verständigt, sagte der Vorsitzende der Gemeinde, Daniel Abdin, am Dienstag ... mehr

Ahmadiyya-Sprecher: Behörden handelten unverantwortlich

Nach dem umstrittenen Aufzug teils Maskierter gegen den geplanten Moscheebau in Erfurt-Marbach hat der Sprecher der betroffenen muslimischen Gemeinde die Stadt kritisiert. "Dieses unverantwortliche Handeln und Wegschauen der Behörden macht mir als Muslim Angst", sagte ... mehr

Zölibat ist "Lüge der Kirche": Warum Ex-Mönch das Eheverbot für Priester abschaffen will

Kaum ein Thema steht mehr für die Reformbedürftigkeit der katholischen Kirche als die priesterliche Pflicht zur Ehelosigkeit. Ex-Mönch Anselm Bilgri fordert vehement die Abschaffung des Zölibats. Robert Daiser dachte eigentlich, er würde vielleicht mal was mit Medien ... mehr

Bistum Görlitz: Neuer Kloster-Standort in Brandenburg gegründet

Neuzelle (dpa) - Mit einem Wallfahrtshochamt ist am Sonntag im brandenburgischen Ort Neuzelle die Gründung einer Ordensniederlassung der Zisterzienser gefeiert worden. Sechs Mönche wollen dort wieder klösterliches Leben aufbauen. Das Priorat gehört zur Abtei ... mehr

Tochter-Kloster in Neuzelle gegründet

Mit einem Wallfahrtshochamt ist am Sonntag in Neuzelle (Oder-Spree) die Gründung einer Ordensniederlassung der Zisterzienser gefeiert worden. Sechs Mönche wollen dort wieder klösterliches Leben aufbauen. Das Priorat gehört zur Abtei Heiligenkreuz ... mehr

Moschee-Gegner ziehen durch Marbach

Gegner des umstrittenen Moscheebaus in Erfurt, einige vermummt und in arabisch anmutenden Gewändern, sind am Sonntagmorgen durch den Ortsteil Marbach gezogen. Sie trugen ein großes schwarzes Kreuz und Transparente mit Aufschriften wie: "Ihr Marbacher habt diese Moschee ... mehr

Jüdische Gemeinde Offenbach erhält neue Thora

Die Jüdische Gemeinde Offenbach hat am Sonntag eine neue Thora feierlich eingeweiht. Nachdem zunächst ein Rabbi die letzten Buchstaben des Schriftstücks im Rathaus vervollständigt hatte, wurde die Thora zur Synagoge getragen. Gemeindemitglieder hatten ... mehr

Mönche gründen Tochter-Kloster in Ostdeutschland

Zisterzienser-Mönche bauen in Ostbrandenburg wieder klösterliches Leben auf. Am Sonntag wird dazu auf der ehemaligen Klosteranlage Neuzelle (Oder-Spree) ein Priorat gegründet. Das ist ein Tochter-Kloster, dem ein Prior vorsteht. Die Kloster-Niederlassung ... mehr

Zustimmung unter AfD-Anhängern: Große Mehrheit lehnt Einwanderungsstopp für Muslime ab

Berlin (dpa) - Knapp drei Viertel der Bundesbürger sind einer repräsentativen Umfrage zufolge gegen Thilo Sarrazins Forderung, prinzipiell keine Muslime mehr ins Land zu lassen. Demnach lehnen 73 Prozent der Befragten die Aussage "Man muss die Einwanderung von Muslimen ... mehr

Neuer Leiter des Islamischen Zentrums ist dialogbereit

Das Islamische Zentrum Hamburg (IZH) hat einen neuen Leiter. Der schiitische Geistliche Mohammad Hadi Mofatteh wurde am Freitag offiziell vorgestellt. Er betonte seine Bereitschaft zum interreligiösen Dialog. "Was mich besonders interessiert ... mehr

Islamisches Zentrum Hamburg stellt neuen Leiter vor

Das Islamische Zentrum Hamburg (IZH) stellt heute seinen neuen Leiter Mohammad Hadi Mofatteh vor. Der iranische Geistliche, der den Titel Hodschatoleslam trägt, soll sein Amt in der Blauen Moschee an der Außenalster am 30. September übernehmen, wie das Zentrum ... mehr

Nach Drohung mit Anschlag: Wilders stoppt Mohammed-Karikaturenwettbewerb

Amsterdam (dpa) - Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders hat einen geplanten Wettbewerb für Mohammed-Karikaturen abgesagt. Um die Gefahr zu vermeiden, dass es Opfer durch islamistische Gewalt geben könnte, habe er beschlossen, den Wettbewerb zu stoppen ... mehr

Kritiker sprechen von Hetze: Umstrittener Autor Sarrazin will SPD nicht verlassen

Berlin (dpa) - Die SPD fordert, die SPD droht - aber der Gegner in den eigenen Reihen bleibt stur: Keinesfalls will Thilo Sarrazin, langjähriger SPD-Politiker und umstrittener Autor, freiwillig gehen. Es liegt ihm fern, seiner Partei einen Gefallen zu tun und selbst ... mehr

Innenminister Strobl besorgt wegen Antisemitismus

Stuttgart (dpa/lsw) – Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat sich besorgt wegen einer wachsenden Judenfeindlichkeit, insbesondere auch im Internet, gezeigt. "Der Antisemitismus im Netz hat leider einen neuen, traurigen Höchststand erreicht", sagte er am Donnerstag ... mehr

Berlin bekommt eine Beauftragte für Antisemitismus

Bei den Berliner Strafverfolgungsbehörden gibt es vom 1. September an eine Antisemitismus-Beauftragte. Mit Claudia Vanoni (44) werde die Position mit einer Oberstaatsanwältin mit langjähriger Erfahrung in der Verfolgung politisch motivierter Straftaten besetzt, teilten ... mehr

Sarrazin: Juso-Chef fordert neues Parteiausschlussverfahren

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert fordert ein neues Parteiausschlussverfahren der SPD gegen den Publizisten Thilo Sarrazin wegen dessen ausländer- und islamfeindlichen Thesen. "Die Jusos sind klar für einen neuen Versuch, Sarrazin rauszuwerfen", sagte ... mehr

Klosteranlage Neuzelle wird neu belebt

Das ist in Deutschland rar geworden: Mönche gründen eine neue Kloster-Niederlassung. Und das auch noch im Osten, wo der Anteil der Katholiken an der Bevölkerung deutlich niedriger ist als in anderen Teilen des Landes. Vor einem Jahr kamen mehrere Mönche einer ... mehr

Experte zu Sarrazin-Buch: Angstmache und "Dilettantismus"

Der Islamwissenschaftler Mathias Rohe hält die Kernthese des neuen Islam-Buches von Bestsellerautor Thilo Sarrazin von einer drohenden "feindlichen Übernahme" durch strenggläubige Muslime in Deutschland für nicht haltbar. Sarrazin gehe in seinem Buch "Feindliche ... mehr

Antisemitismus im Internet beunruhigt Juden im Südwesten

Beschimpfungen im Internet setzen nach Angaben des Antisemitismusbeauftragten Michael Blume vielen Juden im Südwesten zu. "Wir müssen den digitalen Hass sehr ernst nehmen", sagte der Religionswissenschaftler in Stuttgart. Er hat eine deutliche Zunahme ... mehr

Parteiausschluss? SPD-Experten prüfen Sarrazins Buch

Die SPD prüft, ob das neue Buch von Thilo Sarrazin einen Ausschluss aus der Partei möglich macht. Aus SPD-Kreisen hieß es dazu am Donnerstag in Berlin, die Parteiführung habe Experten mit der Begutachtung des Buchs beauftragt. Nach Informationen der Deutschen ... mehr

Grüne: Sarrazins Buch ist "Brandbeschleuniger für Gewalt"

Kurz vor Erscheinen des neuen Buches von Thilo Sarrazin über den Islam haben die Berliner Grünen dem Autor vorgeworfen, Gewalt und Hass zu schüren. "Wer pauschal gegen einzelne Religionen hetzt, legt damit den Grundstein für rechtsextreme Gewalt und ist damit ... mehr

Verfassungsschutz: Radikalisierungsgefahr bei Realität Islam

Eine Gruppierung mit verfassungsfeindlichen  Bestrebungen sammelt in hessischen Städten Unterschriften gegen ein Kopftuchverbot. Aktivisten von Realität Islam hätten seit Mitte Mai in Frankfurt, Offenbach, Hanau und Rüsselsheim für ihre Kampagne geworben, teilte ... mehr

Land knüpft Verhandlungen mit Islamverbänden an Bedingungen

Das Land Rheinland-Pfalz macht die Fortsetzung der seit zwei Jahren unterbrochenen Verhandlungen mit vier islamischen Verbänden von Bedingungen abhängig. Diese sollen zunächst in einer Zielvereinbarung formuliert und nach einem Jahr überprüft werden ... mehr

Erzbischof fordert Papst-Rücktritt: Er soll vom Missbrauch gewusst haben

Wusste der Papst von den Missbrauchsvorfällen um den US-Kardinal McCarrick? Das behauptet jetzt ein ehemaliger Vatikan-Botschafter. Franziskus will sich zu den Vorwürfen bislang nicht äußern. Der ehemalige Botschafter des Vatikans in Washington, Erzbischof Carlo Maria ... mehr

Berliner Hindu-Tempel soll 2019 öffnen

An der Berliner Hasenheide soll 2019 ein neuer Hindu-Tempel öffnen, einer der größten Europas. Schon 2007 war Spatenstich auf dem Neuköllner Parkgelände, gebaut wird seit 2010, der Turm steht. Dass der Bau noch nicht fertig ist, liegt laut dem Tempel-Verein ... mehr

Ausstellung: Künstlerin zeigt Pornostar Stormy Daniels als Jungfrau Maria

New York (dpa) - Stormy Daniels ist vor allem wegen ihrer angeblichen Affäre mit US-Präsident Donald Trump bekannt - dieser Tage ist die frühere Pornodarstellerin aber auch in einer Fotoserie als Jungfrau Maria zu sehen. "Virgin" heißt die Reihe ... mehr

Nach Besuch in Irland: Papst irritiert mit Aussage zu homosexuellen Kindern

Beten oder die Psychiatrie: Das rät Papst Franziskus Eltern von homosexuellen Kindern. Für diese Worte gibt es prompt Kritik. Papst Franziskus hat den Eltern homosexueller Kinder dazu geraten, zu beten und eventuell psychiatrische Hilfe für den Nachwuchs zu suchen ... mehr

Gutachten zu islamischen Verbänden fertiggestellt

Zwei Jahre nach der Unterbrechung von Gesprächen über einen Vertrag zur freien Religionsausübung hat die Landesregierung jetzt weitere Gutachten zur Einschätzung von vier islamischen Verbänden erhalten. Wissenschaftsminister Konrad Wolf will die Ergebnisse der beiden ... mehr

Zisterzienser planen neues Kloster in Neuzelle

Zisterzienser-Mönche kehren nach 200 Jahren nach Neuzelle (Oder-Spree) zurück und planen zugleich den Neubau eines Klosters. Zunächst wollten die Mönche in das Kanzleigebäude auf der 750 Jahre alten Klosteranlage Neuzelle ziehen, sagte Kulturministerin Martina ... mehr

Seltene Luther-Bibel an Badische Landesbibliothek verschenkt

Ein Karlsruher Rechtsanwalt hat der Badischen Landesbibliothek eine seltene Luther-Bibel geschenkt. Eine Nürnberger Druckerei habe das gut acht Kilogramm schwere Buch im Jahr 1717 zum 200. Reformationsjubiläum gedruckt, teilte die Bibliothek am Montag ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10


shopping-portal