Sie sind hier: Home > Themen >

Rhododendron

$self.property('title')

Rhododendron

Rhododendron schneiden: Wie und wann?

Rhododendron schneiden: Wie und wann?

Rhododendron gehört zu den beliebtesten Hecken in den heimischen Gärten – nicht zuletzt, weil er bereits zu Beginn des Frühjahrs prächtige Blüten ausbildet. Grundsätzlich gilt der Strauch als pflegeleicht. Wenn Sie den Rhododendron schneiden möchten, sollten ... mehr
Buchsbaum: Die besten Alternativen für die Beetbegrenzung

Buchsbaum: Die besten Alternativen für die Beetbegrenzung

Viele Hobbygärtner sind ratlos: Buchsbäume leiden seit Jahren verstärkt unter Schädlingen und Krankheiten. Lange gab es kaum wirklich gute Alternativen zur grünen Beetbegrenzung. Doch erste Neuentwicklungen und auch eine Trendwende lassen hoffen. Buchsbaum ... mehr
Rhododendron - Ganz entspannt im Midtempo: Folkrock von Valley Maker

Rhododendron - Ganz entspannt im Midtempo: Folkrock von Valley Maker

Berlin (dpa) - "Rhododendron", das neue Album von Austin Crane alias Valley Maker, ist eine typische Schnittmengen-Platte - und doch mehr als nur ein fauler Kompromiss zwischen verschiedenen Stilrichtungen und Sound-Duftnoten. Die Musik des Bandprojekts aus Seattle ... mehr
Gärtnern: Auch Herbstlaub eignet sich als Mulch

Gärtnern: Auch Herbstlaub eignet sich als Mulch

Bad Honnef (dpa/tmn) - Nicht nur Baumrinden, Grünschnitt oder Kompost eignen sich zum Mulchen. Auch mit Herbstlaub lassen sich Beete im Garten zum Schutz des Bodens und zum Bremsen des Unkautwuchses bedecken. Zudem geben auch Blätter wertvolle Nährstoffe an den Boden ... mehr
Buchsbaum: Diese Krankheiten führen zum Triebsterben

Buchsbaum: Diese Krankheiten führen zum Triebsterben

Buchsbäume sind sehr beliebt. Doch immer mehr Profi- und Hobbygärtner verzweifeln an ihnen, denn zwei Krankheiten vernichten das Gehölz gleich reihenweise. Welche das sind und wie Sie ihre Buchsbäume vor ihnen schützen können erfahren Sie hier. Der Buchsbaum ( Buxus ... mehr

Rhododendron-Sorten: Von Luteum bis Yakushimanum

In den letzten Jahrzehnten ist durch Züchtungen eine große Anzahl neuer Rhododendron-Sorten entstanden. Darunter fallen zudem einige Hybridformen, die etwa mit der Art Rhododendron yakushimanum oder Rhododendron luteum verwandt sind. Für Laien ist die Vielfalt ... mehr

Rhododendron-Krankheiten erkennen und bekämpfen

Rhododendron-Krankheiten kommen nicht allzu häufig vor, die Pflanzen haben sich als recht widerstandsfähig erwiesen. Falls sich Ihre Pflanze doch einmal etwas einfangen sollte, finden Sie hier eine Übersicht über Symptome und Erste Hilfe. Rhododendron-Krankheiten ... mehr

Rhododendron: Giftig für Mensch und Tier

Wunderschön und gefährlich: Rhododendron verzückt durch bunte Blütenpracht, kann jedoch für Menschen und besonders für Tiere giftig sein. Erfahren Sie, welche Gifte Rhododendren enthalten und welche Symptome Mensch und Tier beim Kontakt entwickeln. Rhododendron ... mehr

Rhododendron pflanzen: Das ist zu beachten

Nicht nur in Parks sorgen Rhododendren im Frühling für ein Blütenmeer. Wenn Sie in Ihrem Garten einen Rhododendron pflanzen möchten, sollten Sie die wichtigsten Tipps zu Standort und Pflege beachten, damit die Pflanze auch prächtig gedeiht. Der richtige Standort ... mehr

Rhododendron überwintern: Was gibt es zu beachten?

In Deutschland stellt es zumeist kein großes Problem dar, Ihren Rhododendron überwintern zu lassen. Viele Arten und Sorten sind winterhart, es gibt allerdings auch einige Ausnahmen – zudem sollten Sie bei Gewächsen im Topf einige Tipps beachten. Rhododendron ... mehr

Tipps gegen Rhododendron-Schädlinge

Es gibt zahlreiche Insekten, die sich gerne im Rhododendron einnisten. Welche Schädlinge das sind und wie Sie die Plagegeister effektiv bekämpfen können, lesen Sie hier. Rhododendron als Brutstätte für Wanzen Die  Rhododendron-Netzwanze, auch bekannt ... mehr

Rhododendron vermehren: So gehen Sie vor

Ihren Rhododendron vermehren Sie mit zwei grundsätzlichen Methoden: Entweder über Ableger oder Stecklinge. Diese Vorgehensweisen machen auch Hobbygärtnern keine großen Probleme, allerdings eigenen sich nicht alle Arten und Sorten für diese Behandlung. Rhododendron ... mehr

Dickmaulrüssler: Den Käfer und seine Larven bekämpfen

Gefurchte Dickmaulrüssler sind hartnäckige Gartenschädlinge: Die Larven befallen die Wurzeln vieler Pflanzen, die Käfer fressen die Blätter. Tipps, mit welcher Methode Sie die Insekten am besten loswerden. Er ist dunkelbraun bis schwarz, hat einen gefurchten ... mehr

Beete passend pflegen: Welcher Mulch wo im Garten der Richtige ist

Offenburg (dpa/tmn) - Eine Mulchschicht im Garten hat viele Vorteile: Der Boden trocknet nicht so schnell aus, und das Unkraut wuchert weniger. Doch nicht jedes Material ist überall geeignet, schreibt die Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe ... mehr

So setzen Sie Rindenmulch richtig ein

Mulch ist eigentlich etwas Gutes: Die Beetböden werden mit pflanzlichen Materialien bedeckt, die Unkraut unterdrücken und die Bodenstruktur verbessern. Und der Hobbygärtner hat einen unschlagbaren Vorteil: Er muss weniger gießen, denn die Mulchdecke verhindert starke ... mehr
 


shopping-portal