Thema

Tripolis

Libyen: Selbstmordattentäter greifen Außenministerium in Tripolis an

Libyen: Selbstmordattentäter greifen Außenministerium in Tripolis an

Anschlag in Tripolis: Unbekannte greifen das libysche Außenministerium an. Erst explodieren Autobomben, dann stürmen Angreifer das Ministerium. Mehrere Menschen sterben. Bei einem Anschlag auf das libysche Außenministerium in Tripolis sind  mindestens drei Menschen ... mehr
Geheime Antwort zur Seenotrettung: Bundesregierung bestätigt illegale Haftanstalten in Libyen

Geheime Antwort zur Seenotrettung: Bundesregierung bestätigt illegale Haftanstalten in Libyen

Illegale Haftanstalten, Gewalttaten, organisierte Kriminalität: Eine bislang geheime Antwort der Bundesregierung informiert über die Missstände bei der libyschen Seenotrettung. Trotzdem unterstützt die deutsche Regierung das Land.  Nach Erkenntnissen der Bundesregierung ... mehr
Krieg in Libyen: Flughafen von Tripolis unter Raketenbeschuss

Krieg in Libyen: Flughafen von Tripolis unter Raketenbeschuss

Auf den einzigen im Betrieb befindlichen Flughafen in der libyschen Hauptstadt Tripolis sind Raketen abgefeuert worden. Berichte über Opfer oder Schäden lagen zunächst nicht vor. In der libyschen Hauptstadt Tripolis ist der einzige noch in Betrieb befindliche Flughafen ... mehr
Bootsflüchtlinge: Mehr als 100 Tote bei Unglück im Mittelmeer befürchtet

Bootsflüchtlinge: Mehr als 100 Tote bei Unglück im Mittelmeer befürchtet

Vor der libyschen Küste sind Anfang des Monats offenbar mehr als hundert Flüchtlinge ums Leben gekommen – darunter auch mindestens 20 Kinder.  Bei einem neuen Unglück im Mittelmeer könnten mehr als 100 Bootsflüchtlinge ums Leben gekommen sein. Das berichteten ... mehr
Gefechte in und um Libyens Hauptstadt gehen weiter

Gefechte in und um Libyens Hauptstadt gehen weiter

Die vom Krieg zerüttete Region wird von weiteren Kämpfen erschüttert. Zeugen berichten von schweren Explosionen in Tripolis und von ganzen Familien, die in ihren Häusern gefangen sind.  Mehr als eine Woche nach Beginn der Kämpfe rivalisierender Milizen in und um Libyens ... mehr

Libyen: 400 Häftlinge fliehen aus Gefängnis in Tripolis

In Libyens Hauptstadt herrscht der Ausnahmezustand: Bei Gefechten von Milizen wurden mindestens 39 Menschen getötet – die meisten Zivilisten. Inmitten des Bürgerkriegschaos gelang außerdem Hunderten Gefangenen die Flucht. Inmitten von Gefechten rivalisierender Milizen ... mehr

Europas Asyldebatte: Wie Abschottungspolitik in der Praxis aussieht

In Europa wird der Ruf nach Abschottung lauter. Diskutiert werden Auffanglager für Flüchtlinge weit entfernt von der EU. Israel, Australien und Libyen haben solche Lager bereits eingerichtet. Die Zeichen stehen auf Abschottung. Seit dem EU-Sondertreffen am Sonntag ... mehr

Libyen lehnt Einrichtung von Flüchtlingslagern ab

Das Auswärtige Amt klagt über "KZ-ähnliche Verhältnisse" in libyschen Flüchtlingslagern – Italien will dort trotzdem Auffangzentren errichten. Libyen lehnt das ab. Libyen hat die Forderung Italiens abgelehnt, auf seinem Staatsgebiet Flüchtlingszentren einzurichten ... mehr

Mehrere Tote bei Angriff auf Wahlkommission in Libyen

Bei einem Angriff auf die Wahlkommission in Libyen sind nach Angaben aus Sicherheitskreisen mehrere Menschen getötet worden. Zu der Anzahl der Toten gibt es noch keine gesicherten Aussagen. Ein Vertreter der Sicherheitsbehörden sagte, bei dem Angriff ... mehr

Mehr zum Thema Tripolis im Web suchen

UNO prangert Misstände in libyschen Gefängnissen an

Die UN prangern Misstände in libyschen Gefängnissen an, die nicht unter der Kontrolle der dortigen Justiz stehen. Männer, Frauen und Kinder würden dort eingesperrt, gefoltert und missbraucht. Tausende libysche Männer, Frauen und Kinder werden einem UN-Bericht zufolge ... mehr

230 Migranten vor libyscher Küste aus Seenot gerettet

Tripolis (dpa) - Die libysche Küstenwache hat nach eigenen Angaben 230 illegale Flüchtlinge aus Seenot gerettet, als sie versuchten, das Mittelmeer in Richtung Europa zu überqueren. Sie seien vor der Westküste in der Nähe von Suwara an Bord mehrerer Boote gewesen ... mehr

120 Flüchtlinge vor der Küste Libyens gerettet

Tripolis (dpa) - Libyens Küstenwache hat nach eigenen Angaben 120 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Sie seien gestern Abend vor der Stadt Suwara im Westen des nordafrikanischen Landes geborgen worden, teilte die Küstenwache mit. An der Aktion sei auch eine nicht ... mehr

Zahlreiche Tote und Verletzte bei Doppelanschlag in Libyen

Tripolis (dpa) - Bei einem Doppelanschlag in der ostlibyschen Stadt Bengasi sind mindestens 27 Menschen getötet und rund 42 verletzt worden. Einige Verletzte befänden sich in einem kritischen Zustand, hieß es am Abend aus Krankenhauskreisen. Kurz nacheinander seien ... mehr

Bis zu 100 Flüchtlinge vor der Küste Libyens vermisst

Tripolis (dpa) - Vor der Küste Libyens werden nach Angaben der Küstenwache des nordafrikanischen Landes bis zu 100 Flüchtlinge vermisst. Sie hätten sich an Bord eines zerstörten Bootes befunden, teilte die Küstenwache mit. Bei drei Rettungsaktionen vor der Küste unweit ... mehr

Libyen: Fast alle Insassen nach Bootsunglück vermisst

Vor der Küste Libyens ist erneut ein Flüchtlingsboot gekentert. Rund einhundert Menschen werden vermisst. Nur 17 Insassen konnten aus dem Mittelmeer geborgen werden. Das Schicksal von 90 bis 100 Bootsflüchtlingen sei unklar, teilte die libysche Marine ... mehr

Anschlag auf Pipeline gefährdet Öl-Produktion in Libyen

Tripolis (dpa) - Ein Bombenanschlag auf eine wichtige Pipeline in Libyen beeinträchtigt die Öl-Produktion in dem nordafrikanischen Krisenstaat. Unbekannte sprengten die Fernleitung für Rohöl, die von den Ölfeldern im Osten zur Hafenstadt As-Sidr am Mittelmeer ... mehr

Libyens Küstenwache wirft NGOs Kooperation mit Schleppern vor

Tripolis (dpa) - Nach der Drohung gegen humanitäre Schiffe vor der Küste Libyens hat die Küstenwache ihren Vorwurf gegen einige private Hilfsorganisationen bekräftigt, mit Schleppern zusammenzuarbeiten. Man habe keine Beweise, aber es sei schon merkwürdig, dass keine ... mehr

Sigmar Gabriel spricht von "Sklavenhandel der Neuzeit"

Bei seinem überraschenden Besuch in Libyen hat sich Sigmar Gabriel bei Gesprächen mit der international anerkannten Übergangsregierung auf eine Aufstockung der Flüchtlingshilfe verständigt. Nach der Besichtigung eines Internierungslagers sprach ... mehr

Gabriel sagt weitere Flüchtlingshilfe für Libyen zu

Tripolis (dpa) – Bei seinem Überraschungsbesuch in Libyen hat Außenminister Sigmar Gabriel 3,5 Millionen Euro zusätzlich für die Flüchtlingshilfe in dem Krisenstaat zugesagt. Das Geld soll zur Verbesserung der teils katastrophalen ... mehr

Gabriel überraschend im Bürgerkriegsland Libyen

Tripolis (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel ist zu einem überraschenden Besuch im nordafrikanischen Krisenstaat Libyen eingetroffen. Er will dort Gespräche mit der international anerkannten Übergangsregierung führen und sich über die Flüchtlingslage informieren ... mehr

Islamistengruppe löst sich nach schweren Verlusten auf

Tripolis (dpa) - Die dem Terrornetzwerk Al-Kaida nahestehende Islamistengruppe Ansar al-Scharia in Libyen hat ihre sofortige Auflösung angekündigt. Die rund um die Hafenstadt Bengasi operierende Gruppe habe zuletzt in Kämpfen um die Macht schwere Verluste erlitten ... mehr

Gefechte in Libyens Hauptstadt - Mindestens fünf Tote

Tripolis (dpa) - In der libyschen Hauptstadt Tripolis sind Gefechte zwischen rivalisierenden Milizen ausgebrochen. Dabei seien mindestens fünf Kämpfer getötet worden, erklärte der Sprecher einer Einheit, die mit der international anerkannten Einheitsregierung ... mehr

Bruder des Manchester-Attentäters in Libyen festgenommen

Tripolis (dpa) - Ein Bruder des Manchester-Attentäters Salman Abedi ist nach Angaben libyscher Spezialkräfte mit den Einzelheiten des Anschlags vertraut gewesen. Der Mann sei in Libyen festgenommen worden und habe eingeräumt, zur IS-Terrormiliz zu gehören, teilten ... mehr

97 Flüchtlinge vor libyscher Küste vermisst - 23 gerettet

Tripolis (dpa) - Vor der Küste Libyens werden nach Angaben der Küstenwache mindestens 97 Flüchtlinge vermisst. Sie seien auf einem Schlauchboot unterwegs gewesen, das untergegangen sei, sagte der Sprecher der libyschen Küstenwache der Nachrichtenseite Al-Wasat ... mehr

UN-Sondergesandter befürchtet Eskalation in Libyen

Tripolis (dpa) - Angesichts von neuen Kämpfen in Libyen hat der UN-Sondergesandte Martin Kobler vor einer Eskalation in dem Bürgerkriegsland gewarnt. «Ich bin sehr beunruhigt über die Lage, die wirklich das Potenzial hat, nicht mehr handhabbar zu sein», sagte Kobler ... mehr

74 Leichen verunglückter Migranten an libyscher Küste angespült

Tripolis (dpa) - Vor der libyschen Küste sind bei einer neuen Flüchtlingstragödie Dutzende Migranten ertrunken. 74 Leichen seien an der Küste des Bürgerkriegslandes angespült worden, sagte der regionale Sprecher der Internationalen Föderation der Rotkreuz ... mehr

Passagiere des entführten Flugzeugs kehren nach Libyen zurück

Tripolis (dpa) - Nach dem unblutigen Ende der Flugzeugentführung auf Malta sind die Passagiere in die libysche Hauptstadt Tripolis zurückgebracht worden. Alle 111 Fluggäste seien offensichtlich wohlbehalten aus dem Flugzeug ausgestiegen, berichtete die staatliche ... mehr

UN befürchten erneute Flüchtlingstragödie im Mittelmeer

Tripolis (dpa) - Die Vereinten Nationen befürchten eine erneute Flüchtlingstragödie im Mittelmeer. Mindestens 239 Menschen würden vermisst, nachdem zwei Schiffe mit Flüchtlingen verunglückt seien, teilte die Sprecherin den UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR in Rom, Carlotta ... mehr

Deutsche Flüchtlingshelfer von libyscher Küstenwache festgenommen

Tripolis (dpa) - Zwei deutsche Flüchtlingshelfer sind von der libyschen Küstenwache festgenommen worden. Ein Sprecher der Küstenwache sagte, sie seien mit ihrem Speedboot aus tunesischen Gewässern kommend ohne Erlaubnis in libysches Hoheitsgebiet eingedrungen ... mehr

Mindestens 15 Soldaten bei Anschlag in Libyen getötet

Tripolis (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag in der libyschen Stadt Bengasi sind nach Angaben von Krankenhausmitarbeitern mindestens 15 Soldaten getötet worden. 16 weitere Soldaten seien bei dem Attentat verletzt worden. Niemand bekannte ... mehr

Schwere Kämpfe um libysche IS-Hochburg Sirte - Dutzende Tote

Tripolis (dpa) - Bei den bislang schwersten Kämpfen um die libysche IS-Hochburg Sirte haben Anhänger der neuen Einheitsregierung nach eigenen Angaben weitere Teile der Stadt eingenommen. Allerdings erlitten sie dabei hohe Verluste. Ein Sprecher des Bündnisses sagte ... mehr

Medien: Viele Tote bei Explosion eines Munitionslagers in Libyen

Tripolis (dpa) - Bei der Explosion eines Munitionslagers in der libyschen Stadt Garabulli sind laut Medienberichten mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. In das Krankenhaus des Ortes seien außerdem rund 20 Verletzte eingeliefert worden, meldete der libyschen TV-Kanal ... mehr

IS bereitet sich auf Straßenkampf in libyscher Hochburg Sirte vor

Tripolis (dpa) - Im Kampf um ihre libysche Hochburg Sirte bereitet sich die Terrormiliz IS offensichtlich auf Straßenkämpfe mit Regierungskräften vor. Die Dschihadisten verschanzten sich in den höchsten Gebäuden der Küstenstadt, sagte ein Sprecher der Truppen ... mehr

Islamischer Staat in Libyen vor einem "der schwersten Rückschläge"

Die libysche  IS-Hauptstadt Sirte steht offenbar kurz vor der Eroberung. Eine Miliz aus Stammeskämpfern soll bereits die ersten Stadtviertel überrannt haben. Für den IS wäre der Verlust der Stadt "einer der schwersten Rückschläge, die überhaupt vorstellbar ... mehr

Sirte vor Rückeroberung - Armee dringt in IS-Hochburg in Libyen ein

Die neue libysche Regierung scheint Erfolge im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu verbuchen. Nach Angaben eines Militärsprechers haben mit der Regierung verbündete Milizen sich in Teile der IS-Hochburg Sirte vorgekämpft. Die Truppen seien ... mehr

Islamischer Staat: Libysches Militär meldet Vorrücken in Sirte

Tripolis (dpa) - Truppen der neuen libyschen Einheitsregierung haben sich nach Angaben der neuen Führung in Tripolis in Teile der IS-Hochburg Sirte vorgekämpft. Mit der Regierung verbündete Milizen seien in eine Reihe von Vierteln in der Stadt eingedrungen, sagte ... mehr

Libyen: Armee meldet Vorrücken gegen IS-Hochburg Sirte

Tripolis (dpa) - Mit der neuen Einheitsregierung verbündete libysche Milizen sind der Führung in Tripolis zufolge bis auf wenige Kilometer an die IS-Hochburg Sirte herangerückt. Die Stadt gilt als Hauptstadt der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen. Gebiete westlich ... mehr

Libysches Militär meldet Erfolge gegen Terrormiliz IS

Tripolis (dpa) - Die neue Einheitsregierung in Libyen scheint die Terrormiliz Islamischer Staat in dem Bürgerkriegsland in die Defensive zu drängen. Verbündete Milizen rückten bis auf wenige Kilometer an die IS-Hochburg Syrte heran, sagte ... mehr

Bericht: Mehr als 100 Leichen an libyscher Küste angespült

Tripolis (dpa) - An der libyschen Küste sind einem Medienbericht zufolge 117 Menschenleichen angespült worden. Unter den Toten, die auf einem Küstenstreifen von etwa 25 Kilometer Länge nahe der Stadt Suwara angetrieben worden seien, seien auch Kinder. Das berichtet ... mehr

Steinmeier zur Unterstützung libyscher Regierung in Tripolis

Tripolis (dpa) - Überraschungsbesuch in Tripolis: Zur Unterstützung der neuen Einheitsregierung in Libyen ist Außenminister Frank-Walter Steinmeier in das Bürgerkriegsland gereist. Gemeinsam mit seinem französischen Kollegen Jean-Marc Ayrault ... mehr

Schalke souverän zum Gruppensieg: 4:0 in Tripoli

Mit einem souveränen Auftritt hat sich der FC Schalke 04 als Gruppensieger in die K.o.-Runde der Fußball-Europa League gespielt und darf nun auf einen leichten Gegner hoffen. Die Bundesliga-Sechste sicherte sich am Donnerstagabend mit einem ... mehr

Schalke stellt Vereinsrekord ein: 4:0 gegen Asteras Tripolis

Der FC Schalke 04 hat einen großen Schritt in Richtung K.o.-Runde in der Europa League gemacht. Der Fußball-Bundesligist gewann am Donnerstag dank des überragenden Neuzugangs Franco Di Santo 4:0 (3:0) gegen den griechischen Verein Asteras Tripolis. Der frühere Bremer ... mehr

Schalke in der Europa League mit Selbstvertrauen gegen Tripolis

Nach dem besten Start in die Fußball-Bundesliga seit 44 Jahren geht der FC Schalke 04 mit großem Selbstvertrauen in die Europa-League-Partie gegen Asteras Tripolis heute in Gelsenkirchen. Mittelfeldmann Leon Goretzka kündigte angesichts der fünf Pflichtspielsiege ... mehr

Tote bei Überfall auf Luxushotel in Tripolis

Tote bei Überfall auf Luxushotel in Tripolis mehr

Mainz in Europa-League-Qualifikation ausgeschieden

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 ist in der Europa-League-Qualifikation gescheitert. Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel verlor das Team des neuen Trainers Kasper Hjulmand am Donnerstag bei Asteras Tripolis mit 1:3 (1:1). Für die Griechen erzielte Pablo de Blasis ... mehr

Raketeneinschläge setzen Treibstofflager in Brand

Raketeneinschläge setzen Treibstofflager in Brand mehr

Medien: Libyscher Ministerpräsident entführt

Ali Seidan von bewaffneten Männern in Tripolis verschleppt. mehr

Ex-Machthaber stirbt in Geburtsstadt Sirte

Übergangsrat meldet Tod von Muammar al Gaddafi. mehr

Kind überlebt Absturz

Wie durch ein Wunder überlebt dieses Kind den Airbus-Crash. mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe