Sie sind hier: Home > Themen >

Uganda

Thema

Uganda

Südsudan: Teenager vergewaltigen Flüchtlinge

Südsudan: Teenager vergewaltigen Flüchtlinge

Der Bürgerkrieg im Südsudan hat nicht nur Tausende Menschen das Leben gekostet. Unzählige Frauen sind dort auch sexueller Gewalt ausgesetzt. Einige konnten ins Nachbarland Uganda fliehen. Hier versuchen sie, ihre traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten ... mehr
Marburg-Virus: Vor 50 Jahren schlug die

Marburg-Virus: Vor 50 Jahren schlug die "Affen-Seuche" zu

Im Sommer 1967 werden in Marburg Menschen sterbenskrank. Warum genau, weiß zunächst niemand. Den Medizinern wird klar: Sie haben es mit einem gefährlichen und bis dahin unbekannten Feind zu tun. So schlimm der Ausbruch des Marburg- Virus damals war: Die Forschung ... mehr
Evakuierung: Bundeswehr fliegt Deutsche aus Südsudan aus

Evakuierung: Bundeswehr fliegt Deutsche aus Südsudan aus

Fünf Jahre nach Erlangung der Unabhängigkeit versinkt der Südsudan erneut im Chaos. Nach den heftigen Kämpfen der vergangenen Tage hat die Bundeswehr damit begonnen, Deutsche aus dem ostafrikanischen Krisenstaat auszufliegen. Die ersten Bundesbürger wurden nach Angaben ... mehr
Tourismus - Es muss nicht Serengeti sein: Fünf alternative Safariziele

Tourismus - Es muss nicht Serengeti sein: Fünf alternative Safariziele

Entebbe (dpa/tmn) - Die Safari-Touristen fahren seit Jahrzehnten in die gleichen Länder: Kenia und Tansania, Südafrika und Namibia. Dabei gibt es in weniger bekannten Ländern einige Alternativen, die es mit der Serengeti und dem Krüger-Park aufnehmen können. Hwange ... mehr
Kampala: Mindestens 31 Menschen durch Erdrutsch getötet

Kampala: Mindestens 31 Menschen durch Erdrutsch getötet

Starker Regen löst in Uganda einen Erdrutsch aus. Mindestens 31 Menschen sterben, weitere werden vermisst. Nach schweren Erdrutschen im Osten Ugandas ist die Zahl der Todesopfer auf 31 gestiegen. Es wird mit weiteren Opfern gerechnet, weil viele Menschen ... mehr

Leopard tötet Kleinkind in Uganda

Kampala (dpa) - Ein Leopard hat in einem Nationalpark in Uganda ein Kleinkind fortgeschleppt und getötet. Der zweieinhalb Jahre alte Junge sei der Sohn einer Angestellten des Queen-Elizabeth-Nationalparks, sagte der Sprecher der nationalen Wildtierbehörde, Bashir Hangi ... mehr

Schimpansen: Die Zahl der afrikanischen Schimpansen nimmt drastisch ab

In Uganda und anderen afrikanischen Staaten leben nach Angaben der Affenforscherin Jane Goodall 80 Prozent weniger Schimpansen als noch vor 50 Jahren. Das sagte Goodall der ugandischen Zeitung "Daily Monitor" Nur noch 300.000 afrikanische Schimpansen ... mehr

Lonely Planet's Best in Travel 2012: Trendziel Nummer eins ist Uganda

Wer in den Urlaub fahren möchte, steht ganz am Anfang schon vor der Qual der Wahl: Wo soll es hingehen bei der Vielzahl an Reisezielen, die Planet Erde zu bieten hat? Abhilfe schaffen da die Experten vom Verlag Lonely Planet, die jedes Jahr entscheiden, welche ... mehr

37 Jahre alte Uganderin mit 38 Kindern

Kampala (dpa) - Die 37 Jahre alte Uganderin Mariam Nabatanzi hat im Laufe ihres Lebens nach offiziellen Angaben 38 Kinder zur Welt gebracht. Das bestätigten örtliche Behörden. Vier Mal habe Nabatanzi Drillinge und jeweils drei Mal Vierlinge und Zwillinge geboren ... mehr

UN fordern von Weltgemeinschaft Hilfe für Flüchtlinge in Uganda

Kampala (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat die Weltgemeinschaft zu mehr Unterstützung für die Flüchtlingshilfe in Uganda aufgerufen. Das ostafrikanische Land sei derzeit mit «dem größten Exodus an Flüchtlingen in Afrika seit dem Genozid in Ruanda ... mehr

Bis zu 60 Tote bei Kämpfen in Uganda

Kampala (dpa) – Bei tagelangen Gefechten zwischen Regierungseinheiten und abtrünnigen Stammeskämpfern im Südwesten Ugandas sind bis zu 60 Menschen getötet worden. Es handele sich um vier Polizisten und etwa 55 Anhänger des Stammeskönigs Charles Wesley Mumbere, Herrscher ... mehr

Mindestens 15 Tote bei Gefechten in Uganda

Kampala (dpa) – Bei Zusammenstößen zwischen bewaffneten Stammeskämpfern und der Armee im Südwesten Ugandas sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Die Anhänger des Bakonzo-Stammes hätten eine Polizeiwache nahe der Stadt Kasese angegriffen, sagte ... mehr

Leben im Fußabdruck: Elefanten sind «Ökosystem-Ingenieure»

Frankfurt (dpa) - Dass Elefanten auf ihren Wanderungen Landschaften verändern, ist schon länger bekannt. Bei Untersuchungen in Uganda haben Wissenschaftler der Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung festgestellt ... mehr

Promi-Paar: Kanye West und Kim Kardashian zu Besuch in Afrika

Kampala (dpa) - Der US-Rapper Kanye West und seine Ehefrau Kim Kardashian machen Urlaub in Uganda - und haben Staatschef Yoweri Museveni ein trendiges Geschenk mitgebracht. "Ich danke Kanye für sein Geschenk der weißen Sneaker", schrieb Ugandas Präsident am Montag ... mehr

Vorbilder aus Filmen können für bessere Schulnoten sorgen

Oxford (dpa) - Das Vorbild von Filmhelden kann bei den Fans zu besseren Schulleistungen führen. Das zeigt eine Studie der Oxford Universität. Als «Versuchsobjekt» diente der Film «Queen of Katwe», der die wahre Geschichte der Uganderin Phiona Mutesi ... mehr

EU-Afrika-Gipfel: Warum sind Menschen auf der Flucht?

Keine Abschottung vor Flüchtlingen, keine Deals mit Diktatoren und kein Handel zulasten von Kleinbauern: Hilfsorganisationen haben vor Beginn des EU-Afrika-Gipfels eine radikale Abkehr von der bisherigen Politik Europas gefordert. Die EU möchte Fluchtursachen ... mehr

Polizei in Uganda befreit über 90 entführte Kinder

Kampala (dpa) - Die Polizei in Uganda hat mehr als 90 entführte Kinder befreit. 94 Kinder und 18 Frauen seien in einer Moschee in der Hauptstadt Kampala gefangen gehalten worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Moschee sei wahrscheinlich als Deckung ... mehr

Es gibt wieder mehr Berggorillas

Nachdem die Zahl der in Freiheit lebenden Berggorillas massiv gesunken war, scheint sich die Population wieder leicht zu erholen. Gerettet sind die Primaten aber noch lange nicht. Die Zahl der in Freiheit lebenden Berggorillas ist erstmals wieder über 1000 gestiegen ... mehr

Wird die Abgabe von Altkleidern bald kostenpflichtig?

Wohin mit dem wachsenden Berg an Altkleidern? Wegen schnelllebiger Modetrends klagt die Branche über eine immer schlechtere Qualität der abgegebenen Stücke. Die Entsorgung könnte schon bald Geld kosten. Noch gibt es ein Ventil ... mehr

Mit Geld und Waffen für Afrika: Russlands Sehnsucht, wieder Weltmacht zu sein

Russland kehrt auf den afrikanischen Kontinent zurück. Ziel dabei sind nicht so sehr wirtschaftliche Interessen – Putin will Europa und China vom Kontinent verdrängen. Und wieder Weltreich werden.   Investitionen ... mehr

Dünger für Kleinbauern: K+S baut Geschäft in Uganda auf

Der Dünger- und Salzproduzent K+S will sich in Afrika auf neuem Wege Geschäftsfelder erschließen. "Die Subsahara ist für uns eine Region mit sehr großem Wachstumspotenzial, das an Brasilien, Indien oder China der vergangenen Jahrzehnte erinnert", erklärte K+S-Vorstand ... mehr

In Kenia, Uganda und Togo: Drei Kartelle kontrollieren Großteil des Elfenbeinhandels

Seattle (dpa) - Drei Kartelle in Afrika sind Wissenschaftlern zufolge für einen Großteil des weltweiten illegalen Elfenbeinhandels verantwortlich. Die Kartelle exportieren das Elfenbein gewilderter Elefanten vor allem aus Mombasa in Kenia, Entebbe in Uganda ... mehr

"Aida" und "Black Panther" - Promi-Geburtstag vom 26. Oktober 2018: Florence Kasumba

Berlin (dpa) - Wer bekommt die Hauptrolle in dem Elton-John-Musical "Aida"? In New York fiel schließlich die Entscheidung: Am Ende setzte sich Florence Kasumba im Rennen um die Erstbesetzung gegen ihre Mitbewerberin Oceana durch und ergatterte damit ihre bis dahin ... mehr

Zwischen dieser Flüchtlings-Liebe liegen 5000 Kilometer

Ali liebt Bishara. Und Bishara liebt Ali. Aber so einfach ist es nicht. Er lebt in Bayern, sie in Uganda. Zwischen ihnen liegen Tausende Kilometer. Ist diese Liebe eine Illusion? Kann sie Wirklichkeit werden? Es gibt Geschenke. Einen Trainingsanzug von FC Chelsea ... mehr

Mit Steinen beworfen: Elefant tötet Kind in Ostafrika

Nachdem Kinder einen Elefanten mit Steinen beworfen haben, hat der Dickhäuter einen achtjährigen Jungen in Ostafrika getötet. Das Unglück ereignete sich in einem Nationalpark, in dem die Tiere frei herumlaufen.  Ein  Elefant in Uganda hat einen achtjährigen Jungen ... mehr

Film - "7 Tage in Entebbe": Daniel Brühl als Flugzeugentführer

Berlin (dpa) - Sommer 1976: Palästinensische und deutsche Terroristen entführen einen Air-France-Flug und halten die Welt tagelang in Atem. Entebbe in Uganda wird schließlich Schauplatz der Geiselbefreiung durch israelische Spezialkräfte und brennt sich ins kollektive ... mehr

Busunfall mit mindestens 40 Toten in Uganda

Kampala (dpa) - Bei einem Busunfall mit einem Traktor und einem Lastwagen sind in Uganda mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte das Rote Kreuz Uganda über Twitter mit. Die Polizei hatte zunächst von 19 Toten berichtet. Unter den Toten sind demnach ... mehr

Außenminister Gabriel besucht Uganda und Südsudan

Köln (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel ist am Abend zu einer zweitägigen Afrika-Reise aufgebrochen. Es soll vor allem um die Flüchtlingspolitik gehen. An diesem Mittwoch will er in Uganda eine Flüchtlingssiedlung besuchen, in der mehr als 90 000 Menschen ... mehr

Gabriel im Bürgerkriegsland Südsudan

Entebbe (dpa) - Am zweiten Tag seiner Afrika-Reise besucht Außenminister Sigmar Gabriel heute den von Bürgerkrieg und Hunger erschütterten Südsudan. Dort bekämpfen sich seit 2013 Anhänger von Präsident Salva Kiir vom Volk der Dinka ... mehr

Viagra in Energydrink: Mann klagt über 6-Stunden-Erektion

Ein Energydrink aus Sambia soll jede Menge potenzsteigernden Viagra-Wirkstoff enthalten . Das haben afrikanische  Prüfer entdeckt, nachdem ein Mann über eine sechsstündige Erektion geklagt hatte. Dieser Energydrink aus Sambia hat es in sich: Auf der kleinen, braunen ... mehr

Ebola-Epidemie in Uganda: WHO bestätigt infiziertes Kind

Die gefährliche Krankheit Ebola ist nun auch in Uganda angekommen. Obwohl an den Grenzen Tests durchgeführt werden, reiste ein infiziertes Kind aus dem Kongo ein. Vor der Ausbreitung hatte die WHO schon länger gewarnt.  Die gefährliche  Ebola-Epidemie im Osten ... mehr

300.000 Menschen fliehen vor Terror im Kongo

Nach Kämpfen zwischen rivalisierenden Volksgruppen sind im Kongo Hunderttausende auf der Flucht. Der Flüchtlingsstrom könnte das gefährliche Ebola-Virus in die Nachbarländer tragen. Rivalisierende ethnische Gruppen terrorisieren ... mehr

Krankheit breitet sich aus - Ebola: WHO prüft "internationalen Gesundheitsnotstand"

Kampala (dpa) - Einen Tag nach Bekanntwerden der ersten aus dem Kongo eingeschleppten Ebola-Erkrankung ins benachbarte Uganda ist der Patient, ein fünfjähriger Junge, gestorben. Zudem seien zwei weitere Erkrankungen von Laboren bestätigt worden, erklärte das Uganda ... mehr

Infektionskrankheit: Zweiter Toter nach Ebola-Ausbruch in Uganda

Kampala (dpa) - Kurz nach Bekanntwerden von Ebola-Fällen in Uganda ist dort ein zweiter Patient an der Krankheit gestorben. Bei dem Opfer handelt es sich um die Großmutter eines zuvor an der Krankheit gestorbenen Fünfjährigen, wie das Gesundheitsministerium mitteilte ... mehr

Erdrutsche in Uganda: Mindestens fünf Tote – zahlreiche Menschen vermisst

In Uganda haben Erdmassen zahlreiche Häuser verschüttet. Bislang sind fünf Menschen für tot erklärt worden. Nach Dutzenden wird noch gesucht, die unter den Trümmern begraben wurden.  Starke Regenfälle haben in  Uganda zahlreiche Erdrutsche ausgelöst, die Dutzende ... mehr
 


shopping-portal