• Home
  • Unterhaltung
  • Pedro Armendáriz Jr. ist tot: Schauspieler im Alter von 71 Jahren gestorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für ein VideoSturm bringt Bühne zum Einsturz – ein ToterSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextOlympiasieger kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextSo feiern Promis im Kultlokal BorchardtSymbolbild für ein VideoBankräuber bleibt in Tunnel steckenSymbolbild für einen TextExplosionen bei WaldbrandSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Schauspieler Pedro Armendáriz Jr. ist tot

dpa, dpa

Aktualisiert am 28.12.2011Lesedauer: 1 Min.
Pedro Armendáriz Jr. ist tot.
Pedro Armendáriz Jr. ist tot. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der mexikanische Schauspieler Pedro Armendáriz Jr., einer der bekanntesten Darsteller des Landes, ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Er sei in einem Krankenhaus in New York den Folgen eines kürzlich festgestellten Krebsleidens erlegen, teilte seine Familie am Montagabend mit.

Armendáriz wirkte in mehr als 140 Filmen und zahlreichen Telenovelas mit, darunter "The Mexican" an der Seite von Julia Roberts und Brad Pitt oder "Die Legende des Zorro" mit Antonio Banderas. Zu sehen war er auch in dem James-Bond-Streifen "Lizenz zum Töten", und zwar in der Rolle des Präsidenten Hector Lopez. Oftmals spielte er harte Kerle, zuletzt glänzte er aber auch in der Rolle korrupter Politiker.

Eigentlich Architektur studiert

Der aus Mexiko-Stadt stammende Schauspieler hatte eigentlich Architektur studiert, trat aber dann doch in die Fußstapfen seines Vaters Pedro Armendáriz (1912-1963), der auch außerhalb Mexikos zur Kinolegende wurde. Von 2006 bis 2010 stand er zudem der mexikanischen Filmakademie vor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Neueste Artikel
Angelina Jolie erlebt emotionalen Tag mit Tochter Zahara
Brad PittJulia RobertsNew York
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website