Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

"Harry Potter": Schauspieler Dave Legeno tot im Death Valley gefunden

Bekannt aus "Harry Potter"  

Schauspieler Dave Legeno (50) tot im Death Valley gefunden

13.07.2014, 09:14 Uhr | dpa

"Harry Potter": Schauspieler Dave Legeno tot im Death Valley gefunden. Bekannt durch "Harry Potter": Bekannt durch "Harry Potter" (Quelle: imago / LFI)

Dave Legeno 2009 bei der Premiere von "Harry Potter und der Halbblutprinz" (Quelle: imago / LFI)

Der britische Schauspieler Dave Legeno, der in der "Harry Potter"-Filmreihe einen Werwolf spielte, ist im kalifornischen Nationalpark Death Valley tot aufgefunden worden. Zwei Wanderer fanden die Leiche des 50-Jährigen bereits am vorigen Sonntag, wie die Polizei des Bezirks Inyo County in Independence mitteilte. 

Die Polizei geht davon aus, dass Legeno an den Folgen der extremen Sommerhitze in der Wüstengegend "Tal des Todes" gestorben ist. Die Temperaturen in Death Valley können im Sommer auf weit über 40 Grad steigen.

Dave (eigentlich David) Legeno war in drei der acht "Harry Potter"-Filme in der Rolle des Werwolfs Fenrir Greyback zu sehen. Er hatte auch kleine Rollen in Filmen wie "Snatch - Schweine und Diamanten", "Batman Begins" und "Snow White and the Huntsman". Seine Karriere begonnen hatte Legeno als Wrestler. Auch als Boxer und professioneller Mixed-Martial-Arts-Kämpfer hatte er sich einen Namen gemacht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: