Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

Norbert Gastell: Die Stimme von Homer Simpson ist tot

Synchronsprecher Norbert Gastell gestorben  

Homer Simpsons deutsche Stimme ist tot

28.11.2015, 14:44 Uhr | dpa

Norbert Gastell: Die Stimme von Homer Simpson ist tot. Der Schauspieler und Synchronsprecher Norbert Gastell ist am 26. November gestorben. (Quelle: dpa)

Der Schauspieler und Synchronsprecher Norbert Gastell ist am 26. November gestorben. (Quelle: dpa)

Der Schauspieler und Synchronsprecher Norbert Gastell ist tot. Wie seine Witwe bestätigte, starb er am Donnerstag im Alter von 86 Jahren zu Hause im Münchner Stadtteil Ramersdorf.

Seine bekannteste Sprechrolle war die des Homer aus der Zeichentrickserie "Die Simpsons": Den launischen Familienvater synchronisierte Gastell seit 1991. Im September sprach er noch die kommende Staffel der "Simpsons" ein.

Markant vor Kamera und Mikrofon

Gastell war 1929 in Buenos Aires zur Welt gekommen. Er stand unter anderem für den "Tatort" und die Fernsehserie "Forsthaus Falkenau" vor der Kamera. Zudem lieh er seine Stimme zahlreichen Figuren aus Film und Fernsehen, beispielsweise dem Zaubereiminister Cornelius Fudge in den "Harry Potter"-Verfilmungen. Außerdem wirkte er in der Synchronisation der Serie "ALF" mit, ebenso bei der "Gummibärchenbande", "Spider-Man und seine außergewöhnliche Familie" und der Comedy-Serie "South Park". 

 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: