Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

David Bowie ist tot - Pop-Ikone stirbt mit 69 Jahren an Krebs

Brite erlag Krebsleiden  

Pop-Ikone David Bowie gestorben

11.01.2016, 13:10 Uhr | dpa, AP

David Bowie ist tot - Pop-Ikone stirbt mit 69 Jahren an Krebs. Rocksänger David Bowie ist im Alter von 69 Jahren gestorben. (Quelle: dpa)

Rocksänger David Bowie ist im Alter von 69 Jahren gestorben. (Quelle: dpa)

Der Rockmusiker David Bowie ist tot. Der Fernsehsender Sky zitierte am Montag seinen Sprecher Steve Martin, der sagte, ein entsprechender Facebook-Eintrag sei korrekt. Demnach starb Bowie am Sonntag nach einem 18 Monate langen Kampf gegen den Krebs.

Bowie sei friedlich im Kreise seiner Familie verschieden. In einer Mitteilung hieß es: "Viele von euch werden Anteil an diesem Tod nehmen wollen, wir bitten euch, die Privatsphäre der Familie während der Trauerzeit zu respektieren." Der Sänger war mit dem Model Iman Abdulmajid verheiratet.

Neues Album erst vor wenigen Tagen veröffentlicht

Erst am Freitag hatte Bowie seinen 69. Geburtstag gefeiert. Am selben Tag hatte er sein neues Album "Blackstar" veröffentlicht.

Bowies Sohn Duncan Jones schrieb bei Twitter, er sei sehr traurig sagen zu müssen, dass die Todesnachricht wahr sei. Dazu postete er ein altes Bild, auf dem zu sehen ist, wie er als Kleinkind auf Bowies Schultern sitzt.

David Cameron: "Ein riesiger Verlust"

Großbritanniens Premierminister David Cameron betrauerte den Tod des legendären Sängers: "Ich habe beim Aufwachsen das Popgenie David Bowie gehört und gesehen. Er war ein Meister der Neuerfindung, der es immer wieder richtig getroffen hat. Ein riesiger Verlust."

Eine der prägendsten Rock- und Pop-Größen aller Zeiten

Bowie galt wegen seines exzentrischen Stils als Chamäleon und Superstar der Rockmusik. Er war eine der prägendsten Rock-und Pop-Größen aller Zeiten. Er beeinflusste in den vier Jahrzehnten seines Künstlertums mehrere Generationen von Musikern.

Kultstatus erreichten Alben wie "Aladdin Sane" und "Diamond Dogs". Bowie gehörte mit rund 140 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Musikern der Popgeschichte. Er lebte in den 70er Jahren auch in West-Berlin.

Zahlreiche Welthits

Bowie, der mit bürgerlichem Namen David Robert Jones hieß, wurde am 8. Januar 1947 im Londoner Stadtteil Brixton geboren. Er war als Texter, Komponist und Interpret aktiv. Sein erster Welthit war 1969 "Space Oddity". Der Erfolg war überwältigend. Mit Songs wie "Let's Dance", "China Girl", "Modern Love" feierte er seine größten Erfolge.

January 10 2016 - David Bowie died peacefully today surrounded by his family after a courageous 18 month battle with...

Posted by David Bowie on Sonntag, 10. Januar 2016


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal