Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltung

Neues aus Hollywood: Weiterer Aufschub für Tom Hanks und "Bios"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoFrost und Schnee am WochenendeSymbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextNovum in WM-HistorieSymbolbild für einen TextBericht: WM-Aus für zwei Brasilien-StarsSymbolbild für einen TextBiathlon: DSV-Star stürmt aufs PodestSymbolbild für einen Text43-Jähriger ersticht TankstellenpächterSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextKlopapier wird immer teurerSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextStunden zu spät: Abgeordnete im ICE-ChaosSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum lässt Brustmuskeln spielenSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Weiterer Aufschub für Tom Hanks und "Bios"

Von dpa
22.01.2021Lesedauer: 1 Min.
US-Schauspieler Tom Hanks bei den "Governors Awards" 2019.
US-Schauspieler Tom Hanks bei den "Governors Awards" 2019. (Quelle: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles (dpa) - Die corona-bedingten Kinoschließungen wirken sich auch auf den geplanten Filmstart von "Bios" aus, der mit Hollywood-Star Tom Hanks in der Hauptrolle aufwartet. Der Science-Fiction-Streifen soll nun erst Mitte August statt im April anlaufen, wie das Studio Universal am Donnerstag bekanntgab.

Ursprünglich hätte der Film bereits im vorigen Oktober ins Kino kommen sollen. Allerdings hat die Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten in diesem wie auch in etlichen anderen Fällen zum Aufschub von Filmstarts geführt.

"Bios" spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der ein todkranker Erfinder (Hanks) als letzter Überlebender einen Roboter mit Gefühlen entwickelt, der seinen Hund beschützen soll. Regie führt der Brite Miguel Sapochnik, der zuvor mehrere ""Game of Thrones"-Episoden und den Zukunfts-Thriller "Repo Men" (2010) inszenierte. "Zurück in die Zukunft"-Regisseur Robert Zemeckis ist als Produzent an Bord.

Seit Dezember ist Hanks zusammen mit der deutschen Nachwuchsschauspielerin Helena Zengel in dem Western "Neues aus der Welt" zu sehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Faisal Kawusi über Kurt Krömer: "Richtig schamlos"
HollywoodLos AngelesTom Hanks
Musik




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website