Sie sind hier: Home > Unterhaltung >

Basketball-Legende: Michael Jordan spendet Millionen für neue Kliniken

Basketball-Legende  

Michael Jordan spendet Millionen für neue Kliniken

16.02.2021, 08:59 Uhr | dpa

Basketball-Legende: Michael Jordan spendet Millionen für neue Kliniken. Michael Jordan ist sozial stark enagiert.

Michael Jordan ist sozial stark enagiert. Foto: Thibault Camus/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Wilmington (dpa) - Der ehemalige Basketball-Superstar Michael Jordan spendet zehn Millionen US-Dollar, um in seiner Heimatstadt Wilmington im US-Bundesstaat North Carolina den Bau zweier Kliniken zu unterstützen. Das erklärten der sechsmalige NBA-Champion und das Kliniknetzwerk "Novant Health". Die Krankenhäuser sollen Anfang 2022 öffnen.

"Jeder sollte Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung haben - unabhängig davon, wo er lebt oder ob er versichert ist oder nicht", wurde Jordan zitiert. Der 57-jährige Besitzer des NBA-Clubs Charlotte Hornets war bereits in der Vergangenheit an der Eröffnung zweier Familienkliniken in Charlotte beteiligt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal