Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

Heinz Rudolf Kunze "MEISTERWERKE:VERBEUGUNGEN"

Heinz Rudolf Kunze  

HRK kommt mit Cover-Album und Kurzfilm

20.09.2016, 16:07 Uhr | nvk

Heinz Rudolf Kunze "MEISTERWERKE:VERBEUGUNGEN".  (Quelle: Jim Rakete)

Heinz Rudolf Kunze ist mit einem neuen Album am Start. (Quelle: Jim Rakete)

Das neue Album von Heinz Rudolf Kunze erscheint mit dem Titel „Meisterwerke:Verbeugungen“ Es ist bestückt mit 14 Coverversionen querbeet durch die deutsche Musikkultur.

Während seiner 35-jährigen Karriere spielte Heinz Rudolf Kunze immer wieder mal mit dem Gedanken ein Album mit Coverversionen aufzunehmen. Dem notorischen Vielschreiber, der nicht nur Songs schreibt, sondern auch Gedichte, Prosa, Theatertexte und was ihm noch so in den Sinn kommt, hat sich nun endlich dazu entschlossen auch ein Cover-Album mit dem Titel „Meisterwerke:Verbeugungen“ aufzunehmen. Mit dem in Hamburg ansässigen Swen Meyer betreute ein Produzent die Aufnahmen, der sich durch Arbeiten für das Label Grand Hotel van Cleef einen Namen gemacht und unter anderem Alben von Tomte, Kettcar, Olli Schulz und Tim Bendzko produziert hat.

Wilder Mix harmonisch präsentiert

Heinz Rudolf Kunze war es ein besonderes Anliegen, mit dem Album eine Art Kaleidoskop deutschsprachiger Pop- und Rockmusik abzubilden, bei dem es keine Vorurteile oder Tabus geben sollte. So finden sich auf der Kompilation Werke, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf Roy Blacks „Ganz in weiß“ folgt „Blumen aus Eis“ von Karat, nach Ideals Hauptstadt-Hymne „Ich steh auf Berlin“ wird Udo Jürgens`“Was ich dir sagen will“ angestimmt. Aber es paßt, dann das was die Zusammensetzung der Songs harmonisch erscheinen läßt, ist die unverkennbare Klangfarbe von Kunzes Stimme.

Premiere: Der offizielle Kurzfilm zum Album

Hörenswerte Meisterwerke

Vielleicht sind nicht alle ausgewählten Songs auch die Lieblingslieder vieler HRK-Fans, hörenswert ist das neue Werk aber allemal. Einzig ein klein wenig mehr Mut zur Neuinterpretation der „alten Meisterwerke“ hätten wir uns gewünscht. Auf der anderen Seite ist diese unverfälschte und klare Präsentation nah am Original auch die größtmögliche Verbeugung.

Tracklist Meisterwerke:Verbeugungen

  1. Ganz in weiß (Roy Black)
  2. Blumen aus Eis (Karat)
  3. Junge, komm` bald wieder (Freddy Quinn)
  4. Hinterland (Casper)
  5. Zum Laichen und Sterben ziehen die lachse den Fluss hinauf (Thees Uhlmann)
  6. Der Mussolini (DAF)
  7. Ich steh` auf Berlin (Ideal)
  8. Was ich Dir sagen will (Udo Jürgens)
  9. Deine Schuld (De Ärzte)
  10. Solang` man Träume noch leben kann (Münchner Freiheit)
  11. Alles aus Liebe (Die Toten Hosen)
  12. Für mich soll`s rote Rosen regnen (Hildegard Knef)
  13. Wenn ein Mensch lebt (Puhdys)
  14. Haus der Lüge (Einstürzende Neubauten)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal