Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > Helene Fischer >

Helene Fischer landet finanziellen Mega-Coup

Da kann Céline Dion einpacken  

So viel verdient Helene Fischer in einem Jahr

21.11.2018, 06:52 Uhr | elli, t-online.de

Helene Fischer überrascht mit finanziellem Triumph (Screenshot: Imago)
So viel verdient Helene Fischer

Großer Erfolg für Helene Fischer: Laut der jetzt veröffentlichten Liste des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ liegt die 34-Jährige auf Platz acht der bestbezahlten Sängerinnen – weltweit.

Was für ein Triumph: Helene Fischer gehört zu den zehn bestbezahlten Musikerinnen weltweit. (Quelle: t-online.de)


Ihre Musik wird gefeiert, ihre Tourneen sind ausverkauft und Helene Fischer ist zum Superstar aufgestiegen. Das beweist auch ihre Platzierung auf der Liste der bestbezahlten Musikerinnen.

Ein altes Sprichwort besagt: Über Geld spricht man nicht, Geld hat man. Doch an diese Regel hält sich das US-Magazin "Forbes" nun wirklich nicht. Bereits seit vielen Jahren wird jährlich eine Liste publik gemacht, die aufdeckt, wer unter den Schönen und Reichen wirklich am meisten Kohle scheffeln konnte. Und in diesem Jahr ist unter den Damen auch eine Deutsche dabei: Helene Fischer

Die 34-Jährige landete mit einem geschätzten Jahreseinkommen von 32 Millionen Dollar – umgerechnet sind das etwa 28 Millionen Euro – auf dem achten Platz. Damit spielt Helene Fischer in einer Liga mit den großen US-Diven. Denn auch Pink, Céline Dion und Beyoncé sind auf der Liste vertreten. 

Diese Stars landeten auf den ersten Plätzen

Letztere führte die Liste im vergangenen Jahr noch an, musste diesmal aber Platz für eine andere Dame machen: Katy Perry. Die Sängerin scheffelte 2018 unglaubliche 83 Millionen Euro. Auf dem zweiten Platz landete Taylor Swift mit rund 80 Millionen Euro. "Queen Bey", wie Beyoncé Knowles von ihren Fans genannt wird, schaffte es nur auf den dritten Platz. 


Aber noch einmal zurück zu Helene Fischer. Die Schlagersängerin verdient tatsächlich mehr als Céline Dion und Britney Spears. Denn die beiden Musikerinnen landeten auf Platz neun und zehn. Dass die gebürtige Russin, die seit Jahren in Deutschland lebt, überhaupt mit von der Partie ist, dürfte für Helene Fischer aber Grund genug zum Feiern sein  – noch mehr, wenn sie sich ihre elitäre Gesellschaft anschaut. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018