t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Andreas Kunz Gegendarstellung: "Wurde nicht des Gästeblocks verwiesen"


Gegendarstellung und Widerruf
Kunz: "Wurde nicht des Gästeblocks verwiesen"

Von t-online
Aktualisiert am 05.05.2023Lesedauer: 1 Min.
Melanie Müller: Die Polizei hat wieder ihr Haus gestürmt.Vergrößern des BildesMelanie Müller: Die Sängerin erhält öffentlich Gegenwind. (Quelle: IMAGO / Bildagentur Monn)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Gegendarstellung von Andreas Kunz und Widerruf der Redaktion zu einem Bericht von t-online.

Auf t-online.de wurde am 16.04.2023 unter der Überschrift "Fußballfans demonstrieren gegen Melanie Müller" folgende Aussage über mich verbreitet: ,"Hintergrund soll laut 'Bild'-Zeitung Müllers Besuch mit ihrem Lebensgefährten Andreas Kunz beim Spiel Hertha BSC gegen RB Leipzig in Berlin sein. Das Paar war eine Woche zuvor im Leipziger Gästeblock. Dabei sorgte Kunz mit seiner Jacke für Aufsehen. Diese war von 'Thor Steinar' – eine Marke, die bei Rechtsextremen verbreitet ist. Kunz soll aus dem Block verwiesen worden sein."

Hierzu stelle ich fest: Ich hatte keine Bekleidung der Marke Thor Steinar an und wurde nicht des Gästeblocks verwiesen.

Widerruf

Auf t-online haben wir am 16.04.2023 berichtet, dass Andreas Kunz im Berliner Stadion den Leipziger Gästeblock mit einer Jacke der bei Rechtsextremen beliebten Marke "Thor Steinar" betreten habe und des Blocks daraufhin verwiesen worden sei. Diese Aussage hat sich nach den uns zur Verfügung stehenden Informationen als nicht zutreffend herausgestellt und wird daher von uns widerrufen.

Die Redaktion

Verwendete Quellen
  • Gegendarstellung Andreas Kunz
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website