t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Dieter Bohlen: Seine Kinder haben einen Doktortitel


Seltene Worte über seinen Nachwuchs
Dieter Bohlens Kinder haben einen Doktortitel

Von t-online, rix

07.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Dieter Bohlen: Der Musiker hat sechs Kinder.Vergrößern des BildesDieter Bohlen: Der Musiker hat sechs Kinder. (Quelle: Andreas Rentz / Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Kaum etwas ist über seine sechs Kinder bekannt. Doch nun offenbarte Dieter Bohlen Details aus seinem Leben als Familienvater.

Seit den Achtzigerjahren steht Dieter Bohlen im Rampenlicht, ist seitdem aus dem Showgeschäft nicht mehr wegzudenken. Seine Kinder hingegen hält der Ex-Modern-Talking-Star so gut es geht raus aus der Öffentlichkeit.

Insgesamt hat der Musiker vier Söhne und zwei Töchter. Marc ist mit 38 Jahren der älteste. Marvin und Marielin sind 35 und 33 Jahre alt. Alle drei Kinder stammen aus der Ehe mit Bohlens erster Ehefrau Erika Sauerland.

"Meine drei großen Kinder haben Doktortitel"

In der Öffentlichkeit wurden Marc, Marvin und Marielin nie gesehen. Doch anlässlich seines 70. Geburtstages offenbarte Dieter Bohlen auch Details aus dem Leben seines Nachwuchses. "Meine drei großen Kinder haben Doktortitel, sind sehr erfolgreich", sagte er jetzt im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Marielin zum Beispiel arbeite als Tierärztin.

Zudem hat der Musiker noch einen Sohn mit Estefania Heidemanns: Maurice ist mittlerweile 18 Jahre alt. Im Gegensatz zu seinen älteren Geschwistern zeigt sich der Teenager gerne auf Instagram. Dort folgen ihm mehr als 13.000 Menschen. Sein Profil ist jedoch inzwischen auf privat gestellt.

"Sie sind alle abgesichert"

Kind Nummer fünf und sechs stammen aus der Beziehung mit Carina Walz. Amelie kam 2011 zur Welt, zwei Jahre später folgte Maximilian. Auch seine beiden jüngsten Kinder haben bereits eine Idee, was sie später einmal beruflich machen wollen. "Amelie möchte Ärztin werden", so Bohlen. "Maxi will Fußballer, Influencer oder YouTuber werden."

Um ihre Zukunft müsse sich sein Nachwuchs jedoch keine Gedanken machen. "Von meinen Tantiemen und Gema-Einnahmen könnte meine Familie leben", erklärte Bohlen. "Carina und die Kinder bekommen die Ausschüttungen noch bis zu 75 Jahre nach meinem Tod. Sie sind alle abgesichert."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website