Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Mariella Ahrens: Dschungelcamp hat ihr beruflich geschadet

Mariella Ahrens  

Teilnahme am Dschungelcamp hat ihr beruflich geschadet

29.10.2014, 14:12 Uhr | SaSch, t-online.de

Mariella Ahrens: Dschungelcamp hat ihr beruflich geschadet. Mariella Ahrens bereut ihre Teilnahme am Dschungelcamp. (Quelle: dpa)

Mariella Ahrens bereut ihre Teilnahme am Dschungelcamp. (Quelle: dpa)

Es gibt Dinge im Leben, die stellen sich im Nachhinein als Fehler heraus. So eine Erfahrung musste auch Schauspielerin Mariella Ahrens machen, die auf ihren Auftritt im "Dschungelcamp" gut verzichten könnte. Die Teilnahme 2004 an der ersten Ausgabe der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" habe ihr beruflich eher geschadet, sagte die 45-Jährige im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Sie kam damals auf den sechsten Platz von insgesamt zehn Kandidaten, Costa Cordalis wurde Dschungelkönig.

Und sie bereue noch etwas: "Anfang letzten Jahres wurde ich abends bei einer Verkehrskontrolle mit etwas Alkohol erwischt", erzählte Ahrens. "Ich hatte 0,7 Promille, musste meinen Führerschein für einen Monat abgeben." Sie wisse, dass das nicht richtig gewesen sei. Auf der Polizeiwache musste sie dann sogar kurz in eine kleine Zelle - weil das Gerät für den Atemalkoholtest nicht frei war.

Neue ARD-Serie mit Ahrens

In ihrer neuesten TV-Rolle findet sich die Schauspielerin auch für eine Szene im Knast wieder. Ab Donnerstag startet mit Ahrens in der Hauptrolle die neue ARD-Vorabendserie "Ein Fall von Liebe". Nach drei Fernsehfilmen werden die Geschichten um Anwalt Florian Faber (Francis Fulton-Smith) und die Journalistin Sarah Pohl (Mariella Ahrens) donnerstags um 18.50 Uhr in acht Folgen weitererzählt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018