Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Opa aus der Edeka-Werbung: Arthur Nightingale wird zum Star

Werbestar mit 83  

Arthur Nightingale ist der traurige Edeka-Opa

02.12.2015, 07:37 Uhr | t-online.de

Opa aus der Edeka-Werbung: Arthur Nightingale wird zum Star. Arthur Nightingale. (Quelle: imago)

Arthur Nightingale. (Quelle: imago)

Eine Edeka -Werbung bewegt die Nation: Da seine Verwandtschaft ihn zu Weihnachten mal wieder versetzt hat, täuscht ein trauriger alter Mann seinen eigenen Tod vor und bekommt so doch noch die ganze Familie an den Festtisch. Auf Youtube wurde der anrührende Clip millionenfach geklickt. Doch wer ist der sympathische Senior aus dem Spot?

Dass einem der britische Darsteller Arthur Nightingale irgendwie vertraut vorkommt, ist nicht verwunderlich. Immerhin wurde er mit voller Absicht als das Gesicht eines Allerwelts-Opas gecastet. Durch sein künstlerisches Schaffen ist der 83-Jährige in Deutschland allerdings kaum bekannt, obwohl er auf eine jahrzehntelange Karriere als Darsteller zurückblicken kann - jedoch hauptsächlich in Großbritannien. Da wundert es auch nicht, dass er für seinen Auftritt im Edeka-Spot synchronisiert werden musste.

Einen seiner bekanntesten Auftritte der jüngsten Zeit hatte er in der britischen Fernsehserie "Derek", die sich im Dokumentarstil um die Erlebnisse des Pflegers Derek (Ricky Gervais) in einem Pflegeheim dreht. 2013 wirkte er zudem in der US-amerikanischen Serie "Family Tree" mit.

Karriere im britischen TV

Nightingale begann seine Karriere 1978 mit der TV-Serie "Pinocchio", in der er einen Auftritt als Gefängniswärter hatte. In den 80ern war er unter anderem in den Serien "Jane", "Die Profis", "Johnny Jarvis" und "Classic Ghost Stories" zu sehen.

Den Sprung auf die große Leinwand hat Nightingale nie wirklich geschafft. Doch in seinen späten Jahren ergatterte er immerhin ein paar Engagements in größeren Produktionen. So hatte er 2011 einen kleinen Auftritt in der Literaturverfilmung "Dame, König, As, Spion" mit Gary Oldman und Colin Firth. Ein Jahr später war er zudem in "Anna Karenina" an der Seite von Keira Knightley zu sehen.

Nun steht Nightingale also auf seine alten Tage sogar noch eine weitere Karriereepisode bevor: Als gefeierter Werbestar in Deutschland.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Diese Winterjacken sind diese Saison im Trend
bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018