Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Miss Earth 2015: Angelia Ong von den Philippinen gewinnt Misswahl


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextSesamstraße-Star Bob McGrath ist totSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextUnfall: 17-Jähriger stundenlang unentdecktSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextPolens Trainer stichelt gegen DFB-TeamSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Miss Earth" 2015: Kampf fürs Klima in Hotpants und Bikini

Von dpa
Aktualisiert am 06.12.2015Lesedauer: 2 Min.
Angelia Ong ist die neue "Miss Earth".
Angelia Ong ist die neue "Miss Earth". (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schon zum zweiten Mal in Folge kommt die "Miss Earth" von den Philippinen: Die 25-jährige Angelia Ong wurde in der Nacht zum Sonntag bei dem "grünen" Schönheitswettbewerb in Wien gekürt.

Ausschlaggebend sei längst nicht allein die attraktive Erscheinung der Studentin aus Manila gewesen. Denn auch wenn die Models in knallroten Hotpants und Stöckelschuhen über die Bühne der Wiener Marx-Halle stöckelten, ist die "Miss Earth"-Wahl keine Miss-Show wie all die anderen - wie die Veranstalter versichern. Nein, hier geht es um die Umwelt, um den Kampf gegen den Klimawandel.

Kandidatinnen müssen sich für Umweltprojekte engagieren

Dieser Schönheitswettbewerb mit 92 Frauen aus aller Welt ist grün. Wer außer einem schönen Gesicht und einer Bikini-Figur nicht auch Einsatz für Mutter Erde vorweisen kann, hat keine Chance.

"Hier kommt es nicht darauf an, zu winken und zu sagen 'Ich bin für den Weltfrieden'", versichert Moderatorin Joey Mead King, die sonst unter anderem als Jurorin bei "Asia's Next Top Model" auftritt. "Hier geht es darum, die junge Generation zu inspirieren und deshalb ist alles so wichtig, was eine Miss Earth zu sagen hat." Das Motto: "Beauties for a Cause" (Schönheiten für eine gute Sache).

"Miss Fire" Thiessa Veloso aus Brasilien,"Miss Water" Brittany Ann Payne aus den USA, "Miss Earth" 2015 Angelia Ong von den Philippinen und "Miss Air" Dayanna Grageda aus Australien.
"Miss Fire" Thiessa Veloso aus Brasilien,"Miss Water" Brittany Ann Payne aus den USA, "Miss Earth" 2015 Angelia Ong von den Philippinen und "Miss Air" Dayanna Grageda aus Australien. (Quelle: dpa-bilder)

Angelia Ong engagiert sich für Wiederaufforstung von Wäldern

Die neue Titelträgerin Angelia Ong ist 25, lebt in Manila und studiert Tourismus-Marketing, informiert die Website des Miss-Earth-Contest. Auch ihre Maße stehen da: 81, 61, 90. Und ihr Wunsch: "Wir dürfen nicht zulassen, dass der Klimawandel unsere Zukunft raubt."

Auf den Philippinen unterstützt Angelia die Wiederaufforstung abgeholzter Wälder. Ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes. Ihr Heimatland, erklärt sie, sei prädestiniert für den Öko-Tourismus. "Dies ist definitiv ein Zufluchtsort des Respekts für die Natur, die Tiere und die Menschen."

Wettbewerb erstmals nicht in Asien

Ong ist die zweite "Miss Earth" von den Philippinen in Folge nach der Vorjahressiegerin Jamie Herrell. Auch Moderatorin Joey Mead King ist Philippinerin. Der "Miss Earth"-Wettbewerb fand zum ersten Mal in Europa statt, nach 15 Jahren in Asien. Das Timing ist kein Zufall.

Während in Wien die Teilnehmerinnen Fragen der Jury beantworteten ("Haben sie einen Umwelthelden und wer ist es?"), gingen 1000 Kilometer Luftlinie entfernt nahe Paris die Verhandlungen beim Weltklimagipfel weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Sesamstraße-Star Bob McGrath ist tot
ManilaPhilippinen
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website