Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Mister Germany 2016: Florian Molzahn gewinnt

Ein Mann mit Herz  

Florian Molzahn aus Nordrhein-Westfalen ist "Mister Germany 2016"

13.12.2015, 13:19 Uhr | dpa

Mister Germany 2016: Florian Molzahn gewinnt. Der "Mister Germany 2016" heißt Florian Molzahn. (Quelle: dpa)

Florian Molzahn aus Nordrhein-Westfalen ist "Mister Germany 2016". (Quelle: dpa)

Damen und Herren aufgepasst: Der schönste Mann Deutschlands kommt erneut aus Nordrhein-Westfalen. Florian Molzahn überzeugt aber nicht nur mit gutem Aussehen, sondern auch mit seinem Einsatz für Kinder.

Wer ist der Schönste im ganzen Land? Mit dem Titel des "Mister Germany 2016" darf sich seit Samstagabend Florian Molzahn schmücken. Unter tosendem Applaus setzte sich der Mister Westdeutschland gegen seine 15 Mitstreiter aus elf Bundesländern durch.

Breite Brust mit Herz

Er habe "Mister Germany" werden wollen, um sich für einen Verein für herzkranke Kinder einzusetzen, sagte der 31-jährige bei seinem Sieg in Linstow bei Rostock. "Jetzt kann ich es tun, und das ist der Oberhammer." Sein Engagement geht dabei so weit, dass Molzahn das Logo des Vereins sogar als Tattoo auf seiner breiten Brust zur Schau stellte.

"Mister Germany 2016" Florian Molzahn (m.) mit dem Zweitplatzierten Oleg Justus aus Kiel (l.) und Mathias Baron aus Haiger (r.), der auf den dritten Rang kam. (Quelle: dpa)"Mister Germany 2016" Florian Molzahn (m.) mit dem Zweitplatzierten Oleg Justus aus Kiel (l.) und Mathias Baron aus Haiger (r.), der auf den dritten Rang kam. (Quelle: dpa)

Schleswig-Holstein und Hessen auf den Plätzen zwei und drei

Der Titel "Mister Germany" bleibt damit in NRW: Molzahns Vorgänger Robin Wolfinger stammt aus der Nähe von Iserlohn. Mister Schleswig-Holstein, Oleg Justus, landete auf Platz zwei. Mister Mitteldeutschland, Mathias Baron aus Hessen, verdiente sich den dritten Platz. Mehr als 1000 Männer hatten sich bundesweit um den Schönheitspreis beworben.

In der ersten Runde überzeugte Molzahn mit nacktem, gestähltem Oberkörper und lässiger Jeans auf den Hüften, im zweiten Durchgang glänzte der er vor den Augen Hunderter Zuschauer in Krawatte und Anzug. Mit 360 Punkten kürte die Jury den Beau aus Solingen dann zum Sieger. Zu den Juroren gehörte die amtierende Miss Germany Olga Hoffmann.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal