Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sylvie Meis schockiert: Samuel-Koch-Stunt wurde in ihrer TV-Show kopiert

Sylvie Meis ist entsetzt  

Samuel-Koch-Stunt wurde in ihrer niederländischen TV-Show kopiert

19.10.2016, 16:24 Uhr | t-online.de

Sylvie Meis schockiert: Samuel-Koch-Stunt wurde in ihrer TV-Show kopiert. Sylvie Meis schockiert: "Hatte sofort Tränen in den Augen." (Quelle: dpa)

Sylvie Meis schockiert: "Hatte sofort Tränen in den Augen." (Quelle: dpa)

Den niederländischen TV-Machern mangelt es offenbar bisweilen an Empathie und Feingefühl: Das beklagt Sylvie Meis im Interview mit RTL. In der letzten Ausgabe ihrer holländischen "Wetten, dass..?"-Show wurde ein Stunt gemacht, der bei ihr schlimme Erinnerungen wachrief.

"Ich hatte sofort wieder Tränen in meinen Augen", sagt die 38-Jährige, sich an den Moment erinnernd, in dem sie darüber informiert wurde, was in ihrer Show "Wedden dat ik het kan" passieren sollte. In einer Wette sollte ein junger Mann mit einem Salto über ein fahrendes Auto springen. Genau der Stunt, den Samuel Koch vor sechs Jahren bei Thomas Gottschalk machte und durch den er querschnittsgelähmt wurde. Einziger Unterschied: Der junge Holländer sprang ohne Sprungstelzen.

Sylvie versuchte, den Stunt zu stoppen

Die Moderatorin war mit der Show-Einlage überhaupt nicht einverstanden und versuchte, ihren Produzenten davon zu überzeugen, den Stunt nicht zu zeigen. Ohne Erfolg. Die lebensgefährliche Aktion wurde gemacht. Sylvie konnte lediglich erreichen, dass sie den Beitrag nicht anmoderieren musste. Das übernahm ihr Co-Moderator.

"Ganz Deutschland kann sich an diesen Moment erinnern"

"Ganz Deutschland kann sich noch an diesen Moment erinnern. Das wird nie weg gehen. Dafür habe ich auch zu viel Respekt für Samuel Koch, seine Geschichte und was er da erlebt hat", erklärt die Blondine rückblickend ihre Haltung. Glücklicherweise kam der junge Mann in der holländischen Ausgabe bei seinem Sprung nicht zu Schaden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal