Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungStars

Helena Fürst: Erstes Liebes-Interview mit Ennesto


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextKlage von Prinz Harry und Elton JohnSymbolbild für einen TextBiden: Amnestie für Marihuana-VergehenSymbolbild für einen TextEL: Freiburg siegt ohne Trainer StreichSymbolbild für einen TextProzess gegen Kevin Spacey begonnenSymbolbild für einen TextDas ist der reichste DeutscheSymbolbild für einen TextFußballer geht K.o. und wird Tiktok-StarSymbolbild für einen TextIn München wütet die Wiesn-WelleSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextSchockanrufer erbeutet GoldschatzSymbolbild für einen Watson TeaserMark Forster zeigt sich ohne KappeSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Helena Fürst spricht über ihre Liebe zu Ennesto

Von t-online
31.10.2016Lesedauer: 2 Min.
Helena Fürst und Ennesto Monté schwebten auf Wolke sieben.
Helena Fürst und Ennesto Monté schwebten auf Wolke sieben. (Quelle: RTL)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Biest aus dem Dschungelcamp ist verliebt! Seit einer Woche sind Helena Fürst und ihr Ennesto Monté offiziell ein Paar. Jetzt sprechen die "Kämpferin aus Leidenschaft" und der Schlagersänger über ihre Beziehung.

Kaum zu glauben, aber tatsächlich steckt in Höllena wohl auch ein Mädchen mit Gefühlen. "Das letzte Mal, dass ich mich derart kopflos in jemanden verschossen habe, ist bestimmt 20 Jahre her", verrät die 42-Jährige im Interview mit RTL.

"Die Frau braucht einen Mode-Berater"

Gefunkt hatte es während eines Meet & Greets, das Helena Fürst bei ebay versteigerte. Anfang Oktober kam es zum ersten Treffen. Der Sänger aus Frankfurt war Helena sofort sympathisch.

"Du mir nicht", gesteht Ennesto im Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Wie du angezogen warst!? Mit einer Mütze auf dem Kopf und schrecklichen Klamotten. Ich dachte mir, die Frau braucht einen Mode-Berater."

Liebe auf den ersten Blick - aber nur für Helena

Der 40-Jährige suchte das Weite. "Wir haben uns wirklich gut unterhalten, aber ich wollte einfach weg und nach Hause. Helena hat mich aber nach der vereinbarten Stunde noch 29 Minuten festgehalten", erinnert sich Ennesto an sein bezahltes Rendezvous mit der ehemaligen Dschungelcamp-Bewohnerin.

Nach dem Treffen war es um Höllena geschehen, Ennesto ging der Blondine nicht mehr aus dem Kopf. "Ich saß Zuhause und wusste nicht, was mit mir passiert. Meine Ohren glühten und mein Gehirn war abgeschaltet."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Simone Thomalla: Sie war am Mittwochabend zu Gast bei der Tribute-to-Bambi-Gala in Berlin.
Busenblitzer bei Simone Thomalla auf dem roten Teppich
Symbolbild für ein Video
Rätsel um Putins Weltuntergangstorpedo "Poseidon"

"Ich brauche bei sowas einfach länger"

Heute weiß Helena, sie ist Hals über Kopf verliebt, Ennesto allerdings "noch" nicht. "Ich brauche bei sowas einfach länger", verrät er. "Wir lassen alles auf uns zukommen. Aber ohne Mütze gefällt mir Helena sehr gut und wir verstehen uns super - auch im Bett..."

Direkt nach dem zweiten Treffen ging es für die Turteltauben gemeinsam ins Hotel. "Am nächsten Morgen war Helena so glücklich. So habe ich sie vorher noch nie in der Zeitung oder im TV gesehen."

Süchtig nach Sex und Musik

Seitdem lässt Helena Fürst ihren Ennesto nicht mehr los, schwebt mit ihm gemeinsam auf Wolke sieben. Doch weiß die Mutter einer fünfjährigen Tochter, wen sie sich da angelacht hat?

Schließlich machte Ennesto Monté erst im Frühjahr noch ganz anders Schlagzeilen: Der 39-Jährige wurde in einer Frankfurter Bankfiliale beim Sex mit einer Freundin erwischt. Die Polizei musste das öffentliche Schäferstündchen vorzeitig beenden. "Ich bin süchtig nach Musik und Sex. Eigentlich wollte ich nur Geld abheben, war mit einer Freundin unterwegs", erzählte er damals der "Bild"-Zeitung.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Helena FürstRTLeBay
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website