Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

George und Amal Clooney: Millionenspende für Kampf gegen Hass und Rassismus

...

George und Amal Clooney  

Millionenspende für Kampf gegen Hass und Rassismus

23.08.2017, 07:19 Uhr | AFP

George und Amal Clooney: Millionenspende für Kampf gegen Hass und Rassismus. George und Amal Clooney wollen mit ihrem Geld etwas bewirken. (Quelle: imago/Starface)

George und Amal Clooney wollen mit ihrem Geld etwas bewirken. (Quelle: Starface/imago)

Im Kampf gegen Hass und Rassismus unterstützen Hollywoodstar George Clooney und seine Frau Amal eine US-Bürgerrechtsorganisation mit einer Spende von einer Million Dollar. "Was in Charlottesville passiert ist, und was in den Gemeinden in unserem Land passiert, fordert unser gesamtes Engagement, sich gegen den Hass zu erheben", schreiben die Clooneys in einer Erklärung.

Die Spende erfolgt über die Stiftung des prominenten Paares und geht an die Bürgerrechtsorganisation Southern Poverty Law Center. Die Clooneys folgen damit dem Beispiel anderer Prominenter in den USA, die zuletzt an Organisationen im Kampf gegen Diskriminierung spendeten. Jüngst hatte unter anderen der Medienunternehmer James Murdoch angekündigt, er und seine Frau würden eine Million Dollar an die Anti-Defamation League spenden, eine der ältesten Organisationen im Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus.

In Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia hatte es Mitte August einen Aufmarsch hunderter weißer Rassisten und Rechtsextremisten gegeben. Eine 32-jährige Gegendemonstrantin wurde getötet, als ein 20-jähriger Neonazi sein Auto offenbar absichtlich in eine Gruppe von Gegnern des Aufmarschs steuerte. Die Weigerung von US-Präsident Donald Trump, sich eindeutig von den Rechtsextremen zu distanzieren, hatte eine Welle der Empörung ausgelöst.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018