• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Aaron Carter hatte einen schweren Autounfall


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Patricia SchlesingerSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für einen TextAngela Merkel schickt kleiner Angela PostSymbolbild für ein VideoArmee muss Tiere vor Verdursten rettenSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen TextEintracht Frankfurt jagt drei SpielerSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserWurst-Rückruf: Warnung vor VerzehrSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Aaron Carter hatte einen schweren Autounfall

t-online, lc

Aktualisiert am 06.09.2017Lesedauer: 1 Min.
Aaron Carter ist froh, noch am Leben zu sein.
Aaron Carter ist froh, noch am Leben zu sein. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Popsänger Aaron Carter hat einen schweren Autounfall gehabt. Kurz nach dem dramatischen Vorfall meldete sich der 29-Jährige via Twitter selbst zu Wort und beteuerte, wie froh er sei, noch am Leben zu sein. Der Schock saß zu diesem Zeitpunkt noch immer tief.

Auf Twitter schrieb Aaron Carter kurz nach dem Unfall: "Das Leben ist wirklich so kostbar. Ich hab gerade einen schrecklichen Unfall gehabt und meinen BMW M4 zu Schrott gefahren", so der Sänger. Weiter lässt der Bruder von Backstreet-Boy-Mitglied Nick Carter verlauten: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so einen schweren Unfall wie diesen haben werde."

Was genau passiert ist, verriet der ehemalige Teenie-Star aber nicht. Allerdings berichtete er, überall Schnittwunden sowie Schmerzen an Armen und Beinen zu haben. Zudem habe er sich die Nase gebrochen, teilt Carter mit.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Gerhard Schröder verklagt den Bundestag
Gerhard Schröder (Archivbild): Der SPD-Politiker darf vorerst in der Partei bleiben.


"Alles in Ordnung"

Dann gab der US-amerikanische Musiker allerdings Entwarnung. "Alles in Ordnung", teilte Aaron Carter erneut über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Offenbar waren auch andere Personen an dem Unfall beteiligt, denn auch ihnen gehe es soweit gut. Gleichzeitig bedankte er sich bei seinen Fans für die aufmunternden Worte: "Danke für die Liebe und die Unterstützung."

Diese waren durch die schlimme Nachricht nämlich mächtig in Aufruhe. Ihm tue es leid, wenn er irgendjemandem Angst eingejagt habe, so Carter weiter. Diese Entschuldigung dürfe seine Fans freuen - und die Gemüter beruhigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Maria Bode
AutounfallBMWTwitterUnfall
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website