Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Diese Superstars treten beim "The Voice of Germany"-Finale auf

Unterstützung für die Kandidaten  

Diese Superstars treten beim "The Voice"-Finale auf

15.12.2017, 10:46 Uhr | lc, dpa

Die Coaches: Mark Forster, Samu Haber, Yvonne Catterfeld, Smudo und Michi Beck (v.l.) wollen mit ihren Kandidaten siegen. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)
Diese Superstars treten beim "The Voice"-Finale auf

Mega-Stars wie Ed Sheeran, Beth Ditto und Kelly Clarkson sind am Sonntag beim Finale von "The Voice of Germany" zu Besuch! Welcher Kandidat macht das Rennen und gewinnt diese Staffel?

Die Coaches: Mark Forster, Samu Haber, Yvonne Catterfeld, Smudo und Michi Beck (v.l.) wollen mit ihren Kandidaten siegen. (Quelle: Sat.1)


Promi-Auflauf beim Finale von "The Voice of Germany" am kommenden Sonntag. Diese Mega-Stars unterstützen die Kandidaten. 

Die Musiker Ed Sheeran, Kelly Clarkson, Beth Ditto, Rita Ora und James Blunt werden im Live-Finale ab 20.15 Uhr bei Sat.1 auf der Bühne stehen und die Finalisten unterstützen. In der laufenden Staffel waren schon Pink, Jason Derulo und Demi Lovato aufgetreten.

Musikalisches Niveau hoch

Aber auch das musikalische Niveau der Teilnehmer war in dieser Staffel hoch, wobei viele erfolgversprechende Talente bereits in den vorherigen Runden ausscheiden mussten. Im Finale haben die prominenten Coaches nur noch jeweils einen Kandidaten im Rennen. Am Ende entscheiden die Zuschauer per Anruf und SMS.

Der finnische Sunrise-Avenue-Frontmann Samu Haber hat sein Ziel bereits klar formuliert: Er will bei seiner vierten Teilnahme den ersten Sieg holen. Die Chancen stehen gut, denn sein Schützling Natia Todua überzeugte bislang durch eine extravagante Stimme mit hohem Wiedererkennungswert. Die in der Ukraine geborene Sängerin lebt im baden-württembergischen Bruchsal.

Gute Chancen für Mark Forster

Für das Team von Yvonne Catterfeld geht Vollblutmusikerin BB Thomaz aus Düsseldorf ins Rennen, für Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier die Österreicherin Anna Heimrath. Gute Chancen hat auch Songwriter Mark Forster, der zum ersten Mal als Coach dabei ist. Für ihn singt der jüngste und – körperlich – größte Finalist: Fußballtorwart Benedikt Köstler aus der Nähe von Nürnberg.


Falls der Mädchenschwarm gewinnt, müsste er sich übrigens nicht auf, sondern neben der Bühne freuen – und wortlos. Denn einem Interview zu später Stunde stünde das Jugendarbeitsschutzgesetz im Weg. Immerhin wartet auf den Gewinner am Ende der über dreistündigen Show ein neues Auto, auch ein Plattenvertrag dürfte drin sein. Aber auch die große Karriere?

Kein "Voice"-Gewinner hatte nachhaltigen Erfolg

Ein Blick auf die Offiziellen Deutschen Charts zeigt, dass kein "Voice"-Gewinner bislang nachhaltig Erfolg hatte. Der mit Abstand bekannteste Kandidat des Formats ist Max Giesinger, der in der ersten Staffel 2012 im Finale Vierter wurde. Er stand länger in den Charts als jeder andere "Voice"-Künstler. Alleine sein Hit "80 Millionen" war im vergangenen Jahr 38 Wochen platziert.

"Die Illusion, durch eine Musikshow direkt ein großer Star zu werden, haben die letzten 15 Jahre Castingshow widerlegt. Mit dieser Erwartungshaltung sollte auch niemand in so eine Show gehen", sagte Giesinger kürzlich der dpa. Das sei auch gar nicht das Ziel der Show, erklärte Mark Forster: "Es geht um den Wettbewerb, die Eindrücke und die Lehrstunden."

Tournee durch Deutschland

Die können die vier "Voice"-Finalisten auf jeden Fall weiter sammeln. Denn schon kurz nach Weihnachten gehen sie mit zwei weiteren Kandidaten auf Tournee durch Deutschland.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018